• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • creep
      26.09.2016 11:12 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      LoveThisGame
      am 27. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vieles ließt sich recht seltsam.

      Hexer zb, wenn Demo der derzeit wohl stärkste Spec zu sein scheint und Affli der mit Abstand schwächste, dann erschließen sich mir die zuletzt ankündigen Zahlen in Sachen Buffs absolut nicht.

      Ebenso der sehr starke Arms Warri taucht da unter den Nerfs noch mit keinem einzigem Wort auf, das Selbe gilt für den WW Monk.

      Sowas was man ausbalancierte Klassen nennen könnte erwarte ich jedenfalls nicht.

      Wenn Leute schon wegen ihrem Spec aus dem Raid gekickt werden und in Mythic+ erst gar nicht mitgenommen werden, dann würde ich behaupten ist da mal richtig schlecht gearbeitet worden!

      Die genannten Beispiele kann man alle in den Blizzard Foren finden.

      Erschwerend hinzu kommt dass ein Spec-Wechsel nicht ohne enormen Farmaufwand dank der ach so tollen Artefaktwaffen möglich ist.

      Viele haben die Twinks auch noch nicht angefasst, weil es eben ein erheblicher Aufwand ist alles nochmal von vorne zu machen.

      Ich finde auch hier hat Blizzard aus meiner Sicht vieles nicht durchdacht!
      Odoil
      am 27. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ehm Arms Warrior wird jetzt ein zweites mal generft aber gut.
      Dieses mal trifft es ihn sogar einwenig zu hart wie ich finde.
      Lhionna
      am 26. September 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn der Nerf für die DHs so kommt, sind sie tot. Ich hoffe da sie da noch viel reden...
      Nioxar
      am 26. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wow, vermutlich ein weiterer nerf für den Havoc.
      Der jetzige ist zwar gerechtfertigt, da der AOE-Burst zu krass ist (Das hätte Blizzard in der Beta aber schon wissen müssen!). Allerdings sehe ich den Havoc als AOE-Klasse an... 90% der Fähigkeiten cleaven eben.
      Jetzt müssen Sie halt aufpassen, dass der Havoc nicht im Singel-Target zerstört wird.
      Die aktuelle beste Skillung mit Aderlass ist auf jeden Fall nach dem Hotfix (wohl) putt im Singel-Target. (ca. 60% nerf. Aderlass 100% reduce, Gleve Werfen 30% reduce, Gleve Werfen Artefaktskillung 6-8% reduce.)
      Zumals es eh große Differenzen zwischen dem DMG-Output der Spieler gibt. Movementfähiger DH 320-400k DPS, unfähiger 150~ K DPS. (beim Raidboss!)
      Pandha
      am 27. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ja ich persönlich denke auch man hätte solche krassen Zahlen doch schon in der Beta bemerken können, oder nicht?"


      Ja, das stimmt, in der Beta sollten eigentlich alle Daten schon vorhanden sein. Der einzige Grund, warum, sie es nicht sofort balancen, ist ein Faktor, den man schlecht simulieren kann: Umgang der Spieler mit den Änderungen der Klasse(bzw. der neuen Klasse. Also wie kompliziert / schwer ist die Klasse zu spielen? Simulierte Werte gehen davon aus, dass man die Spec perfekt beherrscht, und keine Fehlentscheidungen getroffen werden. Was ist aber, wenn nur 1% der Spieler perfekt spielen können, weil die Spielweise der Spec zu schwierig ist und der Großteil der Spieler nur 90% der simulierten Werte überhaupt erreichen können. Genauso sind die bisherigen simulierten Werte auf Patchwerk Kämpfe bezogen, so werden Anfälligkeiten auf Movement, und Bossmechaniken nicht beachtet.
      Prinzipiell ist es wohl wirklich schwierig dafür ein Maß zu finden. Das alle Klassen eine gleiche Lernkurve haben, und gleichschwierig zu spielen sind, ist eine unmögliche Aufgabe, sofern die Klassen sich unterschiedlich spielen lassen sollen. Realdaten der Spieler (Warcraftlogs statisitcs/rankings) ist wohl die einzige Möglichkeit dies einigermaßen richtig zu beurteilen.

      Nichtsdestrotrotz ist es Blizzards Aufgabe das so gut wie möglich zu balancen. Die Differenzen aller Specs sollten in der Simulation für SingleTarget so klein wie möglich gehalten werden (SingleTarget sollte keine Niche sein, da es bei jedem Boss gut ist. Zum Vergleich: Sehr guter sustained AOE ist nicht in jedem Kampf gut).

      PS: Hallo Yaksha
      Yaksha7
      am 27. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sind genau 65% nerf auf den Aderlass...
      Heißt: man skillt einfach ein anderes Talent^^

      Ja ich persönlich denke auch man hätte solche krassen Zahlen doch schon in der Beta bemerken können, oder nicht?
      Nioxar
      am 26. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Fehler von mir sry! Gleve Werfen Artefaktskillung 6-8% reduce ist falsch. Ist ein anderes Artefakt-Talent.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1208847
World of Warcraft
WoW: Beim Klassen-Balancing ist das letzte Wort noch nicht gesprochen
Vor kurzem hat Blizzard die Balancing-Patchnotes für das kommende Update von WoW: Legion veröffentlicht und die haben es in sich: Zahlreiche Zauber und Fähigkeiten sollen spürbar verstärkt oder geschwächt werden. Via Twitter stellte Blizzard später klar, dass das letzte Wort bei den Änderungen jedoch noch nicht gesprochen sei.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Klassen-Balancing-1208847/
26.09.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/09/WoW-Medivh-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft
news