• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      16.08.2012 09:01 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      blinzi
      am 22. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was mach ich mit den Partikeln wenn ich kein Schmied bin? Wie verwandel ich sie am effizientesten in Gold? Danke
      Pandha
      am 22. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oder die Rezepte mit Harmonie benutzen, die den Daily CD für eine Mats überwinden, wie zum Beispiel um kaiserliche Seide oder einen lebendigen Stahlbarren herzustellen. Letzteres sind zurzeit warscheinlich auf jedem Server hoch im Kurs dank Ingi-Mounts/Pets.
      Derulu
      am 22. Oktober 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Du machst daraus Geister der Hamonie (immer 10 Partikel) und kaufst beim Händler im jeweiligen Fraktionsschrein die bei dir am Server am teuersten gehandelten MoP-Mats oder, du stellst die für deinen Beruf hochwertigsten Items mit ihrer Hilfe her (beim Inschriftler zB. auf meinem Server immer ca. 2000 Gold für die Nebenhandfächer mit 476er Itemlevel)
      Mattu
      am 22. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Uns ist klar, dass Spieler mit alternativen Charakteren mit anderen Berufen diese Entwicklung mit einem gewissen Maß an Skepsis betrachten werden. Daher behalten wir uns die Möglichkeit vor, in Zukunft bestimmte Änderungen an Geist der Harmonie vorzunehmen, darunter auch die Möglichkeit, die Ressource an den Account des Spielers zu binden."


      Jo das wär geil accountgebunden... alles wird Eins... die Erfolge sind mit Pandaria accountbasiert, und dann diese Partikel... das fänd ich super... als nächstes bitte die Rüstungsteile. hmm also im Prinzip will ich nur noch 1 Char spielen der alle Berufe kann, und der sich in alle Klassen verwandeln kann. ooooh ja
      *das fett markierte ist ironisch gemeint
      lolv2
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Progamer13332

      keine Ahnung, klappe Halten*.......
      Progamer13332
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      find ich gut, wobei mir das system zu burning crusade am besten gefallen hat, 10partikel zu einem nutzbaren machen...aber naja wird halt casualisiert^^
      Llandysgryff
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Rofl, "casualisiert" ..... das hat deine Mama sicher eher bei deiner Erziehung gemacht.

      System zu BC Zeiten ?
      Das war danach immer noch gleich, wurde erst jetzt geändert bzw. ERGÄNZT, mehr nicht, aber statt zu lesen und zu denken, eben mal wieder ein 133735 Spruch rausgehauen.

      10 x Feuerpartikel = 1 Urfeuer
      10 x kristallisiertes Leben = 1 Äonenleben
      10 x Harmoniepartikel = 1 Geist der Harmonie

      also WAS wurde da "casualisiert" ?

      NICHTS, nur das man die neuen Partikel auch zum Kaufen der unterschiedlichsten Dinge benutzen kann.
      Graspop
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Die Harmoniepartikel werden für jeden Beruf gebraucht, allerdings mal mehr und mal weniger. Sie werden beim Aufheben an den Charakter gebunden, die Entwickler schließen aber nicht aus, dass die Partikel in Zukunft nicht auch an den Account gebunden werden, um damit das Berufe-Leveln von Twinks einfacher zu machen."


      soso, für die Twinks ;o).. Wir werden sehen wofür die "harmonie" punkte noch so gebraucht werden in ferner Zukunft.. Nachtigall ich hör dir trapsen
      Derulu
      am 16. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Warum nennst du es dann "Punkte"?

      Funktioniert genauso wie in WotLk diese zig verschiedenen Kugeln - (im 10er Stack als "Geist")eintauschbar bei bestimmten Händlern aber auch als Mats zu gebrauchen...zwei Unterschiede: nicht nur Instanzbosse lassen die fallen und es gibt 2 "Aggregatszustände"
      Graspop
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden

      ZITAT:
      "Das sind aber keine "Punkte" sondern nicht handelbare Mats..."


      ZITAT:
      "Die Harmoniepartikel lassen sich zu Geistern der Harmonie zusammensetzen; dafür werden jeweils zehn Partikel benötigt. Und die könnt Ihr von allen Gegnern der Spielwelt erbeuten, egal ob die sich in Dungeons oder in den Regionen Pandarias tummeln. Die Geister der Harmonie können wiederum nicht nur zum Crafting sondern auch zum Handel eingesetzt werden."


      es ist das für das ich es halte.
      Derulu
      am 16. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das sind aber keine "Punkte" sondern nicht handelbare Mats...
      Siriso
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Juwelenschleifer kaufen zusätzliche tägliche Entdeckungen"


      Entdeckungen?
      Heißt das, das mit Mop, endlich diese nervigen Juwe-Dailys abgeschafft werden und wir nun unsere Rezepte auch über "Entdeckungen" erlernen und nicht mehr Marken sammeln müssen?
      Siriso
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      na hoffen wir mal es ist auch so ^^
      Llandysgryff
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      liest sich zumindest so
      Kersyl
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Solange wie Schneidern, Schmieden und Ledern immernoch sinnlos bleiben, bleibe ich bei den anderen Berufen.

      Sorry, aber ewig lange auf einen Amboss einhauen für was? Richtig, Rezepte die den selben Itemlevel haben aus dem raid aus dem du sie bekommst. Bringt dir was? Kiloweise kosten, mehr nicht. Selbige/leicht andere und u.U sogar bessere Items findet man dann in selbigem Raid.

      Schwachsinnsberuf hoch 10. Wie wär's mit Rüstungsupgrades die man nur durch eine Art Chaoskugel Nutzen kann? Es heißt nicht Schmied weil ich mir 2 Juwelenplätze an meine Rüstung packe, sondern weil ich mir selber große Rüstungen erarbeiten will, welche auch sinnig sind.
      Llandysgryff
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jeder der drei Berufe bringt noch erheblich mehr, als Klein-Kersyi in seiner Allmacht und Omnipotenz erkennen könnte.

      Ist ja nicht so, das man gerade Leder sehr easy farmen kann, daraus dann Items craften und diese dann wiederum entzaubern könnte, sodass man relativ bllig an die Mats für den VZ ran kommt, natürlich nicht.

      Der Schmied baut natürlich auch nur Rüstungen und nicht etwa die von jedem VZ benötigten Ruten, niemals, die fallen vom Himmel.

      Und was den Schneider angeht, da hat Derulu schon das Zauberwort genannt .... aber das Wichtigste ist eben immer die eigene "Meinung", sei sie noch so schwachsinnig, einseitig und engstirnig.
      Derulu
      am 16. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ledern und Schneidern sind auch sehr sinnvoll (können sie doch die mächtigen Beinkleider"verzauberungen")
      Hosenschisser
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schmieden ist sehr sinnvoll. Die anderen beiden kann ich nicht beurteilen.
      Rygel
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      das erspart natürlich stupides farmen. die berufe sind mittlerweile so hoch, dass man ja eeeeeewig gezielt mobs kloppen müsste (bzw. im AH sehr viel gold bezahlen müsste). fand ich bei cata schon sehr ätzend mit der flüchtigen luft. im AH waren die preise immer sehr schwankend und so konnte man damals als alchi oft schon gut asche machen indem man einfach nur geschickt transmutiert hat. hat alles seine vor + nachteile . ich lasse mich überraschen ...
      matthias1323
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oooooch!
      justblue
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Alchis können sich neue Transmutationen dafür kaufen - nur was sollen sie großartig transmutieren, wenn es keine Elemente mehr gibt?
      Eyora
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      War das nicht für Edelsteine gut?
      Buurz
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Find ich gut, auch die Idee, 10 Stück zu einem großen zu kombinieren.
      Hoffentlich ist die Dropchance nicht zu gering, keinen Bock auf farmen.

      Jeder sollte am besten gleich 10 oder 20 oder so geschenkt bekommen. Oder durch eine Tagesquest, aber keine die lange dauert oder zu schwer ist.
      Siriso
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      /ironie off ^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1017829
World of Warcraft
WoW Mists of Pandaria: Harmoniepartikel und ihre Bedeutung für Handwerker
Das neue wertvolle Handwerksgut in WoW: Mists of Pandaria wird das Harmoniepartikel, das die Crafter unter Euch mehr oder weniger oft für die Herstellung bestimmter Waren brauchen. Aber: mit dem Partikel lassen sich auch Handwerkswaren und Boni wie zusätzliche Transmutationen kaufen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Harmoniepartikel-in-WoW-Mists-of-Pandaria-1017829/
16.08.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/04/WoW_Mists_of_Pandaria_Tal_der_Vier_Winde_004.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news