• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Teradonis
      27.05.2015 11:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Thekaa
      am 01. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Geheule hin, Gejammer her - die Meldung besagt doch nur eines ganz deutlich: Keine kommende Erweiterung wird noch mit Azeroth direkt zu tun haben, sondern außerhalb spielen, oder, wie ich es mir persönlich eh gewünscht habe, in einer Zeit VOR Classc WoW und in diesem Fall könnte ich damit gut leben, denn "damals" konnte man auch erst spät fliegen (lernen).

      In/Auf Draenor fehlt es mir absolut nicht und es passt zum Design, aber ob es sinnvoll ist, alle künftigen Erweiterungen auch so kompakt zu gestalten, rein landschaftlich, darf angezweifelt werden.

      Was natürlich sauer aufstößt, dass ist die Sache mit dem Mount aus dem Shop, was mich zwar nicht betrifft, aber scheinbar doch genug andere Leute und das die sauer sind, dass kann ich gut verstehen.
      Arrclyde
      am 08. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Thekaa, du kannst auch mal von deinem Hohen oss herunter kommen. Fliegen hat NICHTS mit der Größe der Welt zu tun. Nur weil ein paar Anti-Fliegen Heuler mit Fliegen nicht umgehen können und es einfach FALSCH nutzen ist das noch lange kein Argument. Die Welt ist nicht zwangsläufig kleiner.... gut so viel Größer ist sie auch nicht wie Blizzard das gerne behauptet.

      Was die Levelgeschwindigkeit jetzt mit dem Fliegen zu tun hat verstehe ich jetzt nicht ganz, muss ich ja mal ehrlich gestehen. Aber auch mit der Größe des Gebietes hat es NICHTS zu tun wenn du durch Quests, Mobs und Dungeons mehr EXP bekommst als die "langsamer als Schnarchschleichen"-Levelgeschwindigkeit von Classic.

      Wenn einem Dei Welt zu kompakt ist, dann frage ich mich warum man dann ständig Flugtaxis oder das "selber Fliegen" falsch nutzen MUSS. Ich habe in Classic einmal den Weg vom nördlichsten Ende der Östlichen Königreiche den Landweg ganz nach unten bis zum Südlichen Kap vom Schlingendorntal genommen. Das war als ich endlich episches Reiten hatte. Einzige Regel: nur auf Straßen und wenn man abgemounted wurde von vorne beginnen. Ich wollte die reine Reitzeit wissen.....

      1 Stunde 43 Minuten. Das war mein Ergebnis. Coole Geschichte, hat irre Spaß gemacht...... will ich NIE WIEDER machen müssen. Ich mag es wenn ich meine Welt so schnell oder so langsam wie ICH es will bereisen kann.

      Die Welt ist also immer nur so groß oder klein wie du sie siehst.
      Thekaa
      am 07. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sag ich ja, "damals" waren die Routen nicht optimiert UND langsamer, es gab weniger, schon deswegen hat es länger gedauert.

      Wenn man früher mit 58 in die Scherbe ist, dann war nix mit selbst fliegen, nur die Allerwenigsten hatten direkt das Gold, für "epic" schon zweimal nicht.

      Wer in der Scherbe einfach mal vom Portal aus nur geradeaus reitet, also Höllenfeuerhalbinsel und die Marschen dahinter, der braucht einfach länger, als bei der vergleichbaren Strecke in Draenor.

      Kommst du in Draenor in Nagrand an, ist alles so dicht gepackt, dass es zusätzlich "kleiner" wirkt und vergleicht man Talador mit den entsprechenden Gebieten in der Scherbe, dann kann mir Blizzard erzählen was sie wollen, ich bin zwar weitsichtig, aber dass das Gebiet größer sein soll glaubt wohl nur ein Blinder.

      Das einzige Gebiet, in dem sie etwas "rausholen", dass ist der Frostfeuergrat auf Seiten der Horde, ansonsten wäre "Draenor" sogar definitiv kleiner.

      Wie gesagt, rein auf der Karte mag es sich noch gleichen, aber es gibt nun mal viele Gebiete, die für das normale Gameplay unwichtig sind und die es in BC in der Fülle nicht gegeben hat, allein die Docks in Gorgrond und im Südwestern von Nagrand, dann das Ogergebiet in Nagrand - etwas in der Art hat die Scherbe nur mit dem Tempelbereich und Karbor .... riesiges Gebiet für Inhalte, die damals in Inis gepackt wurden, somit auch nicht für einen Vergleich taugen, da nach der einen, sehr kurzen Questreihe absolut nichts mehr passiert.

      Das ist genauso Blendwerk wir damals bei Gothic 2, super Grafik, aber spielerisch Nullnummer
      Derulu
      am 07. Juni 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Du hast schneller gelevelt als damals, als die Levelkurve ca. doppelt so steil, die Questziele (mal abgesehen davon, dass auch noch mehr Kills benötigt wurden - alleine die Nesingwary-Quests brauchten damals x-mal mehr getötete Viecher, das hat man inzwischen sogar im alten Nagrand auf einen Bruchteil reduziert und dafür die Quest-XP erhöht) häufig mehrmals angesteuert werden mussten (Quests nach dem Schema aus Classic, also 2004er Niveau, nicht Post-Cataclysm-Niveau :"Töte 10 X und komm dann zu mir zurück" -"Toll, die X wurde dezimiert. Ach, könntest du nochmal dort hin laufen, die Expedition Y hat dort was vergessen" - "Danke fürs Wiederbeschaffen. Du, ich brauch nochmal deine Hilfe: da hinten, ganz hinten, in der Höhle in der du jetzt schon 2 Mal warst, da sitzt der König von X und solange der lebt, haben wir nie Ruhe") und die Questgeber und Questziele deutlich weiter auseinanderstanden, deshalb ist die Welt definitiv kleiner? Oo

      Ich weiß nicht ob die Welt größer oder kleiner ist (auch wenn ein Kartenvergleich von Blizzard " größer" behauptet), aber diese Begründung warum sie kleiner sein soll, erscheint mir nicht schlüßig (auch die zweite übrigens nicht so sehr, die Flugtaxi-Routen waren schon bei Release optimierter, schon noch optimierter als zu MoP und wurden mit 6.1 nochmal optimiert)
      Thekaa
      am 07. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann schau du dir lieber mal diese "Beweise" an !

      Fakt ist, dass es in der alten Scherbenwelt länger dauert, von A nach B zu kommen, was früher sogar noch länger gedauert hat, da die automatisierten Linien nicht mit der gleichen Geschwindigkeit unterwegs gewesen sind.

      Auch wenn ich die letzten Gebiete der Scherbe mit denen in Draenor vergleiche, schneidet das neue Nagrand nicht sonderlich gut ab, denn man darf nun mal nicht vergessen, dann ein großer Teil des neuen Nagrand nicht viel mit dem allgemeinen Questen zu tun hat, sondern Gebiete darstellt, die "damals" noch vorwiegend in Instanzen gepackt gewesen sind !

      Pandaria war definitiv kleiner, was aber keine Rolle gespielt hat, denn die Questverläufe waren linearer und dort gab es eben zum ersten Mal erheblich mehr Flugpunkte als in den vorherigen Erweiterungen, zwangsweise, weil Fliegen eben erst spät möglich gewesen ist.

      Außerdem solltest du so langsam echt mal von deinem hohen Ross runter kommen, denn erstens steht dir das nicht zu und zweitens gibt es genug Leute, die selbst zahlreiche Vergleiche angestellt haben, daher sind deine Vorwürfe einfach nur lächerlich.

      Fakt ist: Wer auf 98 nach Nagrand kommt, macht die letzten beiden Level dermaßen schnell fertig, dass er nicht alle Storylines durchziehen kann, weil auch ganz einfach zu viele Rares und Schätze rumliegen.

      Ich selbst hab gestern keine Stunde gebraucht, um von 98,85 auf 100 zu kommen und DAS war in BC definitiv so nicht drin.
      Arrclyde
      am 04. Juni 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "alle künftigen Erweiterungen auch so kompakt zu gestalten, rein landschaftlich,"


      Ähm.... ich frage mich wo dieses Gerücht immer herkommt. Lest ihr das alles im Forum? Ich meine wenn da mal wieder jemand rumplärrt das Draenor ja so klein ist von der Fläche her?

      Blizzard selbst hat mehrere Beweise geliefert das Draenor von der reinen Fläche her Größer ist als die Scherben Welt. Faralohn fehlt, aber es gibt die Spitze von Arrak. Die Welt wäre eine ganze Ecke größer wenn die beiden Inseln und die Zangarsee noch reinkommen würden.

      Ich meine mich auch erinnern zu können das ich rigendwo mal einen Flächen vergleich von Draenor und Pandaria gesehen habe, und das Pandaria kleiner ist. Ich muss noch mal gucken.
      Pamirius
      am 30. Mai 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Habe gerade die Nachricht gelesen, dass man mit Patch 6.2 für 150.000 Apexiskristalle die "verderbte Unheilsschwinge" kaufen kann.

      http://www.wowcheck.de/news/5089-patch-6-2-verderbte-unheilschwinge-neues-mount-fuer-viele-apexiskristalle

      Ein wirklich sinnvolles Mount für Draenor.

      Aber man kann damit (als Allianzler) ja auch über Sturmwind oder dem Schrein der sieben Sterne herumfliegen.
      Dragonfire64
      am 30. Mai 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Liebe Leute unter mir. Ich hätte da eine kleine Frage:

      Wie oft habt Ihr über Archäologie geflucht, weil Ihr nicht fliegen könnt in WoD?
      Wie oft habt Ihr Euch gedacht "WOW, das hier sieht toll aus, das würde ich gern mal von oben sehn!"
      *Berg hochkracksel wo es dann noch weiter hoch aber nicht weiter geht*
      Hier sind viele so elitär Dark Souls-mäßig unterwegs wo ich mich echt frage: Warum spielt Ihr das Spiel noch, wenn Euch SO VIEL stört, was mittlerweile elementar im Spiel verankert ist wie der Shop oder der Dungeon-Browser.
      Es ist ein Komfort und ihr müsst es nicht nutzen...
      Ich wette das 80% der hier postenden, das Fliegen ruhig weg kann und der LFD und LFR vollkommen für den Eimer sind, bestimmt schon mal in Nagrand (WoD) geflucht haben, wie schlecht das designt ist und mit etlichen Irrwegen du da mit Flugreittier einfach viel mehr Spaß und "WOW-Effekt" gehabt hättest, wenn Du über Herden von Mammuts fliegst und die Welt dir unglaublich lebendig vorkommt und du dich damals im Nagrand gefühlt hast wie im Film Avatar, als Sie das erste mal mit Ihren Flugreittieren fliegen.
      Ich glaub den meisten von Euch nicht, das Ihr OBWOHL die möglichkeit aktuell besteht, Ihr in einem Raid darauf beharrt, das jeder Spieler per Reittier oder Greifenmeister selbst anzureisen hat und auch KEIN Hexenmeister sein Portal benutzt und auch die Magier Ihre Portalsteine Zuhause lassen, weil Ihr es "Old-School" haben wollt. Ich persönlich habe WoD für mich als sehr misslungen empfunden, als ich es länger gespielt habe und nicht etwa nur 1-2 Wochen sondern 2 Monate, dann lesen durfte, das es in WoD kein Fliegen mehr geben wird.
      Da ich eh schon beschlossen hatte, WoW wahrscheinlich aus Zeitgründen in den verdienten Ruhestand zu schicken, war das für mich dann der endgültige Grund zu sagen "Alles klar, liebes Blizzard-Team, ich hatte 8 schöne Jahre in dem Spiel, machts gut und denkt mal drüber nach, ob das so sinnvoll ist auf lange Sicht...".
      Doch nun nach der (wahrscheinlichen) Abschaffung ist es für mich nicht mal mehr einen Gedanken wert (wenn das wirklich final sein sollte) WoW jemals wieder zu betreten.
      Die Erinnerungen kann mir keiner nehmen, aber ich persönliche hatte die meisten Gänsehaut-Momente, als ich meinem Drachen, den ich mir hart er-raidet hatte ausführen konnte zu einem Date mit dem Horizont!

      Meine Idee wäre eher Flugzonen zu machen. Zum Beispiel: Nagrand: Fliegen, Tanaan: Kein Fliegen, Gorgrond : Fliegen usw. und auf der Karte wäre dann halt ein Flugsymbol auf der jeweiligen Zone und ein durchgestrichenes Flugzeichen bei Bodenzonen.

      Ich persönlich mochte Classic übrigens ebenso, allerdings werde ich nie den Moment des ersten Fluges in BC vergessen. An das erste Bodenmount erinnere ich mich nicht mehr.
      Ich denke, das sagt genug darüber aus, ob ich WoW jemals nochmal anfassen würde, wenn diese Entscheidung final wäre, was ja wohl noch nicht so ist.

      Wollt ich nur mal spontan los werden. Hab mich auch kurz gefasst *hust* :x

      LG

      Drago^^
      dingsd
      am 30. Mai 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      jap.... kann ich da nur sagen.WOW liegt schon auf EIS (eingefroren).WOD war nicht besonders gut und nun wollen die das fliegen abschaffen (oder haben es schon). Wir werden sehn ob ich zum Patch 6.2 hin nochmal mein ACC reaktiviere vll. für ein Monat aber das steht noch in den Sternen.

      Ich kann dir nur zustimmen.Was macht man denn jetzt --> nur in der Garni hängen, fast keiner mehr in SW oder OG, Berufe sind für den Popoo denn jeder kann jetzt alles.Und das Fliegen nicht vergessen.Und wenn es zig Flugpunkte mehr geben würde ...ich würde lieber mit mein Flugmount durch die Gegend fliegen --> macht einfach Spass.

      Mal gespannt wie sich WOW noch entwickelt.Bin zwar erst 2008 eingestiegen aber die Jahre die ich gezockt habe waren schon Super.Andere GAmes (ausßer das mit den Lichtschwerter ) kann man irgendwie auch vergessen.

      Grüße
      Arrclyde
      am 28. Mai 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ist schon gekündigt. Flugverbot stand mit ganz oben auf der lange Liste der Gründe.
      DerPrinzz82
      am 28. Mai 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich hoffe Fliegen kommt nie wieder!
      War-Rock
      am 28. Mai 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      An sich stört es mich nicht groß, aber ich fands eigentlich gut so wie es früher war. Fliegen mit max level vorher nicht. Meinetwegen kann man daran auch noch weitere Voraussetzungen knüpfen, wie den "entdecker" erfolg und/oder die Questerfolge, aber man ist später ja eh nicht mehr viel in der Welt unterwegs. Jetzt fliege ich auf den Routen und bin dabei afk, also müssten sie konsequent sein und die Flugrouten rausnhemen. Allerdings hat wohl kaum einer bock immer 20 minuten durch die Pampa zu reiten. Sehe keinen Sinn darin was Blizzard macht und bestärkt mich in der Meinung, dass sie für WoW absolut den Kurs verloren haben.
      Sirithcam
      am 28. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich sage nur "Daumen hoch", bester Entschluss der letzten jahre, Classic lässt grüßen. Das weckt Errinerungen: Wie man durch halb Ashenvale gerannt ist und nicht aus dem Kampf kamm wegen den unmengen an mobs, und noch dazu konnte man den verdammten Druiden nicht abschüttelt, der ständig Mondfeuer gespammt hat xD.
      Manitu2007
      am 27. Mai 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wie Naiv manche sind.. Ich verwette meinen Hintern dafür das es in "zukünftigen Erweiterungen" das "Fliegen nur gegen "bares" als "Premium Bonus" geben wird... nach knapp 10 Jahren ist es ok wenn die Luft aus der Welt der Warcraft heraus ist und Blizz still und heimlich auf free2Play umstellt. Angefangen hat es mit den "haustieren, jetzt Mounts gegen Bares.. ja sogar Spielzeit als Ingame Items werden zwecks Goldseller Gegenangriff angeboten.. in 2-3 Erweiterungen words Tx für 10 Euro geben und den heroischen Tietel Y für 20.. Lacht mich aus dafür aber es wird kommen. Zwar nicht so wie beschrieben aber ähnlich............
      Arrclyde
      am 28. Mai 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Umstellung auf Free-2-Play mit fliegen als Premium-Service ist jetzt nicht von sooooo weit her geholt....
      -GASH-
      am 27. Mai 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich bin krank. Ich bin spielsüchtig. Draenor hat mir erst Spaß gemacht, dann wurde nach einem Monat wieder eine reine Sucht drauß. Man hat nicht mal wirklich Spaß am Spiel, will aber trotzdem das eine oder andere In-Game haben und man könnte ja was verpassen! Is klar! Ich habe oben noch angeklickt, wie stinksauer ist bin. Doch nach kurzem Nachdenken wird mir klar, dass Blizzard auf diese Weile vielen Leuten helfen wird, endlich von der Sucht loszukommen. Nicht, dass es nicht schon genug Gründe gab, aber schließlich ist das Fass irgendwann mal voll! Und mein Leben bekommt wieder mehr Qualität OHNE WOW. Hoffe ich...

      Edit: Außerdem ist es immer ganz Interessant, wie auf kurz oder lang unsere Glaubwürdigkeit in Bezug auf solche Aussagen geprüft wird^^
      Ahennys
      am 27. Mai 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Flugverbot?Leute,Leute.Mal einen Vorschlag an eure Entwickler.Kehr mal zu BC zurück und baut dann neu auf.
      Selfiekameras,Twitteranbindung,LFR/LFD,Haustiere,Spielzeug...ja geht es noch schlimmer?Denn "Alten"Spielern ihre hart erspielten Flugmounts nehmen bzw.die Möglichkeit zu nehmen diese später auch wieder zu benutzten ist sicherlich nicht der richtige Weg Member an sich zu binden.
      Anstatt laufend neue LVL Stufen zu gestalten sollte man das Spiel dichter im Thema gestalten.
      WOW ist ein SPIEL,also laßt es uns spielen anstatt es weiter künstlich aufzublasen auf der einen Seite und auf der anderen Seite den Stecker zu ziehen nur weil einem plötzlich auffällt " Hey,mit Fliegen geht es zu schnell"
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1159958
World of Warcraft
World of Warcraft: Flugverbot für immer - kündigt ihr euer Abo?
In Warlords of Draenor herrscht absolutes Flugverbot - und wie wir seit Kurzem wissen, wird das nie wieder aufgehoben. Noch schlimmer: Auch in zukünftigen Erweiterungen von World of Warcraft soll man nicht mehr fliegen können, geritten wird nur noch auf dem Boden. Tausende Spieler laufen Sturm und drohen mit der Abo-Kündigung. Ihr auch?
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Flugverbot-fuer-immer-kuendigt-ihr-euer-Abo-1159958/
27.05.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/05/World_of_warcraft_Flugverbot-pc-games_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news