• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Maroonaar Google+
      12.04.2016 11:10 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Texuna
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Finde ich korrekt so. Wer sich nicht benehmen kann, dem gehören die Privilegien entzogen.
      Aiseck51
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Richtig so! Wer so ausfallend wird der soll sich nicht wundern. Finde auch das die Beta's wieder was besonderes sein sollten. ...hab das Gefühl das die meisten Beta's eher zur Werbung, und Fischfang dienen als für den Server test ....
      4theelder
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Nach dem Motto ..."die Geister die ich rief". Bann für ausfallend werdende Spieler ok. Aber nur weil Alpha oder Beta oder Alta ist, sich auf die Position zurück zu ziehen, es ist Alpha Beta, deshalb dürfen die Server bei jedem Raid test zusammenkrachen ist albern.
      zerged
      am 14. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist albern? Hast du schon mal bei anderen Spielen "Alpha-Phasen" mitgemacht? Da kannst du froh sein, wenn zwei Abilitys halbwegs funktioneren.....
      erban
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich halte persöhnlich zwar die ganze meme-posts etc. ebenfalls für reinen Schwachsinn aber ich sehe keinen Grund weshalb meine Vorstellungen wichtiger sein sollten als deren. Wenn die daraus einen Spielhof machen wollen sind sie imo nicht weniger berechtigt als wenn unserein eine gesittete Kneipe möchte.

      Gerade wenn das sich im Rahmen halt find ich daran nichts tragisches. Soweit ich es verstanden hab, wurd ja nur ein Thread zugespammt. Ist ja nicht schwer sich selbst von sowas fern zu halten. Daher sehe ich keinen Grund denen deren Spass zu verbieten. Btw weshalb ich auf jüngere Tippe:
      Für mich siehts nach typischem KInderverhalten aus -Einer macht dem Anderen nach und alle haben Spass teil der Gruppe zu sein ohne über Folgen nachzudenken.
      Arrclyde
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oh da hast du natürlich Recht..... wie gedankenlos von mir.

      Ich ergänze meine Aussage dahingehend den Eltern einen Kurs zu verabreichen wie man Kindern Anstand und Sitte beibringt. Sorry, aber miese bis gar keine Erziehung lasse ich nicht gelten. Das hat auch nichts mit "nicht klar kommen zu tun". Wenn du eine "Verrohung" der Sprache akzeptabel findest, ist das deine Sache.

      Aber keine Sorge, die allermeisten derer die zwischen 12 und 14 sind die ich kennen lernen konnte (online bei WoW) entgleisen selten. Es sind mehr die die schon über 18 sind und eine Erziehung gänzlich vermissen lassen.
      Zu den diversen Videos von Kids die Shooter (oder auch WoW) spielen und ihren verbalen Entgleisungen freien lauf lassen sage ich lieber nichts..... das würde dann auch zu Entgleisungen führen. Die Eltern möchte ich gerne mal kennen lernen.....

      Nein, sorry.... irgendwann ist die Toleranzgrenze überschritten. Und das nimmt immer schlimmer werdende Formen an. Hat auch rein gar nichts mit freier Meinungsäußerung zu tun.
      erban
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Inwiefern bist du bitte qualifizierter darin zu bestimmen was richtig ist? Vielleicht enziehen sie dir das Internet für Hetze gegen Minderjährige. Nüchtern betrachtet sind das ja die Klientel für meme-posts. 12-14 Jährigen bestrafen zu wollen weil man mit bösen Worten nicht klarkommt find ich schlimmer als die Kinderspiele in den Foren.
      Arrclyde
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Albern ist vor allem das sich die User scheinbar nicht benehmen könne und wollen. Einige scheinen "vergessen der guten Erziehung" mit "berechtigter Kritik äußern" zu verwechseln. Klar kann und SOLL man Kritik äußern, ABER der Ton macht die Musik.

      Es gibt noch immer zu viele Leute die meinen das das Internet ein Rechts- und Benimmregelfreier Raum ist. Ich wünsche mir das viel mehr Spielehersteller dem Beispiel von Blizzard folgen, damit jeder der meint seinen geistigen Dünnpfiff in diverse Foren in einer nicht akzeptablen Form "reinkotzen" zu müssen vielleicht irgendwann mal dahinter kommt das er sich einfach nicht benehmen kann.

      Sorry, aber für Leute die wegen einem Spiel derart ausfallend werden habe ich null Verständnis. Gut das es nicht nach mir geht, denn sonst würde es nach dem dritten Strike egal in welchem Forum einen temporären, dann einen permanenten Internetbann geben.... und eine Benimmschulung in einem Land in dem man noch prügeln darf.
      Harold_vs_Kumar
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hab mich immer korrekt im Forum verhalten, aber bis heute keinen Beta-Key bekommen...dabei melde ich mich seit BC immer für einen an

      Bricht mir immer das Herz, wenn ich dann solche Kommentare, wie im Offi-Forum lese, die einfach nur zeigen, dass man solche Leute NICHT einladen sollte.
      Stancer
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde auch, das es wie früher sein sollte wo man sich als Betatester noch richtig bewerben musste.

      Heute werden nur Emails gesammelt und dann per Zufallsgenerator Anzahl-X ausgewählt !
      erban
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wenn Blizz früher als sonst die Spieler als unbezahlte Mitarbeiter reinwerfen können sie sich auch nur bei sich selbst bedanken. Null Mitleid. Zudem ist ein Thread mit Unsinn auch nicht so schlimm. Wenn die sich beweinen, dass die Spieler nicht perfekt bei Fuß stehen, haben sie eher die unbezahlten Alphatester nicht verdient. Zur Erinnerung: Spiel ist ab 12. Wenn sie gute Mitarbeiter wollen, sollen sie zahlen.
      erban
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Variolus
      Blizz schuldet den Spielern natührlich nichts und ich habe auch kein Problem damit. Was mich nervt ist diese ständige einseitige Gemecker über die Spieler, die Blizz eigentlich genausowenig schulden. War der einzige Grund, weshalb ich hier mal Gegenseite erwähnt hatte.
      Ted45
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " That' not true, man benötigt keinen aktiven WoW-Account, um zu Betas eingeladen zu werden. "


      Ja, grundsätzlich nicht. Damit lag ich falsch, entschuldigung.
      Dazu sagen kann ich aber: Wie man beisspielsweise an Overwatch oder auch dieser Legion alpha sehen kann, ist es jetzt schon besser entweder ein bekannter streamer und/oder high end raider/pvp'ler zu sein, um einen Key zu erhalten. Für das eine brauchst du fame , für das andere einen aktiven account. Nur so aus jucks... ich würde gerne wissen wieviele Leute ohne aktiven wow acc, welche sich für die Beta angemeldet haben, einen key bekommen haben.
      Variolus
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Erban, du hast sicherlich Recht, dass sie sich über kostenlose Tester freuen sollten aber diese melden sich vollkommen freiwillig dafür, in dem Wissen, dass nicht einmal ein "Danke schön" kommt.

      Absolut niemand zwingt sie dazu. Im Grunde genommen müssen sie nicht einmal wirklich irgendwas testen, Beta- und Alphatests sind gezielte Werbung. Es wird kostenlos überall über das Spiel berichtet, das ist der wahre Wert dieser Testphasen, nicht die Bugsuche. Das schaffen sie letztendlich auch allein, zumal 90% der "Tester" eh nur spielen wollen und sich an der Meldung etwaiger Bugs sowieso nicht beteiligen...
      erban
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn sie weiter sind, dann sollten sie bereits bestehende Fehler gefixt haben was aktuell getesteten Content besser zu testen machen würde. Neuer Content wird natührlich noch mehr Bugs haben aber der kann ja deaktiviert bleiben ohne erstere Tests zu stören.
      Derulu
      am 13. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Man machts den Leuten also absichtlich schwerer? Selten dämmlich Zeit auf bereits gelöste Probleme zu verlieren auf beiden Seiten."


      Man könnte die Leute natürlich auch auf das loslassen, was intern getestet wird - würde dann nur tägliche Reaktionen wie die obige hervorrufen, denn dort ist wirklich "Alpha", mit allem drum und dran.

      ZITAT:
      "Dafür ist die Beta da. Letzte seltene Fehler finden wo es Masse braucht. Im Alphastate die Leute von Fehler zu Fehler stolpern zu lassen ist was anderes."


      Dies ist hier ein magisches Zwitterwesen, irgendetwas zwischen einer (echten und einer Werbe-) Alpha und einer (echten und einer Werbe-)Beta
      erban
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "interner Alphastatus hier ist zB. deutlich weiter als das, was die Leutchen so spielen"


      Man machts den Leuten also absichtlich schwerer? Selten dämmlich Zeit auf bereits gelöste Probleme zu verlieren auf beiden Seiten.

      ZITAT:
      "die große Masse an freiwilligen Testern, die vor allem die Fehler auffinden soll, die bei Massen von Leuten eben auftreten"

      Dafür ist die Beta da. Letzte seltene Fehler finden wo es Masse braucht. Im Alphastate die Leute von Fehler zu Fehler stolpern zu lassen ist was anderes.
      Derulu
      am 13. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Vorher hatten die Firmen auch den Anstand dafür Leute anzuheuern, statt den Käufern ihre eigene Arbeit als "Spass" verkaufen zu wollen. "


      Nu' stell dir vor, es gibt im Regelfall beides. Die Quality Control Abteilung, die alles intern testet (interner Alphastatus hier ist zB. deutlich weiter als das, was die Leutchen so spielen) und aus einigen Leuten besteht und dann die große Masse an freiwilligen Testern, die vor allem die Fehler auffinden soll, die bei Massen von Leuten eben auftreten. Die müssen sogar noch nicht einmal unbedingt Feedback abgeben, die Server und Logs zeichnen permanent auf.
      erban
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Deine Aussage untermauert meine These sogar. Die Spieler sind mittlerweile so weit, das sie sich für so elitär halten, das die Entwickler sie fürs Spielen gefälligst bezahlen sollen ! "


      Nettes verdrehen der Realität. Spieletester war ein Job lange bevor WoW existierte. Es macht keinerlei Spass gezielt Bugs zu suchen und zu dokumentieren, erst recht nicht in Alphastatus wo es alle 3 Minuten passiert. Vorher hatten die Firmen auch den Anstand dafür Leute anzuheuern, statt den Käufern ihre eigene Arbeit als "Spass" verkaufen zu wollen.

      Das ganze spiegelt Tom Sawyer mit dem Zaun wieder. Das einige die Situation nicht begreifen und fürs Zaunanmalen wettern find ich eher besorgniserregend als die Kommentare im Forum.
      Derulu
      am 13. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      ZITAT:
      "denn ohne einen aktiven account bekommst du erst garkeinen beta zugang.
      "

      That' not true, man benötigt keinen aktiven WoW-Account, um zu Betas eingeladen zu werden.
      Ted45
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Deine Aussage untermauert meine These sogar. Die Spieler sind mittlerweile so weit, das sie sich für so elitär halten, das die Entwickler sie fürs Spielen gefälligst bezahlen sollen ! "


      Hast du dir den ForumPost eigentlich durchgelesen? Da sind leute nachst um 4 für aufgestanden und/oder haben sich einen Tag von der Arbeit frei genommen um kostenlos für Blizzard den Content zu testen. Und nebenbei, diese leute BEZAHLEN BLIZZARD auch dafür, denn ohne einen aktiven account bekommst du erst garkeinen beta zugang.

      Nein, deine "These" kann man auch genau anders herum auslegen:
      Mittlerweile sind Spieler soweit, den Spieleherstellern für weniger mehr zu bezahlen und das auch noch gut zu finden.

      ZITAT:
      "Sie bezahlen mit einem Alpha/Beta Zugang !

      Sollte eigentlich genug sein !"


      Nicht wenn die Alpha in einem so schlechten Zustand ist, das sie, wie in diesem Fall, erst garnicht spielbar ist. Und wenn sich dann etwas heftiger beschwert wird (abseits von extremster beleidigung (wann auch immer da für Blizzard die Grenze überschritten ist)), wird der Spieler dafür bestraft.... Ich denke meine Standpunkt ist eindeutig erkennbar.
      Stancer
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Dann sollte man sich nicht für eine Beta anmelden !

      Der Grundgedanke einer Beta ist, das die community aktiv am Spiel mitwirkt ! Manche tun das auch aber nur sehr wenige !

      Deine Aussage untermauert meine These sogar. Die Spieler sind mittlerweile so weit, das sie sich für so elitär halten, das die Entwickler sie fürs Spielen gefälligst bezahlen sollen !
      erban
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Offensichtlich ist das reichlich Spielern kein echter Gegenwert. Gibt sicher genug ,die freiwillig an dem Produkt arbeiten was sie selbst bezahlen aber nicht jeder wird dafür dankbar sein als Sparmaßnahme der Firma eingesetzt zu werden und sich dafür durch ein totales Rohbaugerüst zu quälen.
      Stancer
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Sie bezahlen mit einem Alpha/Beta Zugang !

      Sollte eigentlich genug sein !

      Das Problem liegt eher an einer falschen Einstellung vieler Spieler bezüglich Alphas/Betas, die die Dinger nur als Gratisdemo seitens des Entwicklers betrachten. Das, gepaart mit der totalen Überheblichkeit vieler Spieler "Die können doch froh sein, wenn sie einen Progamer wie mich in der Beta haben"
      zhorin
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Naja den Literaturnobelpreis wird der Thread im Blizz Forum net gewinnen, aber was erwartet Blizzard ?
      Es wird ein Raidtest beworben - nichts funktioniert ... klar sind die Leute genervt.
      Bisher dachte ich immer, dass es bei Verstößen gegen die Forenregeln nen Forenbann oder ähnliches gibt - was ja auch gerechtfertigt wäre.
      Wird das nun auch gleich auf den Spielaccount ausgeweitet ist das schon so ein bissel bedenklich.
      Für mich eine Überreaktion von Blizzard - und ganz nebenher: man announced keinen Raidtest, wenn noch nicht mal das Game ansatzweise stabil läuft - und das kann man auch vorher testen - natürlich nur wenn es einem nicht bloss um die tolle neue Schlagzeile mit dem Raidtest geht...
      Arrclyde
      am 13. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie schon gesagt.... kommt das häufiger vor, Meldung and dem Provider und den User vom Internet ausschließen. Damit die Nachricht auch sicher mal irgendwann ankommt.
      ZAM
      am 12. April 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 11x gebufft
      Mh, gleich den kompletten Account sperren hilft vielleicht die Lernfähigkeit zu steigern. ^^
      zhorin
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "...Beleidigungen."


      und genau dafür gibts Forenregeln mit entsprechenden Sanktionen - und dazu gehört nicht die Zugänge zu Alpha/Beta zu entziehen
      Derulu
      am 12. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "aber was erwartet Blizzard ?"


      Kritik, Beschwerden, alles - aber zumindest keine Beleidigungen.
      Stancer
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Selbst ein Test mit miserabler Qualität/Stabilität gibt niemandem das Recht rumzuflamen.

      Leider glauben viele der Flamer sie äußern "Kritik", Kritik hat aber immer eine konstruktive Seite, während ein Flame nur beleidigen will !

      Meiner Meinung nach vollkommen richtiges Verhalten. Die WoW-Community zählt nicht grundlos zu den schlechtesten des gesamten Genres ("Kindergarten/Sandkasten-Community) und es tut gut daran, das wohl auch Blizzard langsam genug davon hat !
      Ted45
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Mein Senf:
      Wenn es sich um einen Raidtest und nicht um einen Serverstabilationstest (aka stresstest) gehandelt hat, ist zu erwarten das dort auch der Raid und nicht die Serverstabilität getestet wird. Ja , meiner Meinung nach, kann man das erwarten. Zum einen ist es ein Privileg zum anderen ist es auch ein Privileg für Blizzard, denn diese Leute testen ihren Content kostenlos. Würde mich interessieren wie Blizzard guckt wenn auf einmal keiner mehr lust hätte das einfach so in seiner Freizeit, unbezahlt, zu testen und dafür wirkliche Spieletester eingestellt werden müssten... Ich glaube da würde ganz ganz schnell ein anderer Tonfall an den Tag gelegt werden. Ich kenn mich mit der ganzen Thematik nicht zu 100% aus, doch am Ende bleibt das ganze immer ein Verhälltnis zwischen Anbieter und Spieler, denn so wie ein Arbeitgeber ohne Arbeitnehmer nicht kann, kann Blizzard zwar ohne tester, aber nur mit gewaltigen finanziellem Mehraufwand. Ich weiss das es sich hierbei um eine Alpha handelt, aber hat es ähnlich schlechte performance auch bei älteren addons und deren alphas bzw. betas gegeben? Ich will jetzt nicht völlig abheben, aber bei dem Umgang von Blizzard mit seiner Community in der jüngeren Vergangenheit, könnte man hybris vermuten.
      Ted45
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " oder sinnlos zig Memes ins Forum gespammt hat. "


      Definiere sinnlos, denn scheinbar, so wie ihr es selber schreibt, hatten diese einen Sinn: Kritik. Und solange diese Memes nicht einen äußerst beleidigenden Inhalt hatten, kann ich das nicht wirklich nachvollziehen.

      Bei ausfälligen Beleidigungen hingegen, ist es verständlich, das dort gegenmaßnahmen getroffen werden müssen.

      ZITAT:
      " ihm gewährten Privilegien verliert, es gibt Tausende, die sich besser zu benehmen wüssten und die nur darauf warten, endlich auch in die Alpha zu kommen. "


      Das füttert meinen Arbeitgeber- Arbeitnehmer-Vergleich. Genauso wird auf dem Arbeitsmarkt gearbeitet. Jeder ist ersetzbar, und wenn du nicht Linientreu bist, ist es ein anderer. Ein grausames Prinzip.

      ZITAT:
      " Das kann dir keiner beantworten, weil es bisher keine öffentliche Alpha gab, einzig F&F-Alphas mit Verschwiegenheitsvereinbarungen. Auch mit den Betas kann dir das keiner beantworten, denn bisher gab es "Raidtests" erst in deren Endphasen. "


      Es beantwortet aber folgendes: Zuvor wurde es vorher anscheinend mit eigenen ressourcen so lange getestet, bis dann das Produkt zum ende hin, mit weitaus weniger fehlern seinen Spielern zum "feinschliff" in der Beta angeboten wurde. Ein, meiner Meinung nach, weitaus besseres Verhalten seitens Blizzards.
      Diese Antwort wurde durch Meldungen begraben. einblenden
      Derulu
      am 12. April 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Es wurde nicht die Community aus der Alpha entfernt, es wurden nicht die Kritiker aus der Alpha entfernt, es wurde auch niemand aus der Alpha entfernt, weil er sich beschwert hat, dass nichts ging. Entfernt wurde, wer grob ausfällig und beleidigend wurde oder sinnlos zig Memes ins Forum gespammt hat. Wer seine Meinung und seine Kritik nicht ohne Beschimpfungen und Ausfälligkeiten kund tun kann, der muss sich nicht wundern, wenn er aufgrund seines toxischen Verhaltens seine ihm gewährten Privilegien verliert, es gibt Tausende, die sich besser zu benehmen wüssten und die nur darauf warten, endlich auch in die Alpha zu kommen.

      ZITAT:
      "aber hat es ähnlich schlechte performance auch bei älteren addons und deren alphas
      "

      Das kann dir keiner beantworten, weil es bisher keine öffentliche Alpha gab, einzig F&F-Alphas mit Verschwiegenheitsvereinbarungen. Auch mit den Betas kann dir das keiner beantworten, denn bisher gab es "Raidtests" erst in deren Endphasen.
      Norbertz3006
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Die Zustände während der raidtests waren teilweise meilenweit selbst von einer alpha entfernt.

      Die Server sollten nach 10 Jahren eigentlich stabil laufen, einige Bosse konnte man nicht einmal ansatzweise testen, also wozu dann ein raidtest?!
      Maxicus
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Das muss nicht an den Servern liegen, ein Bug beim Boss z.B. kann durch einen grafischen Effekt der den Speicher von jetz auf gleich volllaufen lässt auch schon zum absturz führen. In einer Beta sollten solche schnitzer ausgemerkelt sein, aber in einer Alpha, wie es ja immernoch betittelt wird ist sowas absolut normal und kein Grund sich zu beschweren.

      Wenn die Betreiber eines Spiels sowas im vornherein wüssen, würdem an keine Stresstests oder überhaupt Tests veranlassen.
      Ica
      am 12. April 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Dann sind vielleicht auch mal so nettere Gamer wie ich an der Reihe noch nie ein Beta Key bekommen und bin seid Classic dabei.Schluchz.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1192049
World of Warcraft
WoW: Blizzard entzieht "Flamern" nach Raid-Tests Alpha- und Beta-Zugänge
Es gibt Spieler, die reißen sich darum, Zugang zu einer der Alpha- und/oder Beta-Versionen diverser Blizzard-Titel zu erhalten. Und während die einen Pech haben und draußen bleiben müssen, dürfen andere rein, die Sinn und Zweck einer solchen Testphase aber scheinbar nicht verstanden haben. Der Raid-Test am 11. April spielte sich primär in den Foren ab - mit teils schweren Folgen für besonders unangenehm auffallende User.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Blizzard-entzieht-Alpha-und-Beta-Zugaenge-1192049/
12.04.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/03/wow-taure-druide-baer-buffed-buffed_b2teaser_169.jpg
blizzard,mmorpg
news