• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Teradonis
      29.07.2015 19:25 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      MMOGuy
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Der wirkliche Knaller ist ja eigentlich, die Ankündigung auf der GamesCon. Wenn man nun bedenkt das die BlizzCon im hinteren Teil des Jahres Stattfindet, muss es ja einen Grund geben warum sie es auf der GamesCon ankündigen und nicht auf der Hauseigenen Messe. Vielleicht kommt die Beta früher als erwartet.
      justblue
      am 02. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich empfinde das Schreiben von ganzen Absätzen in Fettschrift oder sogar in unterstrichener Fettschrift als eher nervig. Muss das wirklich sein?

      Ich vermute, dass Blizzard die Ankündigung auf der Gamescom unter anderem dazu nützen wird, um noch mehr Hype für die Blizzcon zu schaffen. So in der Art "Es wird eine neue Klasse geben, aber wir sagen euch erst auf unserer eigenen Veranstaltung, welche das sein wird." Also eher Übersichten und auf der Blizzcon dann ins Detail gehend.
      ZAM
      am 31. Juli 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Ich habe bisher noch kein Spiel wegen den Aktien oder generellen finanziellen Erfolg eines Unternehmens gespielt oder nicht gespielt, sondern weil ich das Spiel spielen wollte.
      Arrclyde
      am 31. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist nicht richtig Derulu. Den Aktionären geht es nicht darum ob Blizzard mit ihrem Produkt Geld verdient. Den Aktionären geht es um den Wert ihrer Aktien die sie für viel Geld erworben haben. Und der Wert der Aktien ist vor allem von einem abhängig: von den Erwartungen der Analysten. Und zwar ob die übertroffen werden oder nicht. Der Kurs einer Aktie hat nur sehr wenig mit dem tatsächlichen Erfolg eines Produktes oder einer Firma zu tun.

      Es ist schön wenn Blizzard mit ihren Produkten mehr Geld verdient als im Vorjahres Quartal. Wenn aber die Gewinne UNTER den erwarteten Zahlen der Analysten liegen sinkt die Aktie.

      Die Aktie ist in diesem Fall aber nicht nur von WOW abhängig, was für Blizzard wohl ziemlich gut sein dürfte. Und da die Spielerzahlen wohl allgemein erwartet niedriger sein dürften hilft es Blizzard vielleicht sogar, denn dann ist die Chance größere die niedrigeren Erwartungen zu übertreffen.
      Derulu
      am 31. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Den Aktionären sind Spielerzahlen relativ egal - für die zählt der Umsatz und Gewinn des Gesamtunternehmens ActivisionBlizzard (und da ist ist WoW nur ein kleiner Fisch im Portfolio, ein Call of Duty oder gar Skylanders sind da um Häuser lukrativer - so ein kleiner Fisch, dass der Umsatz nicht mal eigens aufgeführt wird in der Bilanz und der zugehörigen Erklärung) und die Gewinnerwartung (denn alles was zählt is Geld, Geld, Geld) und nicht, ob jetzt 2 oder 8 Millionen Spieler WoW spielen. Die Verkündung der Spielerzahlen ist seit jeher weniger Investoreninformation, denn "Marketing"- und " Marktmachtdemonstrations"-Instrument. Wenn Abozahlen für Investoren so wichtig wären, würde zB. SquareEnix diese ebenso veröffentlichen - tun sie aber nicht, wenn sie über so etwas reden, dann reden sie von erstellten Accounts...

      Dass "Spielerzahlen", ausser Repräsentation und Demonstration, keine große Aussagekraft für Aktionäre haben, zeigt schon der Umstand, dass den Aktionären diese Zahl nicht aufgedröselt wird nach Regionen, sondern beim Conference Call eine undifferenzierte Gesamtzahl hingeknallt wird, obwohl man je Region, ganz anders verdient damit. Wäre die Zahl für Aktionäre so wichtig, wüssten wir, wie viele Leute in Europa/Na/Ozeanien spielen und wie viele in Asien, einfach weil das unterschiedliche Einnahmen bedeutet. Es geht einfach damit nur darum (oder ging?) zu zeigen:" Wir sind hier der Platzhirsch"

      Fazit: Wenn diese frühere Ankündigung stattfindet weil die Spuelerzahlen zurückgehen (was ich persönlich nicht als Grund annehme, denn so kurzfristig lassen sich die Entwicklungsläufe nicht beschleunigen, das muss weit im Voraus geplant und gestartet werden, bedenkt nur wie lange man bisher für Addons benötigt hat - die Entwicklungszeit dürfte nicht viel kürzer geworden sein, es fangen nun nur scheinbar mehr Leute früher damit an), dann eher nicht, "weil die Aktionäre nervös werden" (Abozahlen haben für die, zu wenig Bedeutung), wenn dann, weil man selbst " nervös" ist und da einen Platz an der Sonne zu verteidigen hat
      DerPrinzz82
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Am 4. August werden die Abozahlen bekannt gegeben. Da die Zahlen wieder gesunken sind macht das die Aktionäre nervös. Deswegen wird dann am 6. August die neue Erweiterung angekündigt um die Aktionäre wieder zu beruhigen.
      Das ist der Grund.
      Lanni
      am 30. Juli 2015
      Autor
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Ist das schon jemand aufgefallen? Um die Verschwörungstheorien mal kräftig anzuheizen:
      Addon Nr 6 wird am 6. August um 6 Uhr pm angekündigt
      Jarbur
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Dann brauchen wir über das Erscheinungsdatum nicht mehr spekulieren, es erscheint am 6.6.16
      Tweetycat280
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das Anti Addon der Anti held kommt als Verbündeter

      Ilidan hat auch 6 Buchstaben wenn man es falsch schreibt

      Anduin auch vielleicht wird der Bub böse

      Guldan auch 6

      Oh mein Gott
      Yiubari
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde es gut, dass Blizzard die Addons nun offenbar schneller nachschiebt. Bei den letzten war immer am Ende viele Monate lang tote Hose. Kurz und knackig, wie WoD, ist da eher mein Geschmack. Kann die ganzen Zonen jetzt schon nicht mehr sehen und freue mich auf neue Eindrücke.

      Was das Gemotze über den Preis betrifft: Einmal im Jahr 50 Euro für eine Erweiterung finde ich schon ok. Wenn ich mir ansehe, was heute andere Formen der Unterhaltung kosten, 2 Stunden Kino um 15 Euro z.B., dann ist das geradezu ein Schnäppchen. Dafür kann man in WoW, wenn das will, 365 Tage 24/7 in das Spiel abtauchen. Und die monatlichen Gebühren sind für regelmäßige Spieler de facto ohnehin abgeschafft.

      Was WoW aber auf jeden Fall dringend braucht, ist neue, gute Lore. Seit dem Ende von WotLK ist da irgendwie nichts spannendes passiert. Der Kunstgriff Zeitreise in WoD zeigt sehr schön, dass sie offenbar keine Geschichten mehr zu erzählen haben. Ich hoffe, das ändert sich. Aber was auch immer es wird, bitte nie wieder so einen Käse wie Pandaria.
      Yiubari
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du meinst, dass WoD eine Art nostalgisches Intermezzo ist und es danach wieder "richtig" weiter geht? Möglich. Ich freue mich darauf, es am 6. heraus zu finden.
      Derulu
      am 30. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Der Kunstgriff Zeitreise in WoD zeigt sehr schön, dass sie offenbar keine Geschichten mehr zu erzählen haben."


      Die Idee, dass man zum 20 Jahr-Jubiläum der Warcraft Franchise (Warcraft Orcs&Humans wurde "zufällig" im November 1994 veröffentlicht, WoD genau 20 Jahre später), die "Antihelden" von damals, mit denen das alles begann, aus Nostalgie noch einmal aufs Tapet bringen wollte, ist dir nicht gekommen?
      Micro_Cuts
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Na da bin ich gespannt was sie am Donnerstag zeigen.

      WoD war ja ziemlich schwach mit seinen 2 Contentupdates. Vor allem wenn man sich die Preise ansieht (Erweiterung + Abo)
      Nobbie
      am 30. Juli 2015
      Autor
      Kommentar wurde 1x gebufft
      In diesem Zusammenhang kursiert ein neues Gerücht: Chris Metzen soll angeblich als WoW Lore Chef zurücktreten und jemand anderes diesen Posten übernehmen (möglicherweise Alex Afrasiabi?). Metzen bleibt ansonsten natürlich auf seinem Chefsessel in der Firma.
      Derulu
      am 30. Juli 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Eigentlich HAT Metzen die direkte Entwicklung der Lore schon einiges länger abgegeben, "Creative Director" von WoW (und damit, unter anderem, direkt für die Lore verantwortlich) ist schon ein Weilchen Alex Afrosiabi. Metzen ist schon seit einer Weile als "Senior Vice President of Story & Franchise Development" für alle Franchises von Blizzard tätig, aber nicht mehr direkt für die Lore eines einzelnen Spieles zuständig bzw. direkt eingebunden (auch wenn er sie vermutlich abnicken oder beeinspruchen wird)
      MMOGuy
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Chris Metzen soll die Lore Abgeben? Das halte ich doch für ein recht unglaubwürdiges Gerücht.

      Der gibt doch nicht sein Lebenswerk aus der Hand. Kann ich mir echt nicht vorstellen... es sei denn er hätte einen echt schweren Schicksalsschlag einzustecken. Aber selbst dann würde er noch bis zum Ende daran Arbeiten. Ein Mann mit seinem Format gibt da nicht einfach auf.
      LoveThisGame
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich persönlich hoffe dann nur darauf das die Ankündigungen den Namen Addon auch verdient.

      Und es nicht wieder ein vor Leere strotzender Lückenfüller wie WoD wird den Blizzard sich selbstverständlich wieder fürstlich bezahlen lassen wird.

      Selbstverständlich werden die Anwesenden die Ankündigung wieder abfeiern als wäre es der heilige Grahl.

      Ich für meinen Teil bekomme wohl erst im Laufe der Beta ein Bild davon ob sich für mich relevante Dinge wieder in positivere Richtungen entwickeln im kommenden Addon, und es sich für mich lohnen könnte mir das Addon zu kaufen und mein Abo zu reaktivieren.

      Das Thema der kommenden Erweiterung, neue Klasse/Rasse, neue Features usw sind für mich bestenfalls zweitrangig.

      Edit:

      Was den Release Termin angeht, dazu sollte man sich bewusst machen das selbst ein WoD rund 5 Monate Beta Zeit hatte, hinzu kommt die interne Alpha wie lange die im Falle von WoD dauerte kann ich nicht mehr genau sagen, jedoch wird anhand dessen jedem klar sein das es mit einem Release noch im Jahr 2015 wohl nichts werden kann.

      Spätes Frühjahr bzw früher Sommer 2016 klingt für mich da doch realistischer. Wobei das durchaus immer noch eine positive Überraschung wäre, da ich bisher angenommen hatte das Addon käme frühestens 09/2016.
      MMOGuy
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eine Erweiterung pro Jahr ist aber das Ziel von Blizzard. Macht ja auch wirtschaftlich Sinn. Jedes Jahr den Finanziellen push einer verkaufsfertigen Erweiterung ist schons ehr reizvoll. ich hab es auch lieber wenn mane in AddOn derart Ausbaut wie ein BC oder WotLK. Auch MoP wurde schön ausgebaut. Das muss ich zugeben, ein freund der Panda Idee war ich anfangs nicht, sogar ein strickter Gegner War aber ein verdammt gutes Addon nach Cataclysm von dem ich mir viel mehr erhofft hatte.

      Lediglich die Zahl der Instanzen und das keine nachgeschoben werden muss ich bei MoP und gerade jetzt bei WoD wirklich bemängeln! Zumal die Gruppenbeschäftigungen in der offenen Welt sehr nachlassen. Fände es wirklich schön wieder in der Richtung mehr zu tun zu bekommen. Ich möchte die offene Welt erleben und das nicht durch einen Weltboss oder Daylies.
      ItsNobbie
      am 30. Juli 2015
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Meiner Meinung nach wäre eine Erweiterung pro Jahr zu schnell, denn WoW ist ein MMO und kein H&S Game wie Diablo. In einem MMO muss sich die neue Umgebung und das Thema erstmal setzen bevor es weitergeht zum nächsten großen Ding. Das wäre in etwa so als würde man IRL jedes Jahr in eine neue Wohnung ziehen. Noch ist aber nicht raus was sie planen. Sollten sie das diesjährige Weihnachtsgeschäft anvisieren, müsste die Beta kurz nach der gamescom starten.
      Golddieb
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Daemon Hunters of the Dark Prophet".^^
      4theelder
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Obwohl blizzcon ist bringen sie es auf der gc. Ich habe hier einige gute kommentare gelesen. Was dem spiel fehlt meiner meinung nach ist gute nicht aufgewärmte und spielbare lore sowie eine standard schwierigkeitserhöhung im spiel selber nicht in raids. So dass man auch mal wieder gruppen benotigt usw. Aber die andeutungen horen sich fur mich mal wieder nach aufwarmen an. Ob da der account wirklich reaktiviert wird bleibt abzuwarten.
      Siriso
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Meine Begeisterung hält sich leider in Grenzen.
      Ich hätte lieber noch ein bis zwei mittelgroße bis größe Inhaltspatches gehabt und dann ende nächsten jahres, das neue Addon. Wenn nun jedes Jahr ein Addon (zu dem Preis + Abogebühren) kommt und dafür weniger Inhaltpatches, wäre das für mich ein Punkt, der gegen eine Aboverlängerung spricht.

      Ich finde ein Addon kann ruhig 2 Jahre aktuell sein, wenn es stätig mit Inhalt versorgt wird. WoD und das schnelle Ende, etwas mehr nach nem halben jahr, ist mir persönlich zu schnell um die Story eines Addons abzuhandeln.

      Aber man ist gespannt, was so angekündigt wird und ob es über Wod hinweg trösten kann...
      MMOGuy
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finde auch das es zu schnell zu ende geht. Wo ist die große Bedrohung der Eiserne Horde hin? Ein wenig zu einfach wie das Ganze von Statten lief. Wir haben Sie besiegt Gromash bekehrt UND Vorsicht

      Guldan seine Pläne vereitelt. Natürlich wurde er aus Berechnung von Archimonde durch das Portal geschickt und wir alle wissen das genau das nichts gutes bedeutet. Auch unser Ober Magier sieht das laut Sequenz so.

      Wenn also das nächste AddOn nicht dazu dient die Brennende Legion wieder zurück zu holen dann für dessen Vorbereitung.


      Man hätte aber diesen Cliffhänger der ja prädestiniert ist um da was großes daraus zu machen deutlich besser ausbauen können. Doch die kurze Entwicklungszeit macht mir da schon dolle Angst.
      Honigkugel
      am 30. Juli 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Hi,ansich war es klar das die ankündigung sehr schnell kommt,macht Blizzard immer so wenn die Kundschaft unzufrieden ist,letztes beispiel,fliegen,kurz bevor der Kessel überschwappte,kam schnell eine Meldung Fliegen komme doch noch,aber erst in Zukunft.
      Zum Addon,sollte es wieder 45€ + Kosten,werde ich es mir nicht kaufen,da mir das jetzige Addon zuwenig geboten hat für den preis + Monatliche kosten.
      Sollte es an der WoD Story anknüpfen,dann hat Blizzard wirklich nicht dazu gelernt.
      Ich hoffe es kommt was frisches neues,man hatte ja schon anfang des Jahres von einem angeblichen Insider mitbekommen,das man wohl mit Schiffen von Insel zu Insel fahren kann,diese gerücht kam die letzten Tage ja nocheinmal,das wäre jedenfalls endlich mal was neues frisches,was in mir den reitz das neue Addon zu kaufen etwas ankurbelt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1166200
World of Warcraft
World of Warcraft: Blizzard kündigt neues WoW Addon am 6. August auf der Gamescom an
Die nächste Erweiterung zu World of Warcraft wird am 6. August auf der Gamescom enthüllt. Anders als die meisten Spieler vermutet haben wartet Blizzard nicht bis zur Blizzcon, um das Nachfolge-Addon von Warlords of Draenor vorzustellen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Blizzard-WoW-Add-on-Gamescom-6-August-1166200/
29.07.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/07/header-buffed_b2teaser_169.jpg
wow,blizzard,world of warcraft,mmorpg
news