• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Core2Reality
      27.05.2009 12:34 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Oliver Schäfer
      am 03. Juni 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich spiele auch derzeit nur WoW, habe zwar WC3 usw hier liegen aber dies nie im I-Net gespielt. Jetzt kommt Diablo 3, wird Einzelspieler und es ist mal wieder so ein Spiel wo man anscheinend Internet braucht um sich zu registrieren.
      Ich finde es auch leicht dreist, ein normaler Account für WoW reicht mir und ein BattlenetAccount zur Pflicht werden lassen finde ich muss nicht wirklich sein.

      Ach ja zum Thema Steam:
      Habe mir das neue Empire geholt und sowieso immer die Spiele die über Steam laufen werden durch Steam selbst nur verlangsamt. Das muss nicht unbedingt sein, hoffe Blizz macht es nicht so wie Steam sondern irgendwie anders.

      Aber ich bin immer noch guter Hoffnung dass dies niemals zur Pflicht wird.
      John
      am 01. Juni 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich würde schon allein deshalb nicht alle meine Blizzard-Spiele unter einem Battlenet-Account bündeln, da ich dann echte Probleme bekommen würde, wenn ich das eines meiner Spiele weiterverkaufen möchte, denn ich glaube kaum das man ein Spiel so ohne weiteres aus dem Battlenetaccount auf einen anderen Account überschreiben kann (Siehe Steam ^^, da musste ich auch schon für jedes Spiel nen eigenen Account anlegen und habe dann die Lästigkeit jedes mal den Account switchen zu müssen wenn ich ein anderes Spiel spielen will).
      Tja
      am 31. Mai 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @#26:

      Wer im Glashaus sitzt...

      Du willst Links? Such sie Dir gefälligst selber, Dauer nichtmal eine Minute.

      Herr ich weiß alles besser, liefere Du erstmal positive Fakten. Was soll jemand - wie z.B. ich - mit Battle.net 2.0 anfangen? Mir reicht mein "einfacher" WoW Account.

      Außerdem ist es ein unglaubliches Unding, dass das Ding für D3 un Starcraft 2 zur PFLICHT wird und Blizzard die Dreistigkeit besitzt, für beide Spiele KEINEN LanModus einzubauen.

      zur Werbung:
      Bist halt scheinbar ein Ja-Sager, siehe Steam. Mit den nötigen Programmen ist Buffed nahezu werbefrei.

      Einfach nur lächerlich, dass die Spielefirmen nun versuchen, den Leuten eine "Zwangsplattform" aufzuzwängen. Meine Plattform ist das Spiel selber, auf Steam, Battlenet 2.0 etc. kann ich verzichten.

      Freu mich schon, wenn dann Leute wie Du heulen, mein Account ist weg und damit x Spiele auch...
      Aberon
      am 30. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @20

      Dann bist du aber meist selber schuld.
      Valve benutzt diese Technik schon jahrelang (Steam) und da ist doch auch alles super.
      Leg doch einfach für jedes deiner Spiele einen eigenen Battlenet-Account an.
      Musst dir halt mehrere E-Mail-Adressen zulegen aber ich denke das sollte in der heutigen Zeit kein Problem mehr sein.
      Turismo
      am 30. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      SO EIN UNNÖTIGER CRAP!
      Ich spiele seit gut 3 Jahren WoW und mir gefällt mein Acc auch ohne diese Battle kack!
      S.E.Lain
      am 30. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meine güte man kann sich aber auch wirklich anstellen
      Selbst wenn das ganze zur pflicht werden wird, werbung z.b. ist nur in den lobbys present und nichtmal da stört sie oder denkt ihr etwa die machen jetzt (diablo 3 beispiel) irgendwelche werbeaufkleber auf die ghouls im spiel oder stellen da werbemasten auf? oO
      Zum thema hacking...ist in 99% der fälle eigene dummheit ... wer mit dem internet nicht umgehen kann sollte es lieber sein lassen
      (wobei ich grad nichtmal weiß wodurch das verbleibende prozent entstehen sollte außer dummheit ^^)
      Nivosa
      am 29. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Racziel, wem es stört dem steht es sicher frei für jedes Spiel einen neuen Battlenet Acc zu erwerben. Und wer nur ein Spiel besitzt, da ist es egal ob der eine oder andere Acc gehackt wird wenn beide zum selben Ende führen...

      Also ich finde es echt super, habe auch alle Spiele und die zukünftigen werde ich auch besitzen. Also danke Blizzard für diese intuitive Lösungen.

      Achja ich hab auch einen Authenticator, kann ich generell nur jedem ans Herz legen.
      Renegade123
      am 29. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Racziel: Warum redest du in der würde-Form? Ratest du es allen anderen außer dir?
      Racziel
      am 29. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sollte der battle.net-Account jemals zur Pflicht werden war ich die längste Zeit WoW-Spieler. Sicher wer zb noch Star- oder Warcraft spielt dem kommt so ein 'all-in-one'-Account sicher gelegen, aber für alle anderen und auch für alle die keine Lust haben mit dem Verlust eines Accounts (sei es nun durch Hacker oder eigene Doofheit) gleich 3,4 oder 5 Spiele zu verlieren denn der Verlust dieses accounts würde ja durch die CD-keys dafür sorgen, das ich mir entweder alle Spiele nochmal kaufen muss oder sie einfach aufgebe und das kann einfach nicht angehn.

      Dieses 'Feature' sorgt in meiner Sicht bei uns für einen Verlust der Accountfreiheit und bei Blizzard für kosteneinsparung.
      Ich hoffe einfach das jeder dem so etwas nicht gefällt bei der verpflichtung des Battle.net Accounts sämtliche Blizzardaccounts löscht bzw aufgibt und nie wieder ein Blizzardspiel kauft (denn das ist es was ich machen würde).

      Wer nun sagt 'öh ist doch nicht so schlimm/ müsst ihr ja nicht machen' der soll nur warten bis es zur Pflicht und damit sehr schlimm wird. Ich werde diese Leute auslachen wenn sie nen Thread namens 'oh lol acc gehaxt; meine ganzen Spiele sind weg; Blizz ist doof!'
      pvenohr
      am 29. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @18: Bei Spielen wie Diablo 3 oder Starcraft 2 kann man davon ausgehen das es sich bei den zusätzlichen Diensten um spezielle Services handeln wird die nichts mit einer monatlichen Gebühr zu tun haben. Ich denke dabei an Namensänderungen oder dergleichen. Für weiter fließende monatliche Gebühren wird ganz gewiss WoW und das Next-Gen-MMO sorgen das Blizzard momentan entwickelt. Was die Werbung angeht kann ich aber vollstens zustimmen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
792253
World of Warcraft
Battlenet Europa
Battlenet in Europa verfügbar
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Battlenet-Europa-792253/
27.05.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/06/WoW_Mists_of_Pandaria_Schrein_der_Sieben_Sterne_Allianz_Tal_der_Ewigen_Blueten_030.jpg
news