• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      03.12.2014 23:15 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Cyone
      am 08. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Argi sieht mir ein wenig zu primitiv aus. Nicht wie eine Ziege in Comicgrafik sondern wie ein Ziegenspielzeug in Comicgrafik, also Comicx2.

      Das Mount kaufe ich schon aus Protest nicht. Blizz hat uns mehrere Flugmounts angedreht und erst danach erklärt, das Fliegen wohl nicht möglich sein wird mit WoD und das jetzt auch noch verlängert.
      Die Amis haben da doch diesen Spruch:
      Fool me once, shame on you. Fool me twice, shame on me.
      Zweimal verarschen lass ich mich nicht. Der Shop ist für mich gestorben.
      Schwarzes Schaf
      am 06. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich für meinen Teil, hab mir Argi geholt. Erstens weil ich es schön find und zweitens weil ich mit den 10 Euro trotzdem was gutes tun kann.
      Wenn Argi nur so in den Shop gelandet wäre, hätte ich es mir mit großer wahrscheinlichkeit nicht gekauft. Es ist das zweite Pet was ich mir gekauft hab.

      Klar macht Blizzard damit auch Werbung in eigener Sache, aber das machen viele andere Firmen auch. Mir wäre es sogar Recht, wenn es noch mehr machen würden. Das würde ja bedeuten, es würden noch mehr für Ebola oder andere Dinge spenden. Das würde aber auch bedeuten, das die Firmen etwas kostenlos machen müssten.

      Was kaepteniglo noch vergessen hat bei der Aufzählung, ist die Verwaltung von den Einnahmen usw. Die muss Blizzard auch noch bezahlen.

      Ich finde es gut das Blizzard das macht. Daher "Daumen Hoch" von mir.

      Es muss ja keiner was kaufen....

      Also lasst die Leute doch machen was sie möchten.

      Gruß Schwarzes Schaf
      Rudi TD
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      "Charity" "Unterstützt das amerikanische Rote Kreuz"

      Gerade weil es so stark betont wird: Es ist und bleibt ein plumper Marketingtrick. Sollte sich zumindest jeder darüber im Klaren sein.
      andreas2568
      am 05. Dezember 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es gibt immer kranke Typen die im Paradies noch meckern würden! Was wohl in denen ab geht?
      kaepteniglo
      am 05. Dezember 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      100% des Preises für das Pet gehen an das American Red Cross....

      Blizzards Kosten: "Entwicklung/Layout" des Pets
      Blizzards Einnahmen: 0
      andreas2568
      am 05. Dezember 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wie kann man nur so ein arroganter Mensch sein? Blizzard spendet mit den Sachen meist über 1mio aber natürlich kommen wieder die Heuchler die selber nicht mal 10€ spenden und reden wieder von:" Schlechter Marketing Trick"! Es ist unglaublich und mich wunderts nicht mehr das auf der Welt so viel schlechtes passiert! Das Pet kostet 10€ und sie spenden das Geld also sei leise
      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
      Grabrag
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Grundsätzlich, was jeder mit seinem Echtgold macht ist seine Sache und wer sich die „Tierchen“ kaufen will, der soll es machen, keine Frage!

      Auch finde ich es gut das der Betrag gespendet wird.
      Aber nicht Blizzard spendet das Geld sondern die die es kaufen!

      Wenn zusätzlich zu jedem gekauften Pet von Blizz nochmal die gleiche Summe draufgepackt würde, wäre es eine wirkliche Spendenaktion.

      Schließlich sind für Argi nicht wirklich Kosten entstanden. Man setzt einen Programmierer an ein bereits bestehendes Pet und lässt es umarbeiten, machen die sowieso.
      Ich habe zwar nicht auf dem Schirm welches Pet für Argi dran glauben mußte, aber schauen wir uns doch mal das geschmolzene Kernhündchen an das wir geschenkt bekommen haben.
      Das ist der Mopsige Streuner, abgespeckt und rot angemalt, mehr nicht!

      Und meine Meinung zu 20 Euro für ein Flugmount in einem Spiel wo man (zur Zeit) nicht fliegen kann?
      Nö, sag ich nicht! Ich will hier nicht gesperrt werden!
      Snoggo
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Eventuell solltest auch einfach mal genauer hinschauen. Das Geburtstagspet ist ein Corgi und kein Mops.
      Ausserdem haben Programmierer eher wenig mit Modelling etc. zu tun.

      Genauso wie der Häscher doch eher ein Bodenmount mit Flugoption ist (und es wird sogar extra drauf hingewiesen das man in Draenor nicht fliegen kann).
      Pandyran
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also das Horde Bike ist geil,und nicht im Shop und noch obendrein völlig kostenlos.Diese Grinsedrohne vom Laughing Skull hat mir Ingame nicht gefallen und ich dachte gestern noch "Oha,das kaufste dir nicht wenn du genug Ruf hast".Da wusste ich allerdings noch nicht das es ein Shop Mount wird.

      Mir gefällt es nicht und deshalb denke ich auch nicht das Blizz nur die geilen Mounts in den Shop packt.Hätten die das Horde Bike da reingesetzt würde ich das denken


      Edit:Übrigens,dieser reitbare Hölleneber den ich gestern sah (bin erst Stufe 94), der gefällt mir.Passt zu einem Orc und ist auch kein Shopmount.Also Ingame erreichbar per Ruf oder Gold,bzw beidem?

      Stimmt definitiv nicht das Blizz nur gute Pets/Mounts in den Shop packt.
      Snoggo
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du kannst ja Trainingspfeifen einpacken, dann haste die Vorteile überall wo man aufmounten kann. Zwar nur mit 3 Aufladungen pro Mount, aber immerhin.
      Bandit 1
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe durch den Stall nun so viele neue Mounts bekommen das ich
      erst mal genug habe - bin jetzt bei 215 ^^

      Shop Mounts sind eh immer eine zweischneidige Sache, meist sind sie
      zu "wuchtig" um mit ihnen wirklich sinnvoll spielen zu können.

      Am liebsten ist mir im Moment der schmale Talbuk auf dem in kämpfen
      und loote kann - leider nur in Nagrand. Aber da ist man im Moment eh
      recht oft.
      Katzmandu
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oha... Schoen ist was anderes. Weder das Pet noch das Mount gefallen mir, so das ich a) 26 Euro spare und b) ich mich auch nicht aergere, dass ich die Beiden nur kaufen und nicht erfarmen kann. Wenn das so weiter geht, verdient Blizzard nicht sehr viel an mir. Die letzen wirklich gut aussehenden Angebote waren die goldenen Drachen aus Anfang Pandaria...
      Pandyran
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Feendrache (der die Farbe ändert) war das einzig wirklich schöne Shopmount.

      Okay,ist Geschmacksache ^^
      Maddalena
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das war doch das einzig häßliche Mount?
      hockomat
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      War ja klar das ein Mount mit solch einem Design wieder im Shop landet alle momentan zu erhaltenen Mounts (WoD) sind eher Käse bis auf den Gronn und den Yeti vielleicht noch ersterer wird vielleicht in nem Jahr mal farmbar sein wenn nicht schon morgens um 4 50 leute an jedem Spot stehen alle anderen Mounts habe ich bereits und bin nicht so begeistert
      Fjendur
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe den Gron nach 60h farmen (Nicht alles am Stück, aber mind. 8h am Stück waren drinne!) bekommen!
      Derulu
      am 04. Dezember 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Toll ist das nicht, ist aber schon seit Monaten bekannt (seit das erste Bild vom Grinning Reaper gezeigt wurde, da wurde schon gesagt, es kommt in den Shop) und seit Patch 6.0.3 steht es dann auch im Reittierjournal, dass die Herkunft des Viehs der Shop ist...ich hab mich schon weit früher geärgert...
      Derulu
      am 04. Dezember 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      Derulu
      am 04. Dezember 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Jup!
      ZAM
      am 04. Dezember 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      @Gelöschter Beitrag:
      Es geht beim Löschen übrigens nicht um die dargestellte Meinung (würde ich Teilweise sogar auch so sehen, wenn ich noch für Reit/Haustiere farmen würde *g*), sondern die Art, wie es übermittelt wurde, auch wenn ein Teil schon bereits selbst mit Sternchen versehen war.
      mmonsta
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      shop, shop, shop yeahh......kauf isch mir....

      schön diese einzelne news.

      nich nur argi is für nen 10er erhältich...neeeein auch der grinsende!!! häscher nur für nen zwacken in meiner tasche......warum grinst der wohl?

      nette intention. 10% aller shopverkäufe über einen kurzen zeitraum das wäre "real"....so oder so immerhin etwas.
      Blackmarco
      am 03. Dezember 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Bei Blizzard weiß man wenigstens, dass dieses Geld auch wirklich ankommt!
      Was man von den einen oder anderen TV Sender bestimmt nicht sicher sagen kann.
      Ogil
      am 04. Dezember 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich sehe das pragmatischer: Den Projekten, denen solche Spenden hoffentlich zukommen, wird es vermutlich in den meisten Faellen egal sein mit welcher Motivation das Geld gespendet wurde. Hauptsache das Projekt kann weiter finanziert werden.

      Im Fall der Shop-Pets/Mounts mit Spende ist es ja letztlich eh eher ein Fall von "Blizzard spendet einen Betrag der sich nach der Hoehe des Shop-Umsatzes richtet und durch diesen refinanziert wird."
      Stancer
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bedenklicher halte ich eher die Prinzip "Spenden nur gegen Gegenleistung" !

      Spenden tut man um zu helfen und nicht um irgendwelche Pets etc. zu kriegen. Es besteht die Gefahr, dass die eigentliche Sache dadurch in den Hintergrund gerät.
      Ich denke auch nicht wenigen Leuten ist es völlig egal, das sie damit was spenden !

      Sicher kann man sagen "Ist doch egal, hauptsache es wird gespendet" aber ich finde spenden kann man nur aus Überzeugung.

      Ice Bucket Challenge war doch auch son Beispiel. Angefangen als Spendenidee mutierte das Teil zum Selbstdarstellungshype, so das sogar von der Krankheit Betroffene sich gegen die Challenge aussprachen, da sie es nicht gut fanden, das Leute sich derart selbst darstellen ohne auch nur etwas Interesse an der eigentlichen Sache zu zeigen !
      Pandyran
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Variolus,meinetwegen kann sich das Pet ja kaufen wer will.Der oder diejenige hat noch ein gutes Gefühl dabei wenigstens etwas "getan" zu haben gegen Ebola oder was auch immer.

      Besser als bei RTL zu spenden,ganz sicher.

      Aber mich nervt schon allein dieses ganze fromme Getue vor Weihnachten "like every Year ,James" an.

      Menschen leiden das ganze Jahr hindurch und nicht nur Menschen,der ganze Planet.Da fällt den meisten das nicht auf!Kurz vor Weihnachten dagegen wird das eigene Gewissen beruhigt...

      Es gibt genug Möglichkeiten Gutes zu tun,das fängt vor der eigenen Haustür an,wo die meisten das Elend nicht sehen wollen oder können.

      Sorry,ich musste das einfach mal anmerken.Völlig Latte wo das Geld hinfließt oder nicht
      Variolus
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Verkäufe des Pets können genau nachverfolgt werden und am Ende steht auch die Summe, die gespendet wird fest. Meist ist sie sogar deutlich höher als die Umsätze des Pets (beim Panda z. B. wurden diese immerhin verdoppelt), denn Blizzard nutzt natürlich die möglichen Steuerersparnisse durch die Spendenaktion voll aus. Da geht schon alles mit rechten Dingen zu...
      Bei diesen Fernsehsendern, wo jeder, der anruft irgendwas spendet, ist es deutlich weniger nachvollziehbar und vieles geht für die Show ansich drauf. Ausserdem kann ein Fernsehsender natürlich das fremde Geld nicht für seine Abschreibungen nutzen, hier handelt es sich jedoch um den Verkauf eines blizzardschen Produktes, also eigenes Geld!
      Pandyran
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich frage mich auch gerade woher du so genau weißt ob das ankommt,Blackmarco?

      95% des Geldes gehen eh für Bürokratie etc drauf bevor das da ankommt wo es wirklich bitter benötigt wird.

      Für mich nur eine Aktion a la RTL "Schaut wir tun Gute und sind in aller Munde".Prima Werbung mit "Heiligenschein".

      Es gibt wirksamere Methoden sein Geld anzulegen das den Menschen dort wirklich geholfen wird.
      Micro_Cuts
      am 04. Dezember 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Bei Blizzard weiß man wenigstens, dass dieses Geld auch wirklich ankommt!
      "


      auf ihrem konto kommt das ganz sicher an

      Ob es dann zu 100% auch weitergeleitet wird kann man nur hoffen ...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1144652
World of Warcraft
World of Warcraft: Argi kommt heute noch
Der Verkauf von Weltraumzicklein Argi - dem neuen WoW-Charity-Haustier - startet am 3. Dezember. Mit dem Kauf des blauen, kuschligen Wollknäuels unterstützt ihr das amerikanische Rote Kreuz beim Kampf gegen Ebola.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Argi-kommt-heute-noch-1144652/
03.12.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/12/WoW_Argi_01-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news