• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      05.10.2016 10:02 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Cajus
      am 06. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich weiß nicht warum für viele Leute diese Abbo Zahlen so wichtig sind. Wenn mir ein Spiel gefällt, dann zocke ich es, ist mir doch egal, ob es dann noch weitere 10 Millionen tun, oder "nur" 3 bis 5 Millionen. Die Abbo Zahlen sind doch eigentlich nur für den Fortbestand des Spiels relevant und ich glaube jetzt nicht, dass TESO oder STar Wars überhaupt drei Millionen Spieler haben. Rein wirtschaftlich betrachtet dürfte sich WOW für Blizz auch noch mit 2 Mio. Spielern rechnen.
      Arrclyde
      am 06. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die einfache Antwort?
      Wenn ich sehe das es früher mal 12 Mio. waren und jetzt (vielleicht) nur noch 3 mio. dann würde ich sagen das das Spiel seinen Reiz für einen Großteil der Spieler verloren hat.

      Was die Wirtschaftlichkeit angeht: Ja, Miese machen sie nicht mit WoW. Das bedeutet aber NICHT das man nicht noch mehr mit dem Spiel verdienen könnte. Und angesichts aktueller Studien gibt es vieles was Blizzrad mit WoW besser machen könnte..... also außer "mehr Content" meine ich.
      Von daher ist "nur 3 Mio. Abos" sicherlich nicht schlecht aber dennoch hochgradig suboptimal, gilt im übrigen auch für den Fortbestand und die Menge des zukünftigen Contents.
      Tori
      am 06. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum ist es wichtg ob es 3 oder 10 Millionen Spieler sind ? Ausser für das fortbestehen des Spiel welches ja bei WoW kein Thema ist.
      Blades
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Hallo,

      vermutlich ist es ja nicht mal Absicht.. aber Blitzzard revidiert hier keine Aussage des Interviews.. sie stellen klar das es diese Aussage so nie gegeben hat, was doch einen gewissen Unterschied darstellt.
      Blades
      am 06. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Zam

      Und wir wissen beide das es im normalen Sprachgebrauch eher im Sinne von "Ich habe einen Fehler gemacht und korrigiere ihn" benutzt wird

      ZAM
      am 06. Oktober 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Revidieren -> Etwas falsches verbessern, prüfen und korrigieren.
      Vanord
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hätte mich auch gewundert, alle server sind Leer bis Mittel und 60% der Gilden bei uns sind Off.
      Arrclyde
      am 06. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Entweder es gab Ende März diesen Jahres, von einem Tag auf den anderen, einen signifikanten Drop an Abonennten, der auf so gut wie allen Servern in NA und EU die angezeigte Population um mindestens einen Grad gesenkt hat, oder das was Blizzard auf Twitter behauptet hat, stimmt doch irgendwie."


      Also ich weiß nicht. Warlords hat massenweise Spieler verloren. Und was macht man als Spieleunternehmen wenn man nur noch die Hälfte an Spielern hat? Man erhöht natürlich die Serverkapazität, ganz klar! Vor allem wenn der Release des neuen Addons noch fast ein halbes Jahr hin ist.
      Weißt du was eine PR-Abteilung ist und was die machen? Soooo jedwede Meldung so positiv wie möglich zu verkaufen? Die können schließlich nicht verlauten lassen "ja eure Server fühlen sich so leer weil sie das auch sind, schließlich sind uns mehr als 50% unserer Spieler abgesprungen".

      Mein Tipp: ersteres ist wahrscheinlicher als zweiteres.

      @Nemaru:
      ZITAT:
      " Legion hat doch einen ziemlichen Hype bekommen und viele die früher aufgehört haben spielen jetzt wieder."

      Sind das jetzt deine subjektiven Beobachtungen oder hast du Zahlen die wir nicht haben? Weil subjektiv betrachtet sind von meinem Umfeld (nur meines jetzt) nicht mal 20-30% auf den Hype-Train aufgesprungen. Und von denen die gleich zu release gespielt haben spielt fast nur noch die Hälfte.
      Natürlich kann das sein, aber die Verkaufszahlen des Addons waren bei Legion so gut wie bei Wrath... nur haben damals fast drei mal so viele Leute ein aktives Abo gehabt als wrath rauskam im vergleich zu Legion. Die Chance das es tatsächlich auf 10 mio. Abos hinausläuft ist doch relativ gering..... aber nicht unmöglich.
      Derulu
      am 06. Oktober 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "na ja, aber das mit dem Server-Status ist schon ein Argument."



      https://twitter.com/BlizzardCS/status/716697196847095809
      ZITAT:
      "
      03.04.2016: @QueenOfXmog @Global_F_Warmer @holinka @Warcraft We made room on the realms. Percent to capacity, there is much more room. It's good! ~VG "


      Entweder es gab Ende März diesen Jahres, von einem Tag auf den anderen, einen signifikanten Drop an Abonennten, der auf so gut wie allen Servern in NA und EU die angezeigte Population um mindestens einen Grad gesenkt hat, oder das was Blizzard auf Twitter behauptet hat, stimmt doch irgendwie. Beides möglich.
      Foradon10k
      am 06. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      na ja, aber das mit dem Server-Status ist schon ein Argument. Bei 10M gäbe es deutlich mehr volle Server,
      Nemaru
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das heißt immer noch nicht, dass es nicht sein kann. Ich vermute sogar, dass es wirklich so viele Abonennten gibt. Legion hat doch einen ziemlichen Hype bekommen und viele die früher aufgehört haben spielen jetzt wieder.
      Arrclyde
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kleine Richtigstellung:
      ZITAT:
      "auch wenn inzwischen die chinesischen WoW-Spieler ebenfalls mit als Abonnenten zählen, nachdem der Betreiber NetEase vom Stundenzahl-Modell auf ein monatliches Abo umstellte."

      Die chinesischen Spieler die in den letzten 30 Tagen vorm Stichtag noch Spielzeit hatten (die sie ja auch bezahlt haben) haben in den Earningscalls / Quartalsberichten von Activision/Blizzard SCHON IMMER als Abonnenten gezählt, genauso wie jede Gametimecard und jede gekaufte WoW-Marke. Dementsprechend haben sie ja auch immer öfter bei größeren Abo-Einbrüchen von größeren Verlusten in Asien gesprochen.

      Also nicht das jetzt irgendwer das "neue Abo-Model" in China damit verwechselt das die Chinesen jetzt erst als Abonnenten zählen.
      Arrclyde
      am 05. Oktober 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Richtig ist das laut dem Artikel die Umsätze von Netease seit der Umstellung nach oben gegangen sind. Ohne jetzt noch mal nachzulesen von geschätzt 8 mio. auf umgerechnet 32 mio.. Das heißt NetEase macht jetzt mehr Geld und muss wahrscheinlich höhere Lizenzgebühren an Blizzard abdrücken.
      Silarwen
      am 05. Oktober 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Okay, werde ich ändern.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1209559
World of Warcraft
WoW: Doch keine 10,1 Millionen Abos - Blizzard revidiert Aussage des Interviews
Doch keine 10,1 Millionen Abonnenten von World of Warcraft. Blizzard hat erklärt, dass es sich bei der Aussage in einem polnischen Gaming-Magazin um eine falsche Information handelt, die wahrscheinlich durch eine fälschliche Wiedergabe oder ein Missverständnis zustande kam.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Abos-aktive-Spielerzahlen-1209559/
05.10.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/08/chilton-pc-games_b2teaser_169.JPG
news