• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      15.01.2015 11:36 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Hosenschisser
      am 15. Januar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehr gut, früher wäre mir lieber. Kein Bock mehr auf die vielen suboptimalen und beschissenen Teile aus Hochfels und spiele auch lieber mit 2 Zweihändern.
      Hosenschisser
      am 16. Januar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Sind die Unterschiede der Sekundärstats denn wirklich so extrem bei dir?"


      Absolut. Spiel mal einen Fury mit Tempo+Vielseitigkeit und einen mit Krit+Meister/Multi.
      Bei ersterem drückst du gefühlt 5 min. nur Blutdurst und wenn du dann mal enraged bist, kommt auch nicht viel bei rum, weil keine Meisterschaft da ist. Der zweite ist durchgehend enraged und geht ab wie ein Zäpfchen. Das Spielerlebnis ist um Welten besser.

      Krieger waren schon immer stark gearabhängig, aber seit 6.0 ist nochmal extremer geworden.

      Wäre ja kein Problem, wenn die passenden Teile nicht sofort droppen und man erstmal auf welche mit nur einem passenden Stat zurückgreift, aber das keine Chance besteht, diese Teile auf gleichem Itemlevel mal ersetzen zu können, daß ist doch schlechtes Design.
      Snoggo
      am 16. Januar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Behauptet ja keiner das es schlimm ist.

      Sind die Unterschiede der Sekundärstats denn wirklich so extrem bei dir?
      Was ich höre (und zumindest für meine Mainklassen bestätigen kann), sind Sekundärstats in WoD relativ dicht beieinander. Man nimmt in der Regel das höchste Itemlevel und fertig (Ausnahme wäre z.B. beim WWMonk der BOE Gürtel ist besser als der heroische BOE Ledergürtel usw.).

      Das WoD eine Demotivationskurve jenseits von Gut und Böse hat, ist sowieso sehr Schade. Auch wenn die Idee mit Tertiärstats und Kriegsgeschhmiedet ganz nett ist, fühlt man sich nicht zusätzlich belohnt.
      Hosenschisser
      am 15. Januar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du willst mir erzählen, womit mein Kommentar zu tun hat? Ich bitte dich...

      Schau in AtlasLoot oder das Kompendium. Die Auswahl an passenden Items war nie geringer als in Hochfels. Ich wiederhole mich. 7 Bosse, 4 Items! Insgesamt nur eine einzige Waffe!

      Ich mecker auch nicht drüber, daß ich schlechte Items bekomme, ich empfinde es demotivierend und den Wiederspielwert senkend, wenn die Auswahl an Items so gering ist.

      Und mit Umschmieden hat das überhaupt nichts zu tun. Umschmieden wurdemit Cata eingeführt. Ich raide schon ein paar Jährchen länger und es war bisher immer mehr Auswahl. Wie gesagt -> Atlasloot, Kompendium bestätigt dies.

      Und es geht mir auch nicht um Items aus anderen Quellen. Mir geht's darum, daß Hochfels keine Auswahl bietet und dadurch so gut wie keinen Wiederspielwert hat. Wenn man mit dem Progress durch ist, gibt es nichts mehr zu tun. Schade.


      Deshalb freue ich mich umso mehr, umso früher der nächste Raid öffnet. Ist das so schlimm?

      Snoggo
      am 15. Januar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und wie es mit Umschmieden zu tun hat.
      Wie ich schon sagte: Bevor es dieses Feature gab, hielt sich das Gemecker über "schlechte" Items arg in Grenzen. Es gab einfach keine alternativen Items, man nahm das was man bekam, hat es verzaubert und war zufrieden.

      Unabhängig davon kann man per Berufen auch ein paar leckere Items herstellen für Slots die nix abliefern und aufwerten (für nicht Mythischraider sind die immer BIS; für Mythischraider ist fast jedes Raiditem BIS, einfach wegen seines Itemlevels). Und ein paar BIS-Items droppen ja sogar in der freien Welt als BoEs.





      Hosenschisser
      am 15. Januar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich bin mir nicht sicher, ob die Gießerei wirklich "optimalere" Teile haben wird, tippe aber eher auf nein "


      Ich bin mir sicher, da ich schon in das Kompendium und AtlasLoot geschaut habe.


      @Snoggo
      Das hat nix mit umschmieden zu tun. Ein schlechtes Teil, ist nach dem Umschmieden nicht mehr als ein etwas besseres schlechtes Teil.
      Es ist aktuell einfach unmotivierend, wenn man weiß, es gibt im ganzen Raid nur 4 passende Teile. Bei 7 Bossen.

      Als Fury, hat man aktuell nicht mal die Wahl zwischen Ein- und Zweihändern. Find ich nicht gut.
      Snoggo
      am 15. Januar 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizzard hat sich mit dem Umschmieden selbst ein Bein gestellt und die Spieler dadurch ein wenig zu sehr verwöhnt, es gab quasi nur BIS.

      Vorm Umschmieden war auch vieles "suboptimal" und es gab oft nicht mehrere alternative Items mit anderen Stats. Hat trotzdem jeder wunderbar mit leben können.
      Derulu
      am 15. Januar 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich bin mir nicht sicher, ob die Gießerei wirklich "optimalere" Teile haben wird, tippe aber eher auf nein - das ist ja ein WoD "Feature", dass man bei jedem Run eventuell etwas bekommen kann, dass dann doch "besser" ist als das, was man eh schon hat und sei es nur, weil die Werte optimaler verteilt sind, ein Sockel mit drauf ist, ein Tertiärwert mit dabei ist, weil es "kriegsgeschmiedet" ist oder mehrere der Faktoren zusammen - man will ja dem BiS-Kram (und damit eigentlich dem "zwanghaften" Besuch vieler Spieler bei askmrrobot) etwas beikommen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1147976
World of Warcraft
World of Warcraft: Ab 4. Februar rein in die Schwarzfelsgießerei
Die WoW-Entwickler öffnen ab dem 4. Februar 2015 die Pforten zum zweiten Draenor-Raid Schwarzfelsgießerei. Der Schlachtzugsbrowsermodus des Schlachtzugs lässt diesmal allerdings ein bisschen länger auf sich warten.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/News/Ab-4-Februar-rein-in-die-Schwarzfelsgiesserei-1147976/
15.01.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/01/WoW_Schwarzfelsgiesserei-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
news