• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      24.07.2016 01:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      0-0
      am 25. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich muss mich jetzt hier mal outen.

      Ich spiele kein Pokemon Go und werde es niemals spielen!

      Ich sehe auch so genug Monster auf der Straße.
      0-0
      am 25. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Noch ein anonymer User outed sich das er den Witz nicht verstanden hat.

      Sorry, aber das ist so interessant wie wenn in der letzten Reihe auf Platz 3876 bei Dieter Hallervorden jemand nicht mitlacht
      Kev_S
      am 25. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Anonymer User postet, dass er sich outen will, weil er kein Pokemon Go spielt...

      Sorry aber das ist wie wenn ich im Radio anrufe und sage ich werde jetzt nicht mehr fernsehen.
      #sinnfrei
      Stancer
      am 24. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eine nette Idee wäre das schon und Blizzard könnte natürlich geneigt sein, das Spielprinzip von Pokemon Go zu kopieren.

      ABER : Man sollte nicht vergessen, das solch ein Spiel ein enormer Zeitfresser ist, denn man kann das nicht nebenbei am PC oder vorm Fernsehen spielen. Man müsste dafür raus und mal eben für 10min macht man das nicht. 1-2 Std sind da wahrscheinlicher. Tja und die Freizeit ist von jedem begrenzt und somit würde Blizzard sich wohl eher selbst das Wasser abgraben, denn die Leute würden dann weniger WoW, Diablo, HotS und Overwatch spielen.

      Dazu kommt, das die WoW Fangemeinde wohl deutlich kleiner als die Pokemon Fangemeinde ist.

      Dazu ist es sehr schwierig die Leute bei der Stange zu halten. Schon jetzt sehe ich deutlich weniger Pokemon Go Spieler herumlaufen als noch vor 1 Woche und ich bin eigentlich täglich draussen. Beim klassischen Geocaching entdeckt man ständig neue Orte, denn das finden von neuen Orten steht hier im Vordergrund. Bei Pokemon laufen die Leute eigentlich nur ihre Pokestops ab und zwischen diesen hin und her, manche "campen" auch einfach nur an einem Spot. Das wird dann schnell langweilig.
      Verce
      am 24. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wenn blizzard klug und visionär genug wäre, dann würde blizzard auf jeden fall etwas in richtung AR rausbringen. mit ihren marken hätten sie auch eine ähnliche reichweite wie pokemon, ein "mmorpg", mit quest-hubs, leveling, raiding und co würde sich gut realisieren lassen
      IchbinArzt
      am 24. Juli 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Obwohl ich seit 2005 bei WoW bin und es immer noch so suchtet wie am Anfang wäre ich bei einer WoW Go Version nicht dabei. Das mag zum einen daran hängen das ich Pokemon damals wie auch heute nicht
      mochte bzw mag.
      Doch mein persönlicher Hauptgrund wäre das ich nicht möchte das andere mich WoW Go spielen sehen.
      Was mir an WoW so gefällt ist die Tatsache das ich ganz für mich allein in ein Spiel eintauchen kann das von vielen anderen Menschen getragen wird und ich trotzdem anonym bleiben kann.
      Von meinen Freunden wissen nur die engsten das ich WoW Spiele aber meine Arbeitskollegen wissen es z.B. nicht.
      So soll es auch bleiben. Ich versteh schon bei WoW selbst nicht warum man den Pets beim Petbattle hinterher rennt. Das Gleiche gilt für Pokemon Go.

      Also ein No-Go bei WoW Go für mich

      Allen anderen viel Spaß damit sofern es mal erscheinen sollte ^^
      Leila21
      am 24. Juli 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da würde ich sofort mitmachen.
      DragonPonyXXX
      am 24. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dazu schrieb ich im Pet Battle Go Artikel:

      Man erstellt sich einen Charakter wie im richtigen Spiel, wählt seine Klasse und zieht in die Welt hinaus . Man stößt auf Quests, NPC-Gegner und kann gegen andere Spieler kämpfen.

      Man erbeutet Waffen, Rüstungen und Erfahrung und nimmt an öffentlichen Quest- oder Boss Events teil.

      Versorgt wird man dann an den einzelnen Stationen die als Gasthäuser designed sind. Anstelle von Arenen können Siedlungen und Garnisonen errichtet werden um deren Kontrolle dann Gilden, Fraktionen oder Einzelpersonen kämpfen.

      Wenn man dann noch wollte, könnte man sogar etwas RTS ins Spiel bringen und NPC-Truppen über die Karte schicken... ist ja ein Warcraft spiel.

      Da könnte man die tollsten Sachen drauß machen ...

      Mehr Interaktion, mehr Konfrontation.
      ."

      Für mich persönlich wäre wichtig, dass das Spiel Substanz hat. Ich habe wohl nicht das Mobile Gamer-Gemüt, kann mich nur bedingt mit sinnlosem Geklicke ohne größeren Sinn beschäftigen.

      Man könnte damit Leben, dass der Kampf simpel und die Klassen stark abstrahiert würden. An den letztendlichen Möglichkeiten des Spieles sollte man aber nicht sparen.

      Questing, PVP, Weltenbosse ... vielleicht sogar Sandbox-Mechanismen wie ausbaubare Siedlungen und eben die erwähnten RTS-Mechaniken.

      Wenn ich meine Gildenmitglieder zusammentrommeln kann um den lokalen Bahnhof zu erorbern und wir uns dann aufmachen um Ressourcen zu Sammeln und diese in Verteidigungsanlagen zu investieren und unterwegs ggf. schon erste Angreifer abwehren müssen .... man das wäre genial.

      Titel wäre dann AR-Zeroth

      Wäre auch was für Bethesda anstelle ihres Kartenspieles ... da wartet sowieso kaum einer drauf.
      DragonPonyXXX
      am 25. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Daran hatte ich auch schon gedacht. Sobald die Leute direkt gegeneinander in Konkurrenz stehen, besteht Gefahr echter körperlicher Auseinandersetzungen.

      In so einem Falle müsste man vielleicht schauen, ob man alle kooperativen Inhalte in der Öffentlichkeit/Wildnis abhält, während man die PVP-Interaktionen auf (Standort-)anonyme Aktionen beschränkt, die man auch sicherer Entfernung vollziehen kann.

      Möglicherweise gäbe es dann auch nur indirekte und/oder asynchrone PVP-Inhalte ähnlich wie die Arenen bei Pokémon Go. Und bei Bedarf auch Einzelduelle.

      Den RTS-Aspekt fände ich für PVP fast schon am reizvollsten.

      Riotstarter-gg
      am 25. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      viel spaß wenn die ersten mit echten messern ankommen um deinen gildenbahnhof einzunehmen

      aber die idee von dir hat was
      Trisea
      am 24. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Super Idee...wäre ich auch sofort dabei ( wenn nötig sogar mal mit einem neueren Handy )
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1202400
World of Warcraft
WoW: So könnte mein perfektes WoW GO aussehen!
Der Pokémon GO Hype ist noch nicht abgeflaut und doch werden schon Stimmen nach einem AR-Titel mit...naja...mehr Spielelementen laut. Warum sich Maria deshalb ein WoW GO wünscht, wie das aussehen könnte und welche Vorteile das für eure "echten" Helden auf dem battle.net-Account hat, lest ihr in der Kolumne.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Kolumnen/GO-Pokemon-AR-Blizzard-1202400/
24.07.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/07/header_pokemon_WoW-buffed_b2teaser_169.jpg
kolumnen