• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Raid-Klassenkunde: Magier bei Lord Rhyolith

    In unserer Tipps-und-Tricks-Reihe "Raid-Klassenkunde" für World of Warcraft nehmen wir uns derzeit die Raid-Instanz Feuerlande vor. Diesmal geben wir den Magiern Tipps und Hilfestellungen zum "Lenkradboss" Rhyolith.

    In unserer Tipps-und-Tricks-Reihe zu den Cataclysm Raid-Bossen in World of Warcaft widmen wir uns heute einem der ersten Bosse in den Feuerlanden. Der brennende Koloss Lord Rhyolith benötigt einiges an Koordination und als Magier solltet Ihr Euch insbesondere auf die gefährlichen Funken und Fragmente konzentrieren. Wie Ihr Euch sicher durch die Vulkanzonen bewegt erfahrt Ihr in unserem Guide.

    Lord Rhyolith: Die besten Tipps für Magier.
    Der glühende Riese Lord Rhyolith besitzt ein neues und aufregendes Kampfdesign. Mit gezielten Angriffen auf seine Beine könnt Ihr diesen in der gesamten ersten Phase seinen Laufweg steuern. In der Regel wird diese Aufgabe von Nahkämpfern übernommen. Jedoch solltet Ihr bei Schwierigkeiten blitzschnell reagieren und auf Ansage eingreifen. Dafür ist eine gute Übersicht unerlässlich, sodass Ihr nicht versehentlich das falsche Bein unter Feuer nehmt.
     
    Als Fernkämpfer kümmert Ihr Euch vorrangig um die gefährlichen Funken & Fragmente von Lord Rhyolith und achtet währenddessen auf die Vulkane und deren Magmafluss. In der Endphase ist Euer maximaler Schaden gefragt, Zündet hier also alle Eure schadensteigernden Fähigkeiten.

    Euer Hauptaugenmerk liegt auf den Funken und Fragmenten.  - 2011/09/fragmentrhyolith_neu.jpgEuer Hauptaugenmerk liegt auf den Funken und Fragmenten. Vorbereitung
    Schlachtzüge in World of Warcraft stellen stets eine besondere Herausforderung für die Spieler dar. Die Kämpfe dauern überdurchschnittlich lange und erfordern eine eingespielte Taktik. Die richtige Vorbereitung ist einer der Schlüssel zum Erfolg.
     
    Versorgt Euch mit ausreichend Fläschchen und Buff-Essen, sowie ein paar zusätzlichen Tränken. Als Magier bevorzugt Ihr die Steigerung Eures Intelligenzwertes. Das erreicht Ihr durch die Nutzung von einem Fläschchen der drakonischen Gedanken und dem Verzehren eines abgetrennten Weisenfischkopfes. Natürlich bietet sich auch der Schlachtugskessel oder das Meeresfrüchtefestmahl Magnifique an. Beachtet jedoch dass Eure Zaubertrefferchance einen Wert von 17% aufweist. Sollte dies nicht der Fall sein, so bevorzugt den gegrillten Drachen um etwaige Schwächen auszugleichen.
     
    Als kurzzeitigerr Stärkungseffekt nutzt Ihr vulkanische Tränke. Sobald Ihr Euch im Kampfverlauf sicher seid, könnt Ihr durch geschicktes Taktieren diesen Trank auch zweimal im Kampf verwenden. Hierzu müsst Ihr einen Trank direkt vor Kampfbeginn benutzen, solange Ihr Euch noch nicht im Kampf befindet. Dieses Vorgehen wird im allgemeinen Fachjargon als „Prepotten“ bezeichnet und verlangt von Euch sehr gutes Timing und im Idealfall Pull-Absprache mit dem Tank.
     
    Tipp: Im Kampf gegen Lord Rhyolith benötigt Ihr einen vulkanischen Trank für das entscheidende Ende. Spart Euch diesen zu Beginn, denn hier gilt es zuerst Ordnung hereinzubringen.
     
    Position
    Viele Raidgruppen bevorzugen im Kampf gegen Lord Rhyolith eine gruppierte Aufstellung. Das kommt Euch als starker Flächenschadens-Austeiler sehr gelegen. Achtet hierbei darauf, in den nützlichen Flächen-Heil-Effekten Eurer Heiler zu bleiben. Bleibt wachsam und haltet ein Auge auf dem Boden. Aus den Vulkanen ergießen sich die länglichen Magmaflüsse, weicht diesen unbedingt aus.
     
    Tipp: Schnelle Positionswechsel sind für den Magier keine große Herausforderung. Hierbei hilft Euch die Fähigkeit Blinzeln.  
     
    Magier bei Lord Rhyolith: Die Qual der Wahl: Feuer, Frost oder doch Arkan ?
    Zu Beginn von World of Warcraft Cataclysm gab es lange Zeit für Magier, nur eine wirklich relevante Schlachtzugs-Skillung: Feuer. Das haben die Entwickler mittlerweile erkannt und Eure weiteren Talentbäume verstärkt und „raidtauglich“ gestaltet. Welche Skillung Ihr persönlich bevorzugt, liegt zu einem an Eurer Spielweise und Euren Vorlieben. Nicht erst seit Patch 4.2 könnt Ihr mit jeder der drei Varianten einen Schlachtzug effektiv bestreiten und Unsere Empfehlung richtet sich daher an die Unentschlossenen unter Euch.
     
    Der Kampf gegen Lord Rhyolith benötigt schnellen präzisen Schaden und dafür bietet sich die Arkan-Skillung an, denn so könnt Ihr mit Eurer Arkanen Explosion zusätzlichen Flächenschaden anrichten.
     
    Als Arkan-Magier liegt Euer Augenmerk ganz klar auf den erscheinenden Funken und Fragmenten von Lord Rhyolith. Die Funken werden von Eurem Tank auf Distanz gehalten und Ihr könnt diese mit Eurer gewohnten Rotation töten. Die Fragmente benötigen starken Flächenschaden, welchen Ihr durch Eure Arkane Explosion liefert.. Durch das Wirken von Arkanschlag bekommt Ihr den Arkanschlag-Stärkungseffekt, welcher Euren Schaden zusätzlich erhöht. Wirkt diesen bis zu viermal, bevor Ihr Eure Arkane Explosion auslöst. Achtet darauf den Stärkungseffekt nicht auslaufen zu lassen.
     
    Tipp: Idealerweise haltet Ihr Euren Arkanschlag-Effekt auf vier Stapel und löst dann 3 Arkane Explosionen aus. Danach wirkt Ihr erneut einen Arkanschlag, um erneut Euren Arkanschlag-Stärkungszauber zu erneuern.
     
    Ihr könnt Euch den eintreffenden Schaden zusätzlich zu Nutze machen, indem Ihr Euer Manaschild aufrecht erhaltet. Eure Fähigkeit Absorption des Beschwörers verstärkt Euren Schaden, wenn Euer Manaschild Schaden absorbiert.
     
    Tipp: Insbesondere die Funken richten sehr schnell Flächenschaden an, hier könnt Ihr Euch geschickt Euren zusätzlichen Stärkungseffekt abholen. Schaden durch die Magmaflüsse, gilt es jedoch grundsätzlich zu vermeiden. In der letzten Phase, solltet Ihr Euer Manaschild aufrecht halten, denn Lord Rhyolith verursacht in dieser Phase zusätzlichen Flächenschaden.
     
    Die Steuerung von Lord Rhyolith ist etwas kniffliger und bedarf einiges an Erfahrung und Übung. Um Ihn geschickt über die Vulkane zu lenken, benötigt Ihr ein Gefühl für Schaden und Richtungswechsel des Riesen. Hierbei hilft Euch die kleine Anzeige, in der Mitte Eures Bildschirms. Nutzt diese zur Orientierung.
     
    Tipp: Um das gesamte Plateau im Auge zu behalten, gibt es eine Möglichkeit Eure Kameradistanz noch weiter zu erhöhen. Hier benötigt Ihr einen kleinen Konsolen-Befehl.
     Makro :     /console cameradistancemaxfactor 5


    Sobald Lord Rhyolith in die zweite Phase eintritt, müsst Ihr alle Eure schadenserhöhenden Fähigkeiten zünden! - 2011/09/rhyolithphase2.jpgSobald Lord Rhyolith in die zweite Phase eintritt, müsst Ihr alle Eure schadenserhöhenden Fähigkeiten zünden!Endphase und Beute
    Der brennende Koloss wird mehrmals über die Vulkane gelenkt, sodass sich seine harte Obsidianrüstung löst. Erreichen seine Füße 25 Prozent ihrer Lebenspunkte, verschmilzt er zu einem einzigen Magmakoloss.

    Jetzt gilt es Ihm den Garaus zu machen und hierfür bedient Ihr Euch aller Euer Schadens-Fähigkeiten.

    Selbstverständlich ist es nun Zeit für die Zeitkrümmung sowie Euren vulkanischen Trank. Sollte der Wechsel in diese Phase etwas unkoordiniert eintreffen und Ihr über wenig Mana verfügen, so nutzt Eure Hervorrufung in der Kampfrausch/Heldentum bzw. Zeitkrümmungszeit. Das verkürzt das Regenerieren ungemein.
    Euer Manaschild solltet Ihr ebenfalls aufrecht erhalten, um Euren Schaden zusätzlich zu steigern.
     
    Folgender Loot könnte für Euch als Magier interessant sein.
    Flackernde Gugel
    Vulkanstachel
    Gedankenreißender Feuerdorn
    und natürlich die Immerglut oder die Siedende Schlacke
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Ayuran
    Ich halte es für wenig sinnvoll den Manaschild zu benutzen, man verliert einfach zu viel Mana (und dadurch Schaden)…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Mirage: Arcane Warfare Release: Mirage: Arcane Warfare
    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    • xashija
      09.09.2011 11:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ayuran
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich halte es für wenig sinnvoll den Manaschild zu benutzen, man verliert einfach zu viel Mana (und dadurch Schaden) als das sich der Zaubermachtgewinn rechtfertigt; da bietet sich wenn nur der Magiezauberschutz an kostet kaum Mana und bringt auch eine ordentliche Erhöhung der Zaubermacht!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
843411
World of Warcraft
WoW Raid-Klassenkunde: Magier bei Lord Rhyolith
In unserer Tipps-und-Tricks-Reihe "Raid-Klassenkunde" für World of Warcraft nehmen wir uns derzeit die Raid-Instanz Feuerlande vor. Diesmal geben wir den Magiern Tipps und Hilfestellungen zum "Lenkradboss" Rhyolith.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/WoW-Raid-Klassenkunde-Magier-bei-Lord-Rhyolith-843411/
09.09.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/05/WoW_Feuerlande_Rhyolith_05.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,world of warcraft,mmorpg
guides