• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Raid-Guide: Halfus Wyrmbrecher - heroisch

    Halfus Wyrmbrecher im heroischen Modus - was ändert sich, was müsst Ihr beachten? Wir geben in unserem Raid-Guide Tipps und Hilfestellungen für den heroischen Kampf gegen Halfus Wyrmbrecher für 10 und für 25 Spieler.

    Im heroischen Modus des Kampfes gegen Halfus Wyrmbrecher verursachen alle Angriffe und Fähigkeiten erhöhten Schaden. Daher benötigt Ihr natürlich entsprechend gute Ausrüstung, ansonsten werdet Ihr schlicht überrannt. Die entscheidenste Änderung an der eigentlichen Taktik des Kampfes gegen Halfus liegt allerdings darin, dass alle der fünf Drachen aktiv sind. Halfus besitzt entsprechend alle Zusatz-Fähigkeiten. Im normalen Modus habt Ihr es lediglich mit drei der Extra-Skills zu tun. Da Ihr Euch in der heroischen Fassung um alle fünf Drachen kümmern müsst, erwarten Euch enormer Gruppen- und Tank-Schaden. Mit zwei Tanks und drei Heilern ist der Kampf dennoch recht gut machbar. Die restlichen fünf Plätze gehen an Schadensausteiler. Einer davon kümmert sich um das ständige Unterbrechen der "Schattennova". Zuerst geht es übrigens den Smaragdwelpen an den Kragen, weswegen Ihr genügend Spieler mit wirkungsvollen Flächenattacken mitbringen solltet. Außerdem ist ein Paladin oder gar Paladin-Tank sehr hilfreich, da sich durch "Hand des Schutzes" Aufladungen der "Bösartigen Stöße" entfernen lassen.

    Lesen Sie weiter auf der nächsten Seite: "WoW-Guide: Halfus Wyrmbrecher (heroisch) - 25 Spieler"

     
     
    Boss-Fähigkeiten Halfus Wyrmbrecher

    Erhöht die Angriffsgeschwindigkeit von Halfus um 120 Prozent.
    Netherblindheit
    Verringert die Angriffsgeschwindigkeit, den Schaden sowie Nahkampftrefferchance von Halfus um je 25 Prozent. Dieser Schwächungszauber ist nur aktiv, wenn Ihr die Ausgeburt des Nethers befreit.

    Erfolgreiche Nahkampfangriffe von Halfus verpassen dem Tank einen stapelbaren Schwächungszauber. Dieser verringert die Wirksamkeit von Heilzaubern um acht Prozent pro Aufladung.
    Paralyse
    Betäubt Halfus gelegentlich für zwölf Sekunden. Dieser Schwächungszauber ist nur aktiv, wenn Ihr den Schieferdrachen befreit.

    Halfus verursacht an allen Spielern 47.500 bis 52.500 Punkte Schattenschaden. Die Zauberzeit beträgt 0,25 Sekunden, und Ihr könnt den Zauber unterbrechen.
    Wirbelsturmwinde
    Verringert die Zaubergeschwindigkeit von Halfus um 500 Prozent. Damit wird die Zauberzeit der Schattennova auf 1,5 Sekunden verlängert. Dieser Schwächungszauber ist nur aktiv, wenn Ihr den Sturmreiter befreit.

    Halfus wirkt das Brüllen dreimal hintereinander. Mit jedem Brüllen verursacht er an allen Spielern 19.000 bis 21.000 Schadenspunkte und betäubt sie für zwei Sekunden.
    Vergeltung des Drachen
    Stapelbarer Schwächungszauber auf Halfus. Pro Aufladung erhöht sich sein erlittener Schaden um 100 Prozent. Stirbt einer der befreiten Drachen, erhält Halfus eine Aufladung. Bei den Smaragdwelpen erhält er die Aufladung erst, wenn der letzte Welpe stirbt.
    Berserker
    Nach sechs Minuten erhält Halfus diesen Stärkungszauber. Dadurch verursacht er um 500 Prozent erhöhten Schaden. Zusätzlich steigern sich seine Angriffs- und Bewegungsgeschwindigkeiten um 150 Prozent. Halfus ist außerdem immun gegen Spott- und Unterbrechungszauber.
     
     
    Fähigkeiten Protoungetüm

    Das Protoungetüm verursacht über acht Sekunden jede Sekunde 12.000 Punkte Feuerschaden an allen Spielern.
    Atrophisches Gift
    Verringert den Schaden des Protoungetüms um 750 Punkte pro Aufladung des Giftes. Dieser Schwächungszauber ist nur aktiv, wenn Ihr den Käfig mit den Verwaisten Smaragdwelpen öffnet. Da sich in diesem Käfig acht Welpen befinden, stapelt der Schwächungszauber auch acht Mal. Der Schaden wird daher um 6.000 Punkte reduziert.

    Verursacht im Umkreis von vier Metern 34.000 bis 46.000 Punkte Feuerschaden an betroffenen Spielern.
    Zeitverschiebung
    Die Feuerbälle vom Feuerballbeschuss fliegen deutlich langsamer gen Boden, was Euch genügend Zeit zum Ausweichen lässt. Dieser Schwächungszauber ist nur aktiv, wenn Ihr den Zeitwächter befreit habt.
     

    Während Ihr im normalen Modus Eure Taktik den jeweils aktiven Drachen anpasst, gibt es im heroischen Modus nur eine sinnvolle Strategie. Ein Tank holt sich zu Beginn Halfus und tankt diesen vor dem Welpen-Käfig. Direkt nach dem Pull befreit der zweite Tank den Sturmreiter und läuft ebenfalls vor den Käfig der Welpen. Die Welpen befreit ein beliebiger anderer Spieler. Zudem lässt ein Schadensausteiler die Ausgeburt des Nethers frei. Hierfür eignet sich am besten ein Jäger, der den Drachen über Irreführung direkt zum Tank leitet.
     
    Die Welpen solltet Ihr früh im Kampf befreien (Bild aus dem normalen Modus) - 2011/01/WoWScrnShot_011511_144024.jpgDie Welpen solltet Ihr früh im Kampf befreien (Bild aus dem normalen Modus)Euer Haupt-Tank ist nun mit Halfus beschäftigt, während der Neben-Tank die Welpen, den Sturmreiter sowie die Ausgeburt des Nethers beschäftigt. Direkt zu Beginn sollte er also der Reihe nach schadensreduzierende Fähigkeiten aktivieren, um den Schaden der zehn Kreaturen zu verringern. Es ist wichtig, dass Ihr Halfus sowie die restlichen Gegner gesammelt tankt. So kann der Spieler, der für das Unterbrechen der „Schattennova“ zuständig ist, ohne Probleme auch die Drachen angreifen. Sein Hauptaugenmerk liegt allerdings auf der Nova, welche der Boss etwa alle zwölf Sekunden wirkt. Außerdem trifft durch diese Platzierung der auf die Welpen gewirkte Flächenschaden auch die beiden anderen Drachen und Halfus.
     
    Eure Heiler sind ebenfalls extrem gefordert. Zum einen kassieren die Tanks ordentlich Prügel, zum anderen ist der Gruppenschaden durch den „Feuerballbeschuss“ recht hoch. Den Feuerbällen könnt Ihr zu diesem Zeitpunkt des Kampfes noch nicht ausweichen, da der Zeitwächter noch gefesselt ist. Lediglich der Schaden des „Versengenden Odems“ wird durch die befreiten Smaragdwelpen reduziert.
     
    Die Schadensausteiler kümmern sich darum, die Welpen schnellstmöglich ins Jenseits zu befördern. Ob Ihr dabei Abklingzauber wie „Blutdurst“ oder „Zeitkrümmung“ einsetzt, bleibt Euch überlassen. Ihr solltet diese jedoch spätestens nach dem Ableben der Welpen zünden. Sind die nämlich erledigt, kümmert Ihr Euch zuerst um den Sturmreiter, danach um die Ausgeburt des Nethers. Tankt die Drachen und Halfus weiterhin ineinander, damit auf mehrere Gegner wirkende Attacken zusätzlichen Schaden verursachen. Außerdem kann ein Nahkämpfer nur dann die „Schattennova“ unterbrechen und Schaden auf die Drachen ausüben, wenn alle ineinander stehen.
     
    Die Tanks sind ebenfalls gefordert. Der Halfus-Tank erhält mit der Zeit immer mehr Aufladungen der „Bösartigen Stöße“, was seine erlittene Heilung reduziert. Habt Ihr einen Paladin im Schlachtzug, kann dieser die Aufladungen entfernen. Nutz die „Hand des Schutzes“ am besten bei acht oder neun Stapeln. Dadurch könnt Ihr zumindest einen der nötigen Tank-Wechsel hinauszögern. Am besten spottet Euer zweiter Tank Halfus, sobald der andere Tank sechs Aufladungen hat. Dieser spottet sich Halfus dann zurück, sobald der Debuff ausgelaufen ist. Derweil verursachen die verbliebenen Drachen natürlich ebenfalls ordentlich Schaden. Je nach Anzahl und Verfügbarkeit von schadensreduzierenden Abklingzaubern müsst Ihr entscheiden, welcher Tank welche Drachen übernimmt.
     
    Außerdem solltet Ihr den Zeitwächter so schnell wie möglich befreien, damit Ihr dem „Feuerballbeschuss“ ausweichen könnt. Somit reduziert Ihr den Gruppenschaden, steigert allerdings den Schaden auf dem Tank. Holt den Zeitwächter am besten dann, wenn die Welpen tot sind und sich die Schadensausteiler um den Sturmreiter kümmern.
     
    Bei Halfus' Wütendem Brüllen ist auch im heroischen Modus Vorsicht geboten (Bild aus dem normalen Modus) - 2011/01/WoW_Cataclysm_Halfus_Wyrmbrecher_Live_043.jpgBei Halfus' Wütendem Brüllen ist auch im heroischen Modus Vorsicht geboten (Bild aus dem normalen Modus)Beim Tod jedes Drachens erhält Halfus wie im normalen Modus einen stapelbaren Schwächungszauber, der seinen erlittenen Schaden um 100 Prozent erhöht. Denkt daran, dass Halfus nach sechs Minuten in einen Berserker-Modus übergeht, bis dahin also tot sein muss. Den Schieferdrachen müsst Ihr im 10-Spieler-Modus nicht befreien, da um 400 Prozent erhöhter Schaden auf Halfus zum Töten vom Boss ausreichen sollte.
     
    Habt Ihr alle befreiten Drachen beseitigt, wendet Ihr Euch wieder Halfus zu. Denkt an die „Schattennova“, welche unmittelbar nach dem „Wütenden Brüllen“ erfolgen kann. Ein Magier blinzelt sich aus der Betäubung heraus und unterbricht anschließend die Nova. Ansonsten müsst Ihr improvisieren. Eine PvP-Insignie zum Aufheben der Betäubung oder das Gottesschild eines Paladins können zum Unterbrechen ebenfalls hilfreich sein.

    Loot (rar, episch): Halfus Wyrmbrecher 10 Spieler heroisch

    Brust des einsamen Bezwingers 32 % Brust des einsamen Eroberers 29 % Brust des einsamen Beschützers 29 % Roben des brennenden Akolythen 20 % Wyrmbrechers Amulett 20 % Böswilligkeit 18 % Buch des bindenden Willens 16 % Armschienen des bronzenen Schwarms 16 % Sturmreiterstiefel 15 % Essenz des Zyklons 14 % Vollständige Liste anzeigen
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Klappi123
    schon gut...
    Von Launethil
    50% waren es vor Patch 4.0.6. Der Patch hat aber nicht nur den Zeitpunkt verändert, zu dem Halfus den Debuff erhält…
    Von Michithekiller
    @Omidas jeder Drache gibt einen 50% DMG Buff und keinen 100% wären ein wenig übertrieben und die leuten müssen dann ca…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Mirage: Arcane Warfare Release: Mirage: Arcane Warfare
    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    • Launethil
      16.03.2011 17:58 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Klappi123
      am 17. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      schon gut...
      Michithekiller
      am 17. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Omidas jeder Drache gibt einen 50% DMG Buff und keinen 100% wären ein wenig übertrieben und die leuten müssen dann ca 100k DPS fahren overall ....
      Launethil
      am 17. März 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      50% waren es vor Patch 4.0.6. Der Patch hat aber nicht nur den Zeitpunkt verändert, zu dem Halfus den Debuff erhält (Drache tot statt Drache frei) -- der Bonus wurde auch pro Aufladung erhöht und liegt derzeit tatsächlich bei 100%
      Omidas
      am 17. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Yamboo:
      Das hat sich mit Patch 4.0.6 geändert.
      Vorher: 50% Dmg Buff beim freilassen der Drachen
      Jetzt: 100% Dmg Buff nach dem Ableben eines Drachen.
      Wurde gemacht, das nicht Smite-Priester direkt auf Halfus schiessen können nach dem freilassen und so genial heilen und noch Schaden machen. Deswegen bringt es auch nichts mehr den 5ten Drachen Off zu tanken. Der Stun rechtfertigt es nicht sich um den auch noch kümmern zu müssen. Man könnte ihn zwar auch töten, aber die 400% reichen locker aus.

      @ Guide. Schön geschrieben und verständlich. aber von der einzig sinnvollen Taktik zu reden ...
      Yamboo machts mit 4 Heilern. Wir machen den mit 3 Tanks 3 Heilern und holen 4 Drachen direkt raus. Viele Wege führen nach Rom Und das ist sicher ein erfolgreicher Weg an sein Ziel zu gelangen.
      Was aber noch erwähnt werden sollte, ist das Odem des Ungetüms. Dort sind Tankpala und Holypala sehr nüttzlich. 20% Raiddmgverringerung durch den Tank und Aura Mastery beim Holy sind Gold wert wenn noch viele Drachen leben und später auch noch genial
      Yamboo
      am 16. März 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kann mich irren, aber den Schadensdebuff pro Drachen gibts nur bei deren Ableben und es sind auch nur 50% pro Drache. Den Schieferdrachen kann man trotzdem rausholen und Offtanken, damit der Boss dessen Debuff bekommt und ab und zu versteinert wird.
      Außerdem haben wir den Boss mit 4 Heilern gemacht (10er versteht sich), wobei der Priester, nachdem der Schaden auf den Raid mit der Zeit immer weniger wird, dann auf Göttliche Pein umgestiegen ist um noch ein wenig Schaden zu machen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
816241
World of Warcraft
WoW Raid-Guide: Halfus Wyrmbrecher - heroisch
Halfus Wyrmbrecher im heroischen Modus - was ändert sich, was müsst Ihr beachten? Wir geben in unserem Raid-Guide Tipps und Hilfestellungen für den heroischen Kampf gegen Halfus Wyrmbrecher für 10 und für 25 Spieler.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/WoW-Raid-Guide-Halfus-Wyrmbrecher-heroisch-816241/
16.03.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/01/WoW_Cataclysm_Halfus_Wyrmbrecher_Live_047.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,mmo
guides