• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Raid-Guide: Der Rat der Aszendentenfürsten (heroisch)

    Der Kampf gegen den Rat der Aszendentenfürsten ist eine knifflige Herausforderung, die Eurem WoW-Raid vor allem gute Koordination abverlangt. Unser Raid-Guide für die heroische Fassung dieser Boss-Begegnung hilft Euch beim Kampf gegen den Rat der Aszendentenfürsten.


    In der Cataclysm-Raid-Instanz Bastion des Zwielichts gibt es natürlich auch den Kampf gegen den Rat der Aszendentenfürsten in einer heroischen Fassung. Im heroischen Modus ändern sich dabei vor allen Dingen die Schadenswerte. Viele Boss-Fähigkeiten enden nun tödlich, wenn Ihr sie falsch angeht. Es bedarf daher einiger Expertise aus dem normalen Modus. Dort solltet Ihr den Kampf am besten im Schlaf beherrschen. Denn gerade die dritte Phase ist im heroischen Modus nahezu unverzeihlich. Der eingehende Gruppenschaden ist sehr hoch, und Ihr müsst selbst eine Menge Schaden austeilen, bevor Euch das Elementiumungeheuer überwältigt. Theoretisch könnt Ihr den Bosskampf mit einem Tank spielen, dadurch habt Ihr in der dritten Phase einen reinen Schadensausteiler mehr, was diese deutlich einfacher gestaltet.

    In der heroischen Variante des Kampfes gegen den Rat der Aszendentenfürsten kommen zudem in der ersten und zweiten Phase jeweils zwei neue Elemente dazu, die den Kampf deutlich schwieriger gestalten. Während Ihr Feludius und Ignazius bekämpft, versehen Euch Arion und Terrastra mit jeweils einem Schwächungszauber, bei denen Ihr sofort reagieren müsst. In der zweiten Phase entsteht gelegentlich eine Frostkugel, die einen Spieler verfolgt. Diese gilt es in ein Flammenfeld zu ziehen, damit sie unschädlich gemacht wird.

    Der Rat der Aszendentenfürsten – Phase Eins
    Im heroischen Modus müsst Ihr die „Hydrolanzen“ von Feludius stets unterbrechen. Am besten tankt Ihr den Boss mit einem Krieger, welcher nach der „Vergletscherung“ zurück an den Boss stürmen kann, um gegebenenfalls die „Hydrolanze“ direkt zu unterbrechen. Nahkämpfer bleiben eher bei Ignazius und achten darauf, sich nicht dem „Flammensog“ auszusetzen. Wie gewohnt entfernt Ihr Euch den Schwächungszauber der „Wasserbomben“ im Feuer von Ignazius und nutzt die schadenserhöhenden magischen Schwächungszauber der Bosse.
     
    Etwa alle 20 Sekunden versieht Arion einen zufällig ausgewählten Spieler mit der „Statischen Überladung“. Sechs Sekunden später erhält ein anderer Spieler von Terrastra den „Gravitationskern“. Beide Schwächungszauber befallen nur Spieler, die sich nicht in Nahkampfreichweite der Bosse befinden. Es sei denn, alle Spieler stehen zu nahe an den Bossen – in diesem Fall können die Schwächungszauber jeden treffen.
     
    Ignazius heizt vor allem dem Tank ordentlich ein. - 2011/02/WoW_Cataclysm-Bastion_des_Zwielichts_Aszendentenfuersten_01.jpgIgnazius heizt vor allem dem Tank ordentlich ein.Durch beide Schwächungszauber erhalten die jeweils betroffenen Spieler alle zwei Sekunden 10.000 Schadenspunkte. Die „Statische Überladung“ sorgt zudem dazu, dass Spieler im Umkreis von zehn Metern für zehn Sekunden einen Schwächungszauber erhalten, durch den sie alle zwei Sekunden etwa 15.000 Punkte Naturschaden nehmen. Durch den „Gravitationskern“ hingegen erhalten Spieler im Umkreis von zehn Metern für zehn Sekunden einen Schwächungszauber, der ihre Bewegungsgeschwindigkeit um 50 Prozent reduziert. Zudem reduziert sich das Angriffs- und Zaubertempo um 100 Prozent. Treffen sich die Spieler mit der „Statischen Überladung“ und dem „Gravitationskern“ an einem Fleck, verschwinden beide Schwächungszauber.
     
    Neben den üblichen Fähigkeiten habt Ihr es also auch noch mit zwei extrem tödlichen Schwächungszaubern zu tun, bei denen Ihr gekonnt vorgeht. Nahkämpfer befinden sich ohnehin an Ignazius und sollten daher niemals das Ziel der beiden Fähigkeiten werden. Fernkämpfer und Heiler verteilen sich im Halbkreis um die Bosse. Erhält ein Spieler die „Statische Überladung“, begibt er sich auf eine vorher vereinbarte Position. Erhält sechs Sekunden später der nächste Spieler den „Gravitationskern“, läuft er ebenfalls dorthin. Behaltet bei Eurer Aufstellung mehr als zehn Meter Abstand zueinander, sodass die Spieler mit den Schwächungszaubern an anderen Spielern keinen der schädlichen Effekte hinterlassen.
     
     
    Boss-Fähigkeiten – Feludius (Phase 1)

    Richtet an einem beliebigen Spieler 112.500 bis 137.500 Punkte Frostschaden an. Die Zauberzeit beträgt 1,5 Sekunden und Ihr könnt den Zauber unterbrechen.
    Wasserbombe
    Feludius wirft mehrere Wasserbomben in den Raum, welche beim Aufprall im Umkreis von sechs Metern 9.750 bis 10.250 Punkte Frostschaden anrichten und den „Wasserdurchtränkt“-Schwächungszauber hinterlassen.
    Wasserdurchtränkt
    Verringert Eure Bewegungsgeschwindigkeit für 45 Sekunden um 25 Prozent. Außerdem seid Ihr sehr anfällig für die „Vergletscherung“. Ihr könnt den Schwächungszauber entfernen, indem Ihr Euch kurz in die Feuerlinie des „Infernoansturms“ stellt.

    Richtet an allen Spielern Frostschaden an. Je weiter Ihr von Feludius entfernt steht, desto geringer ist der Frostschaden. Trifft Euch die Vergletscherung, während Ihr noch „Wasserdurchtränkt“ seid, seid Ihr „Gefroren“.

    Betäubt Euch für zehn Sekunden und verursacht währenddessen alle zwei Sekunden 80.000 Punkte Frostschaden.
    Herz aus Eis
    Magischer Schwächungszauber, der nahestehende Spieler erhöhten Schaden auf Ignazius ausüben lässt. Der Spieler mit dem Schwächungszauber erhält alle zwei Sekunden Frostschaden. Bei jedem Tick erhöht sich der Frostschaden um 2.000 Punkte.
     
     
    Boss-Fähigkeiten – Ignazius (Phase 1)

    Richtet in einem kegelförmigen Bereich vor dem Boss 46.250 bis 53.750 Punkte Feuerschaden an.

    Richtet im Umkreis von zehn Metern 23.125 bis 26.875 Punkte Feuerschaden an und stößt getroffene Spieler zurück. Danach sprintet er zurück zum Tank und hinterlässt dabei den „Infernoansturm“.

    Richtet alle halbe Sekunde 13.875 bis 16.125 Punkte Feuerschaden an.

    Absorbiert 700.000 Punkte Schaden und verhindert die Wirkung von Unterbrechungszaubern.

    Fügt allen Spielern alle zwei Sekunden 18.000 bis 22.000 Punkte Feuerschaden zu. Jedes Mal wenn er damit an der Gruppe Schaden anrichtet, erhält er einen stapelbaren Stärkungszauber, welcher seinen Schaden während der Dauer der „Aegis der Flamme“ pro Aufladung um fünf Prozent erhöht. Zuerst hat er eine Aufladung, dann drei, dann sechs, dann zehn, usw.
    Brennendes Blut
    Magischer Schwächungszauber, der nahestehende Spieler erhöhten Schaden auf Feludius ausüben lässt. Der Spieler mit dem Schwächungszauber erhält alle zwei Sekunden Feuerschaden. Bei jedem Tick erhöht sich der Feuerschaden um 2.000 Punkte.
     
     
    Boss-Fähigkeiten – Arion (Phase 1)
    Statische Überladung
    Verursacht alle zwei Sekunden 10.000 Schadenspunkte. Spieler die sich im Umkreis von zehn Metern zum Spieler mit der Statischen Überladung befinden, erhalten einen Schwächungszauber, durch den sie über zehn Sekunden alle zwei Sekunden 13.875 bis 16.125 Punkte Naturschaden erhalten. Ihr könnt den Ursprungs-Schwächungszauber nur entfernen, indem Ihr einen Spieler berührt, der den Gravitationskern-Schwächungszauber besitzt.
     
     
    Boss-Fähigkeiten – Terrastra (Phase 1)
    Gravitationskern
    Verursacht alle zwei Sekunden 10.000 Schadenspunkte. Spieler, die sich im Umkreis von zehn Metern zum Spieler mit dem Gravitationskern befinden, erhalten einen Schwächungszauber, durch den sich über zehn Sekunden ihre Bewegungsgeschwindigkeit um 50 Prozent und ihr Angriffs- und Zaubertempo um 100 Prozent reduzieren. Ihr könnt den Ursprungs-Schwächungszauber nur entfernen, indem Ihr einen Spieler berührt, der den „Statische Überladung“-Schwächungszauber besitzt.
     
     
     
    Der Rat der Aszendentenfürsten – Phase Zwei
    Auch in der zweiten Phase müsst Ihr wie gewohnt vorgehen. Unterbrecht in jedem Falle das „Blitzgeschoss“ von Arion, welches sonst den Tank töten kann. Zum Unterbrechen bietet sich ein Magier an. Schafft Ihr es einmal nicht, das Geschoss zu verhindern, müsst Ihr dies kundtun, damit der Tank eine schadensreduzierende Fähigkeit nutzen kann. Versucht ebenfalls das „Haut festigen“ zu unterbrechen, damit Terrastras Schaden nicht steigt. Die „Eruption“ ist vor allen Dingen für Nahkämpfer gefährlich.
     
    In der zweiten Phase müsst Ihr den jeweils benötigten Stärkungseffekt nutzen - 2011/02/WoW_Cataclysm-Bastion_des_Zwielichts_Aszendentenfuersten_03.jpgIn der zweiten Phase müsst Ihr den jeweils benötigten Stärkungseffekt nutzenIm heroischen Modus mischen sich in der zweiten Phase zusätzlich Ignazius und Feludius ein. Etwa alle 20 bis 40 Sekunden erschafft Feludius eine Gefrorene Kugel, ähnlich den Kugeln bei Maloriak. Diese setzen kurz nach Erscheinen ein „Frostleuchtfeuer“ auf einen zufällig gewählten Spieler mit Ausnahme der Tanks. Danach verfolgen sie diesen Spieler. Vergeht eine Minute oder erreichen sie den Spieler, wirken sie die aus der ersten Phase bekannte „Vergletscherung“. Dazu lasst Ihr es jedoch nicht kommen. Etwa sechs Sekunden später wirkt Ignazius unter einem beliebigen Spieler mit Ausnahme der Tanks einen „Flammenstoß“. Befindet Ihr Euch in diesem Flammenfeld, erhaltet Ihr einmalig 200.000 Punkte Feuerschaden und danach jede Sekunde etwa 20.000 Punkte Feuerschaden. Selbstverständlich nehmt Ihr die Beine in die Hand, um Euch nicht den Hintern zu verbrennen. Der Spieler mit der Gefrorenen Kugel bewegt sich nun so, dass die Kugel durch den „Flammenstoß“ fliegt. So verschwindet beides.
     
    Die zweite Phase ist im heroischen Modus ziemlich chaotisch. Ihr müsst immer entweder den Tornado oder den Gravitationsbrunnen berühren, damit Euch „Donnerschock“ und „Beben“ nicht dahinraffen. Zudem müsst Ihr auf die Frostkugeln und „Flammenstöße“ achten. Spieler mit dem „Blitzableiter“-Debuff begeben sich wie gewohnt an den Rand. Achtet zudem auf das Unterbrechen des „Blitzgeschosses“. Priester sind hier aufgrund ihres Glaubenssprungs sehr hilfreich und können Spieler mit der Gefrorenen Kugel hinter einen „Flammenstoß“ ziehen.
     
     
    Boss-Fähigkeiten – Arion (Phase 2)
    Blitzableiter
    Durch diesen Schwächungszauber seid Ihr das Ziel des Kettenblitzschlags.

    Richtet am Spieler mit dem Blitzableiter 57.000 bis 63.000 Punkte Naturschaden an. Der Blitzschlag springt auf nahestehende Spieler über und verursacht für jeden Sprung 50 Prozent mehr Schaden.

    Richtet am Tank 180.000 bis 220.000 Punkte Naturschaden an. Die Zauberzeit beträgt vier Sekunden, und Ihr könnt den Zauber unterbrechen.

    Berührt Ihr den Tornado, erhaltet Ihr 5.000 Punkte Naturschaden und werdet zurückgestoßen. Außerdem seid Ihr nun für zwei Minuten immun gegen das „Beben“. Allerdings erhaltet Ihr dadurch auch den doppelten Schaden des „Donnerschocks“.

    Richtet 146.250 bis 153.750 Punkte Naturschaden an allen Spielern an, die nicht unter dem Effekt eines Gravitationsbrunnens stehen.
     
     
    Boss-Fähigkeiten – Terrastra (Phase 2)

    Richtet an allen Spielern im Umkreis von vier Metern vor Terrastra 47.125 bis 52.875 Schadenspunkte an und wirft sie in die Luft.

    Durch diesen Stärkungszauber verursacht Terrastra für 30 Sekunden doppelten Schaden. Außerdem absorbiert Terrastra die Hälfte des Schadens, der auf die gewirkt wird. Allerdings nur, bis 650.000 Schadenspunkte absorbiert wurden. Danach erleidet sie immensen Schaden. Die Zauberzeit beträgt eine Sekunde, und Ihr könnt den Zauber unterbrechen.
    Gravitationsbrunnen
    Kommt Ihr dem Graviationsbrunnen zu nahe, erhaltet Ihr 3.000 Punkte Naturschaden und werdet hineingesogen. Außerdem seid Ihr nun für zwei Minuten immun gegen den „Donnerschock“. Allerdings erhaltet Ihr dadurch auch den doppelten Schaden des „Bebens“.

    Verursacht an all jenen Spielern 146.250 bis 153.750 Schadenspunkte, die nicht unter dem Effekt der Tornados stehen.
     
     
    Boss-Fähigkeiten – Feludius (Phase 2)
    Frostleuchtfeuer
    Eine Frostkugel verfolgt Euch! Erreicht sie Euch oder vergeht eine Minute, wirkt sie die Vergletscherung, die an allen Spielern Frostschaden anrichtet. Je weiter Ihr Euch von der Kugel entfernt befindet, desto geringer ist der Frostschaden. Kommt die Kugel mit einem Flammenstoß in Berührung, verschwindet beides.
     
     
    Boss-Fähigkeiten – Ignazius (Phase 2)
    Flammenstoß
    Verursacht nach vier Sekunden einmalig 195.000 bis 205.000 Punkte Feuerschaden und anschließend jede Sekunde 18.500 bis 21.500 Punkte Feuerschaden. Kommt der Flammenstoß mit einer Gefrorenen Kugel in Berührung, verschwinden beide.
     
     
    Im Kampf gegen das Elementiumungeheuer geht Euch schnell der Platz aus - 2011/02/WoW_Cataclysm-Bastion_des_Zwielichts_Aszendentenfuersten_04.jpgIm Kampf gegen das Elementiumungeheuer geht Euch schnell der Platz ausDer Rat der Aszendentenfürsten – Phase Drei
    In Phase Drei habt Ihr es zwar mit keinen neuen Fähigkeiten mehr zu tun, allerdings steigt der auf den Raid gewirkte Schaden in dieser Phase stetig; Eure Heiler stoßen irgendwann an ihre Grenzen. In dieser Phase müsst Ihr deshalb extrem viel Schaden anrichten, zündet also alle verfügbaren schadenssteigernden Fähigkeiten. Selbstverständlich achtet Ihr in der ersten und zweiten Phase darauf, dass Ihr die jeweiligen Gegner möglichst zeitgleich über die 25-Prozent-Hürde bringt. Achtet im Kampf mit dem Ungeheuer insbesondere auf den vermeidbaren Schaden der Lavasäulen. Nahkämpfer nehmen sich vor dem Flüssigeis in Acht. Macht vor Kampfbeginn aus, wer sich in welchem Bereich aufhält. Müsst Ihr während der dritten Phase zu viel laufen, verliert Ihr wertvolle Zeit zum Schadenausteilen und Heilen.
     
    Boss-Fähigkeiten – Elementiumungeheuer (Phase 3)

    Steht Ihr im Flüssigeis, erhaltet Ihr pro Sekunde 22.800 bis 25.200 Punkte Frostschaden.

    Richtet im Umkreis von vier Metern 87.500 bis 112.500 Punkte Feuerschaden an.

    Betäubt einen Spieler, hebt ihn für sechs Sekunden in die Lüfte und zieht ihm in der Zeit alle halbe Sekunde neun Prozent seiner maximalen Trefferpunkte ab. Danach erhaltet Ihr Fallschaden.

    Richtet 12.252 bis 13.747 Punkte Naturschaden an, und springt auf nahestehende Spieler über.
     

    Loot (rar, episch): Elementiumungeheuer 25 Spieler heroisch

    Eisszepter 99 % Dispersionsgürtel 98 % Herz von Ignazius 98 % Feludius' Mantel 91 % Arions Krone 91 % Erdrückendes Gewicht 9 % Gravitationskraft 9 % Vergletscherter Helm 8 % Terrastras Beinschützer 2 % Treter des flüssigen Eises 1 % Vollständige Liste anzeigen
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • The Did
      09.06.2011 15:47 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
828759
World of Warcraft
WoW Raid-Guide: Der Rat der Aszendentenfürsten (heroisch)
Der Kampf gegen den Rat der Aszendentenfürsten ist eine knifflige Herausforderung, die Eurem WoW-Raid vor allem gute Koordination abverlangt. Unser Raid-Guide für die heroische Fassung dieser Boss-Begegnung hilft Euch beim Kampf gegen den Rat der Aszendentenfürsten.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/WoW-Raid-Guide-Der-Rat-der-Aszendentenfuersten-heroisch-828759/
09.06.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/02/WoW_Cataclysm-Bastion_des_Zwielichts_Aszendentenfuersten_header.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,guide,mmo
guides