• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: LFR-Guide für die Höllenfeuerzitadelle

    Archimonde in der Höllenfeuerzitadelle Quelle: Blizzard

    Schnelle Tipps für den LFR-Gebrauch der Höllenfeuerzitadelle. Bei uns findet ihr pünktlich zum Start der LFR-Flügel der neuen Draenor-Raidinstanz Guides und Taktiken zu den WoW-Bossen. Schaut rein!

    Die Pforten für den LFR-Modus der dritten Draenor-Schlachtzugsinstanz Höllenfeuerzitadelle sind geöffnet. Ab dem 1. Juli ist der erste Flügel Höllenbresche mit den Bossen Höllenfeuerangriff, Eiserner Häscher und Kormrok verfügbar. Ab dem 15. Juli geht's in den zweiten LFR-Flügel mit dem Hohen Rat des Höllenfeuers, Kilrogg Totauge und Blutschatten.

    Am 29. Juli öffnen sich die Portal in den dritten LFR-Flügel der Höllenfeuerzitadelle; darin erwarten euch Schattenfürst Iskar, Socrethar der Ewige und Tyrannin Velhari. Der Gestank der Brennenden Legion zieht ab dem 12. August noch überdeutlicher durch die Höllenfeuerzitadelle, denn dann wird der vierte Flügel des Schlachtzugsbrowsermodus geöffnet. Zakuun, Xhul'horac und Mannoroth stellen sich euch dann in den Weg. Und am 26. August ist es soweit, im fünften LFR-Flügel könnt ihr dann Archimonde angehen.

    Die ersten Bosse im LFR-Modus droppen Gegenstände der Stufe 675 – das heißt alle Bosse, die kein Endboss eines Flügels sind. Entsprechend lohnt sich die Beute von Kormrok, Blutschatten, Velhari, Mannoroth und Archimonde etwas mehr, weil die wenigstens die Gegenstandsstufe 685 erreicht – euer Würfelglück solltet ihr also eher bei den Bossen versuchen, wenn sie attraktive Beute im Angebot haben.

    Wenn ihr zusätzlich zu unseren Tipps weitere Hinweise habt, dann notiert sie in den Kommentaren! Wenn ihr Tipps für die schwierigeren Modi braucht, dann schaut in unserer Übersicht zu unseren Raid-Guides zur Höllenfeuerzitadelle vorbei, die ihr auch auf unserer Übersicht zu World of Warcraft findet.

    Der Höllenfeuerangriff

          

    Den ersten Kampf bestreitet ihr mit dem Höllenfeuerangriff, der vom Ablauf ein bisschen an Galakras aus der Schlacht um Orgrimmar erinnert. Wichtig ist vor allem, dass die Schadensausteiler auf Zack sind und die wichtigsten Gegner zuerst aus dem Spiel nehmen. Vergesst nicht, die Munition einzusammeln und zu den Kanonen zu tragen. Die Kisten werden grün markiert.

    /i TANKS: Tankt alle Gegner abgesehen von den Belagerungsmaschinen. Spottet den Berserker, wenn ZERSCHMETTERN zwei bis drei Mal auf dem anderen Tank gestapelt ist.
    /i HEILER: Hebt GELEITETER SCHOCKPULS auf. Nutzt Cooldowns für TEUFELSFEUERSALVE.
    /i DPS: Sammelt die TEUFELSFEUERMUNITION ein und tragt sie zu den Kanonen am Rand des Kampfareals.
    /i ALLE: Prio hat Mar’tak, dann die Belagerungsmaschinen, Schrecken & Teufelswirker, Berserker, Ingenieure & Dragoner

    Eiserner Häscher

          

    Zwei Phasen wechseln sich in dem Kampf gegen den Eisernen Häscher ab. In der zweiten Phase, wenn der Häscher in der Luft schwebt, solltet ihr vornehmlich die flüchtigen Bomben kalt machen.

    /i TANKS: Bewegt euch von allen anderen fort, wenn ihr von ARTILLERIE anvisiert werdet. Der Offtank muss den Boss spotten, wenn der Boss ARTILLERIE auf den anderen Tank wirkt.
    /i HEILER: Verteilt euch im Kampfareal (8 Meter Abstand).
    /i DPS: Fernkämpfer verteilen sich im Kampfareal (8 Meter Abstand). Tötet in der Flugphase FLÜCHTIGE FEUERBOMBEN.
    /i ALLE: Steht nicht vor dem Häscher, wenn er BLITZ wirkt. Rennt an den Rand, wenn ihr von ARTILLERIE anvisiert werdet. Steht am Ende von Phase 2 nicht im Effekt von FALLENDER SCHLAG.

    Kormrok

          

    Finger weg von den Pfützen in den Ecken des Raumes, wenn ihr nicht das Zeitliche segnen wollt. Kormrok springt aber freudig immer wieder hinein und löst so andere Effekte aus. Kommt er aus dem orangenen Bad, kommen die Explosiven Runen. Weicht den violetten Wellen nach dem lilafarbenen Bad Kormroks aus. Und tötet schnell die Hände nach seinem grünen Bad.

    /i TANKS: Bewegt den Boss zur GRÜNEN Pfütze. Springt er rein, geht zu ORANGE. Danach zu LILA, dann wieder zur GRÜNEN PFÜTZE. Steht nicht in der Pfütze.
    /i TANKS: Wechselt den Tank bei BESUDELTER BRECHER, EXPLOSIVE ERUPTION und HINWEGFEGEN. Nehmt Abstand (4 Meter) voneinander, wenn der Boss HÄMMERN nutzt.
    /i HEILER: Steht auf EXPLOSIVE RUNEN. Nutzt Cooldowns bei HÄMMERN.
    /i DPS: Steht auf EXPLOSIVE RUNEN. Tötet ZERTRÜMMERNDE HAND und PACKENDE HÄNDE.
    /i ALLE: Nehmt mindestens 4 Meter Abstand voneinander bei HÄMMERN.
    07:17
    WoW: 1. LFR-Flügel der Höllenfeuerzitadelle im Video
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft

    Hoher Rat des Höllenfeuers

          

    Euch steht mit dem hohen Rat ein typischer Ratskampf bevor. Dia, Gurtogg und Jubei'thos teilen sich nicht die Lebenspunkte, deswegen wollt ihr die Orcs nacheinander umbringen. Bevorzugt tötet ihr Gurtogg zuerst, dann Jubei'thos und dann Dia. Räumt ihr Dia nicht zuletzt weg, dann überlegt euch einen Offtank für sie abzustellen, um sie von den anderen Bossen wegzuhalten.

    /i TANK: Tötet ihr Dia nicht als erstes, schnappt sich einer Jubei’thos und Gurtogg, der andere Tank nimmt Dia und tankt sie abseits.
    /i HEILER: Hebt MAL DER NEKROMANTIN erst auf, wenn es sich rot verfärbt um Debuffs möglichst lange gering zu halten. Konzentriert Heilung auf das Ziel von TEUFELSWUT.
    /i DPS: Tötet SPIEGELBILDER, wenn sie erscheinen.
    /i ALLE: Bewegt euch von den anderen weg, wenn ihr bei ERNTE noch MAL DER NEKROMANTIN habt.

    Kilrogg Totauge

          

    Es ist von immenser Wichtigkeit, dass ihr in dem Kampf die Adds umhaut, denn die werden sonst ziemlich schnell ziemlich eklig. Insbesondere die Blutgerinnsel werden euch gefährlich, weil sie nicht nur Schaden an der ganzen Gruppe verursachen sondern Kilrogg auch noch heilen und dan Kampf damit unnötig in die Länge ziehen. Teilt am besten zwei Schadensausteiler und einen Heiler für die Vision des Todes ein – die betretet ihr etwa einmal in der Minute über drei grüne Kreise, die vor Kilrogg erscheinen.

    /i TANK: Tankt neben Kilrogg auch die BULLIGEN SCHRECKEN und dreht sie vom Raid weg.
    /i HEILER: Wart ihr in der VISION DES TODES, dann bleibt nach eurer Rückkehr für kurze Zeit bei den Nahkämpfern und Tanks.
    /i DPS: Tötet die Adds. Zuerst BLUTGERINNSEL, dann BLUTDÜRSTER, dann SCHRECKEN.
    /i ALLE: Habt ihr den Debuff HERZSUCHER, dann lauft so weit wie möglich vom Boss weg. Alle anderen achten darauf, dass sie nicht im Weg vom HERZSUCHER zum Boss stehen.
    /i VISION DES TODES: Seid ihr in der Vision, dann tötet die Adds. Kommt ihr danach wieder zurück, verursacht ihr mehr Schaden an Kilrogg.

    Blutschatten

          

    Die zwei Phasen von Blutschatten wechseln sich ab. Auch in diesem Kampf geht es darum, Adds umzubringen und dann in der Festmahl-Phase den Schaden auf Blutschatten zu konzentrieren. Zufällig gewählte Charaktere werden in Blutschattens Magen teleportiert. Achtet darauf, in die Mitte des Magens zu laufen, wenn Verdauen kurz vorm Auslaufen ist.

    /i TANK: Tanks Blutschatten und die großen Adds, wenn sie erscheinen. Fangt in der FESTMAHL-Phase die INSTABILEN SEELEN ab, um die Phase zu verlängern.
    /i HEILER: Hebt euch Gruppenheilungen mit Abklingzeiten für das FESTMAHL auf. Heilt in Blutschattens Magen die freundlichen Adds.
    /i DPS: Tötet Adds und konzentriert euren Schaden auf Blutschatten während der FESTMAHL-Phase.
    /i ALLE: In Blutschattens Magen: DPS tötet Adds, Tanks tanken die großen Adds, Heiler heilen freundliche Adds. Lauft vor Ablauf des VERDAUEN-Debuffs in die Mitte des Raums.
    /i ALLE: Wirkt BERÜHRUNG DER VERDAMMNIS auf euch, dann lauft aus der Gruppe und an den Rand des Raums.
    09:11
    WoW: Zweiter LFR-Flügel der Höllenfeuerzitadelle im Video
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft

    Schattenfürst Iskar

          

    Der Kampf besteht aus zwei Phasen; in der einen ist Iskar am Boden, in der anderen fliegt er in der Luft und ihr nehmt vornehmlich Adds auseinander. Konzentriert euer Feuer in der zweiten Phase auf die Priester und die Wächter. Dazu gibt es in dem Kampf ein Item, das ein Charakter zu Beginn des Kampfes vor den Füßen von Iskar aufklauben sollte: das Auge von Anzu. Dieses Auge ist vor allem nützlich, um den Debuff IMAGINÄRE WINDE aufzuheben. Wer das Auge trägt, sollte es zu einem Kumpanen weiterwerfen, der von dem Debuff betroffen ist. Aber einmal unter uns: Wenn das Auge von keinem benutzt wird, ist das auch kein Beinbruch.

    /i TANKS: Dreht Iskar in der ersten Phase vom Raid weg.
    /i DPS: Greift in Phase 2 zuerst die Priester und die Wächter an, bevor ihr die anderen Adds umhaut.
    /i ALLE: Wer das AUGE VON ANZU hält, wirft es zu einem Char, der von IMAGINÄRE WINDE betroffen ist. Wer von IMAGINÄRE WINDE betroffen ist, muss darauf achten, nicht zu Iskar gepustet zu wurden.
    /i ALLE: Sammelt euch in Phase 2, um den Schaden von FOKUSIERTE EXPLOSION aufzuteilen.
    /i ALLE: Lauft aus der Gruppe, wenn ihr Ziel von TEUFELSEINÄSCHERUNG oder DÄMONENCHAKRAM seid.

    Socrethar der Ewige

          

    Bei dem Kampf müssen sich die Tanks absprechen, welcher von beiden in das Konstrukt steigt und den Raid unterstützt, sobald das Seelengebundene Konstrukt das Zeitliche gesegnet hat. Der Rest des Raids kümmert sich hauptsächlich um Adds, vor allem um die Dominatoren. Lasst aber nicht außer Acht, dass die Seele von Socrethat VORHERRSCHAFT GELTEND MACHEN zu unterbrechen, weil der Zauber viel Schaden am Konstrukt macht. Stirbt das Konstrukt, dann müsst ihr wieder in Phase 1 anfangen.

    /i TANKS: Wechselt euch beim Tanken von SEELENGEBUNDENES KONSTRUKT ab, wenn ZERSCHMETTERTE VERTEIDIGUNG zu hoch stapelt.
    /i KONSTRUKT-TANK: Nutzt vor allem TEUFELSFEUERANSTURM, um ihn vor dem blauen Portal zu platzieren. Haltet euch von HETZENDEN SEELEN fern.
    /i DPS: Tötet zuerst die DOMINATOREN, dann die anderen Adds, greift dann die Seele von Socrethar an.
    /i ALLE: Steht nicht in grünen Kreisen oder im grünen Feuer. Wird TEUFELSFEUERANSTURM oder FLÜCHTIGE TEUFELSKUGEL auf euch gewirkt, lauft aus dem Raid zu einer Wand.
    /i ALLE: HETZENDE SEELEN können gewurzelt und betäubt werden, helft so dem Konstrukt-Tank!

    Tyrannin Velhari

          

    Der Kampf ist in drei Phasen aufgeteilt und in der ersten solltet ihr euch so wenig wie möglich bewegen, sonst nehmt ihr viel Schaden. Lauft deswegen aus schädlichen Effekten am Boden heraus, aber lauft nicht zu viel. Der Raid sollte sich aus dem Grund auch im Raum verteilen. Die zweite Phase beginnt bei 70 Prozent von Velharis Lebenspunkten, die dritte bei 40 Prozent.

    /i HEILER: Hebt den Debuff BERÜHRUNG DES LEIDS auf, sonst verschwendet ihr Mana.
    /i DPS: Tötet das Add, bevor ihr euch wieder Velhari widmet.
    /i ALLE: Verteilt euch in Phase 1, steht in Phase 3 auf beim Tank. Bewegt euch in Phase 1 nur aus Schadenseffekten, aber nicht zu viel. Lauft als Gruppe aus Schadenseffekten in Phase 3.
    /i ALLE: Stellt euch in den Effekt von EDIKT DER ÄCHTUNG um den Schaden zu teilen.
    09:48
    WoW: Dritter Flügel im LFR-Modus der Höllenfeuerzitadelle im Video
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft

    Teufelslord Zakuun

          

    Juhu, ein Kampf ohne Adds! Dafür kommt ihr euch möglicherweise wie in einem Jump'n Run vor. Aus dem Boden ruft Zakuun regelmäßig Kristalle hervor. Ihr wollt den Spawn bei allen Teufelskristallen bis auf einen blocken, indem sich ein Held in den Wirbeleffekt am Boden stellt, bis er verschwunden ist. Wer den Spawn eines Kristalls verhindert, erhält den Debuff LATENTE ENERGIE und sollte deswegen nicht von einer Welle getroffen werden, die durch SAAT DER ZERSTÖRUNG ausgelöst wird. Die Welle sollte auch keinen der Kristalle treffen, sonst gibt's eine schmerzhafte Explosion.

    /i TANKS: Wechselt euch ab, wenn ihr von SEELENSPALTER getroffen werdet. Der davon getroffene Tank muss Wellen und Kreisen am Boden ausweichen.
    /i HEILER: Der Träger des Debuffs BESUDELT muss geheilt werden, damit der Debuff verschwindet.
    /i ALLE: Wer den Kristall am Entstehen hindert, erhält den Debuff LATENTE ENERGIE und sollte möglichst nicht von Wellen getroffen werden. Auch Kristalle sollten nicht das Ziel von Wellen werden.
    /i ALLE: Lauft aus dem Raid, wenn ihr Ziel von BESUDELT oder SAAT DER ZERSTÖRUNG seid.

    Xhul'horac

          

    Es warten wieder Adds auf euch, die ihr umbringen solltet. Und ihr müsst die Beine in die Hand nehmen, wenn ihr von einem Sog-Debuff betroffen seid. Der Kampf wechselt zwischen zwei Phasen hin und her, die vor allem am Ende sehr schnell wechseln. Setzt Kampfrausch und ähnliche Effekte erst am 20 Prozent von Xhul'horacs Lebenspunkten ein.

    /i TANKS: Ein Tank übernimmt den Add, einer den Boss. In Phase 3 wechselt ihr den Tank dann, wenn TEUFELSSCHLAG oder LEERENSTOß gewirkt werden.
    /i DPS: Tötet erst den grünen Add, dann den violetten Add, konzentriert euch dann auf den Boss. Könnt ihr Cleaven, dann bringt auch die anderen Adds um.
    /i ALLE: Seid ihr Ziel von TEUFELSSOG oder LEERENSOG, rennt zum Rand des Raums, bis der Debuff ausgelaufen ist. Lasst das Feuer nicht im Raid erscheinen, um Schaden zu vermeiden.
    /i ALLE: Mixt grüne und violette Feuer, um sie explodieren und verschwinden zu lassen.

    Mannoroth

          

    Er schon wieder! Konzentriert euer Feuer auf die Adds, und wenn keine da sind, auf Mannoroth selbst. Bewegt euch wie gewohnt aus schädlichen Effekten am Boden und bleibt am besten zusammen. Ihr startet den Kampf, indem ihr die Beschwörer nacheinander umbringt. Wir schlagen dafür folgende Reihenfolge vor: Rot, Violett, dann Grün. Phase 4 des Kampfs beginnt, wenn Mannoroth nur noch 35 Prozent seiner Lebenspunkte hat.

    /i TANKS: Ein Tank muss den VERDAMMNISLORD tanken, der nach dem Tod des ersten Beschwörers erscheint.
    /i TANKS: Steht bis Phase 4 mit dem Rücken zur grünen Teufelsspitze, damit ihr nicht von GLEVENSTOß weggeschleudert werdet. Der Offtank muss den Boss nach dieser Attacke spotten.
    /i TANKS: Tankt den Boss in Phase 4 mit dem Rücken zur Mitte des Raums.
    /i DPS: Tötet Wichtel und Infernale, bevor ihr den Boss angreift.
    /i ALLE: Steht in der Nähe des Bosses und der Tanks, bewegt euch aus den dunklen Effekten von TEUFLISCHER HÖLLENSTURM.
    /i ALLE: Steht in der Nähe von Helden mit MANNOROTHS BLICK, um den Schaden aufzuteilen. Bewegt euch aus dem größer werdenden grünen Effekt von TEUFELSSUCHER.
    /i ALLE: Lauft zum Boss, wenn er SCHATTENMACHT wirkt. Steht in Phase 4 in den weißen Flecken am Boden, damit euch die VERBESSERTE SCHATTENMACHT nicht wegschubst.

    Archimonde

          

    Der Kampf gegen den Endboss der Höllenfeuerzitadelle steht an; Archimonde persönlich stellt sich euch in den Weg. Vier unterschiedliche Phasen erwarten euch, in denen ihr vor allem Adds umbringt und versucht, nicht in grünem Feuer zu stehen. Wir wünschen euch jetzt schon einmal viel Spaß.

    Wichtig: Stellt vor Kampfbeginn für Phase 3 eine Gruppe aus drei DPS und einem Heiler ab, damit sie den verbannten Tank aus dem Wirbelnden Nether zurückholen. Wenn nicht mindestens drei Charaktere den Nether betreten, heilt sich Archimonde um 5 Prozent seiner Lebensenergie.

    Phase 1 – bis 70 Prozent der Lebensenergie von Archimonde
    /i TANKS: Wechselt den Boss- und Add-Tank, wenn SCHATTENSCHLAG zu hoch stapelt.
    /i DPS: Tötet HÖLLENFEUERTODESRUFER schnell! Tötet VERDAMMNISFEUERGEIST schnell.
    /i ALLE: Lauft vor Feuereffekten weg, die euch folgen; steht nicht im grünen Wirbeleffekt von REIZ DER FLAMME. Lauft in den lila Bodeneffekt von TEUFELSSCHATTENSCHLAG, um Schaden aufzuteilen.
    /i ALLE: Ihr werdet immun gegen den Schaden der Teufelsspitzen, wenn ihr eine der Lichtkugel berührt, die um die Spitze herum erscheinen.
     
    Phase 2 – 70 bis 40 Prozent der Lebensenergie von Archimonde
    /i HEILER: Bricht ein Charakter GEFESSELTE PEIN, gibt’s viel Schaden an der Gruppe!
    /i DPS: Tötet HÖLLENFEUERTODESRUFER schnell! Tötet dann andere Adds, greift dann Archimonde an.
    /i ALLE: Stellt euch an den Boss. Werdet ihr von GESTIFTETES CHAOS oder FOKUSSIERTES CHAOS anvisiert, lauft aus der Gruppe. Vermeidet, dass jemand in eurem Weg steht.
    /i ALLE: Betroffene von GEFESSELTE PEIN laufen 30 Meter von ihren ursprünglichen Ort weg, um die Kette zu brechen. Steht nicht im grünen Wirbeleffekt von REIZ DER FLAMME.
     
    Phase 3 – 40 bis 25 Prozent der Lebensenergie von Archimonde
    /i TANKS: Der Boss belegt einen Tank mit NETHERVERBANNUNG, der andere Tank muss dann spotten!
    /i TANKRETTER: Steht im grünen Kreis um den Tank, um den Nether zu betreten. Tötet SCHATTENHAFTER NETHERWANDLER (unterbrecht BERÜHRUNG DER SCHATTEN).
    /i TANKRETTER: Tötet LEERENSTERNE. Ist der NETHERWANDLER tot, kehrt durch das Portal zurück nach Draenor.
    /i HEILER: Charaktere mit LEBEN VERSCHLINGEN erhalten nur reduzierte Heilung!
    /i DPS: Fernkämpfer töten unbedingt LEBENDIGER SCHATTEN!
    /i ALLE: Stellt euch an den Boss. Werdet ihr von GESTIFTETES CHAOS oder FOKUSSIERTES CHAOS anvisiert, lauft aus der Gruppe. Vermeidet, dass jemand in eurem Weg steht.
    /i ALLE: Steht nicht in dem grünen Wirbeleffekt, der von NETHERVERBANNUNG zurückgelassen wird. Verteilt euch, um den Schaden von DÄMONISCHE RÜCKKOPPLUNG gering zu halten.
     
    Phase 4 – 25 bis 0 Prozent der Lebensenergie von Archimonde
    /i TANKS: Der Boss belegt einen Tank mit NETHERVERBANNUNG, der andere Tank muss dann spotten!
    /i TANKRETTER: Steht im grünen Kreis um den Tank, um den Nether zu betreten. Tötet SCHATTENHAFTER NETHERWANDLER (unterbrecht BERÜHRUNG DER SCHATTEN).
    /i TANKRETTER: Tötet LEERENSTERNE. Ist der NETHERWANDLER tot, kehrt durch das Portal zurück nach Draenor.
    /i HEILER: Charaktere mit LEBEN VERSCHLINGEN erhalten nur reduzierte Heilung!
    /i DPS: Tötet schnell HÖLLISCHE VERDAMMNISBRINGER! Fernkämpfer töten unbedingt LEBENDIGER SCHATTEN! Greift dann erst Archimonde an!
    /i ALLE: Vermeidet es, im Effekt von CHAOSREGEN zu stehen.
    10:21
    WoW: Archimonde im letzten LFR-Flügel der Höllenfeuerzitadelle
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Mirage: Arcane Warfare Release: Mirage: Arcane Warfare
    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    • Elenenedh Google+
      26.08.2015 17:58 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1163540
World of Warcraft
World of Warcraft: LFR-Guides für die Höllenfeuerzitadelle - Archimonde
Schnelle Tipps für den LFR-Gebrauch der Höllenfeuerzitadelle. Bei uns findet ihr pünktlich zum Start der LFR-Flügel der neuen Draenor-Raidinstanz Guides und Taktiken zu den WoW-Bossen. Schaut rein!
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/WoW-LFR-Guides-fuer-Hoellenfeuerzitadelle-1163540/
26.08.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/06/WoW_Rat_Gurtogg__Dia_Jubeithos_Raid_Hoellenfeuerzitadelle-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
guides