• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Klassen-Guide: Feuer-Magier

    Wer mit dem Feuer spielt, verbrennt sich die Finger - das trifft zumindest die Gegner der Feuer-Magier aus WoW zu. In unserem Klassen-Guide geben wir Tipps und Infos zur Spielweise der Feuer-Magier.


    Manche WoW-Helden wollen einfach nur die Welt brennen sehen – wie beispielsweise die Feuer-Magier. Die starken Feuerzauber sind auf hohen Flächenschaden ausgerichtet und teilen auch im Direktschaden ordentlich aus, allerdings bietet die Spezialisierung im Vergleich zu den anderen Skillungen kaum bis gar keine Schutzmaßnahmen. Das Credo lautet also: sämtliche Feinde möglichst schnell zu dezimieren, bevor sie Euch zu nahe kommen – eine leichte Übung für einen begabten Feuer-Magier. Wir verraten Euch die besten Tipps und Kniffe, um im hitzigen Gefecht das meiste aus Eurem Magier herauszuholen. Einen Vorschlag zur Talent- und Glyphenverteilung für Feuer-Magier findet Ihr im buffed-Talentplaner.

    Vor dem Kampf

    Kritischer Trefferwert ist für Feuermagier das A und O, da kritische Treffer wichtige Procs auslösen, von denen Eure beiden mächtigsten Zauber profitieren. Gebt daher von Euren drei magischen Rüstungen der Glühenden Rüstung den Vortritt und wirkt außerdem Arkane Brillanz auf Euch und Eure Verbündeten. Achtet darauf, dass Ihr von Beginn an mit Manaedelstein herbeizaubern immer einen Manaedelstein in der Tasche habt, um eine kurze Manaknappheit im Kampf zu überbrücken. Eröffnet den Kampf anschließend mit Lebende Bombe und achtet darauf, dass dieser Schaden-über-Zeit-Zauber (DoT) permanent auf Eurem Ziel aktiv bleibt. Danach gilt es auf bestimmte Procs zu achten, um das Ziel mit Euren stärksten Zaubern zu verbrennen.

    Top-Werte
    1) Intelligenz
    2) Trefferwert (bis 15%)
    3) Kritischer Trefferwert
    4) Tempo
    5) Meisterschaft

    Pyroschlag!

    Die Spitze der Feuermagier-Prioritätenliste beansprucht Einäschern, ein mächtiger Spontanzauber, der sein volles Potenzial jedoch erst entfaltet, wenn die DoTs von Pyroschlag und Entzünden auf Eurem Ziel aktiv sind. Gleich dahinter rangiert der mächtige Pyroschlag, der einen der DoTs auslöst; dieser Zauber lohnt sich aber nur, wenn Ihr von dem gleichnamigen Proc Pyroschlag! profitiert, wodurch die lange Wirkzeit auf die eines Spontanzaubers reduziert wird. Der Proc wird automatisch ausgelöst, sobald zwei Eurer Feuerzauber hintereinander kritisch treffen. Und hier kommt der Clou: Zumindest den zweiten kritischen Treffer könnt Ihr bewusst produzieren, indem Ihr Infernoschlag direkt nach dem Aufwärmen-Proc wirkt, der wiederum durch einen kritischen Treffer mit Feuerball oder einem anderen Feuerzauber auslöst. Infernoschlag trifft Euer Ziel immer kritisch und macht dadurch Euren nächsten Pyroschlag zu einem Spontanzauber – als netten Bonus verursacht dieser dank Aufwärmen noch 25 Prozent zusätzlichen Schaden. Um die Zeit zwischen den beiden wichtigen Procs zu überbrücken, wirkt Ihr den guten alten Feuerball und erneuert gewissenhaft die Lebende Bombe.

    Lasst sie nur kommen!

    Da die Standardvorgehensweise des Feuermagiers bereits starke Flächenzauber beinhaltet, ändert sich die Spielweise auch bei mehreren Gegnern zunächst nicht. Wirkt zuerst Lebende Bombe auf drei Ziele und geht dann in die Rotation für Einzelziele über. Setzt so oft wie möglich Infernoschlag in Kombination mit dem Proc Aufwärmen ein, um Eure DoTs auf sämtliche Feinde um Euer Ziel herum zu übertragen. Die feurigen Flächenzauber Flammenstoß und Drachenodem packt Ihr erst ab acht oder mehr Gegnern aus; bei weniger Feinden verbrauchen sie im Vergleich zum Schadensausstoß zu viel Mana. Setzt Arkane Explosion nach Bedarf ein, um Abklingzeiten stärkerer Zauber zu überbrücken - aber nicht zu oft, da er stark an Euren Manareserven zehrt.

    Prioritätenlistefür Einzelziele
    1) EinäschernWirkt Einäschern erst, wenn die Schaden-über-Zeit-Effekte (DoTs) Pyroschlag und Entzünden auf Eurem Ziel aktiv sind. Diese werden durch Eure übrigen Feuerzauber ausgelöst.
    2) Lebende BombeHaltet den DoT stets auf Eurem Ziel aktiv und erneuert ihn, sobald bzw. kurz bevor er abgelaufen ist.
    3) PyroschlagNur in Kombination mit dem Proc Pyroschlag!, der durch zwei kritische Treffer hintereinander ausgelöst wird. Dadurch wird Pyroschlag zu einem Spontanzauber und verursacht mehr Schaden.
    4) InfernoschlagSetzt Infernoschlag immer ein, wenn Aufwärmen durch einen kritischen Treffer aktiviert wurde. Dadurch bewirkt Ihr zwei kritische Treffer in Folge und aktiviert den Proc Pyroschlag!
    5) FeuerballEuer Standard-Angriff, um Entzünden hervorzurufen und die Abklingzeit der anderen Zauber zu überbrücken.
    Prioritätenlistefür Gegnergruppen
    1) InfernoschlagWirkt Infernoschlag bevorzugt in Kombination mit Aufwärmen, um Eure DoTs auf alle Gegner um das Ziel herum zu übertragen.
    2) Lebende BombeHaltet den DoT auf so vielen Zielen wie möglich aktiv und erneuert ihn, sobald bzw. kurz bevor er abgelaufen ist.
    3) FlammenstoßAchtet beim Wirken darauf, dass sich alle Ziele innerhalb des Wirkbereichs befinden. Besonders effektiv ist Flammenstoß ab acht oder mehr Gegnern.
    4) DrachenodemLohnt sich erst ab acht oder mehr Gegnern, die möglichst dicht beieinander stehen.
    5) Arkane ExplosionManaintensiver Flächenzauber, der auf alle Ziele um Eure aktuelle Position herum wirkt. Wirkt Arkane Explosion während stärkere Flächenzauber unter Abklingzeit stehen.

    Mobile Kämpfe

    Müsst Ihr Euch bei einem Boss viel bewegen, fällt Euer Feuerball als Schadenszauber weg. Tauscht daher nach Belieben das Talent Geistesgegenwart mit Versengen aus, welches aus der Bewegung heraus gewirkt werden kann und damit Euren Feuerball in der Prioritätenliste ersetzt. Nutzt ansonsten vermehrt Lebende Bombe, Infernoschlag und den spontanen Pyroschlag, um auch im Laufen noch ordentlich auszuteilen. Auch Spiegelbild sorgt für kontinuierlichen Schaden, ohne dass Ihr wertvolle Zauberzeit verbraucht. Die geringe Glyphe "Momentum" hilft zudem flexibler aus der Gefahrenzone zu kommen, indem Euch Blinzeln in die Richtung teleportiert, in die Ihr Euch bewegt. Hebt Euch starke Cooldowns und vor allem Hervorrufung für eine Kampfphase auf, in der Ihr ein paar Sekunden stillstehen und wieder Euer volles Potenzial ausnutzen könnt.

    Kurzzeitig mehr Schaden

    Besonders interessant ist der neue Zauber Zeitverschiebung: Achtet darauf, dass die Procs Pyroschlag! und Herbeirufung (sofern Ihr das Talent gewählt habt) aktiv sind und aktiviert Geistesgegenwart, bevor Ihr ihn wirkt. So profitiert Ihr gleich zwei Mal von den nützlichen Buffs. Wiederholt die Prozedur sofort, sobald die Abklingzeit von Zeitverschiebung abgelaufen ist, um maximalen Schaden aus Eurem Magier herauszukitzeln. Spiegelbild gibt Euch ebenfalls einen kleinen Schadensbonus, haltet Eure magischen Abbilder deshalb in langen Kämpfen auf Cooldown. Wartet auf die Ansage Eures Raidleiters, um Zeitkrümmung zum richtigen Zeitpunkt zu wirken und dem gesamten Raid einen Schadensschub zu gewähren.

    Wichtige Fähigkeiten 
    1) ZeitkrümmungEuer wichtigster Raidbuff, der vierzig Sekunden lang für hohe Schadensspitzen sorgt. Wartet auf die Ansage Eures Raidleiters oder setzt Zeitkrümmung am Ende eines Bosskampfes ein.
    2) HervorrufungKurzzeitig erhöhter Schaden (mit dem Talent Herbeirufung) und schnelle Manaregeneration. Setzt Hervorrufung immer ein, wenn der Schadensbuff ausläuft, sofern Ihr Herbeirufung als Tier-5-Talent gewählt habt.
    3) ZeitverschiebungNutzt Zeitverschiebung erst, wenn die Buffs Pyroschlag! und Herbeirufung aktiv sind, um nach sechs Sekunden gleich wieder davon zu profitieren.
    4) SpiegelbildHaltet Spiegelbild auf Abklingzeit, um immer wieder von moderatem zusätzlichen Schaden zu profitieren.

    Im PvP

    Für Schlachtfelder und die Arena verfügen Magier bekanntermaßen über ein paar Asse im Ärmel, mit denen Ihr gegnerische Spieler unter Kontrolle halten könnt, wie Verwandlung oder den praktischen Gegenzauber. An den Talenten müsst Ihr für das PvP als Feuermagier nur leicht schrauben: Frostrachen fügt Eurem Arsenal an Sprüchen einen weiteren Unterbrechungszauber hinzu, während Ring des Frosts in engen Arenen Gegner unter Kontrolle hält. Schutz des Beschwörers lohnt sich leider nicht, da der absorbierte Schaden für PvP-Kämpfe viel zu gering ausfällt. Wenn Ihr schnell von Gegnern wegkommen müsst, liebäugelt mit Heiße Sohlen – ansonsten ist die Eisbarriere nach wie vor Eure erste Wahl.

  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von PMB
    Ja, der Guide ist wirklich nicht auf dem neusten Stand. (Fast 3 Monate alt) Man kann ihn als ungefähre Richtlinie…
    Von Drclaw
    Hallo WoW-Com, ich bin ganz frisch bei WoW eingestiegen und hab mal ne frage...git es auch Guides..jetzt mal…
    Von Khronoz II.
    Wahrscheinlich hat der Schreiberling beim Petfarming die Übersicht verloren :-).

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Mirage: Arcane Warfare Release: Mirage: Arcane Warfare
    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    • buffed.de Redaktion
      05.12.2012 15:10 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      PMB
      am 19. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, der Guide ist wirklich nicht auf dem neusten Stand. (Fast 3 Monate alt) Man kann ihn als ungefähre Richtlinie nutzen, sollte aber sich die neusten Patch-News einverleiben.

      Ansonsten sich einfach mit dem Magier beschäftigen und sehen wie was miteinander gut funktioniert. So habe ich es gemacht.
      Drclaw
      am 01. Februar 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hallo WoW-Com,
      ich bin ganz frisch bei WoW eingestiegen und hab mal ne frage...git es auch Guides..jetzt mal unabhäning der Klasse...für Neulinge..weil hab nen Char..aber dadurch das ich kein Plan habe..würde ich gerne auch mal Guides sehen..wo nicht von ausgegangen wird..das man irgednwelche Set-Teile...oder PvP-Set´s hat...die dafür sorgend as der DMG....auch oben bleibt Konstant.

      Mir wurde in den letzten häufiger bewusst, das "alte Hasen" keinem "Neuen" die möglichkeit zu geben..mehr dmg rauszuholen....wurde aus Inis gekickt weil zu wenig Dmg..

      würde mich um rasche infos freuen...

      Summerbreeze
      am 05. Dezember 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Sorry, aber ganz ganz klarer Epic-Fail!

      1) So einen Guide zu veröffentlichen, NACHDEM der Feuer-Magier in Grund und Boden generft wurde und somit am Ende der simcraft-DPS-Rangliste steht, zeugt nicht gerade von viel Kompetenz.
      2) Wie schon erwähnt wurde, zählt Pyroschlag seit einer Woche nicht mehr in Einäschern mit rein.
      3) Es wird in keinster Weise auf das LvL-90 Talent eingegangen, welches für den Schaden des Magiers generell existentiell ist.
      4) Single-Target mit Living-Bomb zu spielen ist genauso blödsinnig, wie diese "auf dem Gegner aufrecht zu halten" (erst nach Ablauf und der damit verbundenen Explosion erneuern!!)! Für maximalen Single-Target-Schaden Netherorkan nutzen!
      5) "Lebende Bombe" auf 3 Ziele verteilen ist unsinnig! Auf ein Ziel setzen, dann mit Feuerschlag verteilen spart einen Global-Cool-Down!
      6) Um effektiv zu bomben (wie bei den oben erwähnten 8 oder mehr Zielen, ab denen man "Flammenstoß und Drachenodem" nutzen soll), spielt man mit Frostbombe! Ausserdem verursacht die Arkane Explosion mehr Schaden als Drachenodem, womit diese vorzuziehen ist. Bzw. man nutzt Kältekegel mit Glyphe um wirklich effektiv zu bomben!
      7) Auf entsprechende Haste-Caps wird, wie ein Vor-Poster schon erwähnt hat, in keiner Weise eingegangen. Diese sind jedoch durchaus sehr wichtig, was nutzt es mir, wenn ich 3 Punkte unter dem Cap für einen weiteren Einäschern-Tick rumhänge??
      8) "...Infernoschlag... um eure Dots auf sämtliche Ziele zu verteilen" ist falsch. Infernoschlag verteilt diese lediglich auf bis zu 2 weitere Ziele!

      Also alles in allem hat da wohl jemand seine Hausaufgaben nicht gemacht, oder war schlicht und einfach zu faul um sich ein wenig mit der Klasse zu beschäftigen!
      Was ist los? Geht euch der Stoff aus, über den ihr schreiben könnt, oder warum werden hier solche unsinnigen "Guides" veröffentlicht? Oder haben eure Redakteure schon Weihnachts-Urlaub und irgendwelche Praktikanten schreiben die "Guides"?
      Mit solchen unqualifizierten "Guides" verschlimmert Ihr die Spielweise der Leute nur, die eigentlich nach etwas kompetenter Hilfe suchen! Dann schreibt doch bitte lieber gar nichts, statt hier so einen Unfug! Danke
      daben
      am 05. Dezember 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ./sign
      KingKarlotti
      am 05. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lebende Bombe erst NACH dem Ablaufen casten.
      Einäschern profitiert nur noch von Entzünden.
      daben
      am 05. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sorry wenn ich das so direkt sagen muss, aber der guide ist eher nutzlos, da er weder auf dem aktuellen stand ist noch auf einzelen talente näher eingegangen wird noch auf cap´s bei den magierbomben...

      LG
      Deimoshand
      am 05. Dezember 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hm,

      --> Wirkt Einäschern erst, wenn die Schaden-über-Zeit-Effekte (DoTs) Pyroschlag und Entzünden auf Eurem Ziel aktiv sind. Diese werden durch Eure übrigen Feuerzauber ausgelöst.

      Ist die Einäschern Mechanik nicht gerade erst mit 5.1 geändert worden? Das nur noch der Entzünden Proc gezählt wird, aber Einäschern dafür mehr Schaden an sich macht?

      Feurigen Gruß Deimos
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1038795
World of Warcraft
WoW Klassen-Guide: Feuer-Magier
Wer mit dem Feuer spielt, verbrennt sich die Finger - das trifft zumindest die Gegner der Feuer-Magier aus WoW zu. In unserem Klassen-Guide geben wir Tipps und Infos zur Spielweise der Feuer-Magier.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/WoW-Klassen-Guide-Feuer-Magier-1038795/
05.12.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/08/WoW_Mists_of_Pandaria_Magier_Tier_14_022.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
guides