• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • creep
      20.02.2011 08:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Perenna
      am 28. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man man man... eigentlich sollten sich echt alle mal schämen.
      Ich frage mich ob euch niemand anstand und so beigebracht hat.

      Ich finde den ganzen Guide auch etwas zu lang, aber für Anfänger ist er trotzdem recht gut. Für Leute die schon seit ner kleinen Ewigkeit mit dem Bären unterwegs sind, sieht das natürlich ein wenig anders aus.
      Aber (abgesehen davon das einige, wenn sie schon flamen, besser und gründlicher lesen sollten) jeder hat seine Art welche Stats er welchen Vorrang gibt.

      Das liegt einerseits daran, wie er geskillt ist, andererseits aber auch wie eure Raidzusammenstellung ist.
      Ich persönlich bevorzuge es, meine knapp 8% Trefferwertung zu halten.
      Ausdauer und Beweglichkeit sind logischerweise auf allen (meinen) Gegendständen (und da soll mir keiner mit dem epic-Rücken mit Stärke komm, nur weil der Ausweichen besitzt).
      Und danach versuch ich meine Combi aus Waffenkunde, Krit und Mastery im Gleichgewicht zu halten.

      Wie gesagt ich fahre in unseren Raids damit sehr gut und habe noch keine Beschwerden gehört - ich glaub dann würden sie mich auch nicht mitnehmen ^^

      Lg, die Perenna

      Ps: Wilde Attake unterbricht zwar skills - aber als Tank nur einmal.. weil aus der Nähe kannst das ja nicht einsetzen, da ist Schädelstoß (natürlich in geskillter Form) sinnvoller - da man so alle 10 Sekunden kicken kann und
      das reicht zu 99% aus.
      Und zu den Add Ons - ich persönlich benutze für Raids:
      TIdy Plates und Dbm - die reichen normal gut aus.
      Abgesehen davon ist noch Xperl installiert (muss man nicht haben - ist aber für mich noch ne kleine Vereinachung beim tanken - größere Einstellung der eigenen Buffs etc.)
      Lucazz
      am 21. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da ich mit meinem Druiden noch nie ernsthaft getankt habe, stehe ich dem Thema genau so gegenüber, wie ein richtiger Anfänger. Welche Frage ich aus Verständnisgründen gerne erklärt wüsste: Warum skillt man in dem Beispiel als tankender Bär "Blut im Wasser" mit? Da ich mir dachte, dass mein Rüstungswert nicht den Zauberschaden reduziert, skille ich lieber 3 Punkte in Beharrlichkeit (resto-tree).

      Sehe ich das arg falsch oder ist "Blut im Wasser" nicht viel mehr eine PvP-dienliche Wahl bzw. "die-letzten-Prozente-Bossleben-reduzieren-um-der-sterbenden-Gruppe-zu-helfen-Wahl"?

      Ich hoffe, jemand kann mir den Denkknoten lösen.

      edit sagt p.s.: daran, dass ich zusätzlich meisterlicher gestaltwandler nicht mitgenommen habe, merkt man sicherlich, dass ich eher die wandelnde festung spiele, statt die wandelnde paddelklatsche.
      Lucazz
      am 21. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm, das da auf einfach ein anderes Bild ist :3 Hab ich wohl einen Knick in der Optik.
      creep
      am 21. Februar 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Also in meiner Tank-Skillung ist kein Blut und Wasser geskillt (Seite 5), aber Beharrlichkeit dagegen schon. Von demher hast du dich bestimmt im Katzen-Abschnitt verirrt, oder?^^
      Buschy aka Serina
      am 21. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Beginn des Kampfes ....
      Lol was ne scheiss Start rota, tigerfuror nutzen aber damit nich krallenhieb verstärken ähm fail? oO
      Buschy aka Serina
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      is pure verschwendung von energie, frag Drno von FTH, aber die rota suckt einfach fürn kampfbeginn
      creep
      am 21. Februar 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Richtig lesen und so: Nutzt Krallenhieb erneut, dieses Mal mit dem Bonus durch Tigerfuror.
      Rudixo
      am 20. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      stört das nur mich dass bei katzendruide in klammer DPS steht und beim bären Tank? gehörte bei der katze da nicht DD? ^^
      Heidenherz
      am 20. Februar 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die Prio-list der Katze ist viel zu umständlich und schwer verständlich geschrieben, da blickt doch keiner durch, der nicht selber Katze jeden Tag spielt. ^^ Bisschen einfacher für die neuen im haarigen DMG-Geschäft, wäre schon nicht schlecht.

      Ansonsten ist der Guide relativ gut für Katzen-Anfänger.

      Was die Addons angeht würde ich noch Comergy empfehlen, welches euch per Ton ansagt das ihr eine bestimmte Menge Energie und/oder Combopunkte habt.
      sehr hilfreich für blindes spielen. Kann man sich besser auf den Kampf konzentrieren, da man eine Sache los ist beim beobachten.

      Hilfreich wäre im übrigen auch eine BiS-Liste(Best in Slot) und Attributswerte. Es werden zwar die Attribute im einzelnen Erklärt, aber es wird nicht aufgezeigt welches Attribut von Wert her den anderen Überlegen ist.

      dazu folgendes:

      The only thing that will be changing as far as 4.0.6 Feral Stats go is the value of Haste. Depending on your specific gear Haste will be on par or even better than Crit.

      4.0.6 Stat Values (Depending on Gear)
      Weapon DPS > Agility > Mastery > Crit =/= Haste > Hit =/= Exp

      heisst soviel wie:

      Waffen-Schaden bringt den meisten DPS-Boost, dannach Beweglichkeit, dannach kommen Kritische und Tempowertung, welche sich je nach Gear nichts nehmen, bzw. Tempowertung etwas besser ist. Treffenwertung und Waffenkunde setzen hier das Schlusslicht, da sie schlicht und einfach nicht zu gebrauchen sind. Alles oberhalb von 7% hit ist unnötig und kann bei Kick-bossen durch Trinkets kompensiert werden wie z.b. Fließender Tod. Waffenkunde wiederum ist komplett nutzlos, da man als Katze bei Ausgewichenen/parrierten Treffern 80% Energie wieder bekommt und somit kein bis minimal uninteressanten DMG-Verlust erleidet.
      theShadoom
      am 23. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du könntest darauf hinweisen, dass jemand etwas falsch verstanden hat
      Oder... Es einfach ignorieren (was halt auch nicht unbedingt nett ist)
      Wie auch immer, ist ja nicht so wichtig
      creep
      am 21. Februar 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Du hast Recht....ist nicht konstruktiv.....aber sollte aufzeigen, warum ich Probleme habe, auf so einen Kommentar einzugehen.
      theShadoom
      am 21. Februar 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich möcht nur kurz anmerken, creep, das so ein "PS: Ich: Du: Zitat" nicht sehr konstruktiv ist...
      pls Fühl dich nicht angegriffen, das ist mir nur in meiner (hoffentlich) rein subjektiven Betrachtungsweise aufgefallen.
      creep
      am 21. Februar 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      PS: Ich: "Die Katze bringt halt leider eine sehr komplexe Spielweise mit."
      Du: "creep wen ndu meinst das katze keine komplexe spielweise mitbringt"

      Ohne Worte....
      creep
      am 21. Februar 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Mit deiner Crit/Haste-These widersprichst du dem Zitat von Deicide666 - hast du für deine vll auch eine Quelle?

      Und wieder das Thema Hit -.- Nur weil du persönlich das Attribut für dich schlecht findest? Vll gibts in nem 10er-Raid nicht genug andere Klassen mit nem regelmäßigen Konter? Vll haben gerade Anfänger mit ihrer Rota einige Probleme, wenn dauernd miss/dodge auftaucht? Nirgendwo im Guide steht "ihr müsst hit steigern"!
      Buschy aka Serina
      am 21. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      achja und was wollt ihr mit hit? hab 3% und der Dmg kommt trozdem rüber ;P
      wen nman bei ne mBoss kicken soll gibts andere klassen die das hit cap dafür haben ansonsten is das verschwendung pur.
      Buschy aka Serina
      am 21. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      creep wen ndu meinst das katze keine komplexe spielweise mitbringt da frag ich mich ernst haft spielst du katze? bzw. achtest du auf proccs von gewissen items die du hast um die blutungen zu stärken? oder hämmerst auf gut glück die prio liste ab? Bei Katze muss man einiges beachten um Max DPS zu machen. Zum Thema crit Haste Verhältnis, Wenn man nen gewissen crit wert hat dann kann man die beiden werte gleichstellen aber nach wie vor gilt crit > haste
      Deicide666
      am 20. Februar 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ja ich weiss über die Spielweise und vor allem die Prio-List in der Theorie kann man ganze Bücher schreiben. ^^ Das sind allerdings alles Dinge die von Boss zu Boss unterschiedlich machbar sind.(Trash ausser vor gelassen, eh unwichtig)

      Ich spiele ja nun auch schon 2 Jahre Katze und muss sagen, es ist lange nicht so kompliziert wie es überall zu lesen ist, oder zumindest aussieht wenn man vor der Liste sitzt. Das meinte ich mit zu umständlich geschrieben.
      creep
      am 20. Februar 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      PS: Die Prio-Liste der Katze kann man besonders zum Ende hin sogar noch sehr viel detaillierter aufdröseln. Die Katze bringt halt leider eine sehr komplexe Spielweise mit.
      creep
      am 20. Februar 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      alternative Rüstungsteile einpacken soll. Das mit Tempo und Krit stand zum Zeitpunkt des Verfassens noch nicht fest. Danke für das Zitat. Hab die beiden Punkte umformuliert. BIS-Listen waren bisher noch in keinem Cata-Guide. Ist vll was für ein Update, wenn ein bisschen mehr Luft ist. Wir wollten erstmal alle Klassen mit den wichtigsten Infos versorgen.
      creep
      am 20. Februar 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Du vermisst ja quasi nur eine Zusammengassung der Attribute. In den jeweiligen Abschnitten steht ja genau drin, wie stark jedes Attribut ist. Ich habe bewußt auf diese Zusammenfassung verzichtet, weil eben die Stärke von Hit und WK stark schwankend ist. Und nein: Komplett nutzlos sind diese Attribute nicht, wenn jemand starke Probleme verspürt, seine Rota am laufen zu halten. Und ja: Diese Katzen gibt es. Ansonsten geb ich dir Recht: Deswegen schreibe ich ja, dass man sich fürs "kicken".....
      Rchard
      am 20. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sry aber der Guide is Müll.Ihr hättet euch die Mühe machen können veraltete

      Sachen zu ändern und es sind so viele Fehler dass ich nur einige aufzählen werde:

      Keinen guten Tank interessiert Hit oder Waffenkundecap -.-
      Knurren kann sowieso nicht verfehlen.

      Waffenkunde Cap zu sockeln reforgen soll wohl ein Scherz sein.Außerdem könnte man ruhig beschreiben wie man reforged und sich etwas mehr mühe geben bei den guten Stats und da vielleicht schreiben welcher besser ist als der andere und nicht einfach schreiben dass sie alle gut sind.

      Bei der Spielweise anzugeben ab wieviel Wut man Zermalmen nützen sollte wäre auch nicht schlecht.

      Alles in allem hat sich da jemand nicht viel Mühe gegeben-Leider

      Mehr Herummflamen will ich nicht^^

      Perenna
      am 28. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich wenns mal so formulieren.

      Zu deinem Text:
      bin ich selbst ein Bärchen und bin bei unserer Gilde First Tank.
      Jeder hat seine Art welche Stats für ihn am wichtigsten sind,
      je nachdem wie der Raid aufgebaut ist und vorallem wie du geskillt bist.
      Ich zum Beispiel hab knapp 8% Trefferwertung, sockel Teilweise auf Waffenkunde, und beschränke mich sonst auf Ausweichen, Krit und Mastery.
      Und ich lebe und fighte damit sehr gut in unseren Raids.
      Gerade durch die Comby - Wk, Krit, Mastery.
      creep
      am 20. Februar 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Desweiteren gibt es für jede Ausrichtung einen ganzen Abschnitt übers Umschmieden....und auch die Stärke der Attribut wird aufgedröselt. Nirgendwo steht: Alle sind gut.
      creep
      am 20. Februar 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Du solltest genauer lesen, bevor du kritisierst. Im Guide steht nicht: Steigert auf jeden Fall Hit und WK, sondern: Verspürt Ihr einen zu geringen Bedrohungsaufbau, dann steigert in erster Linie Trefferwertung und Waffenkunde.

      Warum? Die beiden Werte sind dafür nun mal am besten geeignet. Und ja: Gerade seit Patch 4.0.6 haben einige Druiden Aggro-Probleme. Wie gut oder schlecht diese deiner Meinung nach deswegen sind, spielt dabei keine Rolle.
      Beowulf546
      am 06. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mhh ich les bei Buffed immer nur neuer Pala-Guide hier Guide da, aber die Guid´s von anderen Klassen kommen immer ziemlich spät . Wir bräuchten mal einen Guide für Druiden!!!
      Deicide666
      am 20. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist dir nicht aufgefallen, wo du dein Kommentar drunter gepostet hast? O.o Das hier IST ein Druiden-Guide..
      Moordor
      am 14. Oktober 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      schade jetzt wohl unbrauchbar....
      Mirolix
      am 15. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      netter guide - gute beschreibung zu den einzelnen werten, caps, etc. - sinnvolle tipps zur rota !!!
      ABER: ich denke das wilder biss schon eine sinnvolle rolle spielt gerade bei höherem gear status (was ja keine seltenheit mehr ist da durch marken sehr viel "freeloot" zu erhalten ist) ich zum bsp. kann bevor wildes brüllen und zerfetzen abgelaufen ist schon so 2-3 mal wilder biss in den jordan. so bringt natürlich der skill in diese attacke auch ordentlich was.
      desweiteren zur kritik an überlebensinstinkt - sehr hilfreich wenn mal nen tank umklappt - bär und den kram angeschmissen regeneration rinde und wenns kein anderer druide macht vorher den tank rezzn. kann vorm whipe retten muss natürlich nicht...sinnvoller skill denke ich auch in situationen bei hohem schaden auf den raid.
      letzteres: zu stevemcbeas - vollkommen richtig mit der geschwindigkeit unter punkt 5 - jede klasse die so etwas skillen kann sollte es tun - ist nicht nur beim reinlaufen nach whipe angenehmer, sondern hilft UNGEMEIN im raid!!!

      also netter guide leicht verbesserungs- ergänzungsfähig - good job jungs
      mfg
      Stevemcbeas
      am 15. August 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach entschuldigt die Rechtschreibefehler
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
790553
World of Warcraft
WoW-Guide: Klassen-Guide für Wilder Kampf-Druiden in WoW: Cataclysm (Stand: Patch 4.0.6)
Wilder-Kampf-Druiden haben in World of Warcraft die Qual der Wahl, denn sie können mit dem einen WoW-Talentbaum sowohl tanken als auch Nahkampfschaden austeilen. In unserem aktualisierten Guide basierend auf Patch 4.0.6 erfahrt Ihr alles, was für Terrorbären und Katzen wichtig ist.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/WoW-Guide-Klassen-Guide-fuer-Wilder-Kampf-Druiden-in-WoW-Cataclysm-Stand-Patch-406-790553/
20.02.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/05/0_55_01.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
guides