• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW-Guide: Drachenseele - Kriegsfürst Zon'ozz heroisch (Patch 4.3)

    Nachdem Ihr in der WoW-Instanz Drachenseele den Endboss Todesschwinges Wahnsinn im normalen Modus bezwungen habt, könnt Ihr Euch an Euren ersten heroischen Drachenseele-Encounter wagen. Welchen Ihr wählt, bleibt dabei Euch überlassen. Wir verraten Euch in unserem Raid-Guide zu Kriegsherr Zon'ozz, wie Ihr den Ping-Pong-Boss im heroischen Modus besiegt.

    Im heroischen Modus verrichten alle Fähigkeiten natürlich erhöhten Schaden. Entfernt Ihr den magischen Effekt der "Störenden Schatten" auf einem Spieler, erhält nicht nur dieser Spieler Schattenschaden und wird zurückgeworfen – der Effekt betrifft gleich alle Mitspieler im Umkreis von zehn Metern. Schluckt der Boss die Schattenkugel, erscheinen wie schon im normalen Modus acht Tentakel, davon eine Klaue von Go'rath, zwei Tentakel von Go'rath und fünf Augen von Go'rath. Im Gegensatz zum normalen Modus sind diese Tentakel nun jedoch angreifbar. Für jedes lebende Tentakel erleidet Ihr alle zwei Sekunden 3.795 Punkte Schattenschaden. Zudem besitzen die Klauen und Augen jeweils noch Schadenszauber, die zufällige Spieler treffen, und damit zusätzlichen Schaden anrichten. Die Klaue hingegen muss Euer Tank beschäftigen. Spielt die Begegnung in jedem Falle mit einem Tank und drei Heilern. Klassen mit vielen DoT's, also Eulen oder Schattenpriester sind hier sehr hilfreich. Außerdem hilft es, Spieler dabei zu haben, welche eine "Leerendiffusion" mithilfe schadensreduzierender Fähigkeiten alleine abfangen können. Dazu zählen beispielsweise Schattenpriester mit Dispersion oder Magier mit Kauterisieren.

    Drachenseele-Guide: Kriegsfürst Zon'ozz heroisch – die Taktik
    Der Kriegsfürst hat es im heroischen Modus deutlich in sich. Yor'sahj und Morchok zählen dagegen zu den eher einfacheren Encountern. In der "normalen" Phase wollt Ihr die Kugel so häufig wie möglich hin- und herspielen. Der Schaden ist hier jedoch deutlich höher und setzt die Heiler ganz schön unter Stress. Gelegentlich kann beispielsweise ein Schattenpriester mit Dispersion eine Kugel alleine abfangen. Nutzt dies so häufig wie möglich aus. Je mehr Stapel die Kugel beim Abfangen mit Dispersion besitzt, desto mehr Heilung spart Ihr Euch dadurch. Achtet nebenher jedoch auf den Tank, der mit der Zeit immer höhere Schellen kassiert. Vor allen Dingen ein Nahkampftreffer nach einem "Psychischen Entzug" kann ganz schön wehtun - setzt hier am besten schadensreduzierende Fähigkeiten ein.

    Neben dem Ping-Pong-Spiel und dem hohen Tankschaden habt Ihr es auch noch mit den "Störenden Schatten" zu tun. Entfernt sie auf keinen Fall einfach wahllos. Ihr könnt Ihr den Schaden gegenheilen, was zwar ins Heilermana geht, Euch aber zusätzlichen Schaden auf dem Boss bringt. Sind die Heiler damit überfordert, müsst Ihr den magischen Schwächungszauber entfernen. Dies dürft Ihr aber erst tun, wenn die betreffenden Spieler mindestens zehn Meter von Camp entfernt stehen, damit der Schaden und Rückwürf beim Entfernen lediglich diesen Spieler betrifft. Lauft auf keinen Fall aus Eurem Camp heraus, wenn die Kugel grade auf Euch zufliegt und Ihr beim Abfangen helfen müsst. Ansonsten fehlen Euch Abfänger und der Schaden in der jeweiligen Gruppe ist zu hoch.

    Irgendwann habt Ihr einen Zeitpunkt erreicht, zu dem der Schaden auf Tank und Gruppe einfach zu hoch ist, und Ihr die Kugel in den Boss fliegen lassen müsst. Danach erscheinen besagte acht Tentakel, die es schnellstmöglich zu beseitigen gilt. Der Tank stellt sich dabei an die Klaue, damit diese nicht einfach wild um sich schlägt. Fernkämpfer kümmern sich um die entfernten Tentakel und Augen, während Nahkämpfer möglichst ihre Laufwege minimieren. Ihr solltet zu Beginn Eurer Versuche am Boss erst einmal die erste Kugel direkt in den Boss fliegen lassen. Danach schaut Ihr Euch an, wo die Tentakel-Gegner erscheinen. Die Position ist in jedem Versuch gleich. DoT-Klassen können sich gleich um mehrere Viecher auf einmal kümmern. Teilt am besten Eure drei Heiler in jeweilige Richtungen auf. Ein Heiler bleibt beim Tank und den Nahkämpfern. Die anderen beiden Heiler teilen sich mit den Fernkämpfern in und entgegen der Uhrzeigerrichtung vom großen Tentakel auf. Nutzt hier auf alle Fälle auch Gruppenschadens-reduzierende Fähigkeiten. Die Schadensausteiler achten insbesondere auf die Augen von Go'rath. Diese wirken einen "Schattenblick", den Ihr unterbrechen könnt, um so den Gruppenschaden zu senken. Doch Obacht: Die Augen besitzen keine Zauberleiste. Ihr könnt das Wirken des "Schattenblicks" jedoch trotzdem erkennen – krümmt sich das Auge, könnt Ihr einen Unterbrechungseffekt ansetzen.

    Der Kampf fordert insbesondere die Heiler, da der Gruppenschaden enorm hoch ist. Zeiten zum Verschnaufen gibt es sehr selten. Die Schadensausteiler können die Heiler ordentlich entlasten, indem Ihr die acht Tentakel sinnvoll und zügig tötet, ohne dabei viel umher zu laufen. Insgesamt benötigt Ihr drei Tentakel-Phasen, danach sind die sechs Minuten ohnehin fast um, nach denen der Boss in den Berserker-Modus übergeht.

    Boss-Fähigkeiten Kriegsfürst Zon'ozz im 10-Spieler-Modus
    (Fokussierter Zorn)
    Stapelbarer Stärkungszauber, der den physischen Schaden vom Boss um 20 Prozent sowie seine Angriffsgeschwindigkeit um fünf Prozent je Stapel erhöht.
    (Psychischer Entzug)
    Fügt allen Spieler in einem Kegel von 30 Grad 129.500 bis 150.501 Punkte Schattenschaden zu. Der Boss heilt sich um das Zehnfache des angerichteten Schadens.
    (Störende Schatten)
    Magischer Schwächungszauber, der über 20 Sekunden alle zwei Sekunden 38.400 bis 44.627 Punkte Schattenschaden anrichtet. Entfernt Ihr den Schwächungszauber, erhält der Spieler sowie alle Mitspieler im Umkreis von zehn Metern 55.592 bis 64.608 Punkte Schattenschaden und er wird zurückgeworfen.
    (Leerendiffusion)
    Trifft die Kugel einen Spieler, verrichtet sie 269.100 Punkte Schattenschaden, welcher sich auf Spieler im Umkreis von fünf Metern aufteilt. Zudem erhält sie einen stapelbaren Stärkungszauber, der den Schaden weiterer Leerendiffusionen um 20 Prozent je Stapel erhöht. Trifft die Kugel den Boss, verliert dieser jegliche Stapel des Fokussierten Zorns und erhält für zwei Minuten einen stapelbaren Schwächungszauber. Die Stapel hängen von der Anzahl der Abpraller ab, und je Stapel erhält der Boss fünf Prozent erhöhten Schaden.
    Schwarzes Blut von Go'rath (Schwarzes Blut von Go‘rath)
    Für jedes lebende Tentakel erhaltet Ihr alle zwei Sekunden 3.795 Punkte Schattenschaden.
    (Schattenblick) (Auge von Gor’ath)
    Richtet 35.150 bis 38.850 Punkte Schattenschaden an.
    Schleim spucken (Schleim spucken) (Tentakel von Gor’ath)
    Richtet 22.837 bis 24.009 Punkte Schattenschaden an.
    Schleim spucken (Schleim spucken) (Klaue von Gor’ath)
    Richtet 97.500 bis 102.500 Punkte Schattenschaden an einem Spieler sowie allen Spielern im Umkreis von vier Metern an. Diese Fähigkeit nutzt die Klaue nur, wenn sich kein Spieler an ihr befindet.

    Loot (rar, episch): Kriegsherr Zon'ozz 10 Spieler heroisch

    Elementiumedelsteinformation 23 % Essenz der Zerstörung 43 % Stulpen des verderbten Bezwingers 40 % Stulpen des verderbten Beschützers 32 % Stulpen des verderbten Eroberers 26 % Armschienen des schweren Herzens 15 % Siegel der sieben Zeichen 13 % Grotesk zuckende Armschienen 13 % Gürtel aus abgezogener Haut 13 % Kordel des erschlagenen Helden 11 % Vollständige Liste anzeigen


    Das ist anders im 25-Spieler-Modus
    Im 25-Spieler-Modus erscheinen gleich 14 Tentakel, wenn die Kugel in den Boss fliegt, davon zwei Klauen, vier Tentakel und acht Augen. Hier benötigt Ihr also zwei Tanks, damit die Klauen gebunden sind. Ansonsten teilt Ihr auch hier wieder die Spieler in verschiedene Richtungen auf. Da Ihr hier mehr Spieler zur Verfügung habt, könnt Ihr auch tendenziell die Kugel öfter springen lassen. Im 25-Spieler-Modus ist es übrigens wirklich am einfachsten, die "Störenden Schatten" einfach gegenzuheilen.


    Boss-Fähigkeiten Kriegsfürst Zon'ozz im 25-Spieler-Modus
    (Fokussierter Zorn)
    Stapelbarer Stärkungszauber, der den physischen Schaden vom Boss um 20 Prozent sowie seine Angriffsgeschwindigkeit um fünf Prozent je Stapel erhöht.
    (Psychischer Entzug)
    Fügt allen Spieler in einem Kegel von 30 Grad 166.500 bis 193.500 Punkte Schattenschaden zu. Der Boss heilt sich um das Zehnfache des angerichteten Schadens.
    (Störende Schatten)
    Magischer Schwächungszauber, der über 20 Sekunden alle zwei Sekunden 42.099 bis 48.926 Punkte Schattenschaden anrichtet. Entfernt Ihr den Schwächungszauber, erhält der Spieler sowie alle Mitspieler im Umkreis von zehn Metern 63.917 bis 74.282 Punkte Schattenschaden und er wird zurückgeworfen.
    (Leerendiffusion)
    Trifft die Kugel einen Spieler, verrichtet sie 807.300 Punkte Schattenschaden, welcher sich auf Spieler im Umkreis von fünf Metern aufteilt. Zudem erhält sie einen stapelbaren Stärkungszauber, der den Schaden weiterer Leerendiffusionen um 20 Prozent je Stapel erhöht. Trifft die Kugel den Boss, verliert dieser jegliche Stapel des Fokussierten Zorns und erhält für zwei Minuten einen stapelbaren Schwächungszauber. Die Stapel hängen von der Anzahl der Abpraller ab, und je Stapel erhält der Boss fünf Prozent erhöhten Schaden.
    (Schwarzes Blut von Go‘rath)
    Für jedes lebende Tentakel erhaltet Ihr alle zwei Sekunden 3.220 Punkte Schattenschaden.
    (Schattenblick) (Auge von Gor’ath)
    Richtet 21.375 bis 23.625 Punkte Schattenschaden an.
    (Schleim spucken) (Tentakel von Gor’ath)
    Richtet 28.810 bis 30.288 Punkte Schattenschaden an.
    Schleim spucken (Schleim spucken) (Klaue von Gor’ath)
    Richtet 97.500 bis 102.500 Punkte Schattenschaden an einem Spieler sowie allen Spielern im Umkreis von vier Metern an. Diese Fähigkeit nutzt die Klaue nur, wenn sich kein Spieler an ihr befindet.

    Loot (rar, episch): Kriegsherr Zon'ozz 25 Spieler heroisch

    Elementiumedelsteinformation 19 % Essenz der Zerstörung 78 % Stulpen des verderbten Bezwingers 77 % Siegel der sieben Zeichen 70 % Treter des zerquetschten Fleisches 65 % Grotesk zuckende Armschienen 52 % Stulpen des verderbten Eroberers 49 % Stulpen des verderbten Beschützers 47 % Gürtel aus abgezogener Haut 40 % Kordel des erschlagenen Helden 37 % Vollständige Liste anzeigen
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • The Did
      08.02.2012 10:20 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
867302
World of Warcraft
WoW-Guide: Drachenseele - Kriegsfürst Zon'ozz heroisch (Patch 4.3)
Nachdem Ihr in der WoW-Instanz Drachenseele den Endboss Todesschwinges Wahnsinn im normalen Modus bezwungen habt, könnt Ihr Euch an Euren ersten heroischen Drachenseele-Encounter wagen. Welchen Ihr wählt, bleibt dabei Euch überlassen. Wir verraten Euch in unserem Raid-Guide zu Kriegsherr Zon'ozz, wie Ihr den Ping-Pong-Boss im heroischen Modus besiegt.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/WoW-Guide-Drachenseele-Kriegsfuerst-Zonozz-heroisch-Patch-43-867302/
08.02.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/01/WoW_Raid-Klassen-Guide_Paladin_Zonozz_01.jpg
world of warcraft,world of warcraft cataclysm,blizzard,mmorpg
guides