• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Guide zum Haustierkampf-Erfolg Ein schrecklich großes Abenteuer Teil 3: Cataclysm und Pandaria

    World of Warcraft: So führt ihr das Plüschelekk an den Tiertrainern von Catacylsm und Pandaria vorbei.

    Der Haustierkampf-Erfolg Ein schrecklich großes Abenteuer gehört zum schwersten, was man sich als Petbattle-Fan in World of Warcraft antun kann. Wir zeigen euch in diesem umfangreichen Guide, wie ihr zusammen mit dem fast hilflosen Plüschelekk alle relevanten Tiertrainer von WoW besiegt und so ein ganz besonderes, magisches Elefantenbaby als Haustier einsackt. In Teil 2 ging's um die Tiertrainer von Classic, TBC und WotLK, heute geht's um Cataclysm und Pandaria.

    Alle Tiertrainer von World of Warcraft mit nur zwei echten Pets besiegen und den unnützen Plüschelekk mitschleppen? Klingt anstrengend, ist aber genau das, was ihr für den Erfolg Ein schrecklich großes Abenteuer tun müsst. Der wurde in Warlords of Draenor wahrscheinlich nur eingeführt, damit Schneider ihr Stoff-Haustier loswerden, wurde aber dann zur ultimativen Herausforderung für Haustierkampf-Spieler. in Teil 2 unseres Guides zeigten wir euch, wie ihr die Haustiertrainer von WoW: Classic, TBC und WotLK besiegt, heute geht's um die Tiertrainer von Cataclysm und Pandaria.

    Damit steht euch wohl auch der schwierigste Teil des Erfolges bevor: Denn während die ersten Trainer größtenteils noch recht simpel zu besiegen waren, warten hier ein paar richtige Fieslinge auf euch. Aber keine Bange: Wenn ihr bereits Major Payne in Nordend besiegt habt, dann können wir euch ruhigen Gewissens sagen: Schlimmer wird's nicht. Vorausgesetzt ihr habt die richtigen Haustiere dabei. Welche ihr braucht, lest ihr in Teil 1 dieses Guides.

    Tiertrainer von Cataclysm

    World of Warcraft: Hier findet ihr alle Tiertrainer aus den Catacylsm-Gebieten für den Haustierkampf-Erfolg Ein schrecklich großes Abenteuer World of Warcraft: Hier findet ihr alle Tiertrainer aus den Catacylsm-Gebieten für den Haustierkampf-Erfolg Ein schrecklich großes Abenteuer

    Brok

    Diese Pets nutzt ihr: Smaragdgrüner Protowelpe (Atem, Uralter Segen, Protoschlag) und Dunkelmond-Zeppelin (Rakete, Bomberangriff, Lockvogel)
    Der Zeppelin setzt Lockvogel, dann wechselt ihr den Protodrachen ein und nutzt Atem, Heilung bei Bedarf. Wenn Brok das Wildtier einwechselt, holt ihr wieder den Zeppelin: Bomberangriff, danach Lockvogel und Rakete. Ab jetzt kämpft ihr mit dem Zeppelin, bis er fällt, und erledigt den Rest mit dem übergebliebenen Drachkin.

    Bordin Ruhigfaust

    Diese Pets nutzt ihr: Magischer Flusskrebs (Sturmflut, Erneuernder Nebel, Wunsch) und Knöchelreißer der Zandalari oder ein anderes starkes Wildtier.
    Der Flusskrebs wirkt Erneuernder Nebel (immer aufrechterhalten), Wunsch (auf CD), sonst Sturmflut. Damit solltet ihr im Regelfall alle drei Gegner umhauen.

    Obalis

    Diese Pets nutzt ihr: Dunkelmond-Zeppelin (Rakete, Bomberangriff, Lockvogel) und Nexuswelpling (Schwanzfeger, Mana­woge, Arkaner Sturm)
    Der Zeppelin baut Lockvogel auf, setzt Bomberangriff und feuert 1x Rakete ab. Elekk einwechseln, bis die Bombe einschlägt. Danach wieder Zeppelin, mit Rakete der Schlange den Rest geben. Ab jetzt mit Bomberangriff und Lockvogel arbeiten, so oft es geht, bis der Zeppelin fällt. Der Welpling beginnt mit Arkaner Sturm und nutzt dann Manawoge.

    Goz Unheilsfuror

    Diese Pets nutzt ihr: eine Schnecke nach Wahl (Absorbieren, Säureglibber, Tauchen) und der Mechanische Pandarendrachling (Atem, Bomberangriff, Lockvogel)
    Die Schnecke beginnt: Tauchen (so oft es geht), Säureglibber, Absorbieren. Wenn der Phönix sich wiederbelebt: Holt das Elekk rein, bis er endgültig stirbt. Holt gegen Amythel die Schnecke mit Tauchen, Glibber, Absorbieren. Danach setzt der Drachling Lockvogel und nutzt Atem. Sobald Amythel bei etwa 500 Lebenspunkten ist, nutzt ihr Bomberangriff, dann Atem. Gegen die Spinne wechselt ihr IMMER das Elekk ein, um Spinnlingschwarm abzufangen. Sobald Lockvogel wieder frei ist, holt ihr den Drachling und setzt Bomberangriff.

    Tiertrainer von Pandaria

    World of Warcraft: Hier findet ihr alle Tiertrainer aus den Pandaria-Gebieten für den Haustierkampf-Erfolg Ein schrecklich großes Abenteuer World of Warcraft: Hier findet ihr alle Tiertrainer aus den Pandaria-Gebieten für den Haustierkampf-Erfolg Ein schrecklich großes Abenteuer

    Flüsternder Pandarengeist

    Diese Pets nutzt ihr: Schlammrückenkalb (weil es effektiv gegen Elementare ist und nicht aquatisch! Mit Wasserjet, Steinhaut, Verprügeln) und Smaragdgrüner Protodrache (Smaragdbiss, Uralter Segen, Proto-Schlag)
    Das Elekk beginnt und fängt Mottenstaub ab. Danach kommt der Protowelpe mit Smaragdbiss. Nutzt Proto-Schlag immer, um Mottenstaub auszuweichen. Heilt euch nach Bedarf. Gegen den Elementar setzt ihr das Kalb ein und nutzt Wasserjet.

    Hyuna von den Schreinen

    Diese Pets nutzt ihr: Nexuswelpling (Schwanz­feger, Manawoge, Arkaner Sturm) und eine Motte (Alphastoß, Kokonschlag, Mottenstaub)
    Der Welpling nutzt Arkaner Sturm und Manawoge, bis er fällt. Setzt mit der Motte Kokonschlag so ein, dass sie Eingraben von Schlingor und Kopfstoß von der Schildkröte abfängt. Nutzt Mottenstaub, wann immer es bereit ist, sonst Alphastoß.

    Mo'ruk

    Diese Pets nutzt ihr: Götze des Anubisath (Demolieren, Steinhaut, Abwehr) und eine Motte (Schneidender Wind, Kokonschlag, Mottenstaub)
    Der Götze beginnt: 1x Demolieren, Steinhaut, Abwehr, Demolieren. Beim nächsten Eingraben dasselbe Spiel. Optimal ist es, wenn ihr gegen Mottenstaub von Mo'ruks Motte wieder Abwehr frei habt. Wenn nicht, nutzt diese Fähigkeit gegen
    Alphastoß. Gegen die Stachelschildkröte müsst ihr darauf achten, dass ihr Kopfstoß mit Kokonschlag abfangt.

    Fließender Pandarengeist

    Diese Pets nutzt ihr: Jadeeule (Schneidender Wind, Falkenauge, Abheben) und Sumpfquaker (Wasserjet, Quaken, Blase)
    Die Jadeeule beginnt mit Schneidender Wind und nutzt dann sofort Abheben (so oft benutzen, wie es geht). Wenn alles gut läuft, besiegt die Eule die drei Gegner im Alleingang.

    Bäuerin Nishi

    Diese Pets nutzt ihr: Tanzender Wasserläufer (Wasserjet, Welle der Heilung, Pumpen) und Dunkelmondpanzer (Rakete, Verunsicherungstaktik, Erfassen)
    Der Wasserläufer beginnt: 1x Pumpen, 1x Welle der Heilung, dann nur noch Pumpen. Wenn die Rübe kommt 1x Wasserjet, 1x Heilung, dann Pumpen, bis die Rübe fällt. Den Rest erledigt der Panzer.

    Bebender Pandarengeist

    Diese Pets nutzt ihr: eine Schnecke (Absorbieren, Panzerschild, Tauchen) und Mechanischer Pandarendrachling (Atem, Bomberangriff, Lockvogel)
    Die Schnecke beginnt: Abtauchen, Panzerschild (immer aufrechterhalten!), Absorbieren. Wenn die Schnecke fällt, nutzt der Drachling Lockvogel, dann Bomberangriff, sonst Atem. Vorsicht bei Darnak: Er besitzt mit Steinrausch einen höchst effektiven Angriff gegen den Drachling. Setzt Bomberangriff und wechselt dann den Elekk ein, solange euer Lockvogel Abklingzeit hat.

    Aki, die Auserwählte

    Diese Pets nutzt ihr: eine Schnecke (Absorbieren, Panzerschild, Kopfstoß) und eine Motte (Alphastoß, Kokonschlag, Mottenstaub) Die Schnecke beginnt: Panzerschild (immer aufrechterhalten), Kopfstoß (so oft es geht), Absorbieren. Gebt Akis Drache mit Mottenstaub den Rest, wirkt einmal Alphastoß und kontert dann Schnurras Tauchen mit Kokonschlag.

    Ödniswandler Shu

    Diese Pets nutzt ihr: eine Motte (Schneidender Wind, Kokonschlag, Mottenstaub) und Dunkelmondpanzer (Rakete, Verunsicherungstaktik, Erfassen)
    Die Motte beginnt: Mottenstaub, sonst Alphastoß. Hebt euch Kokonschlag für Strudel (Krabbe) und Bodenbruch (Erdelementar) auf. Könnt ihr Bodenbruch nicht mit Kokonschlag abfangen, wechselt das Elekk dafür ein. Gegen den Igel nutzt ihr Verunsicherungstaktik und Erfassen.

    Sucher Zusshi

    Diese Pets nutzt ihr: Tanzender Wasserläufer (Wasserjet, Welle der Heilung, Pumpen) und Netherrochenjungtier (Biss, Schneidender Wind)
    Der Wasserläufer beginnt: 1x Pumpen, 1x Welle der Heilung. Wenn die Schnecke abtaucht, wechselt ihr das Elekk ein, fangt den Angriff ab und holt dann wieder den Wasserläufer. Nutzt ausschließlich Pumpen und heilt euch, wenn verfügbar. Den Rest erledigt das Netherrochenjungtier; fangt hier Pumpen vom Gleiter mit dem Elekk ab.

    Brennender Pandarengeist

    Diese Pets nutzt ihr: Götze des Anubisath (Zerquetschen, Steinhaut, Abwehr) und Netherrochenjungtier (Arkanschlag)
    Der Götze beginnt: Zerquetschen, Steinhaut (aufrechterhalten), Abwehr (gegen Abheben). Beim Feuerelementar weicht ihr mit Abwehr Feuersbrunst aus (wirkt er zu 100 Prozent als erste Attacke). Bei der Wespe nutzt ihr Abwehr gegen eines der Gifte, Schwarm fügt dem Götzen keinen Schaden zu! Im Regelfall erledigt der Götze alle drei Gegner im Alleingang.

    Mutiger Yon

    Diese Pets nutzt ihr: Netherfeendrache (Arkanschlag, Lebensaustausch, Mondlicht), Kun-Lai-Junges (Fuchtler, Frostschock, Tieffrieren)
    Der Feendrache beginnt: Mondlicht, Arkanschlag, Lebensaustausch (so oft es geht). Beim Hasen fängt das Elekk immer Eingraben ab. Ansonsten arbeitet der Feendrache so lange wie möglich. Das Kun-Lai-Junge nutzt gegen den Hasen Fuchtler. Auf die Ziege wirkt ihr sofort Frostschock und Tieffrieren (wann immer es möglich ist), sonst Fuchtler.

    01:54
    WoW: Nethaera als Haustier in Patch 6.2 - Video
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Octa
    Mutiger Yon - der cast heißt Mondfeuer, nicht Mondlicht. (bitte ändern)

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Ghost
      04.05.2015 10:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Octa
      am 26. Oktober 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mutiger Yon - der cast heißt Mondfeuer, nicht Mondlicht. (bitte ändern)
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1157907
World of Warcraft
World of Warcraft: Guide zu Ein schrecklich großes Abenteuer Teil 3: Cataclysm und Pandaria
Der Haustierkampf-Erfolg Ein schrecklich großes Abenteuer gehört zum schwersten, was man sich als Petbattle-Fan in World of Warcraft antun kann. Wir zeigen euch in diesem umfangreichen Guide, wie ihr zusammen mit dem fast hilflosen Plüschelekk alle relevanten Tiertrainer von WoW besiegt und so ein ganz besonderes, magisches Elefantenbaby als Haustier einsackt. In Teil 2 ging's um die Tiertrainer von Classic, TBC und WotLK, heute geht's um Cataclysm und Pandaria.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/WoW-Erfolgs-Guide-ein-schrecklich-grosses-Abenteuer-Pandaria-1157907/
04.05.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/05/WoW_Haustiere_Ruessel-pc-games_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,guide,mmorpg
guides