• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Arkane Brillanz - Warum sollte mein Schlachtzugsleiter Magier mitnehmen? Gibt es nicht für alle Aspekte der Magier andere Klassen, die es besser können?

    In unserer WoW-Artikelreihe "Arkane Brillanz" widmen wir uns ganz dem Magier und seinen frostigen, feurigen und arkanen Spezialitäten. Diesmal erfahrt Ihr, warum zwar viele Klassen nun ebenfalls bestimmte Aspekte der Magier beherrschen - und warum der Magier trotzdem einen Platz im Raid finden sollte.


    WoW Patch 4.1 ist endlich da! Und obwohl wir auf Ragnaros noch warten müssen, dürfen sich Magier die Hände reiben, denn endlich fällt ein wenig von Blizzards Aufmerksamkeit vor allem auf den Arkan-Talentbaum. Zuvor haben sich Magier aller Ausrichtungen darüber beschwert, dass es für alle Jobs, die diese Klasse beherrscht Alternativen gibt, die einfach alles viel besser machen. Warum sollte ein Schlachtzugleiter also einem Magier den Vorzug geben? Nur damit immer alle im Raid mit Gratisgetränken und Arkanhäppchen versorgt sind? Ein weit verbreiteter Irrtum, denn die Magier unter den Zauberstabschwingern bringen einiges mehr mit an den Raid-Tisch, als nur die Snacks für Zwischendurch. Doch dazu muss der Catering-Service in Robe natürlich auch genau wissen, was er auf seine Speisekarte schreiben kann.

    Wir wollen einen kurzen Abriss für diejenigen geben, die in der eigenen Gilde vielleicht zu oft als Kiosk vor der Raid-Instanz herhalten mussten, später aber nicht mit rein durften. Erfahrene Schlachtzügler werden das meiste hier enthaltene natürlich bereits wissen, aber vielleicht ist ja doch noch der eine oder andere Hinweis mit dabei.

    Der Blick des Raid-Leiters
    Blizzard hat sich zwar vorgenommen, dem Motto "bring den Spieler, nicht die Klasse" treu zu bleiben, dennoch ist vor allem in kleinen Gilden und 10-Spieler-Schlachtzügen die Klassen-Zusammensetzung der Gruppe sehr wichtig. Es gilt, möglichst viele Buffs für die eigenen Streiter und eine gute Ausbeute an Schwächungszaubern für den Gegner im Gepäck zu haben. Dazu gehört fast pflichtmäßig Heldentum beziehungsweise Kampfrausch oder Zeitkrümmung -- je nachdem, was verfügbar ist. Hier liegt schon einmal der eindeutige Vorteil beim Magier, denn außer Schamanen gibt es nur einige Jäger-Haustiere, die diesen Trick beherrschen. Plus: Wer in schneller Folge Versuche bei einem Boss durchführt, kann bei doppelter Verfügbarkeit der genannten Zauber ohne Rücksicht auf Abklingzeiten jeden Versuch entsprechend buffen.

    Der Raid-Leiter schaut also zunächst auf diese Fähigkeit, wird dann aber prüfen, ob der Gruppe auch alle beziehungsweise ausreichend Stärkungszauber zur Verfügung stehen. Hier hat der Magier wieder einen Standardzauber zur Stelle. Arkane Brillanz steigert die Zaubermacht und erhöht die Manakapazität für 60 Minuten. Den gleichen Buff hat tatsächlich niemand. Allerdings kann ein Hexenmeister für den gleichen Manaschub sorgen, muss dafür aber seinen Teufelsjäger nutzen. Dabei gibt es dann aber keine erhöhte Zaubermacht. Dafür müsstet Ihr Euch dann schon einen Hexenmeister mit Dämonologie-Skillung wenden. Der entsprechende Zauber heißt und sorgt für zehn Prozent mehr Zaubermacht. Analog kann ein Schamane sein aus der Trickkiste holen, welches ebenfalls die zehn Prozent Zaubermacht gewährt. Hat der Schlachtzug weder Hexenmeister noch Schamanen, dann seid Ihr also so gut wie in der Gruppe. Denn vor allem Eure Heiler werden Euch für das zusätzliche Mana und den erhöhten Durchschlag der Sprüche danken.

    Doch die Magier haben noch mehr in der Trickkiste, was vielleicht auch der eine oder andere Schlachtzugleiter noch gar nicht wusste. Dabei wollen wir aber zwischen den einzelnen Talentbäumen unterscheiden.

    Der Arkan-Magier
    Patch 4.1 hat sicher einigen Arkan-Kollegen die Freudentränen in die Augen getrieben. Endlich mehr Rumms auf dem Hauptzauber und vernünftiger Flächenschaden. Während der eine oder andere vielleicht noch ein "Zeit wurde es ja!" murmelt, bedeutet diese Änderung aber nicht nur, dass der Arkanbaum damit vielleicht mehr Anerkennung und Anwendung erfährt, sondern vielen Mitstreitern der jeweiligen Magier wird plötzlich ein Buff mit dem Namen auffallen. Diese Aura sorgt passiv für drei Prozent mehr Schaden aller Angriffe der Gruppe, ganz egal ob magischer oder physischer Natur. Natürlich sorgt dafür auch das Talent Kommunion von einem Vergelter-Paladin, doch sind Nahkampfplätze in einer Raid-Gruppe immer knapper bemessen als Fernkämpfersitze. Der Grund dafür ist, dass viele Begegnungen leichter werden, wenn der Schlachtzug sich besser verteilen kann.

    Ein weiterer Konkurrent mit dem Schadens-Buff fürs ganze Team sind Jäger, doch die müssen eine Tierherrschaftsschulung hinter sich haben und dieser Talentbaum erfreut sich in Schlachtzügen keiner großen Beliebtheit, da der Schaden im Normalfall nicht mit den anderen Ausrichtungen für die Waldläufer mithalten kann.

    Eine weitere Eigenschaft, die gerne unter den Tisch gekehrt wird, an dem eben noch die Manazimtschnecken verdrückt wurden: Der Zauber Verlangsamen kann über den Arkanbaum automatisch bei Treffern mit einem Arkanschlag auf den Gegner geschaufelt werden. Damit senkt Ihr sowohl Bewegungstempo als auch Attacke- und Zaubergeschwindigkeit der Bösewichter. Ein gutes Beispiel ist Halfus, dessen Schattennova-Zauber Ihr verlangsamen könnt. Schurken und Hexenmeister im Schlachtzug lieben diese Eigenschaft, denn dann müssen die weder ihr Gedankenbenebelndes Gift beziehungsweise den Fluch der Sprachen anwenden. Damit gewinnt der Schlachtzug an DPS, denn der Arkan-Magier braucht nicht mal seine Zauberrotation für die Anwendung von Verlangsamen umzustellen -- die entsprechende Talentwahl vorausgesetzt.

    Welcher Nicht-Magier mit gutem Potenzial für kritische Treffer befand sich übrigens schon mal unter dem Einfluss von einem Zauber namens ? Es handelt sich zwar nicht um einen Raid-Buff, aber ein einzelner Mitstreiter freut sich hierbei über eine um drei Prozent erhöhte Chance, kritische Treffer mit Zaubern zu landen. Im Gegenzug bekommt der Magier die gleiche Stärkung für 10 Sekunden, falls dem Gebufften ein kritischer Treffer gelingt. Also ein Buff für zwei Leute, statt für den ganzen Schlachtzug.

    Der Feuer-Magier
    Mit zusätzlichen Stärkungszaubern kann der Feuerspucker nicht punkten. Schade, da es immerhin die am häufigsten gespielte PvE-Ausrichtung ist. Doch ein Debuff verbirgt sich im Talentbaum, der die Chance auf einen kritischen Zaubertreffer um fünf Prozent erhöht. Dazu muss der Magier allerdings entweder einen Pyroschlag oder ein Versengen auf den Feind schleudern. Da der resultierende Effekt nur 30 Sekunden andauert, müsst Ihr ihn entsprechend oft erneuern. Das ist aber durch die Möglichkeit, Versengen in der Bewegung zu zaubern, in der Regel kein Problem und stört auch die Zauberrotation nur geringfügig -- wenn überhaupt.

    Die Konkurrenz schläft aber nicht. Auch ein Hexenmeister mit Zerstörungs-Skillung schwächt den Gegner mit Schatten und Flamme, indem er Verbrennen oder Schattenblitz wirkt. Da diese Sprüche zur Standardrotation gehören, liegt der Hexenmeister hier gleichauf beziehungsweise leicht in Führung. Aber wir haben ja bereits erfahren, dass ein Zerstörungshexer etwa kein Manapolster für die Mitstreiter spenden kann.

    Der Frost-Magier
    Oft haben Schlachtzügler kaum einen Einblick in die Trickkiste der Frostkollegen, denn diese Talentausrichtung gilt vor allem als PvP-tauglich. Spätestens seit den letzten Patches der WotLK-Zeit, sind Frost-Raider häufiger geworden. Aus gutem Grund, denn die DPS kann sich durchaus sehen lassen. Hinzu kommen die entsprechenden Vorzüge durch Stärkungszauber, denn Frost-Magier funktionieren zum Beispiel durch Anhaltender Winter als Manabatterie, ähnlich der Regeneration, die Schatten-Priester, Vergeltungs-Paladin, Zerstörungs-Hexenmeister oder Wiederherstellungs-Druide im Gepäck haben.

    Zusätzlich reduziert der Frostblitz die Heilung der Gegner um zehn Prozent, was bei einigen Kämpfen wie gegen Maloriak, der sich selbst wieder aufpäppelt, sehr nützlich ist. Diese Schwächung des Gegners bieten Schatten-Priester, und Waffen- und Furor-Krieger, sowie Jäger und deren Haustiere, plus Haustiere von Hexenmeistern und Schurken mit entsprechendem Gift. Ein breites Feld also, aber vor allem Priester und Krieger sind hier als Konkurrenz zu sehen.

    Flächenzauber
    Eine der Vorzeigedisziplinen der Magierzunft soll laut Blizzard die Stärke der Flächenzauber sein. Doch viele Zauberstabschwinger beschweren sich immer noch lautstark, dass andere Klassen wie Todesritter und Hexenmeister ebenfalls übermäßig viel DPS auf mehrere Gegner verteilt hinbekommen. Ein berechtigter Einwand, scheint es auf den ersten Blick. Auf den Zweiten schlägt hier die Stunde der Feuerspucker. Die Stärkungszauber mögen nicht deren Spezialgebiet sein, doch bei mehreren Gegnern bringen sie leicht die Kasse zum Klingeln. Wer Gegner mit höheren Lebenspunkten vor sich hat wie die Welpen bei Halfus oder die schwarzen Blobs bei Maloriak (heroisch), der kann mit hohen Meisterschaft: Entzünden -Procs und tickender Lebende Bombe sein Einäschern wirken, und per auf die Nachbarn verteilen. Dann braucht Ihr nur noch den fünfstelligen Zahlen beim Vorbeiziehen auf dem Bildschirm zuschauen. Das gleiche Prinzip mit etwas weniger beeindruckenden Zahlen funktioniert auch ohne Einäschern. Damit könnt Ihr die Konkurrenz meist spielend abhängen, vor allem, wenn das ganze Team wie bei Maloriak (heroisch) in der schwarzen Phase in Bewegung bleiben muss.

    Dank den Buffs in Patch 4.1 sind endlich auch die Flächenzauber von Arkan und Frost eine Rede wert. Arkanschlag lädt nun einen Bonus auf den Durchschlag von Arkane Explosion , und der Schaden von Blizzard ist sogar in der Werkseinstellung um 70 Prozent erhöht worden. Damit ist es zwar immer noch sehr unspannend für den Magier, dazustehen und den Spruch zu kanalisieren, doch die resultierenden Zahlen entschädigen jetzt zumindest für die paar Sekunden Stillstand.
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Darkblood-666
    "Zusätzlich reduziert der Frostblitz die Heilung der Gegner um zehn Prozent, was bei einigen Kämpfen wie gegen…
    Von Kyrador
    Für die normalen Modi der Raidinstanzen ist es tatsächlich (fast) egal, welche Klassen bzw. Skillungen man mitnimmt.…
    Von Diola
    Oh entschuldige! Hab ich deine Illusion von Können bei 'nem schaden machenden Jäger angekratzt? Und dass Jäger so gut…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Patrick Hartmann
      22.05.2011 12:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Darkblood-666
      am 23. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Zusätzlich reduziert der Frostblitz die Heilung der Gegner um zehn Prozent, was bei einigen Kämpfen wie gegen Maloriak, der sich selbst wieder aufpäppelt, sehr nützlich ist."

      Ich käm aber ja nie auf die Idee bei Maloriak die Heilung abzuschwächen, die kann ich mir doch besser "ausleihen"

      Alles in einem aber eine sehr schöne Zusammenfassung unserer Vorzüge in Raids.
      Contemptio
      am 22. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Frage ist doch wohl eher, warum man keine Magier mitnehmen sollte :>
      Kártöffèl
      am 22. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ambesten nur Arkanmages mit nehmen...
      333er Blaues Eq 98% Arkanschlag und 20k dps...
      Aki†A
      am 22. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      seit wann sollen magier nich mit in raids genommen werden?? wenn ich die wahl zwischen magier und etwas anderem hätte (z.b. schamane) und alle buffs vorhanden wären würde ich mich für den magier entschieden(zumindest in meinem beispiel)

      und es gibt bestimmt noch mehr range dds denen die magier vorgezogen werden. schon allein weil sie mehr schaden machen : / (falls ich falsch informiert bin und magier inzwischen am wenigsten schaden macht dann sry)
      Girderia
      am 22. Mai 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich, als Nichtmagier, finde es in erster Linie interessant dass Arkane Brillianz und Arkane Taktiken die Fluggestalt, und Magie fokussieren die Bärengestalt benötigen *gnihihi*
      Diola
      am 21. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie schon an anderen Stellen deutlich geworden ist mit dem Arkan-Buff dem causual die Möglichkeit gegeben worden unskillig und mit low-Equip locker einen skilligen Feuermage abzuhängen und jetzt schreiben sich die Arkan-Mages das selbst zu. Großes Verarsche-Kino an der eh durch bugs und nerfs genervte skillig-spiel-Fraktion. Und danke für die überheblichen "oh, man bin ich gut, weil Arkanschlag so hoch reinhaut" in wirklichkeit aber "oh man ist das peinlich dass ich ohne was zu können die anderen abhäng"-Arkan-Magier! Das ist Jäger-Niveau.
      Ich weiß das es einige gibt, die Arkan gern spielen obwohl sie sogar spielen können. Aber Schaden erreicht man mit Arkan durch Können nur unerheblich mehr.
      Diola
      am 23. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oh entschuldige! Hab ich deine Illusion von Können bei 'nem schaden machenden Jäger angekratzt?
      Und dass Jäger so gut wie immer sheeps wegen ihrer automatischen Zielwahl(wir stellen die aus!) rausholen ist nicht weiter wichtig? Die meisten von euch machen nur so 10-20% ihres Gesamtschadens.
      Jäger! xD

      Ich hab auch einen, aber ich wollt nicht so den Raid nerven..
      Girderia
      am 22. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na, wieder ne Möglichkeit gefunden Jäger zu flamen?
      Morfelpotz
      am 22. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ""Wie schon an anderen Stellen deutlich geworden ist mit dem Arkan-Buff dem causual die Möglichkeit gegeben worden unskillig und mit low-Equip locker einen skilligen Feuermage abzuhängen und jetzt schreiben sich die Arkan-Mages das selbst zu.""

      Dein Wort in Blizzards Ohr......
      Fixt mal bitte den Firemage....is ja wirklich schlimm geworden.
      Ok, man skillt auf Arkan, um mit der höheren DPS den Raid vorwärts zu bringen, aber ich wär letzten Mittwoch fast eingeschlafen bei der *hust* "rotation"
      Rhaos
      am 21. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      DIe frage sollte hier sollte heißen "warum sollte man keine Arkan-Mages mitnehmen" ... mein Grund 98% der dps durch Arkanschlag das ist so low das könnte wirklich jeder und ist nur was für Leute die gern sagen: "woar fett hab ich ne DPS haha 50K" da hät sich Blizzard was anderes einfallen lassen können als nen Arkanschlag spam
      Exicoo
      am 21. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Öhm der Mage war schon immer ein wichtiger DD im Raid...
      - Arkan-Mage = Imba DPS
      - Int Buff
      - Zeitkrümmung
      - zuverlässiger CC (Sheep)
      - AOE DMG

      und und und ...
      Bravus
      am 22. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @marantis, ich hab keine Ahnung was du mit deinem Arkan Mage machst aber meiner ansicht nach ist die Arkan Skillung die stärkste. Auf ein der aktuellen Bosse in PSA oder BDZ kommt man sehr gut auf 25-30k DPS von den Spitzen mit den CD`s will ich gar nicht erst anfangen.
      marantis
      am 22. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      >Öhm der Mage war schon immer ein wichtiger DD im Raid...

      aber nicht der arkan magier, der wurde seit dem letzten addon totgenervt! mittlerweile macht sogar ein frost magier mehr dmg!

      - Int Buff
      - Zeitkrümmung
      - zuverlässiger CC (Sheep)
      - AOE DMG

      all das kann ein feuer magier auch!

      ich hab den arkan bis dato viel lieber gespielt , als den "trägen" feuermagier. aber seit dem letzten addon kann man arkan in die tonne treten!
      Jägerork
      am 21. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Ein weiterer Konkurrent mit dem Schadens-Buff fürs ganze Team sind Jäger, doch die müssen eine Tierherrschaftsschulung hinter sich haben und dieser Talentbaum erfreut sich in Schlachtzügen keiner großen Beliebtheit, da der Schaden im Normalfall nicht mit den anderen Ausrichtungen für die Waldläufer mithalten kann."

      buffed.de failed kritisch - please try again
      Dunkind
      am 22. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "da der Schaden im Normalfall nicht mit den anderen Ausrichtungen für die Waldläufer mithalten kann."

      Klar is mm die beste dd ausrichtung aber lies dir noch ma den satz durch pls.
      Auserdem is der 1k dps verlust absolut kompensierbar wenn der ganze raid dadurch 3% dmg mehr macht

      Balimba epic fail
      Balimba
      am 22. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dunkind fail....
      SV ist nich konkurrenz fähig und BM is geringfügig besser, das maß aller Dinge ist nur wieder MM.
      Achja und Jägerork fail on fail....
      Für dich gilt das gleiche.
      Dunkind
      am 21. Mai 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      seh ich genauso, spiele selber bm in unserem raid, und ich kann ggü sv kein dmg verlust bemerken
      es merken einfach nur zu wenig leute das bm gut dmg macht, grad durch solche aussagen wie hier oben
      Ministar
      am 21. Mai 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      <die in der eigenen Gilde vielleicht zu oft als Kiosk vor der Raid-Instanz herhalten mussten, später aber nicht mit rein durften.>

      Ab da wird es Zeit für einen Gildenwechsel
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
825665
World of Warcraft
WoW: Arkane Brillanz - Warum sollte mein Schlachtzugsleiter Magier mitnehmen? Gibt es nicht für alle Aspekte der Magier andere Klassen, die es besser können?
In unserer WoW-Artikelreihe "Arkane Brillanz" widmen wir uns ganz dem Magier und seinen frostigen, feurigen und arkanen Spezialitäten. Diesmal erfahrt Ihr, warum zwar viele Klassen nun ebenfalls bestimmte Aspekte der Magier beherrschen - und warum der Magier trotzdem einen Platz im Raid finden sollte.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/WoW-Arkane-Brillanz-Warum-sollte-mein-Schlachtzugsleiter-Magier-mitnehmen-Gibt-es-nicht-fuer-alle-Aspekte-der-Magier-andere-Klassen-die-es-besser-koennen-825665/
22.05.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/05/WoW_Omnotron-spellsteal.jpg
guides