• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: 12 Dinge, die ihr auf Stufe 100 täglich erledigen solltet

    Nix zu tun auf Stufe 100! Wem es so ergeht, der macht entweder was falsch, oder hat seine Pflichten als Kommandant über seine Festung sträflich vernachlässigt. In Warlords of Draenor sorgen allein die täglichen Aufgaben, die uns in der Garnison erwarten, für ordentliche Beschäftigung - fern ab von dem Grind früherer Tagesquests.

    Wer meint, dass er sich auf Stufe 100 in WoW entspannen kann, den müssen wir leider enttäuschen. Jetzt geht euer Leben als Kommandant erst so richtig los. In euren eigenen vier Wänden wartet jeden Tag viel Arbeit auf euch. Beim Erteilen von Befehlen, dem Einkassieren von Belohnungen oder der Pflege des Vorgartens vergeht schnell viel Zeit, ohne dass ihr auch nur einen Schritt vor die Tür gesetzt zu habt. Wir zeigen euch, was ihr in Warlords of Draenor jeden Tag machen könnt - auch außerhalb der Garnison:

    WoW: Das Garnisonslager füllt sich automatisch von alleine wieder auf und möchte regelmäßig geplündert werden. WoW: Das Garnisonslager füllt sich automatisch von alleine wieder auf und möchte regelmäßig geplündert werden. Quelle: buffed 1. Plündert euer Garnisonslager: Neben dem Haupthaus eurer Garnison steht eine Kiste, die regelmäßig Garnisonsressourcen für euch bereithält. Diese sammelt alle zehn Minuten eine Garnisonsressource, bis zu einem Maximum von 500. Einmal geplündert, braucht die Kiste eine Stunde um wieder zu erscheinen.

    2. Anhänger-Missionen verwalten: Im Optimalfall habt ihr eure Anhänger am Vortag auf Missionen geschickt, die sie über Nacht abgeschlossen haben. Nun heißt es Erfahrung und Beute einkassieren. Ihr schickt eure Anhänger am besten gleich wieder los, denn wie jeder weiß: Zeit ist Beute.

    3. Die Garnisonsgebäude ausbeuten: Sammelt einmal am Tag Erze und Kräuter, um euch Rohstoffe für diverse Arbeitsaufträge zu sichern. Darüber hinaus gibt's hier auch Urgeister und Materialien für herstellbare Gegenstände.

    4. Arbeitsaufträge einsacken: Sammelt täglich eure Beute aus den Arbeitsaufträgen ein und freut euch über zusätzliche Materialien. Solltet ihr passende Anhänger für ein Berufsgebäude haben, so könnt ihr mit diesen eure Ausbeute bei Arbeitsaufträgen erhöhen. Dies funktioniert auch für bereits abgeschlossene Arbeitsaufträge. Schickt also erst einen Anhänger ins entsprechende Gebäude, bevor ihr den fertigen Auftrag einsammelt.

    5. Arbeitsaufträge verteilen: Da ihr bereits die Mine und den Garten geplündert habt, könnt ihr jetzt für die meisten Berufsgebäude Arbeitsaufträge verteilen. Da diese immer ziemlich lange dauern, macht es Sinn so viele wie möglich zu erteilen, damit sie auch über Nacht fertig werden.

    6. Berufe nutzen: Übt ihr einen Herstellungsberuf aus, ist es wichtig, eure mit einer Abklingzeit belegten Fähigkeiten jeden Tag zu nutzen. Nur so kommt ihr an die Währung für Rezepte, und an zusätzliche Rohstoffe, die ihr für die Herstellung hochwertiger Gegenstände benötigt.

    WoW: Sammelt eure tägliche Portion Apexiskristalle. WoW: Sammelt eure tägliche Portion Apexiskristalle. Quelle: buffed 7. Tagesquest für Apexiskristalle: Im Haupthaus eurer Garnison entscheidet ihr euch für eine von zwei Tagesquests. Ihr habt die Wahl zwischen einer Quest für 800 Apexiskristalle, und einer für 1000 Apexiskristalle - je nach Schwierigkeitsgrad. Beide Quests können im Schlachtzug abgeschlossen werden. Apexiskristalle braucht ihr, um hochwertige Ausrüstung zu kaufen.

    8. Tägliche heroische Instanz: Sichert euch 50 Garnisonsressourcen für die erste heroische Instanz des Tages, die ihr über den Dungeonbrowser abschließt. Und die Beute natürlich auch!

    9. Tagesquest für den Herausforderungsmodus: Für diese Tagesquest müsst ihr eine Instanz im Herausforderungsmodus abschließen. Die Quest hierfür, findet ihr in Kriegsspeer bei Herausforderer Sonnenschmied (Horde) oder in Sturmschild bei Herausforderin Savina (Allianz). Ihr müsst die jeweilige Instanz dabei nicht in einer bestimmten Zeit abschließen, wie für den Herausforderungsmodus üblich. Als Belohnung gibt's die Geldkassette des Herausforderers, in der sich mit etwas Glück ein Gegenstand der Stufe 640 befindet.

    10. Tagesquest durch die Angelhütte: Ihr bekommt in eurer Garnison eine tägliche Quest fürs Angeln. Sie gewährt einen Fähigkeitspunkt und ein Päckchen mit Angelbedarf.

    11. Tagesquest durch die Menagerie: Auf Stufe 3 eurer Menagerie könnt ihr tägliche Haustierkämpfe ausrichten und bekommt als Belohnung einen Großen Beutel mit Haustierbedarf, der diverse Haustiere enthalten kann.

    12. Ashran: Täglich könnt ihr in Ashran an den PvP-Events teilnehmen und bei Erfolg Ehre einstreichen. Neben der PvP-Ausrüstung, gibt's für Ehre auch die Siegel des geschmiedeten Schicksals. Schafft ihr es den Kommandanten der feindlichen Fraktion in Ashran zu besiegen erhaltet ihr zur Belohnung eine Glänzende Schließkassette der Aschehämmer - einmal täglich.

    Am Anfang scheint es, als wären Anhänger-Missionen, Arbeitsaufträge und die ganze Garnison genauso zeitintenisiv, wie der tägliche Grind der Tagesquest in Mists of Pandaria. Der entscheidende Unterschied: Es ist sind meine Anhänger, meine Arbeitsaufträge und meine Garnison! Wenn man sich erst einmal als Kommandant eingelebt hat, macht das tägliche Verteilen von Aufgaben nicht nur viel Spaß, sondern läuft schnell wie von selbst. Was anfangs noch viel Zeit in Anspruch genommen hat, erledigt der erfahrene Kommandant in ein paar Klicks. Sind erst mal ein paar Arbeitsaufträge verteilt, ist es dann auch nicht mehr so tragisch, wenn man mal nicht jeden Tag online kommen kann.

    Neben diesen täglichen Aufgaben, solltet ihr euch auch nicht die Invasion und die Garnisons-Kampagne entgehen lassen. Diese beiden Events könnt ihr einmal pro Woche abschließen. Während die Garnisons-Kampagne mit einer Quest auf euch in eurer Garnison wartet, müsst ihr euch die Invasion erspielen.

    Tagesquests in Garnisonsgebäuden
    Ihr findet in eurer Garnison zusätzliche Tagesquests, je nachdem welches Gebäude ihr gebaut habt:
    WoW: Die Juwelenschleiferei ist neben dem Alchemielabor, eins der wenigen Berufsgebäude, in dem ihr täglich eine Quest abschließen könnt. WoW: Die Juwelenschleiferei ist neben dem Alchemielabor, eins der wenigen Berufsgebäude, in dem ihr täglich eine Quest abschließen könnt. Quelle: buffed
    WoW: In der Taverne gibt's jeden Tag neue Quests für diverse Instanzen. WoW: In der Taverne gibt's jeden Tag neue Quests für diverse Instanzen. Quelle: buffed Gasthaus/Taverne: Täglich gibt's hier Quests für spezifische Instanzen.
    WoW: Bis zu sechs Tagesquests gibt's im Stall. WoW: Bis zu sechs Tagesquests gibt's im Stall. Quelle: buffed Stall: Der Stall versorgt euch mit bis zu sechs täglichen Quests, die jeweils 20 Garnisonsressourcen für euch bereithalten. WoW: In der Werkstatt warten täglich neue Erfindungen auf euch. WoW: In der Werkstatt warten täglich neue Erfindungen auf euch. Quelle: buffed
    Alchemielabor: Habt ihr einen Anhänger mit der Eigenschaft "Alchemie" in eurem Berufsgebäude, erhaltet ihr jeden Tag einen Beutel mit Alchemieexperimenten.
    Juwelenschleiferei: Habt ihr einen Anhänger mit der Eigenschaft "Juwelierskunst" in eurem Berufsgebäude, erhaltet ihr jeden Tag eine Quest, neue Edelsteine herzustellen.
    Gnomische Werkstatt/Goblinwerkstatt: Ihr findet jeden Tag neue Erfindungen in eurer Werkstatt. Diese müsst ihr benutzen - nur so schaltet ihr die Baupläne für Stufe 3 frei.

    05:01
    WoW Warlords of Draenor: Tägliche Garnisons-Missionen
    Spielecover zu World of Warcraft: Warlords of Draenor
    World of Warcraft: Warlords of Draenor
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Hosenschisser
    Derulu, was ist denn mit dir los? Du reißt einen Halbsatz aus dem Kontext und stellst meine Aussage so hin, als hätte…
    Von Hosenschisser
    Es werden immer die Stimmen lauter, denen was nicht gefällt. Muß man nicht zu erst nehmen.
    Von Hosenschisser
    Genau ,deswegen auch nicht "müßt".

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Harrid
      26.11.2014 10:56 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      snokey
      am 27. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      "solltet" das ist ein Spiel und kein job
      Hosenschisser
      am 29. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Genau ,deswegen auch nicht "müßt".
      Irinii
      am 26. November 2014
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Schon nach 2 Wochen werden die Stimmen immer lauter, denen die Richtung von WOD nicht wirklich gefällt. Der Lack kratzt ab und unter der glänzenden Hülle bleibt das Garnisons-Browser-Spiel, keine Dailies, (noch) keine Raids, ein totes Crafting System und eine leere Welt weil jeder in seiner Garnison sitzt.

      Will Blizzard wirklich seinen Kundenstamm aus den Browser-Gamern beziehen? Finanziell ist es wahrscheinlich sogar sehr lukrativ, schließlich verkaufen sich die Spiele ja wie Blöde. Das Problem (für mich) ist dabei nur, mit einem klassischen MMORPG hat das nichts zu tun

      Auch im offiziellen Forum gehts mittlerweile schon negativer zu. Ich kann die Leute verstehen...da ist nix zu tun in dem Addon o.O

      http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/12844845320?page=1

      http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/12844395143
      Hosenschisser
      am 29. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Schon nach 2 Wochen werden die Stimmen immer lauter, denen die Richtung von WOD nicht wirklich gefällt. "


      Es werden immer die Stimmen lauter, denen was nicht gefällt. Muß man nicht zu erst nehmen.
      budrik
      am 29. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kann mich nur wiederholen, warum sollte die Browser-Garni-Tretmühle, die schon in SWTOR nicht funktioniert hat, plötzlich der Weisheit letzter Schluß sein?

      Auch bei vielen unzufriedenen Forum Postern sieht man dass die Spieler so langsam aufwachen, und sich nicht mehr von den wohl gut gemachten Anfangsquests blenden lassen.

      Manche sprechen auch von einem Addon light, was wohl an den fehlenden Hauptstädten/neuer KLasse/neuer Völker liegen mag.

      Fakt ist, Blizzard hat mal wieder nichts Neues geliefert, sondern nur ein paar neue Lootpinjatas entwickelt die kaum 2 Monate vorhalten werden. MMn werden wir nächstes Jahr einen Fall der Abbonenten Zhalen auf unter 6.8 Mio Abbos sehen.
      hockomat
      am 26. November 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Wo ist denn nichts zu tun ab nächster Woche starten die Raids PvP Season etc (war immer so das diese nicht sofort da waren) die Leute sollten sich dann vielleicht mal Fragen ob sie in WoW überhaupt noch richtig sind denn es läuft dort schon immer so und daran wird sich auch nichts ändern.
      Und leere Welt war auch schon immer so nur das die Spieler jetzt in ihrer garni hängen und nicht alle AFK in OG stehen
      Derulu
      am 26. November 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Es wäre genug zu tun..."die Leute" wollen es nur nicht tun...

      So wie sie in MoP keine Dailies machen wollten....
      So wie sie in Cataclyskm keine langwierigen 5er Hcs machen wollten...etc., etc.
      Annovella
      am 26. November 2014
      Kommentar wurde 8x gebufft
      Melden
      Mir gefällt das tägliche Erledigen dieser Dinge nicht. Es ist Arbeit und kein Spaß. Gerade mit mehreren Chars ist es furchtbar.
      Ich finde, Blizz hat damit etwas weniger Kluges ins Spiel gebracht. Ich rede nicht von der Garni selbst, sondern von diesen Dingen, die man in dieser erledigen muss. So manche sind nämlich für gewisse Dinge relevant(Erfolge/Ausrüstung wie z.B. Dominanzsteine). Man wollte weniger Dailys in WoW haben und hat dies sogar noch mehr verschlimmert, da man gewisse Dinge in der Garni mehrmals am Tag machen kann/muss.
      Da mache ich lieber Dailys, hab dann meinen Ruf bei Fraktion XY und brauch die Dailys nie wieder machen.

      Ps: Ich war nie jemand, der sich über Dailys beklagt hat, weil sie nie relevant für das Spiel selbst waren. Man konnte allerdings schön abgegrenzt von allem anderen durch diese Ruf bekommen, was eben das Interessante an den besagten Dailys war. Die Garni ist aber ein deutlich wichtigeres Instrument als Dailys, da sie deutlich mehr abdecken, als nur eine Ruffraktion und ein paar Erfolge.
      Hosenschisser
      am 29. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Derulu, was ist denn mit dir los?

      Du reißt einen Halbsatz aus dem Kontext und stellst meine Aussage so hin, als hätte ich das Gegenteil, von dem was ich gesagt habe, gesagt.

      Derulu
      am 27. November 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "ist das nicht der Fehler des Systems."


      DOCH...denn wenn es nur einen Weg gibt und der geht geradeaus, dann ist man nicht "gezwungen" auch noch dies und jenes und dann noch das zu machen, sondern kann nur den einen Weg gehen
      Hosenschisser
      am 27. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blizzard hat mit der Garnison so ziemlich alles richtig gemacht.

      Es gibt NICHTS, was nicht gleichzeitig nur die Garni betrifft, was man nicht auch auf anderem Wege bekommen kann.

      Das ist genau der richtige Weg. Wenn sich einzelne Spieler nicht entscheiden können, ist das nicht der Fehler des Systems.
      Thekaa
      am 27. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Niemand ZWINGT dich dazu, diese Dinge zu erledigen, du kannst es auch einfach sein lassen, nix herstellen und deine Items einfach aus den Inis holen.
      Gonzo333
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Ich hatte jetzt mal wieder das "Vergnügen" eine Garnisonsquest in Shattrath zu machen.
      Dass die Stadt vom Feind eingenommen ist, halte ich ja für ein Gerücht.
      Da gibts keine Gegner mehr und wenn sich dann doch mal einer raustraut,
      prügeln sich x Spieler um den NPC. Das ist nerviges gegrinde pur und es dauert ewig bis man da
      den 100% Balken voll hat. Wenn man beim Abgeben der Quest dann wenigstens noch ein
      paar Extra-Faction Pünktchen kriegen würde...
      Je mehr ich mich mit dem 100er Zeugs beschäftige, desto mehr finde ich die kurze Levelphase schade.
      Zum Glück läuft die Gametimecard ja irgendwann mal ab
      Gonzo333
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "hab mal gehört nen mmo soll zum Zusammenspiel anregen"


      Gerüchte, alles nur Gerüchte
      hockomat
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Einfach mit ner Gruppe oder RAID die apex daylies machen 15 Mins höchstens bist du durch und es prügelt sich auch keiner um mobs hab mal gehört nen mmo soll zum Zusammenspiel anregen
      hockomat
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also abgesehen von ashran hat man den ganzen kram in ner Stunde erledigt und danach ist Langeweile angesagt man gut das nächste Woche die raids endlich los gehen
      Thekaa
      am 27. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei fünf Garnis haste genug zu tun
      hockomat
      am 26. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielen dank aber leider ist das eine langwierige Sache aber wird schon wieder
      budrik
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "da ich momentan krankgeschrieben bin"


      Dann wünsche ich mal gute Genesung!^^
      hockomat
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ne mittlerweile hab ich alle Kapitel durch in jedem Gebiet hat aber ja auch nicht so lange gedauert da ich momentan krankgeschrieben bin hatte ich viel Zeit und equip sammeln ging noch schneller in den hc inis. Aber es lohnt sich durch zu questen allein wegen den Anhängern Gold und teilweise Gebäude Pläne
      Hellbabe
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also hast du alles in wod gesehen, jede q gemacht, oder nur durchgerushed zum 100 gammeln..Ich bin zwar mittlerweile auch 100 aber noch net mal in nagrand oder so gewesen, weil ich immer noch im 98 gebiet rumhänge......
      Dixel
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann man Anhänger für jeden Beruf finden?
      Wenn ja, welche lässt man seine Anhänger machen und welche Macht man selber, verarbeitende oder herstellende Berufe?
      Thekaa
      am 27. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Für manche aber nur einen, vor allem wenn man das Gasthaus nicht gebaut hat und sich daher keinen "zusammenbasteln" kann.
      hockomat
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Anhänger können nur in den Handwerks Städten deiner garnison den Ertrag aus den Aufträgen steigern aber nicht zum craften nutzen und ja es gibt für jedes Gebäude passende Anhänger
      Sonk
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kommt darauf an, ab einer bestimmten Stufe des Gebäudes kann man einen Anhänger aus deiner Sammlung der z,B Alchemie besitzt, dem Alchemielabor zuweisen. Dies kannst du im Rathaus vornehmen.Dadurch bekommst du mehr Aufträge u.a auch Tägliche Quests. Dies gilt für Produktions und Sammel Berufe.Bitte Korrigiert falls ich was falsche gesagt habe. Lg Sonk
      Tikume
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Ich dachte zuerst nun kommt: "Abo kündigen".
      Aber das kann man ja eigentlich nicht täglich machen
      Exeone
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die garni ist zwar ganz nett, sorgt aber auch dafür das wow noch mehr zu einem Solo MMo verkommt und das endgame ist sowieso ein Witz. Was daran jetzt besser sein soll eine Daily anzunehmen und minutenlang auf immer die gleichen Mobs ein zuhauen erschließt sich mir nicht.

      Da haben mir die vielen unterschiedlichen Dailys von mop doch mehr spass gemacht
      Exeone
      am 26. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich finde man hat nun derzeit erstmal noch genug zu tun, "


      Ich nicht und dabei habe ich noch nicht mal viel Gespielt. Gut ich muss noch in ein paar inis rein in denen ich noch nicht war, aber das geht sowieso ruckzuck da heroes doch echter Witz sind,wenn ich die mal mit alte inis vergleiche.

      Meine garni ist mittlerweile auch auf 3 bei den restlichen Gebäude fehl noch ein bisschen grind hat aber für mich nicht mir spass zu tun. Und die sache mit den Anhängern kommt mir eher wie ein Browsergame vor

      Wenn denn wenigstens die Elite rares eine Herausforderung wären, aber das sind die auch nicht.

      Die Berufe sind sowieso sinnlos und bedarf mal einer kompletten Umgestaltung


      ZITAT:
      "bevor dann am 03. Dezember der erste Raid öffnet. Also das ganze Endgame kannst du noch nicht gesehen haben. "


      Die raids sind mir egal in einem mmo will ich mich mit der offenen Welt beschäftigen. Klar wow war schon immer inzen Fokussiert, aber es ist meiner Meinung mittlerweile echt schlimm geworden.
      hockomat
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ne bitte nicht housing passt einfach nicht zu wow und so überkandidelt wie in wildstar zb müsste es auch definitiv nicht werden aber ein eigenes Haus noch in der garni wo man ein wenig dekorieren könnte hatte ich nix gegen wie gesagt nur nicht too much
      Micro_Cuts
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Garnison muss viel stärker ausgebaut werden, in Richtung eines Housing Features. Die Deko Items und so könnte man dann mit dem Handwerk/Instanzen/Erfolgen verknüpfen.
      Momentan ist das eher so eine Art Mini Sturmwind.

      Das es nur noch diese eine Daily Quest gibt finde ich gut, aber teilweise ist sie schon extrem grindig :/
      Narisa
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das richtige Endgame kommt ja auch erst noch. Ich finde man hat nun derzeit erstmal noch genug zu tun, bevor dann am 03. Dezember der erste Raid öffnet. Also das ganze Endgame kannst du noch nicht gesehen haben.

      Und als Daily-Liebhaber kann ich nur sagen: Mir fehlen sie und es sind mir eigentlich zu wenig. Die Arbeitsaufträge in der Garnison betrachte ich derzeit nicht wirklich als Daily, werde aber da mal mit verstärktem Augenmerk draufzuschaun
      Egooz
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Was daran jetzt besser sein soll eine Daily anzunehmen und minutenlang auf immer die gleichen Mobs ein zuhauen erschließt sich mir nicht."

      Im Gegensatz zu Dailyquests mag ich es in mein Gasthaus zu gehen und mich für eine Quest in Dungeons schicken zu lassen. Als Rewards gibt es Pets, Spielzeuge usw. Wenn der Questpool irgendwann mal durch ist, lass ich die Quests halt sein.

      Meine Anhänger kurz auf Missionen zu schicken ist ne Sache von ein paar Minuten.
      Der Reiz der Garnison wird bestimmt irgendwann abnehmen. Dann mach ich halt was anderes...also was solls.
      Nexilein
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "In Warlords of Draenor sorgen allein die täglichen Aufgaben, die uns in der Garnison erwarten, für ordentliche Beschäftigung - fern ab von dem Grind früherer Tagesquests."


      Ich mag die Garnison, aber:
      Bei den "alten" Dailies gab es diverse Quests, alle paar Tage wurde die Story um die Fraktion weiter getrieben, und obendrauf gab es noch mehr oder weniger nützliche Rufbelohnungen. Im Vergleich dazu ist die Garnison doch wesentlich grindiger...
      Narisa
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Selbst dann, Derulu, denke ich, dass sie dennoch nicht wirklich "langlebig" ist, da man die Begleiter ja nur wohin schickt und sie dann nach x-Stunden wiederkommen. Im Prinzip hast du da nur im nachhinein etwas von. Was nicht unbedingt schlecht sein muss; habe nun schon einig Dominanzsteine für die legendäre Questreihe ergattern können.
      Snoggo
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blöd wirds nur mit nem Sonnenaccount. Hab jetzt 15 Anhänger die zusammen so ziemlich jede 630er Mission abschliessen könnten (also lecker Epixxe) *angeb*

      Was fehlt sind etliche Rüstungsupgrades (um an die 630 bei allen zu kommen). 100E wäre dann bei den paar einfach nur ein "weil ichs kann".
      Derulu
      am 25. November 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "so nach ein Paar Tagen kann man die Garnison als recht kurzlebig empfinden."


      Selbstverständlichg nur, wenn man nicht als Ziel hat, alle seine Anhänger auf Stufe 100 und episch zu bringen - hat man das aber, dann ist die Garnison wiederum extrem "langlebig"^^
      Narisa
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich finde die Möglichkeiten der Garnisonskampagnen spannend. Meine erste ist mir gar nicht als solche aufgefallen, erst im Nachhinein im AV-Journal. Aber ja, du hast recht... so nach ein Paar Tagen kann man die Garnison als recht kurzlebig empfinden.
      Bandit 1
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Ihr schreibt fern ab dem Grind früherer Tagesquests. Wo bitte ?

      Die täglichen für die 800 bzw. 1000 Kristalle wiederholen sich schon, die
      Quests sind so "lustig" wie früher nur das man ausser irgendwas killen noch
      ein paar Sachen anklicken kann - toll *Gähn*

      Die anderen aus der Garni sind auch nicht so spannend und die Missionen
      ist einfach nur olles klicken und warten was kommt.

      Mit einer täglichen Hero kommt man da schnell auf 2-3 Stunden Spielzeit.
      Zeit die ich nicht mehr habe, bzw. nicht mehr bereit bin in dieses Game zu
      stecken.

      Ich finde auch das die Garnison ein wenig das M aus MMO rausgenommen hat.
      Oft hat man ein recht einsames Gefühl in seiner eigenen Kleinstadt.

      Die Erweiterung ist zwar besser als Pandaria (das war auch nicht schwer zu toppen)
      aber an sich finde ich eine wuselnde Hauptstadt schöner als diese Einsamkeit.
      Annovella
      am 26. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jop. Ich bin auch sehr enttäuscht, irgendwie "flashed" mich das AddOn nicht so. Nein, ich habe noch nicht alles durchgequestet(also nicht 100% aller Quests gemacht), aber was ansonsten an Inhalten zur Verfügung stehen, beinhaltet nur noch stressigeres Grinding als Dailys und dazu kommt noch, das man mit Milliarden Mats zugeworfen wird. Das ist einfach so unnötig und nervig.
      Werde auch erstmal Dezember + Januar nicht spielen.
      Das Thema WoD finde ich cool und interessant, es passt auch wieder zu WoW, MoP fand ich nicht so toll. Aber man kann einfach nicht wirklich viel machen in WoW aktuell, außer seinen normalen Turn mit Dailygrinding + vllt. alte Raids machen. Ist mir aktuell zu wenig. Und wieder anfangen mit tausend Chars Leveln, habe ich auch keine Lust. Ich wollte dieses AddOn wieder weniger Chars spielen, weil es sonst einfach zu viel Zeit frisst. Aber auf 100 steht man auch nur blöd rum. Alle HCs gemacht, 630+ Ilvl, Realmfirstzeiten im Sack und mehr gab es nicht zu tun. Hinter den einzelnen Erfolgen laufe ich jetzt nicht hinterher, zu wenig Interesse aktuell. Herbstdepression.
      budrik
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich finde auch das die Garnison ein wenig das M aus MMO rausgenommen hat.
      Oft hat man ein recht einsames Gefühl in seiner eigenen Kleinstadt. "


      Ich frage mich auch immer wozu alle nach instanziertem Housing content schreien. Etwas un-mmo´iges gibt es eigentlich gar nicht.

      Zum Thema Garni grind ist besser und was komplett anderes als dailies, kann ich nur den Kopf schütteln. Man lässt einfach nur den Zweizeiler als Questtext weg und was bleibt ist die tägliche Tretmühle, weil Blizzard nichts anderes einfällt, um die Leute dauerhaft im Spiel und damit am Zahlen zu halten.

      Nein, ihnen fällt doch was anderes ein: die Raids werden einfach 4 Wochen später gestartet, lol!
      Egooz
      am 25. November 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Mit einer täglichen Hero kommt man da schnell auf 2-3 Stunden Spielzeit."

      Dann mach dir doch einfach keinen Stress und widme dich dem Inhalt, der dich anspricht. Wobei 1 Stunde Spielzeit in nem MMOG auch echt schnell weg ist, ohne dass man die super Erlebnisse hatte. Bei so wenig Spielzeit dürfte es auch egal sein, ob du schnell an raidtaugliches Gear kommst oder nicht. Wenn ich nur ~ 1 Stunde Zeit habe und unbedingt daddeln möchte, mache ich auch etwas kurzweiliges und schnelles an...z.B. nen Shooter.

      Aber wie immer: gibt es nichts zu tun meckern welche. Gibt es zuviel zu tun meckern welche. Im Vergleich zudem Dailygrind den es in WoW schon gab, ist das Erteilen von Arbeitsaufträgen und Missionen echt entspannt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1143713
World of Warcraft
World of Warcraft: 12 Dinge, die ihr auf Stufe 100 täglich erledigen solltet
Nix zu tun auf Stufe 100! Wem es so ergeht, der macht entweder was falsch, oder hat seine Pflichten als Kommandant über seine Festung sträflich vernachlässigt. In Warlords of Draenor sorgen allein die täglichen Aufgaben, die uns in der Garnison erwarten, für ordentliche Beschäftigung - fern ab von dem Grind früherer Tagesquests.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/WoW-12-Dinge-die-ihr-auf-Stufe-100-taeglich-erledigen-solltet-1143713/
26.11.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/11/Arbeitsauftraege_einsacken-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
guides