• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Täuschungs-Schurke: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick)

    World of Warcraft: Legion: Mit jedem verstreichenden Tag rückt der Release der Erweiterung näher und entsprechend erhalten wir immer mehr Informationen. Täuschung sorgt neben Gesetzlosigkeit bisher für die hitzigsten Diskussionen in den Schurken-Foren. Besonders die Veränderungen an Schattentanz heizen die Gemüter an. Im Gegensatz dazu ist der erste Artefakt-Waffen-Talentbaum weitestgehend einfach nur vorbeigezogen. Auch den normalen Talentbäumen wurde seitens der Community bisher nur wenig Beachtung geschenkt.

    In der kommenden Erweiterung WoW: Legion werdet ihr Meucheln endlich auch vor dem Boss benutzen können! Kaum etwas ist frustrierender, als kein Meucheln benutzen zu können, weil der Tank keine Lust hat, den Boss so zu drehen, dass ihr von hinten angreifen könnt. Trotzdem solltet ihr euren Tank in so einer Situation zurechtweisen, da Meucheln von hinten 30 Prozent mehr Schaden verursachen wird. Verstohlenheit werdet ihr im PvE weitestgehend mit Schattenschlag brechen. Diese Attacke wird euch hinter euren Gegner teleportieren, Schaden verursachen und zwei Combopunkte generieren. Vorsicht bei Abgründen und Elementaren wie Ragnaros! Bereits Schattenschritt hat an solchen Bossen so manchen Schurken das Leben gekostet.

    Ausgegeben werden können die Combopunkte nicht nur mit bekannten Fähigkeiten wie Ausweiden, sondern auch mit Nachtklinge. Ganz ohne DoTs kommt also auch Täuschung nicht aus, denn Nachtklinge fügt regelmäßig Schattenschaden zu und verringert die Bewegungsgeschwindigkeit des Feindes um 50 Prozent.

    Des Weiteren gibt es eine schöne Nachricht für alle Fans der Schattenklingen. Die werden nämlich mit Legion wiederkehren! Während sie aktiv sind, werden eure automatischen Angriffe Schattenschaden verursachen und ihr generiert einen zusätzlichen Combopunkt mit allen Fähigkeiten, die diese generieren.
    Lieber einen Combopunkt mehr aufbauen und benutzen können oder doch lieber drei Combopunkte mehr aufbauen können, aber weiterhin nur fünf pro Finisher verwenden? Fragen, denen ihr euch bald stellen müsst! Lieber einen Combopunkt mehr aufbauen und benutzen können oder doch lieber drei Combopunkte mehr aufbauen können, aber weiterhin nur fünf pro Finisher verwenden? Fragen, denen ihr euch bald stellen müsst! Die Schatten des Krieges
    Hauptbestandteil vieler Diskussionen sind wie bereits erwähnt Änderungen an Schattentanz. Derzeit hat Schattentanz noch 1 Minute Abklingzeit. Ab Legion wird es zu einem Passiv. Jedes Mal, wenn wir dann einen Finisher benutzen, haben wir eine 20-prozentige Chance pro verwendetem Combopunkt, Verstohlenheit zu aktivieren. Sie wird nicht durch automatische Angriffe oder erlittenen Schaden gebrochen; durchaus aber von Fähigkeiten!
    Nun wäre es natürlich eher ungünstig, würdet ihr beim Questen durch jeden Finisher verschwinden. Die Mobs würden jedes Mal entkommen, weil keine Ziele mehr vorhanden sind. Um dem entgegenzuwirken, wird in eurer Nähe ein Schattenköder erscheinen, der die Bedrohung auf sich zieht. Im PvP funktioniert es allerdings noch ein wenig anders: Dort wird keine Verstohlenheit ausgelöst. Ihr dürft trotzdem alle Fähigkeiten einsetzen, die Verstohlenheit benötigen. Wäre auch etwas zu stark, würde der Schurke alle zehn Sekunden unsichtbar. Nur Dämonenjäger hätten die Chance, einen Täuschungs-Schurken zu schnappen. Schade für die Schurken, aber auch durchaus verständlich.

    Gibt es Informationen zu den Talentbäumen?

          

    Aber natürlich! Die bisher für alle Specs auswählbaren Talente werden mehr an die Spezialisierung angepasst. In der ersten Reihe könnt ihr beispielsweise ein besseres Meucheln einsacken. Wort gehalten haben die Entwickler damit, dass sie gute Alternativen zu Erwartung bringen wollen. Dazu wurde Erwartung erst einmal abgeschwächt - es erlaubt nur noch drei zusätzliche Combopunkte. Die Alternativen sind zusätzlich 50 maximale Energie mit zehn Prozent erhöher Energie-Regeneration und ein Talent namens Deeper Strategem. Deeper Strategem erlaubt euch bis zu sechs Combopunkte zu generieren und eure Fähigkeiten können nun bis zu sechs Combopunkte verbrauchen!
    Die interessantesten Talente für Spieler gegen Spieler
    Wir werfen einen Blick darauf, welche Talente ihr im Kampf gegen andere Spieler unbedingt mitnehmen wollt.
    Diese Talente sind unwichtig
    Im PvP ist es natürlich immer so eine Sache, welche Talente ihr mitnehmen wollt. Es kommt darauf an, wem und vor allem was ihr gegenübersteht und in welchem Umfeld. Dinge, die ihr vermutlich nicht brauchen werdet: Meister des hinterhältigen Angriffs, Schattenfokus und Erwartung sowie Alacrity und Relentless Strikes.
    Talente, die sich aktivieren, wenn ihr unsichtbar werdet, werden für PvP wenig hilfreich sein. Schattentanz bringt euch im PvP nicht in die Verstohlenheit, ihr bekommt die Effekte dieser Talente also nur durch die normale Verstohlenheit und Verschwinden. 25 Prozent Tempo­wertung hören sich zwar auch sehr schön an; werdet ihr allerdings für längere Zeit daran gehindert, euren Feind anzugreifen, habt ihr von diesem Talent nichts.
     
    Deutlich interessanter sind hingegen:
    Soothing Darkness, Flüchtigkeit oder doch lieber Von der Schippe springen? Also lieber jede Sekunde drei Prozent Leben generieren, solange ihr verstohlen seid, durch Finte sämtlichen Schaden um 30 Prozent reduzieren können oder euren Tod etwas verzögern? Die Antwort ist nicht einfach und ihr müsst sehen, womit ihr am besten zurechtkommt. Potenziell am stärksten wird allerdings Flüchtigkeit bleiben.
    Strike from the Shadows wird euch erlauben, eure Feinde mit Schattenschlag zu betäuben. Schattenschlag wird dadurch also zu einem Fiesen Trick, der Schaden verursacht. Oder wollt ihr doch lieber mit Tangled Shadow dafür sorgen, dass durch Nachtklinge betroffene Ziele sich so gut wie gar nicht mehr bewegen?
     

    Ebenfalls sehr unschön ist die Wahl zwischen Alacrity und Enveloping Shadows. Das erste gewährt pro verwendetem Combopunkt eine 20-prozentige Chance, für 20 Sekunden ein Prozent Tempowertung zu bekommen - dieser Effekt ist 25 Mal stapelbar. Das andere konsumiert eure Combopunkte und generiert über eine gewisse Zeit die doppelte Menge. Benutzt ihr es also mit fünf Combopunkten, erhaltet ihr über die nächstens 20 Sekunden alle zwei Sekunden einen Combopunkt.

    Talentierte Waffen

          

    Wenn ihr schon etwas länger mit dabei seid, werdet ihr euch sicherlich noch an die alten Talentbäume erinnern. Solltet ihr dies tun, werden euch auch die Artefakt-Waffen-Talentbäume sehr vertraut vorkommen. Ausgangspunkt für Täuscher wird Withering Bite sein. Dieser wird bei jedem Angriff auf euer Ziel gepackt und fügt Schaden über Zeit zu. Dabei hat jeder Tick eine Chance, Schattentechniken auszulösen und dadurch dreifachen Schaden zu verursachen. Schattentechniken gewähren einen Combopunkt.Die meisten Punkte sind eher unspektakulär. Einer erhöht etwa die Dauer von Schattenklingen um 15 Sekunden, andere den Schaden eurer Fähigkeiten. Auch Schadensreduktion und ein Schild, wann immer ihr in Verstohlenheit geht, ist dabei. Finality wird nach dem ersten Finisher jeden weiteren Finisher dieses Typs verstärken und mit Army of One ruft ihr bei jedem Opener, also Fähigkeiten wie Fieser Trick oder Schattenschlag, einen Schattenklon, der euer Ziel angreift.
    Raum für Spekulationen lässt aber etwa das Talent Embrace of Darkness. Mit 20 Sekunden Abklingzeit erlaubt es uns, für zehn Sekunden einen Schattenschaden absorbierenden Schild auf ein Ziel innerhalb von 15 Metern Reichweite zu setzen. Allerdings hat es auch zwei Sekunden Zauberzeit. Die Frage ist nun: Wie wahrscheinlich ist es, dass wir hiermit Boss-Fähigkeiten in Raids abfangen müssen?
    Den Designern kann man nicht vorwerfen, sie hätten sich zu viel Mühe mit den Täuschungs-Waffen gegeben. Meist sehen sie eher leblos und langweilig aus. Den Designern kann man nicht vorwerfen, sie hätten sich zu viel Mühe mit den Täuschungs-Waffen gegeben. Meist sehen sie eher leblos und langweilig aus.

    Wird Täuschung interessant?

          

    Wenn die Entwickler weiterhin Kurs halten, werden Täuscher einer angenehmen Zukunft entgegenblicken. Endlich wird unsere gespaltene Persönlichkeit in drei eigene Spezialisierungen aufgeteilt. Durch das häufige Verschwinden mittels Schattentanz und das Augenmerk auf physischen und Schattenschaden fühlt man sich mehr als Schatten denn als Person. Stets gefährlich und nie da, wo man vermutet wird. Die neuen Talente bringen viel Variation in die Spielweise und es wird sicherlich ein wenig Zeit brauchen, um sich etwa an sechs statt fünf Combopunkte zu gewöhnen. Bestimmt werden Gifte zunächst vermisst, doch auf lange Sicht tut solch frischer Wind der Schurkenklasse gut. Zu lange haben die Spezialisierungen einander zu sehr geähnelt. Nun, sehr geehrter Herr Blizzard, müssen wir uns nur noch über das Design der Dolche und deren Hintergrundgeschichte unterhalten ...

    Weitere aktuelle Artikel zum Thema WoW Legion WoW: Legion Patch 7.2.5 - Das Tier 20-Set der Magier PC 0

    WoW: Legion Patch 7.2.5 - Das Tier 20-Set der Magier in der Videovorschau - NEU!

      WoW Legion Patch 7.2.5: Hier seht ihr die neue, erweiterte Videovorschau des Tier 20-Sets für Magier!
    PC 0

    WoW: Legendäre Legion-Momente - die Armee des Lichts und Turalyon (englisch)

      Das mysteriöse lichtgebundene Objekt, das unsere Helden in WoW: Legion zusammensetzen, enthält eine Nachricht der Armee des Lichts - Schaut euch das Video an!
    World of Warcraft: Die Trollkriege - Hochelfen-Magier beim Angriff auf die Amani-Trolle PC 44

    WoW: Die Trollkriege - Amazon entfernt alle Infos zum nächsten WoW-Roman

      WoW: Bei Amazon ist das Buch World of Warcraft: Die Trollkriege aufgetaucht,das im November erscheinen soll - der Prolog zur nächsten Erweiterung? Hier die News
    Aktuelle Videos zu WoW: Legion World of Warcraft Legion: Die Questreihe zur Faust des Ra-Den im Video 11:26 World of Warcraft Legion: Die Questreihe zur Faust des Ra-Den im Video World of Warcraft: Die Questreihe zum Schicksalshammer 11:04 World of Warcraft: Die Questreihe zum Schicksalshammer
    • Ghost
      20.01.2016 01:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      LoveThisGame
      am 20. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Den Designern kann man nicht vorwerfen, sie hätten sich zu viel Mühe mit den Täuschungs-Waffen gegeben. Meist sehen sie eher leblos und langweilig aus."


      Liegt ja wie immer im Auge des Betrachters.

      Es soll ja Leute geben denen sind die schon zu schrill oder pompös, Geschmäcker sind eben verschieden.
      Rywn
      am 20. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Endlich mal was über Schurken!
      Klingt ja recht interessant werd ich auf jeden fall mal antesten
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1183578
World of Warcraft
Täuschungs-Schurke: WoW-Klassenguide (Legion-Ausblick)
World of Warcraft: Legion: Mit jedem verstreichenden Tag rückt der Release der Erweiterung näher und entsprechend erhalten wir immer mehr Informationen. Täuschung sorgt neben Gesetzlosigkeit bisher für die hitzigsten Diskussionen in den Schurken-Foren. Besonders die Veränderungen an Schattentanz heizen die Gemüter an. Im Gegensatz dazu ist der erste Artefakt-Waffen-Talentbaum weitestgehend einfach nur vorbeigezogen. Auch den normalen Talentbäumen wurde seitens der Community bisher nur wenig Beachtung geschenkt.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/Schurke-Taeuschung-PvE-1183578/
20.01.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/10/wow-gnom-magier-bedrohung-schurke_20151028123927-buffed_b2teaser_169.jpg
guides