• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • DirkWalbruehl
      28.12.2015 21:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      NarYethz
      am 29. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Gebrechens-Hexer füllen also den Lebensbalken auf, wenn sie gerade keine Flüche auffrischen und entlasten damit Heiler. Das ist vor allem in schadensintensiven Bosskämpfen ein dicker Pluspunkt."


      Wer will, der kann sich kurze Erklärungen von BellularGaming auf Youtube anschaun, der hat zumindest den Affli-Hexer bereits anspielen können und erklärt den Ganzen spec schön langsam.
      Worin ich das Problem sehe, das von Buffed hier vllt nicht gesehen wird: in dem Video steht Bellular an ner Trainingspuppe und macht geschätzte 20sek lang seine rotation. danach ist er OOM. man kann beim verwenden von Blutsauger richtig sehn, wie sein Mana nach unten schnellt. Hier kommen die Geister ins Spiel, die unsere Artefakt-Waffe heraufbeschwört. Töten wir einen von diesen, erhalten wir 10% Mana zurück und machen 10% mehr schattenschaden. leider bekommt man weder einen Buff noch sonst i-wie eine Bestätigung, dass einer gestorben ist. Aber is ja noch Alpha
      Ich schätze also schwer, dass man viel damit beschäftigt sein wird, Aderlass zu machen, da ich nicht weiß, inwiefern es ein + im Manahaushalt macht, wenn man eben diese Geister tötet..

      Am gespanntesten bin ich allerdings auf den Dämo spec. Wenn er im Raid attraktiv sein soll, muss er guten Schaden dadurch machen, dass die Dämonen das tun.. Hier seh ich das Balance Problem im PvP.. denn im Endeffekt schmeiß ich dem Gegner sämtliche Dämonen ins Gesicht. Viele Casts scheinen davon Instant zu sein. Unterm Strich könnte es sich zwar genauso anfühlen wie Dots, aber ich glaube der Dämo spec wird schwer zu balancen sein, auch wenn ich mich auf die Idee freue, Dämonenheere zu beschwören (naja zumindest so 10)

      Was den Destro Spec angeht, kann ich nur die Haare raufen. Nicht nur wegen dieser wirren Mastery (wie ihr ja schon deutlich gemacht habt). was mich am meisten in staunen versetzt ist, wie Blizzard sich (wieder einmal) massiv selbst widerspricht. Auf der einen Seite versprechen sie, dass sich alle Specs deutlicher unterscheiden sollen, auf der anderen Seite nehmen sie dem Destro die instabilen Funken, die den Spec ja wohl einzigartiger als alles andere gemacht haben. Mir wird die vermutlich nicht mehr vorhandene Animation des Brennens fehlen (ab 3-4 Funken deutlich zu sehn am hexer) und auch die Mechanik. Ich fand die Mechanik sehr angenehm in den meisten Fällen und kann mich nur anschließen: ZITAT:
      "Verbrennen [wird] in Legion zu einem lausigen Füllzauber. Schade."
      Akarios
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich fand die Metamorphose gestallt richtig Cool,aber den Dämohexer so stark drauf auszubauen und immer zu warten bis man 1.000 Dämonischenfuror voll hat,finde ich schon etwas nervig.Da Freue ich mich schon auf den neuen Dämohexer und Hoffe das der richtig gut wird.
      -GASH-
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich scheine wohl der Einzige zu sein, der es skandalös findet, dass Matamorphose und dessen Vorteile gestrichen werden. Ich spiele seit Jahren Dämo-Hexer als Main und es sind eben genau diese Vorteile, die mir an der Spielweise Spaß machen. Wenn man die Spielweise lieben gelernt hat und weiß, wie sie funktioniert, will man nicht mehr drauf verzichten! Warum sollte man auch? Und was passiert mit meinen Lieblings-Movement.Features "Dämonisher Sprung" und "Meteor"?....oh wie ich den Dämonenjäger jetzt schon hasse...
      NarYethz
      am 29. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja um ehrlich zu sein war die Metamorphose immer schon ein Dämonenjäger-Skill.. von daher passt das wenigstens Lore-technisch. Ich sehe deinen Punkt und kann es teilweise verstehen.. allerdings wird der neue Dämo wohl sehr stark in richtung "totenbeschwörer" gehen.. man macht eig nix anderes als mit seinen core abilites dämonen zu beschwören und diese Random zu Buffen, damit sie mehr DMG machen.. der Rest ist kleiner lückenfüller.. Das macht uns als Dämo also ohnehin zu einer sehr mobilen Klasse, einfach weil wir wenig stehen bleiben müssen.. man muss also wieder vorausschauender Laufen und nicht so wie jetzt im letzten Moment mit Demonic Leap und nem Zirkel-Port am anderen Ende der Boss-Arena stehn
      Vanord
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erst Schreibt ihr, Blizzard klaut einfach dreist Metamorphose für die neue Klasse und verkauft unsere Hexerfähigkeit dort als tolles Feature. "Buuuh!
      "...dann,
      Wir sind auf den Beta-Test jedenfalls sehr gespannt und weinen dem alten Dämonologie-Hexer keine Träne nach.

      Also mich hat der Dämon Hexer seit dieser Änderung mit Metamorphose nicht so Richtig überzeugt, es fühle sich immer Komisch wenn ich auf Schattenblitz Ausweichen musste und nach 4 stück kein Mana mehr hatte, weil Seelenfeuer nicht Procte.
      Karadul
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde es gut, dass die Metamorphose wegfällt.. Dieses ständige hin und her ist eher nervig gewesen...

      Begrüsse genauso auch die Wahl nach Dämonen, da kann sich natürlich viel ändern.. Aber wäre froh, wenn ich nicht ständig mit dem riesen ding rumlaufen muss (Verdammniswache) nur weil ich Zerstörung spielen will...

      Gebrechen finde ich am coolsten, wünsche mir , dass die Skillung auch in Hc Inis zum Beispiel mehr spielbar wird und nicht nur in PVP oder Raids...
      Xergart
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also der Affli-Specc liest sich bisher am besten in meinen Augen.
      Wieder back to the roots.

      Destru ist durch den aktuellen Zufallseffekt zu unvorhersehbar.
      Bin mal gespannt, ob Blizz den so raus schickt, wie er jetzt geplant ist.

      Dämo-Lock, naja. Hat mich noch nie wirklich interessiert.
      Aber durch den Wegfall der dualtalents werde ich den auch mal antesten.

      Aber nach jetztigem Stand würde ich wohl komplett als Affli steil gehen wollen
      BlackSun84
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Blizzard klaut einfach dreist Metamorphose für die neue Klasse und verkauft unsere Hexerfähigkeit dort als tolles Feature."

      Yeah. Die Dämonenform hab ich nie gemocht, endlich macht Blizzard aus dem Dämonologen einen Hexenmeistern mit vielen Dämonen, bisher haut man Zauber raus, um irgendwann per Metamorphose einen Extraschub zu erhalten. Unpassend.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1181892
World of Warcraft
World of Warcraft: Hexenmeister in Legion - wo geht's hin mit den dunklen Zauberern?
In World of Warcraft: Legion tut sich bei den Heldenklassen allerhand, da bilden auch die düsteren Hexenmeister keine Ausnahme. Der Meister der Schaden-über-Zeit-Effekte und Dämonen muss sich auf teilweise gravierende Änderungen gefasst machen. Wir erklären euch, was nach dem aktuellen Stand der Legion-Beta auf Hexer zukommt.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/Legion-Hexenmeister-1181892/
28.12.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/11/wow-ork-hexenmeister-verdammniswache-buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard,mmorpg
guides