• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Der smaragdgrüne Drache Lethon

    Die Geschichte von Lethon

    Als Lethon der Anomalie innerhalb des smaragdgrünen Traums ausgesetzt wurde, verdunkelte sich nicht nur die Tönung seiner Schuppen... der Drache erhielt auch die Fähigkeit, bösartige Schemen aus seinen Feinden aufzusaugen. Sobald diese mit ihrem Meister verschmelzen, heilt ihn die Energie der Schemen. So ist es keine Überraschung, das Lethon einer der fürchterlichsten Abtrünnigen ist.

    Wie die Drachen genau aus dem Smaragdgrünen Traum gelangen konnten – und was sich hinter dem Namen eigentlich verbirgt, erfahrt ihr unter diesem Link in der offiziellen Warcraft-Enzyklopädie

    Zur Vorbereitung

    Abgesehen von den normalen Hilfsmitteln, die erfahrene Abenteurer oft im Gepäck haben, helfen euch in der Lernphase dieses Kampfes jeweils ein bis zwei Große Schattenschutztränke, um den Schlachtzug vor einem schnellen Tod zu bewahren. Der Maintank sollte Naturwiderstandskleidung im Wert von mindestens 175 Resistenzpunkten tragen, um Gifteffekten zu widerstehen. Der Schlachtzug sollte sich mit hochwertigen Schattenwiderstandsausrüstung ausstatten (z. B. durch die Kombination aus Tier1- und Tier2-Rüstungsteilen), um den Schaden durch Lethons SCHATTENBLITZE zu verringern – schon 100 Punkte helfen spürbar.

    Die Aufstellung

    Hier gibt es abgesehen von einem gut ausgestatteten Maintank (Ausrüstung aus dem Pechschwingenhort – hochwertige Naturwiderstandskleidung) und einer passablen Restausstattung (Dungeonset, Ausrüstung aus 20er Instanzen reicht hier) des Raids keine Merkmale auf die geachtet werden muss, solange alle Klassen ausreichend vertreten sind. Sollte dies nicht der Fall sein hilft hochwertigeres Equipment auf den wenig vertretenen Klassen den fehlenden Kollegen zu kompensieren.

    Die Fähigkeiten des Bosses im Detail: Das erwartet den Schlachtzug

    Wie die drei anderen Drachen verfügt Lethon über die vier Basisfähigkeiten SCHLAFWOLKE, GIFTIGER ATEM, SCHWANZFEGER und MAL DER NATUR. Zusätzlich zaubert er alle fünf Sekunden SCHATTENBLITZE in einem Radius von 180 Grad   zum Schlachtzug. Seine letzte Besonderheit ist eine Fähigkeit, die sich von Drache zu Drache unterscheidet, die sie aber stets im Bereich von ca. 75%, 50% und 25% (plus/minus 5%) ihre Lebenspunkte (Anzeige von Lebenspunkten in Prozenten macht z.B. das Addon CT_UnitFrames möglich) sprechen. Lethon betäubt alle Spieler, dann treten aus den Betäubten jeweils ein Schatten aus, der zu Lethon läuft, um ihn um ca. ein Prozent zu heilen. Bei 40 narkotisieren Schlachtzugskämpfern sind das rund 40 Prozent seiner gesamten Lebensleiste.

    1. SCHLAFWOLKE

    Grüne Wolken die zufällig im Schlachtzug erscheinen und alle Spieler in ihrem Einzugskreis für vier Sekunden betäuben. Der Schlachtzug sollte sich großflächig verteilen, damit nicht z.B. alle Heiler gleichzeitig betäubt sind.

    2. GIFTIGER ATEM

    Kegelförmig vor dem Drachen gesprochener Zauber. Mehrfach stapelbar. Verursacht jeweils ca. 3.000 Punkte Schaden, dem widerstanden werden kann. Ein über 30 Sekunden anhaltender Schaden-über-Zeit-Zauber erhöht die Abklingzeiten des Betroffenen um jeweils 10 Sekunden pro Einheit (bis zu sechs Mal stapelbar) und verursacht ca. 300 bis 400 Schadenspunkte pro Tick. Da der Maintank diesem Debuff nicht ausweichen kann, müssen die Mitspieler darauf achten, nicht zuviel Aggro zu produzieren.

    3. SCHWANZFEGER         

    Kegelförmig hinter dem Drachen (am Schwanz) vorkommende Attacke, die den Getroffenen für ca. 600 bis 1000 Punkte Schaden trifft und wegschleudert. Wie im Kampf gegen Onyxia solltet ihr auch diese Attacke vermeiden, denn sonst besteht die Gefahr, wieder aufgetauchte Patrouillen in den bis zu 20 Minuten dauernden Bosskampf zu verwickeln.

    4. MAL DER NATUR

    Ein 15-minütiger Debuff, der verstorbene Schlachtzugmitglieder trifft. Wiederbelebte Mitstreiter fallen sofort in einen tiefen Schlaf, wenn Sie sich dem Drachen nähern. Die WIEDERGEBURT des Druiden, der Ankh des Schamanen und die Seelensteine der Hexenmeister sind also ebenso unbrauchbar, wie die Wiederbelebung, nachdem man als Geist zu seiner Leiche zurückgekehrt ist.

    5. SCHATTENBLITZE

    Lethon zaubert alle fünf Sekunden Schattenblitze zu jeweils 2.000 Schadenspunkte im Winkel von 180° in den Schlachtzug. Nachdem er diesen Zauber vier Mal auf einer Seite gesprochen hat, schießt er die nächsten auf die andere Seite. Aus diesem Grund muss der Maintank Lethon alle 15 Sekunden ein Mal um seine eigene Achse drehen, indem er durch ihn durchläuft.

    6. SCHATTEN

    Alle Spieler werden betäubt und es lösen sich zwei Schatten mit jeweils einem Lebenspunkt aus ihnen die schnell auf Lethon zu rennen. Diese Schatten sind immun gegen Flächenschaden. Mit jedem ankommenden Schatten erhält der Drache knapp ein Prozent seiner Lebenspunkte zurück. Wo die vollständige Selbstheilung von Lethon beim ersten Mal noch schwer zu vermeiden ist, sollte der Raid beim zweiten und dritten Mal auf maximale Reichweite gehen und nach der Betäubung möglichst viele der Schatten erledigen, um den Kampf nicht unnötig in die Länge zu ziehen.

    Der Kampfablauf

    Nachdem sämtliche Trashmobgruppen und Zwischendrachen im Kampfareal am Fuß des jeweiligen Portals (hier schon darauf achten, dass kein Spieler stirbt, da es dazu kommen kann das dieser schon den Debuff „Mal der Natur“ erhält) beseitigt worden sind, die Gruppe noch einmal gebufft wurde und etwaige Tränke eingenommen sind, kann es los gehen.

    Der Maintank pullt den Drachen an den Fuß der Pyramide, achtet darauf auf welcher Seite die Schattenblitze gezaubert werden und dreht ihn bei Bedarf so, dass der Raid keinen Schaden erleidet. Der Raid fächert sich großflächig auf einer Seite des Drachens auf - hiermit wird vermieden, dass zu viele Spieler gleichzeitig durch Schlafwolken betroffen sind und, dass Charaktere zu oft den Schattenblitzen ausgesetzt sind. Nun liegt es am Tank. Findet er den Takt in dem er durch Lethon hindurch laufen und ihn damit drehen muss (jeweils nachdem der Schattenblitz vier Mal auf der dem Raid abgewandten Seite gezaubert wurde - nach 15 Sekunden), kann der Rest des Raides unbeschadet seinen Geschäften nachgehen.

    Nach ca. einer Minute Aggrovorsprung des Tanks, kann der Schlachtzug nun damit beginnen den Boss zu attackieren, sollte hierbei jedoch ständig seine Aggro im Auge behalten, da wie schon erwähnt das auch hier die Leistung des Tanks durch den Debuff GIFTIGER ATEM, eingeschränkt ist.

    Bei 58 und 33 Prozent sollte die Schlachtgruppe sich auf maximal mögliche Entfernung zum Boss begeben und darauf warten, dass Lethon seine Fähigkeit einsetzt. Hier sollten die Heiler permanent sämtliche HoTs auf dem Tank aktiv halten, da dieser während der Raid betäubt ist weiterhin Schaden von Lethon erhält. Sobald Lethon seine Fähigkeit einsetzt sollte jeder Spieler der keine andere Aufgabe hat einen seiner Schatten ins Ziel nehmen, auf diesen losgehen, sobald die Betäubung abklingt und so viele zusätzliche Schatten wie möglich töten.

    Auch bei diesem Drachen ist zu beachten, dass Schaden am Boss in den meisten Fällen die geringste Sorge des Schlachtzugs darstellt. Sollte der Tank sich unsicher fühlen, noch ein paar Leute ihre Position nicht gefunden haben oder irgendwelche anderen Probleme auftreten, kann ein Damagestop zum sammeln Wunder wirken.

    Die Klassenaufgaben während des Kampfes

    Krieger

    Als Main-Tank bemüht ihr euch um Lethons Aufmerksamkeit, während der Rest die Schatten tötet.

    Priester

    Ihr heilt die Tanks und nutzt GEBET DES SCHATTENSCHUTZES oder SCHATTENSCHUTZ um den Schlachtzug gegen Lethons Angriffen zu verstärken.

    Druiden                    

    Ihr heilt den Schlachtzug und gegebenenfalls die Tanks und tötet die Schatten.

    Paladine

    Ihr nutzt die AURA DER HINGABE, heilt den Schlachtzug und tötet die Schatten.

    Schamanen               

    Ihr setzt Totems – fragt in eurer Gruppe zuvor nach welche Totems bevorzugt werden - heilt den Schlachtzug und tötet die Schatten.

    Schurken                  

    Ihr fügen Lethon Schaden zu und tötet die Schatten.

    Jäger             

    Ihr nutzt ASPEKT DER WILDNIS, teilt Schaden an Lethon aus und tötet nebenbei die Schatten.

    Hexenmeister

    Ihr erhöht durch den BLUTPAKT eures Wichtels die Ausdauer der Tanks eurer Gruppe, teilt Schaden aus und tötet die Schatten.

    Magier                       

    Ihr teilt Schaden an Lethon aus und tötet nebenbei die Schatten.

    Loot (rar, episch): Lethon 5 Spieler

    Vollständige Liste anzeigen
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005
    Leserwertung
     
    Bewerte dieses Spiel!

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • buffed.de Redaktion
      07.01.2009 13:02 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 05/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 05/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
791403
World of Warcraft
Der smaragdgrüne Drache Lethon
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/Der-smaragdgruene-Drache-Lethon-791403/
07.01.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2006/11/boss-lethon.jpg
guides