• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Der Blutkessel - heroischer Modus (Stufe 70)

    Der Blutkessel ist die Festung der Orks, die Dämonenblut getrunken haben und somit über dämonische Kräfte verfügen. Diese Fünf-Spieler-Instanz bildet den zweiten Teil des Instanzenkomplexes der Höllenfeuerzitadelle. Im Vergleich zur ersten Instanz, dem Höllenfeuerbollwerk, ist sie um einiges größer, beherbergt aber nur drei Bosse. Es gibt also viele Trashmobs, die besiegt werden müssen. Die Gruppen und Gegner werden immer mächtiger, je weiter ihr in der Instanz vorrückt, und enden kurz vor dem Endboss mit sehr starken und äußerst schwierigen Pulls.

      Ein Teil der Gruppe betritt die Instanz Ein Teil der Gruppe betritt die Instanz Die Voraussetzungen

    Alle Mitglieder müssen den Zugangsschlüssel besitzen, um die Instanzen der Höllenfeuerzitadelle – dazu gehört auch der Blutkessel – im Schwierigkeitsgrad “Heroisch” spielen zu dürfen. Den Schlüssel bekommt ihr, wenn eure Reputation bei der Ehrenfeste bzw. bei Thrallmar mindestens die Stufe RESPEKTVOLL erreicht hat. Eine gute Gruppenzusammenstellung für den Blutkessel sieht folgendermaßen aus:

    Ein Tank: Druide (Feral) oder Krieger

    Ein Heilspezialist: Schamane, Paladin, Priester oder Druide

    Drei Schadensausteiler: Hier empfiehlt es sich entweder einen Schamanen mit Elementar-Spezialisierung oder einen Schattenpriester mitzunehmen. Ein Magier ist auch sehr nützlich. Ansonsten gilt noch, dass ihr im Idealfall nicht mehr als zwei Nahkämpfer mitnehmt.

    Eine mögliche Gruppe sieht dann so aus:

    * Krieger

    * Paladin

    * Schattenpriester

    * Hexenmeister

    * Magier

    Um unangenehme Angriffe aus dem Hinterhalt zu vermeiden, lasst ihr den Tank immer vorauslaufen. Um unangenehme Angriffe aus dem Hinterhalt zu vermeiden, lasst ihr den Tank immer vorauslaufen. Dämonen, Orcs und Meuchelmörder

    Der Anfang der Instanz ist noch relativ einfach. Die einzige Schwierigkeit besteht darin, vorsichtig zu pullen, da die einzelnen Gruppen sehr eng nebeneinander stehen. Die ersten Gruppen bestehen aus Orks und Wichteln. Die Wichtel sind dabei am gefährlichsten, haben aber nur wenige Trefferpunkte. Schaltet Orks mit Crowd-Control-Effekten aus und töten den Wichtel. Dann nehmt ihr euch die restlichen Gegner vor und setzt euren Weg fort. Eine wichtige Faustregel für diese Instanz: der Tank läuft IMMER voraus. In der gesamten Instanz warten getarnte Schurken nur darauf, dass sich ein Stoffträger alleine zu weit nach vorne wagt. Auf der Treppe, die ihr nach den ersten Gruppen erreicht, befinden sich mehrere Schurken, die ihr nach und nach ausschaltet. Tötet die beiden Legionäre des Lachenden Schädels am oberen Ende der Treppe und schaut euch den folgenden Raum gut an. Dort patrouilliert ein Hexenmeister des Schattenmondklans. Darüber hinaus lauern drei weitere Gegnergruppen in diesem Raum auf euch. Diese bestehen aus zwei Adepten des Schattenmondklans und einem Wichtel. Pullt zuerst die Patrouille und dann die rechte Gruppe. Danach habt ihr mehr Platz und könnt auch den nächsten beiden Gruppen den Garaus machen. Im folgenden Gang trefft ihr auf neue Gegnertypen, die euch aber vor keine Schwierigkeiten stellen, da sie nur einzeln bzw. maximal zu zweit angreifen. Erst im Raum am Ende des Gangs ist erneut Vorsicht geboten.

    Passt auf die weißen Minen auf! Passt auf die weißen Minen auf! Ob ihr wirklich richtig steht, sehr ihr wenn die Mine nicht hochgeht!

    In den folgenden Gruppen habt ihr es mit zwei gefährlichen Gegnerarten zu tun: mit den Beschwörern und den Technikern des Schattenmondklans. Die restlichen Gegner sollten im Idealfall mit Crowd-Control außer Gefecht gesetzt werden. Die Beschwörer sind deshalb so gefährlich, weil sie alle zehn Sekunden versuchen, einen Begleiter herbeizurufen. Diese Begleiter können Succubi, Teufelshunde oder Wichtel sein. Da diese Gegner sehr nervige Eigenschaften wie MANABRAND oder VERFÜHREN besitzen, muss der Beschwörer immer als erstes getötet werden. Ein GEGENZAUBER des Magiers oder andere Unterbrechungseffekte sollten immer für die Beschwörer aufgehoben werden. Die zweite Gegnerart, die Techniker des Schattenmondklans, werfen mit Dynamit um sich und legen Minen. Letztere sind gefährlich, da sie im heroischen Modus zwischen 4.000 und 5.000 Feuerschaden machen, was durchaus zu einer brenzligen Situationen führen kann. Deshalb sollte euer Tank diese Gegner immer von den Minen, die sie legen, wegziehen. Nach dem Kampf könnt ihr die Minen dann entweder von einem Schurken ENTSCHÄRFEN lassen oder euer Tank spielt Minenabfänger und bringt sie zum Explodieren. Nachdem ihr den Raum vollständig von Gegnern befreit habt, könnt ihr den ersten Boss, den Schöpfer, angreifen. Dieser Boss ist relativ schwach, aufpassen müsst ihr aber auf seinen EXPLODIERENDEN HUMPEN und auf die GEDANKENKONTROLLE, mit der er eure Gruppenmitglieder übernimmt. Mehr dazu im Kasten auf der rechten Seite.

    Vorsicht vor Schurken, die sich in den Ecken und Winkeln verstecken Vorsicht vor Schurken, die sich in den Ecken und Winkeln verstecken Techniker, Höllenorks und ein giftgrüner Gang

    Den Weg durch den folgenden Gang versperren euch Gruppen von Hexenmeistern, Höllen-Orks und Technikern. Die Höllen-Orks haben sehr wenige Trefferpunkte und sind nicht als Elite-Gegner gekennzeichnet. Lasst euch davon nicht täuschen, denn sie richten in Nahkampfreichweite verheerende Schäden an. Aufpassen müsst ihr auch auf die dunklen Ecken am Anfang und Ende des Gangs. Hier können sich Schurken verstecken, die ihr einzeln bekämpft. Als zusätzlicher Gegner im Kampf ist ein Schurke oft ein Grund für einen Wipe oder zumindest einige Tote. Kämpft euch durch den giftgrünen Gang und betretet den nächsten Raum. In der Ferne könnt ihr bereits Broggok, ein vieläugiges Tentakelmonster, hinter einem Gitter erblicken. Vor dem Gitter befindet sich ein großer Hebel. Tötet die restlichen Feinde in diesem Raum und passt auf die patrouillierenden Gegner auf. Solltet ihr einen Schurken dabei haben, der mit KOPFNUSS arbeitet, muss er in diesem Raum möglicherweise darauf verzichten, da einige Gegner getarnte Spieler entdecken können. Ist euer Schurke besonders geschickt, kann er mit Hilfe seiner Fähigkeit ABLENKUNG die Gegner voneinander trennen und so doch einen Ork mit KOPFNUSS außer Gefecht setzen. Ist der Raum frei von Orks, füllt ihr euer Mana auf und bereitet euch auf den härtesten Kampf in der Instanz vor. Wenn ihr den Hebel betätigt, geht nämlich nicht das Tor zu Broggok auf, sondern eines von vier Toren an den Seiten des Raums. Hinter diesen Toren warten drei bzw. vier Höllen-Orks nur darauf, euch zu zerfleischen. Benutzt all eure Crowd-Control-Fähigkeiten und tötet die Orks so schnell wie möglich. Scheut euch auch nicht davor, Mana- und Heiltränke zu benutzen, da der Kampf sehr manalastig ist. Anders als im Normalmodus, ist dieser Event zeitgesteuert und nicht mit dem Tod des letzten Gegners einer Welle verbunden. Ihr müsst die Gegner also sehr schnell töten, da euch sonst irgendwann die Orks überrennen. Habt ihr die vier Wellen gemeistert, erwartet euch Broggok, der euch mit Giftattacken kräftig einheizt. Euer Tank muss Broggok immer ein Stück hinter sich herziehen, da Broggok grüne Giftwolken herbeizaubert, die einen Bereich um ihn herum verseuchen. Genauere Informationen zum Boss selbst entnehmt ihr dem rechten Kasten.

    Unvorsichtige Pulls können euch erheblich zusetzen Unvorsichtige Pulls können euch erheblich zusetzen Noch mehr Dämonen!

    Ihr kommt in einen bläulich schimmernden Raum, in dem es sich Hexenmeister, Teufelswächter und Wichtel gemütlich gemacht haben. Stürmt nicht in dem Raum hinein, da hier Schurken patrouillieren. Achtet zudem auf die Teufelswächter und Hexenmeister, die sich im Raum bewegen. Pullt hier sehr vorsichtig und zieht die Gegner immer bis zum Raumanfang zurück. Habt ihr den Raum von Gegnern befreit, könnt ihr in den letzten Gang der Instanz vorrücken, der euch vom Endboss trennt. Dort erwartet euch ein Hexenmeister, der von vier Wichteln bewacht wird. Die Wichtel machen viel Schaden, haben aber wenig Trefferpunkte. Deshalb solltet ihr sie als erstes töten. Ihr könnt die Feuerbälle der Wichtel mit geschicktem Ausnutzen der Sichtlinie unterbrechen. Nach dieser Gruppe braucht ihr noch ein letztes Mal volle Konzentration. Es erwarten euch Vernichter der Teufelswache, die am Ende des Gangs sogar zu zweit in einer Gruppe auftreten. Die Gefahr, die von diesen Gegnern ausgeht, ist immens hoch. Jeder Spieler, außer dem Tank, überlebt keinen Treffer dieser Gegner. Sie schlagen mit bis zu 5.000 Schaden auf den Tank ein. Deshalb darf kein Spieler außer dem Tank Schaden von diesen Gegnern bekommen. Habt ihr einen Hexenmeister, könnt ihr euch das Leben bei den letzten Gruppen mit VERBANNEN vereinfachen. Habt ihr keinen, wird es richtig schwer. Ein Magier oder Jäger kann die Vernichter der Teufelswache kiten, jedoch muss er aufpassen, dass er stets mehr als 10 Meter von diesen Gegnern entfernt ist. Ist er es nicht, läuft er Gefahr, einen AUFWÄRTSHAKEN für bis zu 12.000 Schadenspunkte (an Stoffträgern) zu kassieren. Als wäre das nicht bereits genug, verfügen diese Gegner auch noch über ANSTÜRMEN. Sie rennen auf ein zufälliges Ziel zu und verringern die Aggro des Tanks. Ein beherzter SPOTT schafft hier Abhilfe.

    Keli’dan und die Kanalisierer Keli’dan und die Kanalisierer Das Ende naht

    Habt ihr diese Gegner besiegt, trennen euch nur noch fünf Kanalisierer des Schattenmondklans von Keli’dan. Dieser wird von den Kanalisierern bei der Verbannung Magtheridons unterstützt. Die Kanalisierer sind – ähnlich dem Normalmodus – relativ schwach auf der Brust und können schnell getötet werden. Keli’dan unterscheidet sich von seinem Pendant im Normalmodus nur durch seine erhöhte Zahl an Trefferpunkten und durch die Veränderung seines Zaubers DRUCKWELLE. Anders als im Normalmodus stellt sich die Gruppe hier sehr nah zu Keli’dan. Der Grund dafür ist die oben genannte DRUCKWELLE. Kurz vor der DRUCKWELLE zieht Keli’dan alle Spieler zu sich, die mehr als zehn Meter entfernt stehen. Da das Herziehen ein bis zwei Sekunden dauert, habt ihr weniger Zeit, vor der DRUCKWELLE davonzulaufen. Diese kann tödlich sein, wenn ihr nicht bei voller Gesundheit seid (bis zu 7.000 Feuerschaden!). Habt ihr Keli’dan besiegt, wünscht er euch „Viel Glück …Ihr werdet es brauchen“. Ein Blick durch den Boden erklärt euch, was Keli’dan damit meint. Unter euch wird Magtheridon durch einen Bannspruch von fünf Hexenmeistern der Orks gefangen gehalten.

    Tim Kaboth

    Der Schöpfer

    Der Schöpfer erinnert an Grobbulus oder an die Dämonenmonster in Nethersturm, Nagrand und im Schattenmondtal. Er greift euch mit der Fähigkeit EXPLODIERENDER HUMPEN an und wirkt GEDANKENKONTROLLE auf Spieler eurer Gruppe.

    Fähigkeiten:

    Nahkampfschaden: 1000-1500

    EXPLODIERENDER HUMPEN: 2000-2500 Schaden

    GEDANKENKONTROLLE: Der Schöpfer kontrolliert einen Spieler und schwächt so die Gruppe. Im heroischen Modus kann es auch vorkommen, dass zwei Spieler gleichzeitig von GEDANKENKONTROLLE betroffen sind.

    Loot (rar, episch): Der Schöpfer 5 Spieler heroisch

    Gezackter Chrysopras 15 % Beständiger Chrysopras 11 % Geläuterter Tansanit 5 % Magierkragen des Feuersturms 39 % Besticktes Cape der Mysterien 23 % Beinplatten des Blutfürsten 14 % Mondberührte Bänder 10 % Großer Prismasplitter 0 % Segen 5 0 % Der Überbringer des Todes 0 % Vollständige Liste anzeigen

    Broggok

    Schwebendes Tentakelmonster, das euch mit Giftangriffen ans Leder will. Vor dem Kampf gegen Broggok müssen vier Gegnerwellen bewältigt werden, die die Ausdauer der Gruppe sehr fordert. Der Boss selbst ist relativ einfach zu besiegen, allenfalls euer Mana könnte euch Probleme bereiten, da der Boss direkt nach den vier Orkwellen angreift.

    Fähigkeiten:

    Nahkampfschaden: 1500

    GIFTBLITZ: Ein Zauber, der einen schwachen Gift-DoT auf einem Spieler hinterlässt.

    GIFTWOLKE: Broggok versucht den Boden direkt unter sich, die Giftwolke fügt Spielern, die sich darin befinden 1000 Naturschaden pro Sekunde zu. Die Giftwolken breiten sich aber relativ langsam aus, weshalb alle Nahkämpfer ausreichend Zeit zur Reaktion haben.

    Loot (rar, episch): Broggok 5 Spieler heroisch

    Gezackter Chrysopras 13 % Geläuterter Tansanit 11 % Beständiger Chrysopras 5 % Charlottes Efeu 0 % Pläne: Runenverzierte Eterniumklinge 0 % Unterarmschienen des Ehrenträgers 26 % Siegel der Erholung 24 % Gamaschen des Mondkinds 18 % Feuerbrandkampfaxt 18 % Bestickte Stiefel des Zauberfeuers 12 % Vollständige Liste anzeigen

    Keli'dan

    Hexenmeister, der von fünf anderen Orks bei der Verbannung von Magtheridon unterstützt wird. Greift die Gruppe mit starken Flächenzaubern an, vor denen die Gruppe weglaufen muss. Die erste Phase des Kampfes besteht aus dem Töten der fünf Kanalisierer um Keli’dan zum Eingreifen zu zwingen.

    Fähigkeiten:

    Kanalisierer:

    Nahkampfschaden: 500

    SCHATTENBLITZ: 2000-2500 Schattenschaden

    MAL DER SCHATTEN: Debuff, der den Schattenschaden um 1100 erhöht, kann entfernt werden.

    Keli’dan:

    Nahkampfschaden: 500-1000

    SCHATTENBLITZSALVEN: 3500 Schattenschaden

    BRENNENDE NOVA: Keli’dan zieht alle Spieler, die mehr als zehn Meter entfernt stehen zu sich her. Alle Spieler müssen vor Keli’dan weglaufen, da die BRENNENDE NOVA 7000 Feuerschaden verursacht.

    Loot (rar, episch): Keli'dan der Zerstörer 5 Spieler heroisch

    Schreiter des Wellenwappens 31 % Mantel der schattenhaften Umarmung 25 % Adlerkronenkriegsstiefel 25 % Talisman des Zerstörers 14 % Beständiger Chrysopras 10 % Gezackter Chrysopras 6 % Geläuterter Tansanit 6 % Kristall der Leere 0 % Urnether 91 % Robe des Lichtwirbels 23 % Vollständige Liste anzeigen
  • World of Warcraft
    World of Warcraft
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    11.02.2005

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • buffed.de Redaktion
      07.01.2009 13:03 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
791209
World of Warcraft
Der Blutkessel - heroischer Modus (Stufe 70)
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Spiel-42971/Guides/Der-Blutkessel-heroischer-Modus-Stufe-70-791209/
07.01.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2007/06/Blutkessel1.jpg
guides