mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

World of Warcraft (PC)

Release:
11.02.2005
Genre:
Online
Publisher:
Activision Blizzard

WoW Mists of Pandaria: "Legendarys" für jeden - so fängt Furorions Quest-Reihe an

05.08.2012 16:04 Uhr
|
442°
|
Furorions verteilt in WoW: Mists of Pandaria Geschenke an würdige Helden, mit denen sie ihre Waffen buffen können - wie das funktionieren wird, was Ihr erledigen und erbeuten müsst, erfahrt Ihr bei uns.

Furorion, der letzte verbleibende schwarze Drache und Sohn des legendären Drachenschwinge, stellt in der vierten WoW-Erweiterung Mists of Pandaria verheerende Vermutungen zur drohenden Zerstörung Azeroths an - und die Schuld dafür sei weder bei Horde noch bei Allianz zu suchen. Damit sich die Helden für das drohende Unheil rüsten können, will Furorion sie legendär ausstatten - einen ersten Überblick über die bekannten Infos geben wir Euch nachfolgend.

Denn: einige erste Quests und Infos sind bereits in der Beta von WoW: Mists of Pandaria spielbar. Wir haben uns zu Furorion aufgemacht, um mit ihm in der Taverne im Nebel einen Trunk zu heben und mit ihm über den drohenden Untergang Azeroths zu sprechen, und um von ihm die Aufgabe anzunehmen, uns auf die unheilvollen Dinge, die da kommen, vorzubereiten.

1. Schritt: Fremd in einem fremden Land - Kaffeeklatsch mit Furorion

In der Beta von WoW: Mists of Pandaria haben wir bei Erreichen von Stufe 90 eine mysteriöse Notiz von Furorion bekommen. Der Drache habe viel von uns gehört, er wolle sich gerne mit uns unterhalten. Da können wir nicht nein sagen, schließlich ist die mysteriöse Notiz allein schon ein legendäres Item.

Diese Notiz erhalten bislang alle Charaktere, sobald sie das Pandaria-Höchstlevel von 90 erreichen, da werden keine Ausnahmen gemacht. Furorion trefft Ihr schließlich in der Taverne im Nebel auf der verhüllten Treppe, die zwischen Tal der Vier Winde und Kun-Lai-Gipfel in Sichtweite des Eingangs der Raid-Instanz Terrasse des Endlosen Frühlings liegt. In einer kurzen Sequenz erzählt Euch Furorion von seinen Zukunftsängsten für Azeroth.

02:57
WoW Mists of Pandaria: Legendäre Quest-Reihe von Furorion


Und dann geht es ans Eingemachte. Ihr erhaltet zwei Quests: Prüfung des Schwarzen Prinzen und Die Stärke Eures Gegners. Für erstere müsst Ihr so lange Mogu im Tale der Ewigen Blüten, Mogu-Anhänger im Shan'ze Dao und Sha-verseuchte Mantis in der Schreckensöde umboxen, bis Ihr einen wohlwollenden Ruf bei Furorion erreicht habt. Den Ruf sammelt Ihr nach aktuellem Beta-Stand nur von Level-90-Mobs außerhalb der Instanzen, ein paar Raids werden das Ruf-Problem also nicht beheben. Angesichts der vielen Dailys für den Goldenen Lotus und die Klaxxi sollte sich das Rufsammeln aber wie von selbst erledigen.

Furorions Vorahnung wird auch grafisch dargestellt. Furorions Vorahnung wird auch grafisch dargestellt. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Für die zweite Quest - Die Stärke Eures Gegners - müsst Ihr raiden gehen, um von erledigten Bossen Siegel der Macht und Siegel der Weisheit einzusammeln. Ein Pluspunkt: Siegel der Macht droppen beispielsweise im Schlachtzugsbrowser-Modus für jeden Spieler im Raid mit einer 100 prozentigen Wahrscheinlichkeit von allen Nicht-Endbossen. Ihr müsst Euch also nicht um die Siegel streiten, jeder Held kann sein eigenes Ding machen. Die Siegel der Weisheit hingegen droppen nur von den Endbossen einer Instanz, zumindest lässt sich das über die Tooltip-Anzeigen des Questtrackers verfolgen. Es ist also davon auszugehen, dass sich die Siegel recht schnell einsammeln lassen, um die nächste Stufe von Furorions Quest-Reihe zu starten.

2. Schritt: Das Sha der Angst besiegen

Wenn Ihr Furorion die Siegel gebracht habt, startet der zweite Teil. Ihr müsst das Sha der Angst in der Raid-Instanz Terrasse des Endlosen Frühlings erledigen. Dafür müsst Ihr zuvor das Mogu'shangewölbe und das Herz der Angst abgeschlossen haben. Besiegt Ihr das Sha der Angst, dann könnt Ihr von ihm die Schimäre der Angst looten. Ob diese ein 100 prozentiger Drop ist, in welchen Schlachtzugsmodi sie erbeutet werden kann und ob jeder Held im Raid die Schimäre bekommt, ist noch nicht bekannt. Allerdings ist bekannt, was Ihr zur Belohnung für das Sammeln der Artefakte bekommt.

3. Schritt: Beute einstreichen

Das Siegel der Macht gibt's für jedes Mitglied des Raids - auch im Schlachtzugsbrowser-Modus. Das Siegel der Macht gibt's für jedes Mitglied des Raids - auch im Schlachtzugsbrowser-Modus. [Quelle: Siehe Bildergalerie] Furorion gibt Euch zur Belohnung ein Item. Es handelt sich dabei wahrscheinlich um den Odem des Schwarzen Prinzen, der sha-berührte Items verstärkt. Es gibt also kein echtes Legendary im ersten Tier von WoW: Mists of Pandaria, sondern "nur" legendäre Items, die eine sha-berührte Waffe ähnlich wie eine Verzauberung mit einem Buff versehen. Je nach Waffe und dem Primärattribut selbiger gibt es 500 Punkte Intelligenz, Beweglichkeit oder Stärke, wenn Ihr Furorions Belohnung auf eine sha-berührte Waffe anwendet.

Sha-berührte Waffen können in den Schlachtzügen des ersten Raid-Tiers von WoW: Mists of Pandaria erbeutet werden, und zwar in allen Schwierigkeitsstufen. Folgende Waffen können von Furorions Item verstärkt werden:

 
WaffenartNameBossRaid
Zweihand-AxtShin'ka, Vollstreckung der HerrschaftSha der AngstTerrasse des Endlosen Frühlings
GewehrTaoren, der SeelenbrennerLei ShiTerrasse des Endlosen Frühlings
Einhand-SschwertKilrak, Fänge des TerrorsSha der AngstTerrasse des Endlosen Frühlings
Einhand-SchwertLoshan, der personifizierte SchreckenTsulongTerrasse des Endlosen Frühlings
StabGao-Rei, Stab des legendären BeschützersTsulongTerrasse des Endlosen Frühlings
StabJin'ya, Kugel des WassersprechersLei ShiTerrasse des Endlosen Frühlings
DolchGeisterschneiderLei ShiTerrasse des Endlosen Frühlings
Einhand-StreitkolbenKri'tak, kaiserliches Szepter des SchwarmsGroßkaiserin Shek'zeerHerz der Angst
FaustwaffeShek'zeerklauenGroßkaiserin Shek'zeerHerz der Angst

Und dann?

Die Art und Weise, wie die Entwickler die machtvollen Verzauberungen Furorions händeln, lässt darauf schließen, dass es ab Raid-Tier 2 von Mists of Pandaria auch "echte" Legendarys geben wird. Aber das System der "starken Verzauberungen", als die man Furorions Itembuffs ansehen könnte, lässt sich auch einfach auf die folgenden Raid-Instanzen anwenden. Außerdem ließen sie sich einfach erspielen, selbst über den Schlachtzugsbrowser-Modus. Steht nur noch zur Debatte, ob man die Items mehrfach erspielen kann oder ob es pro Held nur einen Waffen-Buff gibt.

05.08.2012 16:04 Uhr
buffed-TEAM
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 17. September 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ich glaube viele verstehen da etwas falsch.

Man bekommt, wenn man die Quest abgeschlossen hat KEINE Waffe!
Sondern nur eine "Legendäre" Verzauberung die einen Primärwert (Stärke, Beweglichkeit usw.) um 500 erhöht.
Die Waffen die in der Tabelle angeben sind, sind nur zu Anschauung was "Sha-berührte" Gegenstände die man ja mit der Verzauberung, verzaubern kann, sind.

Die Waffe wird man wohl mit Dropglück wärend des erfüllen der Questreihe bekommen.
Aber eben nicht automatsich.
am 17. September 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Also direkt in der 1. Woche hochpowern, ruf farmen und ID 2 hat man das Legendary :>
am 10. August 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
An die "So leicht bekommt man jetzt Legendarys nachgeschmissen" Fraktion, die scheinbar vor Wut schäumt: Geht niemals, wirklich NIEMALS in die Festung der Stürme und versucht Kael´Thas umzunieten. Der Schock, der euch dort ereilen würde, könnte zu ernsthaften Verletzungen durch geplatzte Gefäße im Kopf führen, bedingt durch den aufkochenden Neidzorn in euren Körpern. Solltet ihr es doch wagen, fragt euren Art oder Apotheker.

/Sarkasmus off

Mal ehrlich, so wie ich das verstehe, ist das einzige Legendary, was ihr bekommen könnt, der Odem und der ist nicht einmal anlegbar. Somit rennt nicht jeder "Casual", die ja nicht das Recht haben, ein Legendary zu besitzen, mit einer Waffe rum.
Und seid froh darüber, Ihr könntet die Waffen sonst nicht für moggen verwenden.

MFG Blubidub
am 10. August 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Verstehe ich das jetzt richtig: Q Reihe machen, waffe aus egal welchem Raidniveau (also AUCH LFR) rauslooten, fix buffen und schon hab ich meine Legendary? OHNE JE EINEN Heroischen Raid von Innen zu sehen?

EDIT: hab gelesen dass ich 10 dinger aus dem normalen raids hole... trotzdem etwas mager das ganze, freue mich trotzdem darauf. WoW ist nunmal DAS Casual MMO, und die Kohle die Blizz macht erkenne ich voll und ganz in Pandaria wieder, die atmosphäre haut mich um!
am 08. August 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
*gähn* Ich bin beileibe kein Raider, aber ein Legendary sollte schon mit einer epischen, langen und schweren Questreihe zu erlangen sein. Und das klingt für mich eher wie eine peinliche Ausrede für "ich kauf mir meine tolle Ausrüstung mit Punkten". Ich rede hier von Questen wie einstmals die für das Hexer-Höllenross, wo man durch diverse Lande geschickt wurde, jede Menge Kram sammeln musste und viele, viele Einzelquesten hatte. Ärgerlich war damals natürlich, dass man auch dafür in Inis musste, aber zumindest nicht in Raids.
Das hier ist simples Farmen: Gegner außerhalb eine Ini kloppen, Gegner innerhalb einer Ini kloppen. "Legendary" abräumen.

Ich bin immer noch an den MC-Legendarys dran. Inzwischen kann man die ja alleine auch als Stoffi farmen. Allerdings braucht es bei der Droprate seine Zeit.

Wo sind die epischen Questreihen? Vermutlich geopfert, weil die heutigen Spieler eine Aufmerksamkeitsspanne von 5min haben. Was sich in der Zeit nicht erledigen lässt, gilt als "verbugged" (d.h. es reicht nicht allein auf's Angriffsmakro zu klicken) oder "langweilig" (d.h. es gibt mehr als eine Station zwischen Questannahme und -abgabe und man muss irgendwie auch mal das Hirn einschalten und den Questtext lesen).

Die Steigerung, die ich demnächst sehe, wird wohl sein, dass man sich Gold und Ausrüstung im Blizz-Shop kaufen kann. Wer raiden und posen will, kann ja auch etwas Geld ausgeben. Da spart man auch gleiche dieses nervige Questen und das eklige Rollenspiel. Instant-Full-Equip-Tier-X-Char nur 199€, das spart Zeit....yeah....*heul*

D.
am 08. August 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Ich empfehle, beim nächsten mal mehr als die Überschrift lesen. Dann erspart man sich solche Peinlichkeiten.

btw: Die einzigen Legendaries, die man ohne epische Questreihe bekommt, sind die aus BC. Das macht 2(3) von 8(9)!

am 08. August 2012
Moderator
Kommentar wurde 1x gebufft
ZITAT:
" Ich rede hier von Questen wie einstmals die für das Hexer-Höllenross, wo man durch diverse Lande geschickt wurde, jede Menge Kram sammeln musste und viele, viele Einzelquesten hatte."


Du meinst so wie hier, wo man nicht nur durch diverse Lande geschickt wird umd dies und das zu besorgen, sondern auch noch durch diverse 5er Instanzen und Raids?
am 06. August 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
jaaah ich muss gestehen die sehen alle ziemlich gut aus normal bin ich soeine der alles kritisieren muss weil blizz alte modelle recyclet(was sie auch dieses mal getan haben) aber diesmal sehen die wirklich akzeptabel aus
am 06. August 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Hmmm, bis auf der Faustwaffe steht nirgendswo "Shaberührt" drauf auf den Items. Und was zum Henker ist mit 2-Hand Schwert oder 2-Hand Streitkolben? Oder ist die Liste oben einfach noch nicht vollständig? Fragen über Fragen
am 06. August 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ole erster Teil richtig zweiter Teil leider komplett falsch.
Laut aktueller Beta und mmochampion kriegt man nachdem man das item der SHA der Angst hat einen
Legendären gem der entweder 500 int, agy oder strength gibt
Im weiteren Verlauf der Quest kommt Dan irgendwann die Berührung mit der man Dan eines dieser SHA items
Aufwerten kann wahrscheinlich zu einem legendary aber noch abgeschwächt
Dabei werden Dan alle Eichamts und GEMA zerstört und das wird erst mit 5.1 kommen
am 06. August 2012
Kommentar wurde 6x gebufft
Melden
Zerstört die GEMA! YAY
am 06. August 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
ZITAT:
"...Legendären gem der entweder 500 int, agy oder strength gibt..."


Bis dahin kann ich noch folgen.
am 06. August 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Das Ganze noch einmal auf deutsch, bitte.
am 06. August 2012
Kommentar wurde 3x gebufft
Melden
Wenn sich die Questreihe wirklich durch das komplette Addon zieht, find ich das einfach genial.
am 06. August 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Hört sich iwie ein wenig nach dem eigentlichen Standart an.
Neue Maximalstufe = neue Möglichkeit Spieler schnell mit moderat guter Ausrüstung auszurüsten um für spätere evtl schwerere Instanzen nicht zu schlecht ausgerüstet zu sein.

Finde ich ganz okay.

Aber als "nicht-mehr-Raider" brauch ich sowas natürlich nicht. Sollten die Dropchancen bei 100% bleiben könnten aber selbst Gelegenheitsspieler an besagte Items kommen ohne viel Aufwand. Muss man halt ein wenig warten bis alle Bosse zu tode analysiert sind und jeder die Taktik in und auswendig kennt.

Verwandte Artikel

851°
 - 
Mit Warlords of Draenor sind die WoW-Macher dabei, einige eingefahrene Klassensysteme auf den Kopf zu stellen. So auch die Fähigkeiten, die es Heilern im Kampf erlaubt, aktiv Mana zu regenerieren. Bei uns erfahrt ihr, wie sich die Regenerations-Skills von Druide, Mönch, Paladin, Priester und Schamane ändern. mehr... [14 Kommentare]
826°
 - 
Auch in dieser Woche wollen wir euch den buffedCast nicht vorenthalten. Diesmal unterhalten sich Alex, David, Olli und Susanne über World of Warcraft und Heroes of the Storm, über Wildstar, The Elder Scrolls Online und World of Tanks. mehr... [31 Kommentare]
823°
 - 
Für World of Warcraft gibt es wieder neue Hotfixes. Die Entwickler veröffentlichten die aktuelle Liste an Änderungen, mit denen unter anderem leicht an der Balance des Gefechts gegen Garrosh geschraubt wird. mehr... [3 Kommentare]
769°
 - 
Auch in World of Warcraft feiern die Helden eine Art Osterfest: Nobelgarten. Dabei sucht Ihr nach versteckten Eiern, jagt nach Häschen und könnt Euch obendrein selbst in einer verwandeln. Welche Erfolge ihr für den Titel "Der/Die Noble" erledigen müsst, und was ihr sonst erleben könnt, erfahrt ihr in unserem Nobelgarten-Guide. mehr... [294 Kommentare]
732°
 - 
Das buffed-Team beantwortet Community-Fragen im wöchentlichen buffedCast - stellt uns jetzt Eure Fragen zur Episode 400 und damit zur Retro-WoW-Sonderausgabe des buffedCasts! mehr... [12 Kommentare]