mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

World of Warcraft (PC)

Release:
11.02.2005
Genre:
Online
Publisher:
Activision Blizzard

WoW Mists of Pandaria: Dungeons & Raids - die bisher bekannten Infos zu Instanzen für Gruppen und Schlachtzüge

14.03.2012 10:00 Uhr
|
Neu
|
In WoW Mists of Pandaria gibt's für Dungeon- und Raid-Fans mit neun Instanzen für fünf Spieler und drei Schlachtzügen wieder jede Menge zu tun. Unter anderen dürfen sich Stufe-90-Helden auf überarbeitete Versionen von Scholomance und dem Scharlachroten Kloster freuen. In unserer Zusammenfassung geben wir Euch einen Überblick über die bisher bekannten Infos zu den neuen Instanzen und Schlachtzügen.


WoW Mists of Pandaria: Was bisher über die neuen Dungeons und Raids bekannt ist lest Ihr in unserer Zusammenfassung WoW Mists of Pandaria: Was bisher über die neuen Dungeons und Raids bekannt ist lest Ihr in unserer Zusammenfassung [Quelle: ] Wer sich auf Stufe 90 gearbeitet und ein bisschen Ausrüstung gesammelt hat, darf sich den heroischen Versionen der Instanzen widmen. Wie schon zu Cataclysm, erscheinen auch mit Mists of Pandaria heroische Versionen von ausgewählten klassischen Instanzen. Diesmal gibt's Stufe-90-Varianten von Scholomance und eine überarbeitete zweigeteilte Version des scharlachroten Klosters. Niedrigstufigen Charakteren bleiben gleichzeitig die normalen Versionen der Dungeons erhalten.

WoW Mists of Pandaria: Scholomance WoW Mists of Pandaria: Scholomance [Quelle: ] Scholomance (heroische Neuauflage)
Stufe: 90

Die einst von Kel'Thuzad gegründete Nekromanten-Schule, erfährt mit Mists of Pandaria eine Rundumerneuerung. Das Gebäude soll modernisiert und dabei linearer aufgebaut werden. Insgesamt wird die Instanz auf fünf Bosse geschrumpft, die Euch allerdings zum Teil schon aus der bisherigen Version bekannt vorkommen dürften: Ras Frostraunen, Jandice Barov, Kirtonos der Herold, Blutrippe und Dunkelmeister Gandling – zum Teil haben sich die Bösewichte ein neues Plätzchen zum Verweilen gesucht. Wie auf der Karte von der Blizzcon 2011 zu sehen ist, fällt unter anderem der Keller der Modernisierung zum Opfer.

Das Scharlachrote Kloster (heroische Neuauflage)
Stufe: 90

Aus Vier mach Zwei! Da das Ergebnis zu groß wäre, wenn die Entwickler die bisherigen vier Flügel einfach zu einem einzigen Dungeon zusammenfassen würden, haben sie sich dazu entschlossen das Kloster in zwei Fünf-Mann-Instanzen zu teilen. Dabei sollen der Friedhofs- und Kathedralen-Flügel zu einem, die Waffenkammer und Bibliothek zu einem zweiten Dungeon verschmelzen. Dazu werden an dem Kloster-Komplex auch einige Umbauten nötig sein.

So wird der Friedhofsflügel stark verkürzt, mit einem neuen Eingang versehen und mit dem Kathedralen-Teil über einen Durchgang verbunden. Vier altbekannte Bösewichte werden die neue Version bewohnen: Blutmagier Thalnos, Hochinquisitor Fairbanks, Scharlachroter Kommandant Mograine und Hochinquisitorin Weißsträhne. Dazu kommt noch eine weitere Boss-Begegnung, über die bisher noch nichts bekannt ist. Auch Bibliothek und Waffenkammer werden durch ein paar Umbauarbeiten miteinander verbunden. Dort werdet Ihr auf die drei Boss-Gegner Hundemeister Loksey, Herod und Arkanist Doan treffen.

WoW Mists of Pandaria: Palast des Mogu'Shan WoW Mists of Pandaria: Palast des Mogu'Shan [Quelle: Blizzard] Palast des Mogu'Shan (Schlachtzug)
Stufe: 90

Der Palast des Mogu'Shan ist im Tal der Ewigen Blüten angesiedelt und wartet mit sechs Boss-Begegnungen auf. Thema des Schlachtzugs sind – wie der Name schon vermuten lässt – die Mogu, ein geheimnisvolles Ureinwohner-Volk von Pandaria. Der Palast wird in den Schwierigkeitsgraden Schlachtzugsfinder, Normal und Heroisch spielbar sein.

Zu den übrigen zwei Raids und drei Dungeons ist bisher kaum etwas bekannt. Lediglich anhand der auf der Blizzcon 2011 gezeigten Karten-Skizze lassen sich die Namen von zwei weiteren Instanzen oder Schlachtzügen erahnen. So lassen sich auf der Karte noch zwei weitere Instanzen in der Tanglong-Ödnis erahnen. Zum einen "The Great Wall" am Übergang vom Tal der Ewigen Blüten zur Tanglong-Ödnis, und in der Ödnis selbst die "Mantid Colony".

WoW Mists of Pandaria: Auf der vorläufigen Pandaria-Karte sind unter anderem einige Instanzen verzeichnet. WoW Mists of Pandaria: Auf der vorläufigen Pandaria-Karte sind unter anderem einige Instanzen verzeichnet. [Quelle: ]

14.03.2012 10:00 Uhr
Autor
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 18. März 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
langsamg eht blizzard wohl die ideen aus wies aussieht.

Sie machen immer weniger instanzen und davon machen sie immer mehr neuauflagen von alten instanzen wie ich das so sehe. Ich als instanzen fan finde das nicht als "frisches futter" sondern als alter müll. das heißt sozusagen es sind net 9 neue instanzen sondern nur 7
am 17. März 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Ich versteh nicht wieso immer alle flamen muss wenn euch wow nicht mehr zusagt weil ihr in einer massengilde rum hockt keiner guten tag kennt oder hilfe gleich zum rauswurf führt tja selbst schuld unsere leute kommen mit wow sehr gut zurecht auch wenn ihr cata nicht gut findet war es doch 10k mal besser als das damalige anfangsgebiet! zudem die inis sidn wunderschön gestaltet die blizz leute geben sich mühe und hier wird nur rum geheult!. dann spielt doch andere mmo oder besser spielt kostenlose browsergames keiner zwingt euch dazu und will gar nte wissen wie alt ihr hier seid wenn ihr nur rum nörgelt! lasst pandaria kommen geht halt nicht auf nen test server so habt ihr eure spannung als tipp viele member vergessen das wow ein spiel ist und kein real life, klar gibt es auch sachen wo ich blöd find aber seid zb das transmoggen da ist machen alte raids auch wieder fun allein um an das heißbegehrte teil zu bekommen. wer World of Warcraft nicht zu schätzen weiss bitte heult hier net rum sucht euch nen anderes game des wird hier nämlich peinlich
am 16. März 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ja, sieht alles bis jetzt gleich aus...
am 17. März 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Das Problem gibts nur allzuoft.
Naxx und ICC,
Ulduar und Blackrock,
BT und Sunwell
...es sieht alles gleich aus. XD
am 15. März 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Tja, R.I.P Wow...

Mit Wotlk ist Wow gefallen, und mit Cata wurde ihm der Rest gegeben.
Und ich bin mir ziemlich sicher, dass Mysts of Pandaria dasselbe in Grün ist.

Inis gehen, Gear farmen, alles noch in Ordnung...
Raiden anfangen und somit die Gesamtschwierigkeit des Spiels verringern, Inis weiter durchrushen und irgendwann ist wieder alles beim alten.

Langweilig, langweilig und nochmals LANGWEILIG!
WoW bietet einfach keine Herrausforderung mehr.

Ich bin schwer für Classic und TBC server parallel zu dem aktuellen Content.
Sollen sie sich doch was einfallen lassen wie sie die alten Contents wieder interressanter machen können.
am 18. März 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
In seiner sehr kleinen Welt...
am 16. März 2012
Kommentar wurde 2x gebufft
Melden
In deiner welt mag das alles stimmen.
am 15. März 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
für Mist of Pandaria bin ich mal sehr optimistisch was das "durchrushen" der ersten 85+ Instanzen angeht. Ich bezwfeifle dass sowas selbst mit ds 25er HC gear möglich sein wird denn sobald das erste Schwein im Jadewald gekillt wurde kann man sein Lila zeugs wieder ablegen.. gut bei Heroic gear evtl erst mit 87 aber es ist wie mit jedem addon... Mich interessieren wirklich diese "Herausforderungen" ich würde mir wünschen wenn es dafür kein besseren loot geben wird sondern einfach nur der herausforderung halber sich mal messen zu dürfen.. in eine rangliste reinzu kommen die entweder serverabhängig oder auch realmpool abhängig für jeden ersichtlich ist.

mfg
am 15. März 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Na ja Was durch rushen angeht so gibt es möglichkeiten das es auf den stand bleibt als man mit den main noch schlechtes eq hatte , unsere gilde macht es zb so was auch mit mop gemacht wird raid und innis mit nen twink zu laufen das vom eq net so tolle ausgestattet ist und das was droppt wird nur gezippt

Und freue mich schon tierisch auf mop hoff es kommen auch wieder zahlreiche videos aus der beta, jahrespass hab und selber erleben darf
am 14. März 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
was ich wiede rbefürchte is das es nochmal son blender wird wie cata am anfang sieht allso woooooooooooooow aus und schnell danach aha
am 14. März 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Schade, nur 6 neue inis :/
Außerdem war Scholo genial so wie es war, mMn versaut Blizz die ganze Atmosphäre indem sie jede Ini so linear wie möglich aufbauen ...
Naja hoffe wenigstens Schwarzfels bleubt wie es ist
am 14. März 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Der Kloster Umbau ist meiner Meinung nach überfällig aber den Friedhof nochmals verkleinern? Da is man doch jetzt schon so fix durch, hab mich immer geärgert nach 20-30 min warten in ne 5 min Ini zu gehen.
Aber mal abwarten. Ich hoffe auch 8-10 neue 5er Instanzen und nich nur son paar wie in Cata. Bei Cata waren es meine ich 7 plus 2 alte zum Release ich hoffe auf mehr
am 15. März 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
@Aridios...
Was machst du wenn du gestorben bist ? du rennst zurück zu deiner Leiche.
Genau so machen die Bosse es auch
Täglich haben Sie Herrscharen von Helden besiegt und Erfahrung gesammelt.
Vieleicht sind die auch Nachts mal aus dem Kloster raus und haben gelevelt.

Dann haben die das Kloster umgebaut.

Also das es keinen Sinn macht, kann ich nicht sagen.
Dann ergibt es seit Jahren keinen Sinn, das wenn man gestroben ist sich wieder belebn kann.
Genauso machen die Bosse es auch Manchmal dürfen die halt nicht wieder rein, wenn eine ID aktiv ist, dann lvln die in Pandaria solange noch keine Helden da sind ))

Ausserdem ist dir schonmal aufgefallen das die Leichen der Gegener mit der Zeit verschwinden ? Die beleben sich in einer nicht sichtbaren Ecke wieder und porten sich dann in die nächste Kneipe bis die Helden endlich aus der Ini raus sind. Dann gehen Sie wieder rein und gehen ihrer Arbeit nach. Dafür werden die von Blizz bezahlt, sich Tag für Tag umhaun zu lassen
am 14. März 2012
Autor
Kommentar wurde nicht gebufft
The Lowlvl-Monastery was merely a setback.... *gg
am 14. März 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Der noch unbekannte Kampf im Kloster wird 100% dieser Verrückte sein, für den man auf low Lv durch die Instanz gehen musste. Es ergibt nur irgendwie keinen Sinn, dass die ganzen Bosse die man für den Typen töten musste jetzt auf lv 90 wieder da stehen. Aber das problem ist in fast allen lowi Instanzen so. Die Klingenhauer sind z.B. immernoch mit der Geißel verbündet und Moira Thaurissan steht auch noch in den Schwarzfelstiefen rum^^

Vielleicht gibts im Kloster Plattenteile, die Aussehen wie das Classic Set. Würde meinen Tankadin freuen =D
am 14. März 2012
Autor
Kommentar wurde nicht gebufft
Der Friedhof an sich wird zwar verkleinert, ist aber durch die Kopplung an die Kathedrale keine eigenständige Instanz mehr. Dadurch wird die Ini schon nicht zu kurz, denke ich Und wie unten schon erwähnt, es werden neun Fünf-Mann-Dungeons (sechs Neue und zwei Überarbeitete: Scholomance und zwei Mal das scharlachrote Kloster).
am 14. März 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
3 neue Inis und 2 remake inis die ich leider beide nicht mag.
Die 3 neuen Inis sehen echt Top aus und werden bestimmt lustig werden.
Da das remake ja noch keinerlei bekannt ist hab ich da eine umstrittene Meinung.

Was ich eher schlimm finde ist das es derzeit scheinbar nur 1 Raid gibt.
In Cata waren die 2 raids ja schon recht schnell durch und da stellt sich mir die frage wo in MoP nachher die Unterhaltung bleiben wird.

Ich bin gespannt.

Das einzige was ich mir sowas von wünsche ist das Blizzard keine Updates im Abstand von 7 Monaten bringt.
am 14. März 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Das noch nicht alle bekannt gegeben wurden war mir seid der Blizzcon klar

Das jedoch 9 Inis sein sollten wusste ich nicht, und ich habe soweit nur mitbekommen das es nur 1 raid. gibt

Danke für die Aufklärung^^

Schade nur das PvP Spieler zwar mehr als sonst dazu bekommen aber trotzdem mal wieder auf der strecke bleiben. =(
am 14. März 2012
Autor
Kommentar wurde 3x gebufft
"In WoW Mists of Pandaria gibt's für Dungeon- und Raid-Fans wieder frisches Futter. Insgesamt sollen neun neue Dungeons für fünf Spieler und drei Schlachtzugs-Instanzen für Raid-Fans verfügbar sein."

Neun Fünf-Spieler-Dungeons und drei Raids, wie im ersten Satz der Einleitung und im zweiten Satz des Artikels zu lesen ist
am 14. März 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
da steht doch das zu den anderen Raids noch nichts bekannt ist und ich wette es werden auch noch mehr Instanzen kommen.

Verwandte Artikel

Neu
 - 
WoW-Spieler Watola hat etwas gemacht, was ihm wohl kaum jemand nachmachen wird. Der Fan von World of Warcraft hat auf zwei Accounts 100 Charaktere auf Level 100 gespielt. In den offiziellen WoW-Foren beschreibt Watola ausführlich, wie er vorgegangen ist. mehr... [26 Kommentare]
Neu
 - 
WoW-Klassenguide-Offensive auf buffed.de: In den nächsten Wochen präsentieren wir euch zu jeder Spielweise jeder Klasse einen umfangreichen Guide mit Talenten, Prioritätenlisten und Werten - samt ausführlichen Tipps für jede einzelne Spezialisierung zu den Bossen im Hochfels-Raid und der SchwarzfeIsgießerei. Selbstverständlich halten wir diese Guides dann auch ständig aktuell. In unserem WoW-Guide für den Windläufer in Warlords of Draenor findet ihr alle Informationen, um den Mönch als Schadensausteiler im Raid zu spielen. mehr... [0 Kommentare]
Neu
 - 
Die Transmogrifikation erfreut sich auch in der fünften WoW-Erweiterung Warlords of Draenor großer Beliebtheit - aus dem Grund wollen wir euch die Draenor-Outfits der Helden unserer buffed-Fans präsentieren. mehr... [35 Kommentare]
Neu
 - 
Wer in der fünften World of Warcraft-Erweiterung Warlords of Draenor schon zum Raid-Start die besten Klamotten will, fängt genau jetzt mit der legendären Questreihe an. In Mists of Pandaria gab es einen Umhang, in Warlords of Draenor holt ihr euch einen Ring. Die Vorstufe des neuen Legendarys gibt's auch ganz ohne Raid aus heroischen Instanzen, trotzdem ist das Stufe-680-Teil stärker als jeder Schlachtzugs-Ring. mehr... [22 Kommentare]
Neu
 - 
Warlords of Draenor: Erfolg oder Enttäuschung? Etwa zwei Monate nach dem Start des fünften WoW-Add-ons sind die Meinungen gespalten: Die einen halten es für die beste Erweiterung seit Jahren, die anderen kündigen ihr Abo. Wir werfen einen Blick zurück, was seit dem Start alles passiert ist und finden heraus, wo das Problem liegt, was WoD besser machen könnte und was derzeit vielleicht sogar besser funktioniert als in Mists of Pandaria, Cataclysm oder WotLK. mehr... [84 Kommentare]
article
872733
World of Warcraft
WoW Mists of Pandaria: Dungeons & Raids - die bisher bekannten Infos zu Instanzen für Gruppen und Schlachtzüge
In WoW Mists of Pandaria gibt's für Dungeon- und Raid-Fans mit neun Instanzen für fünf Spieler und drei Schlachtzügen wieder jede Menge zu tun. Unter anderen dürfen sich Stufe-90-Helden auf überarbeitete Versionen von Scholomance und dem Scharlachroten Kloster freuen. In unserer Zusammenfassung geben wir Euch einen Überblick über die bisher bekannten Infos zu den neuen Instanzen und Schlachtzügen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-PC-16678/Specials/WoW-Mists-of-Pandaria-Dungeons-und-Raids-die-bisher-bekannten-Infos-zu-Instanzen-fuer-Gruppen-und-Schlachtzuege-872733/
14.03.2012
http://www.buffed.de/screenshots/thumb/2012/03/WoW_Mists_of_Pandaria_Tempel_Jadeschlange_1.jpg
world of warcraft,world of warcraft mists of pandaria,blizzard,mmorpg
specials