mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

World of Warcraft (PC)

Release:
11.02.2005
Genre:
Online
Publisher:
Activision Blizzard

WoW: Wie viel Gold horten die WoW-Spieler? "World of Warcraft Wealth Survey"-Umfrage für 2012 gestartet

05.11.2012 13:19 Uhr
|
Neu
|
Der WoW-Spieler Xsinthis interessiert sich für die Wirtschafts- und Goldentwicklung in World of Warcraft. Deshalb startet er jetzt die neue Auflage des "World of Warcraft Wealth Survey" - und sucht noch möglichst viele Teilnehmer.

World of Warcraft Wealth Survey 2012 World of Warcraft Wealth Survey 2012 [Quelle: Siehe Bildergalerie]
Wie viel Gold haben die WoW-Spieler im Schnitt? Wie kommt man in Azeroth an besonders viel Gold? WoW-Spieler Xsinthis interessiert sich seit längerer Zeit für Themen rund um die Wirtschaft in World of Warcraft. Xsinthis veröffentlichte im vergangenen Jahr bereits die Auswertung einer Umfrage zu WoW-Gold - mit interessanten Ergebnissen zur Schere zwischen arm und reich in WoW. Diese Umfrage möchte er nun wiederholen.

Deshalb bittet Xsinthis um zahlreiche Teilnahmer beim "World of Warcraft Wealth Survery 2012". Die kurze Umfrage liegt allerdings nur in englischer Fassung vor, setzt also Englischkenntnisse voraus. Zur Umfrage gelangt Ihr über den Link – weitere Informationen zum Wealth Survey könnt Ihr auf "The Golden Crusade" nachlesen, dem Blog von Xsinthis.

buffed.de Redaktion
05.11.2012 13:19 Uhr
Mitglied
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 07. November 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Ich krück nun mal wieder bei ca 250k rum. Würde es ja gerne für die 496er Items ausgeben aber ich weiss ja nicht wie teuer Blutgeist bei euch ist aber bei uns liegt der ca bei 12-25k / stk. Bei acht Blutgeistern wäre das dann alles andere als Sinnvoll. Nene Nur weil man sehr schnell viel Geld machen kann heisst das ja nicht das ich andere Spieler mit ihren Horrorpreisen und wahnwitzigen Preisvorstellungen reich machen will:
am 06. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Alles in allen so rund 37k.
am 06. November 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Na wenn denn alle brav an der Umfrage teilgenommen haben und bekannt ist wieviel Gold die Spieler so im Schnitt haben (was wohl ne Menge ist) dann werden ja bald die Preise für Mounts, sonstige Waren usw von Blizz angehoben. Immerhin wissen sie dann wie weit man gehen kann um noch mehr Gold aus dem Spiel zu nehmen. Legt nur brav eure Goldmengen offen...
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Die Politik von Blizzard in dieser Hinsicht kann ich nicht nachvollziehen. Einerseits wollen sie Gold aus dem Spiel entfernen und schrauben so z.B. die Mountpreise in lächerliche Höhen, andererseits regen sie genau damit zu illegalem Goldkauf in großen Mengen an, da eben nicht jeder Spieler mal eben 500k Gold hat, es aber genug Leute gibt, die mit ihren 20k trotzdem die teuren Mounts haben wollen. Kenne selber genug Leute, die deswegen schon Gold gekauft haben (auch, wenn ich es dämlich finde).
am 07. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
@teires klar kann man gold entfernen ... man kann gold ins inventar stecken und dann wegwerfen oder per post schicken und 60 tage nicht rausnehmen .... plink ist es weg ^^

Ausserdem gibt es viele Items für die man viel Gold ausgibt bei NPC´s dann ist es auch weg. Zumindest solange die NPCs es nicht auf die Bank legen oder im AH einkaufen.
am 06. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Blizzard weiß alles was du im Spiel machst... Und dein PC kennen sie auch.
am 06. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Man kann Gold aus WoW so nicht entfernen...es wird unendlich neu generiert.
Wenn sie Gold "entfernen" wollten (was die reichen Spieler eh schon selber machen, da sie es nicht ausgeben), müssen sie Gold aus Belohnungen und Loot entfernen.
am 05. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Dümpel immer so um die 100k Marke rum. Kann mich einfach nicht zurückhalten....30-50k im AH gemacht in 3 Tagen, dann musste erstmal der Sandsteindrache her und nen schicker Juwelen Panther
Wieder 30k an einem Tag gemacht.....ach das sind ja Twinks die noch 280% fliegen haben, geht ja gar nicht.....
die letzen AH Gewinne sind dann in das Dunkelmondtrinket mit Beweglichkeit investiert worden, sobald ich wieder an der 150k Marke kratze find ich sicher noch was wofür ich mein Gold gerne ausgebe
Gold machen ist so leicht in WoW das es sich gar nicht lohnt es zu horten.
am 05. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Mein Mainchar hat ca 36k Gold bei sich, ein weiterer irgendwas mit 4k und der Rest verteilt sich auf andere Charaktere. Summa Summarum macht das ca 50k. Aber ich müsste mal genauer nachzählen.
am 05. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Vor einiger Zeit (es war vor ein paar Monaten) bekam ich das Battlechest und eine Gamecard geschenkt. Ich dachte mir:

"Naja, dein alter Account liegt eh irgenwo tiefgefroren rum. Zahlen würde ich für das Spiel nicht mehr, geschenkt kann ich es aber gern probieren."

Jetzt fing ich auf einem RP-Server an und levelte da ein bisschen neue Charaktere hoch. Nicht weit, denn das schnelle Leveln war nicht mein Ziel (und es wird einem schwer gemacht, wenn man da nicht schnell leveln will.). Meine Schurkin war am Ende mit Level 20 so gut ausgerüstet, dass sie 36iger Magier beim Kampf um die Kiste im Schlingendorntal umhauen konnte und meine Kriegerin lies ich nicht weiter als Level 60 hochsteigen, weil ich einfach einen Classic-Charakter haben wollte.

Nebenbei habe ich auch ein wenig im AH spekuliert. Mich hatte einfach interessiert, wie weit man mit 0 Startkapital durch reines Handeln in der mir gegebenen Zeit kommen konnte.


Nach zwei Monaten hatte ich immerhin 22 k Gold angehäuft und auch noch immer Rohstoffe mit einem Wert von knapp 3 k noch in meinen Taschen. Dazu kamen ellenlange Listen aus vervollständigten optischen Sets aus der klassischen Welt, welche noch einmal einen Wert von mehreren Tausend Gold entsprachen.
Das war dann doch ganz ordentlich für diese geringe Zeitspanne und einem maximalen Charakter mit
Level 60.

Das letzte Monat habe ich dann aber nicht mehr genutzt. Mich hatte einfach die Lust und der Spaß an dem Spiel wieder verlassen. So beendete ich mein kleines Experiment mit einem ganz netten Erfolg *g*.

Fazit: Wenn man es wirklich drauf anlegt, dann kann man schnell ein wenig Gold verdienen. Dabei ist natürlich vorausgesetzt, dass man weiß, was man tut.



Schattige Grüße,
T.F.
am 06. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
bist stufe 60 ist ja durchs leveln selber auch schon nen batzen gold drin wenn man bei 0 anfängt. wenn man dann noch bergbau und kräuterkunde nur beim leveln machen würde wär schon die 4 fache summe drin da alte mats immernoch sehr gut laufen im ah. zumindest bei uns auf dem server.
also gold horten hat bei wow wirklich keinen sinn da man es wirklich sehr schnell sammeln kann wenn man möchte.
am 05. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ja, das stimmt. Auf das Angeln hatte ich aber einfach keine Lust. Es ist einfach irgendwie so extrem monoton...


Ich hätte auch noch locker ein paar Zehntausendgold verdienen können, wenn ich die Dunkelmondmarken in Optikteile getauscht und verkauft hätte, aber da habe ich mir dann doch lieber die Marken behalten. Ist ja nur Gold.
am 05. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Da sind noch weit mehr Gold drin.

Wenn man z.B. auf der Dunkelmondinsel in den trümmern angelt,sind da MoP Berufe mats drin
am 05. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ich hab nie viel Gold, aber ich komme ganz gut durch. Da ich all mein gesammeltes gold auf Cataclysm für den Chopper und den Sandsteindrachen ausgegeben habe, hab ich jetzt noch ca 10k auf all meinen Chars.
Aber das reicht, meine Pandarin verdient ihr Geld beim hochleveln.
am 05. November 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Ich gebe mein Gold immer für mounts aus die ich garnicht brauche :/ Deswegen 30k g atm.
am 05. November 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Ich horte mit jedem Char so um die 750k g,auf Servern wo ich nicht so oft bin sind es nur nur um die 75k g pro Char.

Edit meint:

Nichts in WoW ist leichter als Gold machen.
am 06. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Doch, leveln in WoW ist leichter. Dafür braucht man nicht mal Zeit. ^^
am 05. November 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
krass, ich hab insgesamt 170k und das ist für mich schon viel
am 05. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
kommt hin^^
am 05. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
letzte Optionalfrage haste sicherlich eins mit "Daily" beantwortet.
am 05. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ist ja auch nicht so viel wenn man keine 10Chars auf dem Hauptserver hat.

Das ich die letzte Frage richtig beantwortet habe hoffe ich auch, mein Englisch ist sehr bescheiden^^
am 05. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
750k mit jedem chara !!! hoffe du hast die letzte frage bei9 der umfrage richtig beantwortet^^....
am 05. November 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
im BG sagte mir einer, er hätte jetzt 800k für den spektraltiger ausgegeben,
als ich frage ob er es aus einem ganzen TGC set hat oder extra bei ebay gekauft


also manche müssen unmengen horten

Verwandte Artikel

592°
 - 
Die Alpha-Patchnotes für Warlords of Draenor wurden auf der US-Seite dieses Wochenende um einen Punkt erweitert: Wiederbelebungen im Kampf. Für Raids bringt die Erweiterung wieder Änderungen am Battle-Rez. mehr... [22 Kommentare]
530°
 - 
Schon seit einigen Wochen könnt Ihr Euch auf den WoW-Liveservern mit den Inhalten von WoW Patch 5.4 vergnügen. Wir werfen wieder einen Blick auf die Performance der einzelnen Klassen in den Raids und schauen uns an, welche Skillung mit dem letzten großen Patch von Pandaria am besten abschneidet - und bei welcher Spezialisierung die Entwickler ihr Bestreben, alle Skillungen gleichwertig zu machen, nicht erreichen konnten. mehr... [86 Kommentare]
505°
 - 
Nur Fliegen ist schöner. Oder zumindest schön langweilig, wenn man auf Liniengockel angewiesen ist, die einen quer durch die Landschaft gurken, statt direkt zum gewünschten Zielort zu fliegen. In der kommenden Erweiterung wird alles besser. mehr... [30 Kommentare]
497°
 - 
Blizzard Entertainment sicherte sich den Markennamen "The Dark Below". Seither spekulieren viele WoW-Fans, ob es sich dabei um den Namen der nächsten Erweiterung zu World of Warcraft handeln könnte. Wir werfen einen Blick in die Spielwelt Azeroth und prüfen, welche Hinweise es dafür gibt. mehr... [3 Kommentare]
492°
 - 
In Patch 5.4 wird in World of Warcraft die Zeitlose Insel geöffnet - eine neue Zone, auf der es jede Menge zu erledigen gibt. In unserem Guide zur Zeitlosen Insel verraten wir Euch alles Wissenswerte zu Quests, versteckten Schatztruhen, Events, Weltbossen, seltenen Gegnern und natürlich viel schicker Beute. mehr... [66 Kommentare]