mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

World of Warcraft (PC)

Release:
11.02.2005
Genre:
Online
Publisher:
Activision Blizzard

WoW Patch 5.4: Hotfixes vom 9. Oktober - Anpassung am 'Erblühen' der Druiden

10.10.2013 10:17 Uhr
|
Neu
|
Die Druiden-Fertigkeit 'Erblühen' hat den WoW-Entwicklern scheinbar Kopfschmerzen bereitet, und zwar in der Hinsicht, dass Lag den Effekt von 'Erblühen' mindern konnte. Deswegen heilt der Effekt nun alle zwei Sekunden doppelt so viel wie zuvor. Außerdem: Weniger Trash im zweiten LFR-Flügel und weitere Raid-Anpassungen für Schlacht um Orgrimmar.

WoW: Schlacht um Orgrimmar WoW: Schlacht um Orgrimmar [Quelle: Buffed] Die WoW-Entwickler haben weitere Hotfixes auf die Server gespielt, die vor allem für die heilenden Druiden unter Euch interessant sein könnten. Vor den Hotfixes heilte der Effekt von ‚Erblühen' jede Sekunde über seine Dauer, nun heilt der Effekt zwar doppelt so viel, aber auch nur noch alle 2 Sekunden. Grund für die Änderungen sind Lag-Probleme, die möglicherweise dafür gesorgt haben, dass nicht alle ‚Erblühen'-Ticks ausgelöst wurden. Krieger hingegen konnten, wenn verhext, ‚Sturmblitz' wirken – das wird nun nicht mehr auftreten.

Wer mit dem Start des dritten LFR-Flügels der Schlacht um Orgrimmar auf Hotfixes oder Änderungen an Malkorok, an den Schätzen Pandarias oder an Thok spekuliert hat, muss sich weiterhin gedulden. Die Entwickler haben sich bislang nur dafür entschieden, vor den Dunkelschamanen und Nazgrim einiges an Trash zu entfernen. Die originalen Patch Notes zu den Hotfixes vom 9. Oktober findet Ihr auf der offiziellen WoW-Webseite, unsere Übersetzung gibt es nachfolgend.

Klassen

Druide
Wiederherstellung

  • Um den Eingabe-Lag zu kontern heilt ‚Erblühen' nun alle 2 Sekunden doppelt so viel (war zuvor: jede Sekunde). Weitere Anpassungen wurden vorgenommen, so dass die von ‚Erblühen' geheilte Menge durch ‚Rasche Heilung', durch ‚Naturgewalt'-Treants und durch ‚Wildpilz' unverändert bleibt.

Krieger
Talente

  • Es wurde ein Fehler behoben der dafür sorgte, dass Krieger ‚Sturmblitz' wirken konnten, wenn sie unter dem Einfluss von ‚Verhexung' standen.

Kreaturen

  • Dem Kampf gegen Ordos beizutreten, nachdem der schon gestartet ist, sorgt nicht mehr dafür, dass sich das Tor schließt. (Diese Änderung benötigt einen Realm-Neustart.)
  • Es wurde eine Obergrenze bei der Zahl der Wölfe hinzugefügt, die Mondfang über ihre ‚Rudelruf'-Fähigkeit herbeirufen kann.
  • Flik und Fliks Frosch können nicht mehr unter den Boden der Dunkelmondinsel verschwinden.

Raids, Dungeons & Szenarien

Schlacht um Orgrimmar
Norushen

  • Es wurde ein Problem behoben das dafür sorgt, dass der ‚Übermut'-Debuff von Eifer nach dessen Tod bestehen blieb.

Dunkelschamanen der Kor'kron

  • In der Schlachtzugsbrowser-Schwierigkeit wurde die Menge der Gegner reduziert, die sich auf dem Weg zum Kampf gegen die Dunkelschamanen befinden.

General Nazgrim

  • In der Schlachtzugsbrowser-Schwierigkeit wurde die Menge der Gegner reduziert, die sich auf dem Weg zum Kampf gegen Nazgrim befinden.

Schätze Pandarias

  • ‚Klinge der hundert Schritte' sollte im normalen und im heroischen Modus pro Quadrant auf einen Tank wirken.
04:14
WoW Patch 5.4: Patch-Trailer zu "Schlacht um Orgrimmar"
Für die Verwendung in unseren Foren:
10.10.2013 10:17 Uhr
buffed-TEAM
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Verwandte Artikel

953°
 - 
Das Schattenmondtal aus der kommenden WoW-Erweiterung Warlords of Draenor mag auf den ersten Blick vielleicht idyllisch und ruhig wirken. Doch zwischen Hügeln und Wäldern warten diverse Gefahren auf euch, die wir näher vorstellen möchten. mehr... [6 Kommentare]
919°
 - 
Zwar geht die Anzahl der Spieler, die monatlich Gebühren für ein MMO zahlen, weiterhin zurück, doch einige Onlinespiele profitieren dennoch vom Pay2Play-System und existieren weiterhin recht bequem durch treue, zahlende Fans. mehr... [86 Kommentare]
808°
 - 
Die WoW-Entwickler haben einen neuen Beta-Build veröffentlicht, der nicht nur Talador und Gorgrond spielbar macht, sondern auch neue Modelle ins Spiel bringt. Ab sofort lassen sich die Modelle der weiblichen Verlassenen und Draenei im Spiel bestaunen - wir haben sie schon einmal zu einem kleinen Fotoshooting gebeten. mehr... [34 Kommentare]
744°
 - 
Auf geht's in die WoW-Beta zu Warlords of Draenor, mit buffed.de, MMORE, pcgames.de oder pcgameshardware.de! Gemeinsam verlosen wir 1.000 Zugangscodes für die Beta! Wie ihr einen der begehrten Keys abgreifen könnt, erfahrt ihr in diesem Artikel! Wir wünschen Euch viel Spaß in Draenor! mehr... [388 Kommentare]
658°
 - 
Mit WoW: Warlords of Draenor überarbeitet Blizzard einige alte Classic-Dungeons. Wir haben uns auf dem Beta-Server bereits die Tiefschwarze Grotte angeschaut, und erkunden nun den Hügel der Klingenhauer für Charaktere der Stufe 40. Dieser befindet sich wie eh und je im Süden des Brachlandes, östlich des Weges am Ende eines Labyrinths aus Dornenranken. mehr... [21 Kommentare]