mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

World of Warcraft (PC)

Release:
11.02.2005
Genre:
Online
Publisher:
Activision Blizzard

WoW Mists of Pandaria: Portale statt Auktionshaus - Umbau im Tal der Ewigen Blüten

16.07.2012 15:57 Uhr
|
Neu
|
Allianz und Horde haben umgeräumt in ihren Pandaria-Schreinen. Die Fraktions-"Städte" aus der kommenden WoW-Erweiterung Mists of Pandaria beherbergen jetzt keine Auktionshäuser mehr - dafür gibt's Portale.

Neuerungen für Allianz und Horde: In der Pandaria-Beta gibt's vorerst keinen Auktionshaus-Zugriff mehr in Pandaria Neuerungen für Allianz und Horde: In der Pandaria-Beta gibt's vorerst keinen Auktionshaus-Zugriff mehr in Pandaria [Quelle: Buffed]
Hochstufige WoW-Spieler sollten sich ihre Zeit in Mists of Pandaria rein in Pandaria vertreiben können. So die bisherige Ankündigung der Entwickler von World of Warcraft. Das ändert sich nun offenbar – wer handeln möchte, der muss scheinbar doch die Reise in die alte WoW-Welt antreten. Der jüngste Beta-Patch auf Version 15851 brachte eine kleine Umgestaltung für den Schrein der zwei Monde (Horde) und für den Schrein der sieben Sterne (Allianz).

Wo früher Auktionatoren direkt in Pandaria Zugang zum Handelsnetzwerk des Servers boten, stehen nun Portale, die in die größeren Städte der jeweiligen Fraktion führen. Außerdem gibt's Teleport-Möglichkeiten nach Shattrath sowie Dalaran. Von Pandaria aus gibt's also Schnellreise-Möglichkeiten in die unterschiedlichen Teile der Spielwelt. Über die neuen Pandaria-Portale berichtete MMO-Champion.

08:30
WoW: Eine Rundreise durch Pandaria
16.07.2012 15:57 Uhr
buffed-TEAM
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 17. Juli 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Es war irrsinnig mit Cata die Portale abzuschaffen. Einerseits beklagte man, alle Spieler würden sich nur in OG bzw SW aufhalten, andererseits gab es nur dort die Portale in die Cata-Gebiete und mit 4.3 die neuen Dienste (Moggen, Leerenlager, umschmieden).

Erst befürchtete ich es gäbe nur ein Portal nach OG/SW und Dalaran und Shatt, aber scheinbar gibt es in alle Hauptstädte ein Portal. Wenn nun noch in allen Hauptstädten das Portal, welches in die Verwüstete Lande führt, nach Pandaria führen würde, wäre man recht mobil.

Und so nebenbei, dann gäbe es sicher auch wieder schöne Stadtverteidigungen, abseits von OG und SW.
am 17. Juli 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
War doch bei Shat und Dala genauso hatte auch nur wenig gestört ; zumindest mich net wie unten schon geschreiben RS setzetn und Portal neben fertisch! Wäre halt ein nettes Gimmick gewesen aber ok!
am 16. Juli 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Noch ne tote Stadt...
am 16. Juli 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
dala hatte bis cata auch kein ah,dennoch hatte ich (zumindest auf meinem server) teilweise ne richtige diashow weil so viele Leute da waren,obwohl ich doch ne recht gute leitung & nen ordentlichen Rechner hatte,von daher rs dahin setzen portal nehmen & gut ist
am 16. Juli 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Find ich gut.
am 16. Juli 2012
Kommentar wurde 7x gebufft
Melden
Meiner Meinung nach, sollte das AH jeden Monat in einer anderen Stadt zugänglich sein. DAS wäre ne fette
Änderung.
Damit würde man mal wieder in die schicken Städte kommen.
am 17. Juli 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
PLUS! es erschwert den Chinesen die Arbeit ^^
am 16. Juli 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Das klingt interessant, wird aber leider nicht kommen.
am 16. Juli 2012
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Also wie früher. Besser so.
am 16. Juli 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Find ich besser so. Dann stehen vllt nicht alle nur im Tal der ewigen Blüten rum.
am 16. Juli 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
die portale nach dala und shatt wurden doch erst bewusst aus dem spiel genommen.... wozu gabs noch gleich den magier?
am 16. Juli 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
mili es kommt drauf an hab mit meinem magier masisg kohle für portale gemacht gernemal 10-100gold für 1 kurzen klick magier sind oft generft wegen portalen und reagieren nich und manche werdne dann super vergütet^^
am 16. Juli 2012
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Also ersten haben wir keinerlei ausgaben mehr für Portale weil die Mana kosten. Und zweitens ist das bissien TG was man für Portale bekamm nichts da hab ich in der gleiche Zeit schneller dailys oder Mobs gehauen die mir mehr Gold gaben.

am 16. Juli 2012
Kommentar wurde 2x gebufft
Melden
Für Manakuchen?

Verwandte Artikel

1173°
 - 
Im aktuellen Beta-Patch zu World of Warcraft: Warlords of Draenor sind fünf neue Charaktermodelle verfügbar. Zu sehen gibt es männliche und weibliche Trollmodelle, männliche Menschen, weibliche Tauren und männliche Nachtelfen. mehr... [8 Kommentare]
1146°
 - 
Was kann der legendäre Ring, welche echten Legendarys erwarten uns in Warlords of Draenor sonst noch, wie war das eigentlich mit diesen Timewalker-Dungeons und wo bleibt bei all den Orcs eigentlich die Allianz? Die MMORE-Kollegen Johann Trasch und Tanja Adov durften Blizzards Game Director Tom Chilton auf der Gamescom ein zweites Mal interviewen und hakten bei ihren Lieblingsthemen nochmal nach. mehr... [84 Kommentare]
1127°
 - 
Beta-Keys behalten oder für echtes Geld an andere Zocker verkaufen? Bei Monster-Betas wie zu Diablo 3, Warlords of Draenor oder Wildstar muss man sich das schon mal fragen: Hier erreicht der Preis für einen frühen Beta-Zugang locker den dreistelligen Bereich. Wir wollen wissen: Was wäre euch ein Beta-Zugang für euer Lieblingsspiel wert? mehr... [35 Kommentare]
1103°
 - 
Mount-Sammler aus WoW aufgepasst. Mit Warlords of Draenor gibt's gleich zwei neue Erfolge für akribische Reittier-Archivare, mit denen ihr sogar noch zwei zusätzliche Mounts abstaubt. Für die neunteilige Drachen-Collection erhaltet ihr zum Beispiel einen Smaragddrachen als Dreingabe. mehr... [9 Kommentare]
1093°
 - 
Auf der offiziellen Seite von World of Warcraft könnt ihr die neue Kurzgeschichte "Höllschrei" von Robert Brooks lesen. Sie gibt einen Einblick in die Geschehnisse nach der Flucht von Garrosh Höllschrei und seiner Ankunft in Draenor. mehr... [4 Kommentare]