mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

World of Warcraft (PC)

Release:
11.02.2005
Genre:
Online
Publisher:
Activision Blizzard

WoW: Die Rückkehr der Classic-PvP-Titel mit Cataclysm

23.11.2009 15:58 Uhr
|
Neu
|
Arenaspieler dürfen sich ab der WoW-Erweiterung Cataclysm alte Ehren-Titel und weitere Gimmicks zulegen.

Dass die neuste WoW-Erweiterung Cataclysm auf der Igro Mir 2009, einer russischen Computermesse, vorgestellt wurde,  hatten wir bereits berichtet. Was dort genau gezeigt wurde, hat Blizzard dankenswerterweise in englischer Sprache auf ihrer Webseite veröffentlicht. Neben den Entwicklerberichten zu Starcraft 2 gab es ein paar interessante Informationshappen bezüglich der gewerteten Schlachtfelder in Cataclysm: Hierin werdet Ihr einen alternativen Weg zur Gewinnung von Arenapunkten und -wertung im Falle eines Sieges finden. Da sich die gewerteten Schlachtfelder Woche um Woche wechseln werden, sollte jedenfalls vorübergehend für ein wenig Abwechslung gesorgt sein. Damit Ihr die Punkte sinnvoll verwerten könnt, werden mit der WoW-Erweiterung die alten PvP-Titel wie Großmarschall eben über diese zu kaufen sein. Zusätzlich erhaltet Ihr im Austausch für Arenapunkte Wappenrücke und Haustiere. Ebenso werdet Ihr Euren Anteil zum Aufstieg der Gilde und Gildenerfolge leisten, die Euch anschließend wieder mit spaßigen Geschenken belohnen.

Im Weiteren berichteten die Entwickler von der Verschmelzung der Spielprinzipien der Insel von Quel'Danas und Tausendwinter im neuen Open-PvP-Gebiet Tol Barad. Dort werdet Ihr als gewinnende Seite nicht nur spezielle Daily Quests freischalten, sondern Zugriff auf besondere Bossgegner erhalten.

Abgerundet wird der offizielle Igro Mir 2009 Cataclysm-Bericht mit althergebrachten Erkenntnisse zur neuen Gildenstruktur und der Bekanntgabe, dass Gildenerfolge freigeschaltet werden, wenn mindestens 75 Prozent der Gildenmitglieder einen bestimmten Erfolg gemeistert haben. Damit auch Offline-Spieler stets informiert sind, ohne sich in WoW einloggen zu müssen, können sich diese über spezielle RSS-Feeds über den Fortschritt Ihrer Gilde informieren.

23.11.2009 15:58 Uhr
Autor
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 05. November 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Wappenrücke^^
am 05. November 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
@Arrisa
Ich finde Deine Einstellung zum Kotzen. Den Titel gab es eben nur zu Classic Zeiten. Mit Sicherheit gibt es PvP Spieler, die rammen Dich in den Boden, waren damals aber nicht aktiv. Von denen willst Du Dich nun elitär absetzen? Lächerlich. Dieses Statusgehabe ist so primitiv und kurzsichtig.

Wenn Du was Besonders sein möchtest, leiste was im RL. Bau ein Haus, zeuge einen Sohn, ach nen Doktortitel oder leite einen Konzern. Da bleibt mir die Spucke weg!
am 06. August 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
@167: ich wäre auch dafür, dass sie neue Ränge erfinden. Ist doch immer was, wenn man son alten Schlachtrufer/Feldwebel etc. trifft.
am 27. Januar 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ein PvP Titel, der vor dem Charakter Namen steht, führt doch nur dazu, dass Leute wie "Oberste Kriegsfürsten" "Großmarschalls" etc. im BG nur gefocust werden. Ganz nach dem Motto: "Hier da drüben der Leutnant, der kommt sich wohl ganz toll vor. Klatschen wir den mal eben um." Hoffentlich kann man solche Titel auch ausschalten. So einen Titel vor dem Namen zu tragen birgt auch große Verantwortung.
am 22. Januar 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
PS: Und die Aussage, daß einer heutzutage auf dem BG mit ner T8/9/10-Rüssi keinen Skill hat, find ich dann echt überspitzt ausgedrückt. Nicht jeder hat nen PvP-Skill, dafür aber halt im PvE, wo man PvP'ler nu fast nicht gebrauchen kann.
am 22. Januar 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Leute regt euch ab.
Es wird über die normalen BG's möglich sein, statt Ehrenpunkte Arenapunkte zu erhalten, womit man sich die Titel/Haustiere etc. kaufen kann.

Bei Gelegenheit mach ich für alle PvP-Spieler ne Tüte Mitleid auf, wegen ihrer Titel, die ihn nun ein Casual abspenstig machen kann, weil er genug auf dem BG rumhängt um die Titel zu kaufen.

Hier rummotzen, daß jeder nen PvP-Titel kriegen kann. Aber im PvE auch nix sonderliches können und trotzdem Titel absahnen.

Ganz ehrlich: Für mich is PvP ne Sparte an Spielleistung für sich. Und PvE halt die andere Sparte.
Früher waren die Imba, die entweder das Großmarschall-Set oder das T2-T3-Set hatten.
Die haben was geleistet. Jetzt hat halt JEDER die gleichen Chancen.
Gleiches Recht für alles Spieler
am 10. Januar 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
über...Arenapunkte...

Mensch, das ist doch bescheuert, das soll man durch ehrenhafte siege wie früher bekommen...P.S: ich kenne einige leute die früher auf Großmarschall waren, waren komplett pvp (nur epic/blau) equipte leute,die fast nur pvp mit ihren chars gemacht haben.^^
am 19. Dezember 2009
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
#161

das kann man so nicht sagen, da es in classic wow z.T einfach schlicht unmöglich war ein rang 14 zu werden da es auf darauf ankam wie aktiv die leute pvp auf einem server spielen, so das der faktor der den rang ausgemacht hat nicht mehr nur bei einem alleine lag.

und so wie ich blizz kenne wird es auch nicht so easy sein an die titel zu kommen, das wird auch richtig harte arbeit. denkt mal alleine an den titel "von der horde/allianz"
am 14. Dezember 2009
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ich bin stolz auf mein "Feldwebel" vor dem Namen, weil für mich Persönlich es viel Arbeit war.
Das man die jetzt einfach kaufen soll finde ich Blödsinn.

Ich bin auch für neue Ränge und nicht da für das die alten verwendet werden.
Bedenkt mal wie lange hat man für den Titel gebraucht?

Denkt ihr Blizz wird mit seiner jetzigen Politik das so schwehr machen?
NEIN! Es soll ja jeder 0815 Noob sowas haben können...

Ich habe sogar die Befürchtung das uns da mit die Heldentat für diesen Titel genommen wird oder man sich diese Tat mit erkauft...
am 07. Dezember 2009
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ich finde es ganz gut das es die Titel wieder gibt. Ich habe damals mit meinem Schurken PvP gemacht und nur mit dem einen Titel bekommen. Mein Paladin war nie wirklich im PvP unterwegs, und ich hätte schon aus RP Gründen den Titel Leutnant.

Klar ist es doof für die "Veteranen", es hat halt die alteingesessenen Spieler hervorgehoben. Trotzdem freu ich mich das ich jetzt mit meinem Paladin Leutnant werden kann

Verwandte Artikel

1152°
 - 
Der Dungeon Kral der Klingenhauer existiert schon seit den ersten Tagen von World of Warcraft im Süden des Brachlandes. Damals wie heute ist er für Helden der Stufe 35 ausgelegt, die während der Level-Phase schon Dungeonluft schnuppern wollen. Doch mit Warlords of Draenor erhält der Kral eine waschechte Überarbeitung. Wir haben uns den neuen Kral der Klingenhauer auf dem Beta-Server jedenfalls schon mal angeschaut. mehr... [10 Kommentare]
982°
 - 
Die Beta zu World of Warcraft: Warlords of Draenor wird um ein neues Update erweitert, das die beiden bisher fehlenden Draenor-Zonen Nagrand und Spitzen von Arak nachliefert. Außerdem müssen Beta-Tester durch einen Charakter-Wipe von vorn beginnen. Allerdings erst, wenn sie Server nach einem Stromausfall wieder laufen. mehr... [3 Kommentare]
941°
 - 
Die WoW-Entwickler stellen eine weitere Modell-Überarbeitung für Warlords of Draenor vor. Diesmal an der Reihe: die weiblichen Tauren. Drei Screenshots geben einen Ausblick auf den neuen Look der Tauren-Damen. mehr... [38 Kommentare]
922°
 - 
Die Fans von World of Warcraft wollen schon seit Jahren wissen, ob sich im Spiel nicht eine Möglichkeit einbauen ließe, mit der sich Waffen-Verzauberungen ausblenden lassen. Mit WoW: Warlords of Draenor scheint diese Option endlich möglich zu werden, denn Senior Game Designer Jonathan LeCraft twittert, dass die Verzauberhütte in der Garnison die Optik von Verzauberungen ändern und gar ausblenden kann. mehr... [25 Kommentare]
912°
 - 
Neuer Patch, neue Zonen - in der Beta-Fassung von Warlords of Draenor gibt's seit dem Wochenende einen Batzen neuer Inhalte. Darunter zwei weitere Gebiete. Wir geben einen Screenshots-Ausblick auf die Spitzen von Arak und auf Nagrand. mehr... [5 Kommentare]