mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

World of Warcraft (PC)

Release:
11.02.2005
Genre:
Online
Publisher:
Activision Blizzard

World of Warcraft: Addon-Guide - Healbot

07.11.2009 03:39 Uhr
|
Neu
|
Nicht nur für Heiler ein wichtiger Ersthelfer: Healbot hält die Mauswege kurz und die Lebensbalken der Mitspieler voll. Alle Spieler haben unterschiedliche Vorstellungen davon, wie sie am besten die Übersicht über ihre Gruppen- oder Raid-Mitglieder behalten.

World of Warcraft: Addon-Guide - Healbot [Quelle: ]
Magiern reichen kleine kompakte Kästchen mit Buff-Hilfe, Heiler sind mit großen, länglichen Gruppenleisten zufrieden. Und Jäger brauchen nur einen kleinen Balken, um ihre Irreführung richtig zu setzen. Gleich drei Wünsche auf einmal? Mit Healbot kein Problem, denn hier könnt Ihr die Raid-Frames so gestalten, wie es Euch gefällt – egal welche Klasse Ihr spielt. Belegt Eure Maustasten mit den wichtigsten Fähigkeiten, entfernt lästige Schwächungszauber von Euren Gruppenmitgliedern und vergesst nie wieder, Buffs zu verteilen.

HealBot beschert allen WoW-Klassen eine ideale Übersicht und praktische Hilfen im Raid-Tohuwabohu. HealBot beschert allen WoW-Klassen eine ideale Übersicht und praktische Hilfen im Raid-Tohuwabohu. [Quelle: ]

Maustasten belegen

Maustasten mit Heilsprüchen zu belegen, ist mit dem WoW-Standard-Interface leider nicht möglich. Öffnet im HealBot-Menü den zweiten Reiter "Sprüche" – hier sind bereits erste Maustasten mit Heil-und Buff-Zaubern belegt. Möchtet Ihr andere Fertigkeiten oder auch Makros nutzen, schreibt diese mit ihrem exakten Namen in das jeweilige Textfeld. Die genauen Namen der Fertigkeiten befinden sich im Zauberbuch (Tastaturkürzel "P").

Grundsätzlich nutzt Ihr die linke, die rechte und die mittlere Maustaste für Eure Spruchbelegung (manche Mäuse bieten zusätzliche Knöpfe an). Über die Standard-Tastenbelegung hinaus könnt Ihr auch Alternativ-Konfigurationen festlegen, indem Ihr Shift, Steuerung oder Alt mit den entsprechenden Maustasten kombiniert. Um Zweitfunktionen zu programmieren, wählt Ihr zuerst eine Maustaste sowie Euren Wunsch-Modifikator aus und schreibt dann den Namen des Spruchs in das Textfeld. Standardmäßig wird der höchste Rang Eures gewählten Zaubers ausgeführt. Wollt Ihr hingegen einen schwächeren Spruch nutzen, gebt Ihr im Textfeld den Rang explizit an. Zum Beispiel: "Erneuerung (Rang 1)".

Die WoW-Anzeige erweitert: Über die Registerkarte „Debuff“ legt Ihr fest, welche schädigenden Zauber wie angezeigt werden sollen. Die WoW-Anzeige erweitert: Über die Registerkarte „Debuff“ legt Ihr fest, welche schädigenden Zauber wie angezeigt werden sollen. [Quelle: ]

Debuffs entfernen

Schwächungszauber aufzuheben, die befreundeten Spielern anhaften, ist mit HealBot ein leichtes Unterfangen. Ihr könnt das Addon sogar derart einstellen, dass ein Warnton erklingt und eine Textmeldung erscheint, sobald ein Gegner damit beginnt, Schwächungszauber auf ein Gruppen- oder Schlachtzugsmitglied zu wirken. Dafür geht Ihr auf den Reiter "Debuffs", setzt ein Häkchen bei "Spiele Ton bei Debuff" und wählt rechts Euren Lieblings-Sound aus.

Gibt es noch weitere Schwächungszauber, die Euch wichtig erscheinen, aber nicht von HealBot als solche registriert werden, fügt Ihr diese im mittleren Textfeld hinzu. Den einzelnen Debuffs (Krankheit, Magie, Gift und Fluch) könnt Ihr neben dem Sound-Effekt auch Farben zuordnen. Aktiviert zuerst die Option "Zeige auf Gesundheitsbalken" und klickt dann auf einen der unteren Balken, dessen Farbe Ihr ändern wollt. Die Leiste färbt sich daraufhin entsprechend Eurer Auswahl – bei Giften etwa grün, bei Flüchen lila. Zusätzlich erscheint ein kleines Symbol, das den bösartigen Zauber anzeigt.

Gruppenüberschriften erleichtern den Heldenalltag 
in WoW ungemein. Ihr aktiviert sie über den Reiter „Skin 1“. Gruppenüberschriften erleichtern den Heldenalltag in WoW ungemein. Ihr aktiviert sie über den Reiter „Skin 1“. [Quelle: ]

Interface individualisieren

Im Menüpunkt "Skin 1" könnt Ihr den Inhalt der Leisten anpassen, Überschriften für einzelne Raid-Gruppen aktivieren und ihr Aussehen verändern. Eine hilfreiche Aggro-Anzeige-Funktion findet Ihr hier ebenfalls. Mit einem rot aufblinkenden Balken klärt sie Euch darüber auf, wer in der Gruppe gerade die volle Aufmerksamkeit des Gegners hat. Stellt also sicher, dass das Häkchen bei "Aggro Aufspüren" gesetzt ist.

Ebenfalls unerlässlich: die Anzeige der Heilungen über Zeit (HoT). Aktiviert den Punkt "Zeige HoT-Icons" und wählt einen Platz im Interface, an dem das Symbol erscheinen soll. So seht Ihr auf einen Blick, wer wie viele HoTs erhalten hat und wie lange sie noch aktiv sind. Höhe, Breite und Abstände der Leisten legt Ihr im Menüpunkt "Skin 2" nach eigenem Gusto fest. Noch individueller gestaltet Ihr die Optik, indem Ihr zwischen zahlreichen Texturen, Schriftarten und Schriftgrößen wählt. Sogar den Transparenz-Grad der Leisten dürft Ihr Euren Vorlieben entsprechend gestalten.

Buffs Verwalten

Nie wieder den Überblick verlieren: Wem fehlt ein Stärkungszauber? Wo läuft dieser gerade aus? Unter dem Menüpunkt "Buffs" wählt Ihr einzelne Stärkungszauber und ordnet sie einem Ziel und einer Farbe zu. Der Lebensbalken des Priesters blinkt dann beispielsweise blau, wenn ihm die "Arkane Brillanz" fehlt. Bei allen Zaubern habt Ihr auch die Möglichkeit, Euch schon vor Ablauf der Zeit warnen zu lassen, um so kritische Situationen während eines Kampfes zu vermeiden. Denkt daran, die Häkchen bei "Überwachung für fehlende Buffs" und "auch im Kampf" zu setzen, da diese hilfreiche Funktion sonst nicht aktiv ist.

World of Warcraft: Addon-Guide - Healbot [Quelle: ]
Auf der Registerkarte "Skin 2" finden Bastler diverse Regler und Schalter, um das Interface zu individualisieren.

Insider-Tipps

Gruppen- und Maintank-Anzeige: Gruppenüberschriften sind eine praktische Hilfe, im Schlachtzug den Überblick zu behalten. Öffnet dafür den Reiter "Skin 1" im HealBot-Menü und setzt oben ein Häkchen bei "Zeige Überschriften". Hat Euer Raid-Leiter die Maintanks Eurer Gruppe festgelegt, lasst Ihr Euch diese mit einer gesonderten Überschrift anzeigen. Setzt dafür im Heilungs-Reiter ein Häkchen bei "Maintanks".

Mana-Balken: Der Mana-Haushalt Eurer Schlachtgruppe ist bei langen Kämpfen extrem wichtig. Blendet den entsprechenden Balken im Menüpunkt "Skin 2" ein, indem Ihr den Regler "Mana-Balken-Größe" auf mindestens "1" verschiebt – je höher die Zahl, desto größer der Balken.

Chat-Nachricht bei Wiederbelebung: Aktiviert im Reiter "Allgemein" die Option "Benachrichtigung nur bei Wiederbelebung", um Eurer Gruppe mitzuteilen, wen Ihr als nächstes zurück ins Leben holt. So vermeidet Ihr, dass zwei Wiedererwecker ein und dasselbe Ziel wählen.

Makros: HealBot unterstützt auch Makros. Gebt den exakten Namen Eures Makros in das Textfeld für die Tastenbelegung ein, und schon könnt Ihr die kleinen Helfer per Mausklick ausführen.

Blacklist: Setzt Begleiter oder Mitspieler auf die Blacklist, die Ihr nicht automatisch mitheilen wollt.

Wichtige Kommandos

Befehl

Erklärung

/hb o

öffnet das Menüfenster

/hb h

öffnet die Liste aller Kommandos.

/hb ri

setzt HealBot zurück.

/hb info

zeigt die HealBot-Versionen der Gruppen- und Schlachtzugsmitglieder an.

/hb ui

Neustart des Interfaces.

/hb defaults

setzt die Optionen wieder zurück.

/hb show

setzt die Position der Leisten auf Standard zurück.

/hb cb

leert die Blacklist.

Klassen-Check:

Heiler: Stressfreier kann Heilen kaum sein. Bei den Lebenspunkte spendenden Klassen kommt es auf ein blitzschnelles Reaktionsvermögen an; sie profitieren vom Mouseover-Alleskönner HealBot am meisten.

"Buffer": Flexible Raid Frames sind für alle Spieler von großem Vorteil, die positive Effekte wirken oder schädliche entfernen. Mit HealBot wahrt Ihr auch in brenzligen Situationen stets die Übersicht und habt alle wichtigen Buffs und Debuffs im Blick.

Rest: Prinzipiell kann jede Charakterklasse etwas mit HealBot anfangen. So sieht ein Offtank auf den ersten Blick, welcher Zauberer gerade in Bedrängnis ist und kann mit "Einschreiten" zu Hilfe eilen. Oder der Jäger leitet aggressive Feinde per "Irreführung" von schwach gepanzerten Stoffklassen hin zum Tank.

Info

Addon-Name: HealBot Continued (3.1.3.0)
Autor: StrifeCUK (David Marshall)
Webseite: http://HealBot.alturl.com
Klassifizierung: Heil- und Buff-Hilfe, Raid Frame
Größe: 1,1 MByte

* Download

Alternative Addons:

"Grid" und "Clique": Grid bietet Euch eine individuelle Gestaltung Eurer Gruppenansicht und kann mit verschiedenen Zusatzmodulen aufgewertet werden. Mit Clique habt Ihr die Möglichkeit, Zauber auf Maustasten zu legen, die Ihr auf jedem Unit Frame anwenden könnt.

VuhDo: Wie bei HealBot aktiviert Ihr auch hier Eure Zauber mit Hilfe von Mausklicks und habt zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten zur individuellen Anpassung Eurer Gruppen-Leisten.

Mehr Add-ons auf buffed.de

Wir haben für Euch eine Auswahl von praktischen Add-ons zusammengestellt, die in keiner Sammlung fehlen dürfen. Außerdem erfahrt Ihr in unserem Forum, wie Ihr Add-ons richtig Installiert oder entfernt und könnt Euch dort natürlich auch über Problemen, Anregungen und neue Add-ons austauschen - Hier die wichtigsten Links:

* Zur WoW-Addon-Übersicht

* So installiert Ihr Add-ons

* So entfernt Ihr Add-ons

* Zum Add-on-Forum auf buffed.de


Automatische Updates für Eure Add-ons

Mit unserer Community-Software BLASC haltet Ihr Eure Add-ons auf dem neusten Stand. Dank des integrierten Updaters erhaltet Ihr automatisch die neusten Versionen Eurer WoW-Modifikationen. Dabei greift BLASC auf die hier angebotenen Add-ons zu, die Ihr bequem aus dem Programm heraus downloaden und installieren könnt. Doch das ist längst nicht alles, was BLASC kann: Findet andere buffed-User in World of Warcraft über buffed-buddies, sucht mit dem BLASCrafter nach Spielern mit seltenen Rezepten, speichert Eure Spielzeiten ab und übertragt Eure Charaktere auf Euer mybuffed-Profil.

buffed.de Redaktion
07.11.2009 03:39 Uhr
Mitglied
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 20. November 2009
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ich habe jetzt die neuste Version 3.2.2.7, aber irgendwie finde ich da nichts wie ich die Begleiterleiste einschalten kann, kann mir da jmd helfen pls?
am 13. November 2009
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
gefaellt mir super, nettes addon
am 13. November 2009
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Was ich bei Healbot noch nicht gefunden habe ist eine Option, die mit zeigt, dass mein Ziel außerhalb der Heilreichweite ist.
Ich würde mir so etwas wünschen wie:
Das der Char "weiß" eingefärbt wird.
Die Option die Farbe noch "durchsichtiger" zu machen, funktioniert bei mir nicht...
Mein HB ist aber auch schon etwas veraltet.
Gibt es eine solche Option in HB? Und wenn ja wo?

MfG DruDru
am 13. November 2009
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ich habe HealBot früher zu Beginn meiner Heilerkarriere auch genutzt, bin dann aber nach einer weile zu Grid+Clique gewechselt, und muss sagen, dass diese Kombination um einiges besser funktioniert. Grid hat mehr Einstellungsmöglichkeit für die Anzeige und Clique funktioniert auf JEDEM Unit Frame, nicht nur denen in Grid, oder wie bei Healbot.
am 13. November 2009
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
@48.. ich als heiler stelle bei aggro ping pong die heilung ein.( wenn es mehr wie 2 mal passiert)... setz mich hin..warte das ich sterbe und leave den raid.
am 11. November 2009
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Liebe Flamer, lest die Kommentare bevor Ihr euren Senf dazugebt. Healbot ist kein Bot, der die Heilung automatisch übernimmt... Dann würde Buffed das sicherlich auch nicht unterstützen und wir Heiler könnten afk gehen während der Raids... Und so ist es nicht. Buffed hat sich oben die Mühe gegeben das Addon ausführlich zu erklären und durch fast alle Kommentare wird die Funktion des Addons bestätigt. Auch ich heile mit Healbot, weil ich meine Schlachtgruppe auf meine individuell gewünschte Größe einstellen kann und über die zusätzlichen Funktionen eher erfreut bin. Ich sehe sofort wenn mein Wasserschild oder meine Waffenverzauberung abgelaufen ist oder das Erdschild des Tanks ausgelaufen ist.
Zudem wird sofort angezeigt wer grade Aggro hat, gerade in Randomgruppen super - man verliert keine unnötige Zeit, die dem einen oder anderem schon das überleben gesichert hat. Klar geht das auch ohne Addon, aber wenn ich das bestre aus meinem Char rausholen will - ist meine Meinung - dass ein Grid/Clique oder Healbot User sicherlich effektiver und schneller ist; vorallem wenn man die keinen grünen Balken von 25 Leuten im Auge halten muss.
Also nix mit LTP... sich hilfreiche und sinnvolle Hilfe von Addons zu nehmen, die Blizz erlaubt ist eher ein Zeichen dafür, sein spielerisches können perfektionieren zu wollen. Und was ist daran falsch?
am 11. November 2009
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
ich nutze Healbot nicht nur mit meinen Heilern, sondern auch z.B. beim Tanken, da ich hier sofort sehe wer Aggro hat und in Kombi mit einem Makro sofort das Ziel abspotten kann.

Aber mal an alle Flamer:
Das was Healbot, Grid usw machen, könnte man sich auch mit viel mühe per Mouseover-Makros selber bauen.

Cheatet man dann auch?

Also kommt Bitte nicht mit den Sprüchen, das alle die Addons benutzen nicht ihr Klasse/n spielen können. Außerdem lässt Blizz die Benutzung von Addons zu, also kann dies in meinen Augen kein Cheaten sein.

@11: Mich würde mal interessieren ob du auf die Rechner von deinen Gildenmitgliedern schauen kannst? Wie willst du feststellen ob jemand Healbot oder etc benutzt? Sei doch einfach froh das die Heiler dich heilen.
am 10. November 2009
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ich denke, das ist alles Ansichtssache und Gewohnheit. Ich heile seit Release won WOW und damals gabs noch gar keine Addons. Zu "Molten Core" Zeiten gabs grad mal CT Raid + Decursive, was den Heiler was brachte. ´Hatte mir auch mal HB und andere Heal Addons draufgehauen, aber no way - es klappt ohne (bzw. mit Makros) und CT Raid/Xperl für mich immer noch am besten. Ich verlass mich lieber auf mein Auge und nicht auf grün oder rot werdende Balken. Und erster im Healometer zu sein, ist auch völlig Zweitranging. Das ist dann auch noch unterschiedlich , ob ich mitm Priest oder mitm Druiden heile. Hauptsache es stirbt keiner oder? Egal wie ist mein Motto. Bisher hats auch immer geklappt Ob mit oder ohne HB , Addons ^^ Das muss einfach jeder so machen, wie er es am besten kann oder Spass dran hat.
am 10. November 2009
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Es leuchtet mir ein, dass einige Leute hier schreiben, wer mit Healbot heilt, ist der absolute Looser, denn genau betrachtet brauch ich, wenn ich mit meinem Imba DK heilen will nur einen Hotkey für die Verbände und einen 2. für die Tränke.

Fragt doch bitte mal Eure Heiler, ob sie es toll finden ohne Addons zu heilen, gerade bei den Oberpros hier, die ohne Problem No.1 Chartstürmer im Recount sind und dem Tank die Aggro klauen. Wenn erstmal lustig Aggropingpong gespielt wird, möchte ich den Heiler sehen, der dabei ohne Addon nicht ins schwitzen kommt. Sicher gibt es auch immer die Puristen, aber solche gibt es überall, auch im richtigen Leben benutzen einige Leute kein Internet zum shoppen, weil es ihnen um das Gefühl des realen Ladens geht. Damit kann man es am besten vergleichen. Jeder wie er mag und wie er meint den Raid am besten am Leben zu halten, ist hier jedoch meine Meinung.

Und Fakt ist sowieso Ohne diese Art von Heiladdons in Kombination mit Heilmakros, die eigentlich nichts anderes machen, hättet ihr alle heute Euren Raidfortschritt nicht, weil einfach die Heiler nicht die erforderte Leistung bringen könnten. Denkt einfach mal drüber nach....
am 10. November 2009
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
hallo wichtig bei HB ist das es die Groß und Kleinschreibung berücksichtigt also wenn ihr Zauber in die \"Sprücheleiste\" einfügt dann müßt ihr diese in Groß u. Kleinbuchstaben verfassen ansonsten vergesst doch einfach mal diese Profi- Elite nonstop Zocker die nix besseres zutun haben als irgendwelche foren voll zu müllen recht sinnlos ihr Tun in Sachen ...Hilfe... denke Ich
mfg

Verwandte Artikel

1771°
 - 
Das größte Feature von WoW: Warlords of Draenor ist ohne Frage die Garnison. Sie ist eure Festung im Kampf gegen die Eiserne Horde und bietet ein Heim für eure Anhänger. Allerdings wird sie auch regelmäßig angegriffen. Dann liegt es an euch, die Garnison zu verteidigen. Dabei ranken sich noch viele Fragen um den genauen Ablauf einer Invasion. mehr... [13 Kommentare]
1764°
 - 
Wir zeigen euch kurz und knapp wie ihr euren Charakter in Warlords of Draenor am schnellsten und effektivsten ausrüstet. Passend zu unserem ausführlichen Guide aus der PC Games MMORE 11/14, zeigen wir euch in diesem Artikel, wie ihr an eure ersten Ausrüstungsgegenstände herankommt, mit denen ihr euch in die Schlachtzüge von Warlords of Draenor wagen könnt. mehr... [28 Kommentare]
1701°
 - 
World of Warcraft bekommt den Instanz-Führerschein: Wer sich in Warlords of Draenor über den Dungeonsbrowser für heroische Instanzen anmelden will, muss für die gewählte Rolle zuvor die silberne Feuerprobe absolvieren, sonst kommt er nicht rein. Wir haben die wichtigsten Tipps für Tanks, Heiler und Schadensausteiler und geben euch zu jeder der drei Rollen einen Video-Crashkurs. mehr... [61 Kommentare]
1588°
 - 
Blizzards WoW-Entwickler nehmen wieder einige Änderungen und Fehlerbehebungen an Warlords of Draenor vor. Diesmal ist auch die neue Fassung des Geschmolzenen Kerns dabei. Die Zusammenfassung gibt's in den Patch Notes zu den neuesten Hotfixes. mehr... [2 Kommentare]
1421°
 - 
WoW-Spieler zimmern im Rahmen der nächsten Erweiterung Warlords of Draenor eine eigene Basis auf den neuen Kontinent Draenor: die Garnison. Aber auch abseits der Festung werden Gebäude errichtet. Die sogenannten Außenposten nämlich. Wir erklären, was es damit auf sich hat - und welcher Außenposten euch möglicherweise am besten gefällt. mehr... [20 Kommentare]
article
790698
World of Warcraft
World of Warcraft: Addon-Guide - Healbot
Nicht nur für Heiler ein wichtiger Ersthelfer: Healbot hält die Mauswege kurz und die Lebensbalken der Mitspieler voll. Alle Spieler haben unterschiedliche Vorstellungen davon, wie sie am besten die Übersicht über ihre Gruppen- oder Raid-Mitglieder behalten.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-PC-16678/Guides/World-of-Warcraft-Addon-Guide-Healbot-790698/
07.11.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/11/RTEmagicC_2009_11_06_HealBotGuide.jpg.jpg
guides