mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

World of Warcraft (PC)

Release:
11.02.2005
Genre:
Online
Publisher:
Activision Blizzard

WoW-Guide: Die Schwarzfelshöhlen

02.12.2010 10:30 Uhr
|
Neu
|
Eines der ersten Cataclysm-Dungeons, das Ihr mit Eurem WoW-Helden auf dem Weg zu Stufe 85 betreten könnt, sind die Schwarzfelshöhlen. Tief im Schwarzfels verbergen sich Drachengegner, menschliche Feinde und tödliche Fallen. In unserem Guide erfahrt Ihr, wie Ihr in der Instanz aufräumt!

Vorbereitungen für die Instanz
Um die Schwarzfelshöhlen über die Gruppensuche betreten zu können, müsst Ihr zuvor den Eingang erkunden. Dieser befindet sich im östlichen Schwarzfels auf dem Weg zur oberen Schwarzfelsspitze. Alternativ könnt Ihr jedoch auch mit dem freundlichen Finkle Einhorn auf dem Berg Hyjal sprechen, welcher Euch auf schnellstem Wege zur Instanz befördert. In der Instanz gibt er Euch zudem für jeden der fünf Bosse eine Quest. Vergesst nicht, die Aufgaben direkt nach Abschluss über das Autoquesting abzugeben, sonst könnt Ihr natürlich nicht die Nachfolge-Quests annehmen. Neben dem Tank und dem Heiler sollten Eure Schadensausteiler über Möglichkeiten der Gegnerkontrolle verfügen. In der Instanz begegnet Ihr vorrangig humanoiden Gegnern. Später habt Ihr es noch mit Elementaren zu tun, um die sich zum Beispiel Hexer oder Schamanen kümmern können. Je besser Eure Ausrüstung ist, desto sparsamer könnt Ihr natürlich mit Möglichkeiten der Gegnerkontrolle umgehen.


Rom'ogg Knochenbrecher

2011/03/wow_guides_Forum_mini-banner_02.jpg





Erzählt von Euren Erfahrungen in den Schwarzfelshöhlen – hier geht es zum entsprechenden Thread über Rom'ogg Knochenbrecher (normal) oder Rom'ogg Knochenbrecher (heroisch)

Bevor Ihr Euch mit Rom'ogg Knochenbrecher herumschlagt, müsst Ihr erst einmal einige Trashmobs beseitigen. Beim Pull des Bosses ruft dieser nämlich nahestehende Verbündete zu Hilfe. Mit deren Unterstützung wird ein Sieg gegen den Boss kaum möglich. Die Trashmobs sind ausschließlich humanoider Natur. Ihr könnt sie daher ohne Probleme vorübergehend mit Kontrolleffekten kaltstellen. Die Magier schießen vor allen Dingen mit Frostblitzen, sind ansonsten aber keine Gefahr. Während die Gefangenen hart im Nahkampf zugange sind, verrichten die Zwielichtflammenrufer mit ihrer Druckwelle und dem Flammenruf Flächenschaden. Am gefährlichsten sind jedoch die Folterer und die Sadisten, sie solltet Ihr Euch zuerst vorknöpfen. Zieht die Standardgegner am besten zum Durchgang, durch den Ihr Rom'oggs Höhle betreten habt – die Chancen, dass Ihr aus Versehen Rom'ogg auf Euch aufmerksam macht, sind relativ gering.

WoW Cataclysm: Rom'ogg Knochenbrecher aus den Schwarzfelshöhlen WoW Cataclysm: Rom'ogg Knochenbrecher aus den Schwarzfelshöhlen [Quelle: Siehe Bildergalerie] Rom'ogg Knochenbrecher lässt Euch etwas in die neuen Kampfmechaniken von Cataclysm hineinschnuppern, in denen spielerische Fehler schnell zu schwerwiegenden Konsequenzen führen können. Der "verwundende Schlag" reduziert die Wirksamkeit Eurer Heilzauber auf den Tank um 25 Prozent. Gerade bei etwas schlechterer Ausrüstung bekommt Ihr hierbei schnell Manaprobleme. Des weiteren wirkt der Boss in regelmäßigen Abständen ein "Beben", was zusätzlich Gruppenschaden verursacht. Aus dem könnt Ihr herauslaufen. Rom'ogg setzt seine Hauptfähigkeit, den "Schädelknacker", bei 66 und 33 Prozent seiner Trefferpunkte ein. Dabei zieht er alle Spieler in Nahkampfreichweite und schlägt zwölf Sekunden später alles im Umkreis von 20 Metern zu Brei. Dummerweise fesselt er Euch mit den "Ketten des Leids", durch welche Ihr Euch nicht bewegen könnt. Zerstört die Ketten und sucht schnellstmöglich das Weite, um keinen Verlust hinzunehmen. Habt Ihr den Kampf gewonnen, befreit sich Raz der Wahnsinnige aus seinem Käfig, und hilft Euch im Verlauf der Instanz bei einigen Gegnergruppen.

Fähigkeiten von Rom'ogg Knochenbrecher

FähigkeitWirkung
Verwundender SchlagTrifft den Tank für 125 Prozent Waffenschaden und reduziert die Wirkung von Heilzaubern für sechs Sekunden um 25 Prozent.
BebenRichtet über drei Sekunden an jedem Spieler 9.003 Schadenspunkte an.
Der SchädelknackerRichtet im Umkreis von 20 Metern 95.000 bis 105.000 Schadenspunkte an allen Spielern an. Die Ketten des Leids welche Euch dabei am Bewegen hindern, besitzen etwa 40.000 Trefferpunkte. Ihr müsst sie zuerst zerstören, um auf eine sichere Entfernung zum Boss zu kommen.

Heroischer Modus von Rom'ogg Knochenbrecher
Rom'ogg führt den Schädelknacker schneller aus als im normalen Modus. Im heroischen Modus erscheinen außerdem beim Beben Rom'oggs zusätzlich bei jedem Spieler fünf Erdelementare, die der Tank an sich bindet. Sind sie bei ihm, könnt Ihr sie mit Flächenschaden bekämpfen. Alternativ könnt Ihr sie auch beim Boss lassen, während er den Schädelkacker wirkt. Die Erdelementare müsst Ihr allerdings betäuben und der Tank muss im letzten Augenblick aus dem Bereich des Knackers laufen. Eine andere Variante besteht darin, dass der Tank schadensreduzierende Fähigkeiten nutzt und den vollen Schaden des Schädelknackers kassiert. Dies ist zwar nicht sonderlich einfach, tötet Ihr jedoch zehn Elementare auf diese Art und Weise, erlangt Ihr sogar einen Erfolg.


Heroische Fähigkeiten von Rom'ogg Knochenbrecher

FähigkeitWirkung
Verwundender SchlagTrifft den Tank für 125 Prozent Waffenschaden und reduziert die Wirkung von Heilzaubern für sechs Sekunden um 25 Prozent.
BebenRichtet über drei Sekunden an jedem Spieler 9.003 Schadenspunkte an.
Der SchädelknackerRichtet im Umkreis von 20 Metern 95.000 bis 105.000 Schadenspunkte an allen Spielern an. Die Ketten des Leids welche Euch dabei am Bewegen hindern, besitzen etwa 40.000 Trefferpunkte. Ihr müsst sie zuerst zerstören, um auf eine sichere Entfernung zum Boss zu kommen.

Loot-Table:

Loot (rar, episch): Rom'ogg Knochenbrecher 5 Spieler

Gnade des Folterers 29 % Schädelknackerring 25 % Schild der eisernen Jungfrau 17 % Inquisitionsroben 17 % Handfesseln der Pein 12 % Kleiner himmlischer Splitter 0 % Vollständige Liste anzeigen

Loot (rar, episch): Rom'ogg Knochenbrecher 5 Spieler heroisch

Inquisitionsroben 21 % Schädelknackerring 20 % Gnade des Folterers 19 % Schild der eisernen Jungfrau 19 % Handfesseln der Pein 19 % Himmlischer Splitter 1 % Vollständige Liste anzeigen
02.12.2010 10:30 Uhr
Mitglied
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 16. Dezember 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
LoL:ZITAT:
"Alternativ könnt Ihr sie auch beim Boss lassen, während er den Schädelkacker wirkt. "
am 09. Dezember 2010
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
war ja klar das hier leute motzen die keine relation zur instanz haben. wenn ihr icc hardmode loot habt dann seid ihr für die ersten nonheros definitiv overgeared. die nonheros sind so ausgelegt, daß man sie mit wotlk QUESTGEAR und die anfangsquests loot sachen aus cata (lvl 80-81) machen kann ... eure komplette gruppe muß so angezogen sein. dann könnt ihr sagen ob sie mit RANDOMS einfach ist oder nicht.

vorher sind das alles keine ernstzunehmenden posts sorry.

niemand der später auf lvl 85 levelt hat noch großartig loot aus pdk oder icc an ... geschweige denn aus den hardmodes. die leveln hoch über nonheros und halbes questen und fertig.

wenn ihr was als anhaltspunkt nehmen wollt, dann muß man aus JEDER instanz die hero variante nehmen in grün blauem questgear aus cata mit vereinzelten epics aus ruffraktionen oder quests/inis/marken! gegenständen.

ein kommentar zu ner nonhero aus ner gilden/stammgruppe mit leuten im ilvl 264+ bereich ist etwas überzogen für ne nonhero, auch wenn es ne cata ini ist. es wäre eher lächerlich, wenn sie für euch dann nicht einfach wäre.
am 08. Dezember 2010
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
naja auch hier hab ich als tank ner rnd grp das mit der kette beim 1. boss erklärt und bei der ersten kette konnte man genau sehen wer es verstanden hat und wer ein movement krüppel is. auf 85 werden so viele rumheulen das des blizz eh wieder einfacher macht -.-
am 08. Dezember 2010
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Im Gegensatz zu den Nordend instanzen, die man ja nur noch mit Schaden durchgerumst ist, zeichnet sich hier wenigstens ein kleines bißchen eine Mechanik ab. Auch wenn die nicht sonderlich anspruchsvoll für Gildenruns sind, immerhin eine kleine Verbesserung.
am 08. Dezember 2010
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Also anspruchsvoll ist die Ini wirklich nicht .. wir hatten sogar nen Bug, dass Corla nichts gedroppt hat...
Schade eigentlich .. Wir dachten wir würden dann ja zumindest die Gilde leveln, aber auch da enttäuschte Blizzard durch Zurücksetzung ...
Quasi alles für nichts und dann nicht einmal wirklich etwas neues, außer T&S bei den Bossen..
am 07. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Also ich muss ganz ehrlich sagen, ich wahr vorhin mit 3 anderen Leuten aus meiner Gilde da drin und.. *gääääähn*.

Ich weiß nicht obs am Gear liegt (ICC25 Hardmodes, wie seeeehr viele andere) oder ob die Ini auf nonhero schlicht zu einfach ist, aber auch als beim Schmiedebosse (Name vergessen) der Boss + die 2 Elementare und dementsprechend auch ne ganze Menge Quecksilber mitgekommen ist war das kein Problem.
Auch die Trashpacks kann man locker flockig runterbomben, selbst wenn man (als Plattenträger zumindest) Aggro zieht ist das kein Problem.

Auf heroisch wird das ganze wohl anspruchsvoller werden, auf nonhero ist es allerdings sehr langweilig.
am 07. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Weiß Jemand wo Finkle Einhorn steht?
am 03. Dezember 2010
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Bei welchen Koordinaten steht Finkel!
am 03. Dezember 2010
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
meine fresse wie ihr euch alle künstlich über den guide aufregt!

ALLE die Beta gespielt haben wissen dass man NUR die BOSSE testen dürfte sowohl Raids als auch 5er Inis und dass haben fast alle ausschließlich mit premates gemacht also korrekt gesockelt und vz etc, der trash der VOR den bossen ist ist JEDEM unbekannt UND man weis nichtmal in welcher reihenfolge die Bosse kommen. Des weiteren wird es 100% noch abweiungen von BETA kampf zum jetzigen geben. Also wir werden so oder so ins "kalte wasser" springen . Dass was Buffed lieferd ist lediglich ein Leitfaden aber KEIN guide!!! und wie schon gesagt keiner zwingt einem dass hier zu lesen aber ne kleine info wie die bosse in etwa gehen ist doch erlaubt oder?

mfg
am 02. Dezember 2010
Kommentar wurde 3x gebufft
Melden
DU musst es ja nicht lesen Ganz ernst gemeint. Lies ihn nicht und erlebe das erste mal ohne vorwissen. Anders kann man dir nicht helfen.

Das ist halt der "Vorteil" oder "Nachteil" einer Beta... sowas kommt an die Öffentlichkeit.

Ach und Gilde bedeutet nicht gleichzeitig zeitaufwand. Du musst ja nicht jedesmal mit deiner GIldenstammgruppe raiden gehen. IS halt toll wenn man jemanden / welche hat, mit denen man reden kann / günstig handeln (ohne TG) und andere Vorteile die jetzt mit Cataclysm kommen-

Verwandte Artikel

925°
 - 
Mit Warlords of Draenor sind die WoW-Macher dabei, einige eingefahrene Klassensysteme auf den Kopf zu stellen. So auch die Fähigkeiten, die es Heilern im Kampf erlaubt, aktiv Mana zu regenerieren. Bei uns erfahrt ihr, wie sich die Regenerations-Skills von Druide, Mönch, Paladin, Priester und Schamane ändern. mehr... [17 Kommentare]
864°
 - 
Für World of Warcraft gibt es wieder neue Hotfixes. Die Entwickler veröffentlichten die aktuelle Liste an Änderungen, mit denen unter anderem leicht an der Balance des Gefechts gegen Garrosh geschraubt wird. mehr... [3 Kommentare]
843°
 - 
Auch in dieser Woche wollen wir euch den buffedCast nicht vorenthalten. Diesmal unterhalten sich Alex, David, Olli und Susanne über World of Warcraft und Heroes of the Storm, über Wildstar, The Elder Scrolls Online und World of Tanks. mehr... [31 Kommentare]
781°
 - 
Auch in World of Warcraft feiern die Helden eine Art Osterfest: Nobelgarten. Dabei sucht Ihr nach versteckten Eiern, jagt nach Häschen und könnt Euch obendrein selbst in einer verwandeln. Welche Erfolge ihr für den Titel "Der/Die Noble" erledigen müsst, und was ihr sonst erleben könnt, erfahrt ihr in unserem Nobelgarten-Guide. mehr... [294 Kommentare]
741°
 - 
Das buffed-Team beantwortet Community-Fragen im wöchentlichen buffedCast - stellt uns jetzt Eure Fragen zur Episode 400 und damit zur Retro-WoW-Sonderausgabe des buffedCasts! mehr... [12 Kommentare]