• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      08.03.2013 12:11 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Asterixx
      am 11. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde diese Begründungen ja immer interessant weil man es mal aus einem anderen Blickwinkel erklärt bekommt. ABER...
      Was ist denn der Sinn einer Spezialisierung wenn sie doch nicht so speziell sein soll?
      Warum kann ich zwischen zwei Spezialisierungen wechsel auch in den Instanzen wenn ich es nicht muss, soll oder brauche?
      Der Kampfschurke war halt "AOE-fähiger", wenn man es überhaupt so nennen kann, als der Meuchel- oder Täuschungsschurke. Dafür war der Meuchler in Singletarget-Dmg besser.
      Das ist doch so auch in Ordnung. Dafür habe ich mich ja spezialisiert!
      Und wenn ich ganz verrückt bin, dann habe ich ein zweites Gear in der Tausche, wechselt dann Bossweise die Spezialisierung und gut. Dafür gibt es doch die Möglichkeit.
      Es war ja nicht so das man mit nur einer spezialisierung überhaupt kein Land gesehen hat.

      Ich finde es halt schade und die Begründung ist enttäuschend
      Der Kampfschukre konnte in Bosskämpfen mit mehr als einem Gegner wie z.B. in MV beim Steinernden Rat ganz gut mithalten. Klar, es war ja auch die spezielle fähigkeit die es ihm ermöglich hat, schaden an mehreren Zielen zu verrichten.
      Durch die Änderung am Klingenwirbel kommt jetzt einfach mal nichts mehr.
      Klar, rechnerisch mache ich jetzt nicht mehr100% Zusatzschaden an zwei Zielen, sondern 160% an vier Zielen.Theoretisch!
      Da ich aber in MV, erster Boss nur zwei Ziele habe, kommen nur noch 40% Zusatzschaden.
      Auch wenn mehrere Adds da sind wie z.B. Thron des Donners bei Horridon, ist der Kampfschurke nichts wert.


      Der Schurke ist keine AOE-Klasse. Braucht sie auch gar nicht sein.
      Und wenn man als Kampfschurke mal einen kleine Vorteil hatte wenn es um zwei Gegner ging,
      ja Mensch, dann lasst ihm doch den kurzen Triumph.
      Annovella
      am 09. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Finds nur schade, das Cloak nichtmehr durch Prep refreshed wird..
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1059576
World of Warcraft: Mists of Pandaria
World of Warcraft: Entwickler erklären die Änderungen an Schurke, Schamane und Hexenmeister
Blizzard hat auf der offiziellen WoW-Seite einen dritten Blog zu den Klassenänderungen mit Update 5.2 veröffentlicht. Diesmal sind der Schurke, Schamane und Hexenmeister an der Reihe.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Mists-of-Pandaria-Spiel-42974/News/WoW-Entwickler-erklaeren-die-Aenderungen-an-Schurke-Schamane-und-Hexenmeister-1059576/
08.03.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/03/WoW_Patch_5.2_Aenderungen_Teil_3.jpg
wow,blizzard,mmorpg
news