• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      09.12.2011 14:49 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      theShadoom
      am 11. Dezember 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      So... Jetzt mal an erster stelle: Leute!? wie intollerant kann man sein?
      Hat auch nur einer von euch jemals darüber nachgedacht, dass das vielleicht ein Versuch sein könnte, den Einheitsbrei etwas "aufzulockern"? Ich mein ihr beschwert euch über etwas was ihr tagtäglich betreibt... Wenn jeder seinen Char nach einem Guide spielt, ist das sehrwohl ein Einheitsbrei! Tschuldige aber das find ich etwas seltsam.^^
      Aber gut, dass ist weder konstruktiv noch hilft es etwas.

      Versucht doch mal. dass ganz aus einer anderen Perspektive zu sehn! Ich mein, wenn man sich aus drei Talenten eines auswählen kann und es egal ist, welches man wählt, führt das doch zwangsläufig drauf hinaus, dass nicht alle die gleichen Talente haben.

      Aber das ist nicht das, auf das ich hinaus will.
      Die bisherigen Talente waren eigentlich immer so, dass man am Anfang ausprobiert hat und am Ende dann alle die gleiche Skillung hatten. Dann kann man behaupten was man will und mit noch so vielen Argumenten daherkommen, von wegen "50 Punkte, 30 Pflicht 20 frei Wahl sind mehr Möglichkeiten als ein Baum mit 15 Talenten und du bekommst 16 Punkte...", ja auch wenn das rein technisch schon stimmt, wenn am Ende eh alle die gleichen Talente haben, bringen dir noch so viele Punkte nichts.

      Aber gut, dass ist meine Meinung... Seit doch so gut und versucht doch mal aus einer Ansicht herauszukommen und das Ganze mal aus einer andern Ansicht anzuschaun^^
      matthias1323
      am 11. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      6.0 ? 7.0? Da gibst dann bestimmt den Automatik Butten. Da braucht dann niemand mehr was machen. Setzt dich in den Sessel ums schaust zu wie dein Char raidet oder die Welt erkundet! Hat dann jeder 8 Mio Life und 1,3 Mio krits! 348 Mounts, 584 Pets. Das wird eine schöne Zukunft in WoW. Talente gibt's dann eh nicht mehr. Soll sich ja schließlich keine Gedanken machen müssen.
      Evolverx
      am 10. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin ehrlich gespannt was sie sich für die nächste erweiterung nach MoP einfallen lassen. warscheinlich fallen die talentbäume dan ganz raus.
      Wenn sie die talentverteilung kreativer gestalten wollen würde es mehr sinn machen die sperren zwischen den bäumen zu entfernen und einen großen talentbaum draus zu machen. aber das ist warscheinlich zu logisch als das es den Genies von Blizz einfallen würde
      Gwen
      am 10. Dezember 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn ich " kreativen Einsatzmöglichkeiten der neuen Talente " lese muß ich... einschlafen.
      Noch weniger Talentpunkte bei noch weniger Talenten bedeutet nur noch exaktere CookieCutter.
      Das wird in Zukunft bedeuten: DD klasse, 3 Bäume, 2 davon werden ausgespart, der 1 darf nur so und nicht anders geskillt werden, weil sonst die wenigen Punkte vergeudet sind.
      Das es laut Post genau anderes herum laufen soll halte ich für Augenwischerei - außer alle Talente sind so unnütz, daß es egal ist wo man den punkt setzt.

      Allerdings ist diese Umsetztung konsequent. Die einzigartigen Fähigkeiten der Klassen wurden angeglichen oder an andere Klassen weitergereicht (Kampfrausch, Battlerezz, Irreführung, etc) bzw wurden aus dem Spiel entfernt. Andere Dinge wie Aggromanagement, dmg und dergleichen wurde auch stark angeglichen. Nun trifft es die Telentbäume erneut und bald ist Klasse, Rasse, Rolle nahezu egal.
      Experimente mit alternativen Skillungen - Pustekuchen!

      Rift hat genau den anderen Weg gewählt - mehr Punkte, mehr Bäume, mehr Skills - und mit ebeneneinstimmung sogar nochmal mehr Auswahl, und allein das ausprobieren eigener Skillungen war lustig und lehrreich. Dazu Bugfixes im Stundentakt, neuer Content fast im Wochenrythmus - so macht man sich Freunde! Rift ist nicht der Weisheits letzter Schluß - aber sehr guter Weg in die Richtung!
      MoP kann so gut werden wie es will, den Vorsprung den Blizz anderen MMOs durch seine Stiefmüttlerlichkeit eingeräumt hat wird mM nur größer werden.
      Schade, WoW hätte noch viel Potential gehabt...
      Nakeelu
      am 09. Dezember 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Fortschritt ist ja nichts Böses, dann darf dieser aber NICHT so aussehen..
      schurkraid
      am 09. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seit doch ma ehrlich bitte, würde wow sagen wir jetzt von cataclysn zurück aufs normale wow gehen
      (man kannte aber davor das normale net nur mal so angenommen)

      würden wir hier jetzt alle schreibe das "normale" wäre jetzt scheiße,
      doch jetzt wollen alle wieder zum Normalen wow zurück weil das ja das beste sein soll.

      Aber wenn wirklich so wäre wie ichs eben geschrieben habe dann würde jeder jammern das das normale scheiße wär. Wir selber wissen nicht was wir wollen, Wie soll Blizzard dann ein Game machn das für uns alle wirklich gut ist?. WoW ist einfach ein gelegenheitspiel geworden und weil das monatlich was kostet verliert wow die spieler . weil das zahlt sich kaum aus monatlich zahlen um ab und zu reinzuglotzen
      Neiz1337
      am 10. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ?
      Vatenkeist
      am 09. Dezember 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "eigentlich"

      ja eigentlich ists mir nun egal da ich mein abo gekündigt habe und wow von der festplatte gelöscht habe.

      eigentlich hätten sie mich als kunden halten können
      Tirima
      am 09. Dezember 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das folgende ist wirklich als Frage gedacht und nicht als Provokation, bitte versteht mich nicht falsch:

      Was spricht denn eigentlich gegen die klassischen (im Sinne des Prinzips, nicht zu verwechseln mit Classic WoW) Talentbäume?
      Nakeelu
      am 09. Dezember 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      "Beihilfe zum Selbstmord", so würde ich das neue System nennen.
      Mit jeder Erweiterung wird es schlimmer und schlimmer.

      Ob Titan da besser wird, wage ich jetzt mal zu bezweifeln.
      titschi91
      am 09. Dezember 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      kann er sich rechtfertigen wie er will, dass es nicht abgespeckt wird....wirds halt doch und so gibts bald nur noch gleich talentbäume....
      Gwen
      am 10. Dezember 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz genau! Hat man (fiktive Zahlen)50 Punkte und kann 30 in einen Baum packen hat man Möglichkeiten zum ausprobieren - besonders wenn man NICHT 30 in einen packen MUSS. aber wenn der Baum 15 Punkte faßt und man nur 16 bekommt ist offensichtlich, daß die Auswahl beschränkter und nicht größer ist. Einzelne Skills sind dann erst recht unverzichtbar = CookieCutter.
      q e d
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
858924
World of Warcraft: Mists of Pandaria
Mists of Pandaria: "Eigentlich wollten wir das neue Talentsystem schon mit Cataclysm einführen" - Entwickler-Blog zum neuen Talentsystem
In WoW: Mists of Pandaria wollen die Entwickler des erfolgreichen MMOs das handelsübliche Talentsystem, dass es inzwischen seit sieben Jahren in dem Spiel gibt, komplett über den Haufen werfen und neugestalten. Das wird mal Zeit, sagen die einen WoW-Fans. Das ist vollkommen überflüssig, kommt es von den anderen. Mit dieser Art von Feedback setzen sich auch die WoW-Entwickler jeden Tag auseinander. Lead Systems Designer Greg "Ghostcrawler" Street hat sich die zehn häufigsten Kommentare der WoW-Spieler geschnappt und erklärt, was an ihnen richtig und was falsch ist.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Mists-of-Pandaria-Spiel-42974/News/Mists-of-Pandaria-Eigentlich-wollten-wir-das-neue-Talentsystem-schon-mit-Cataclysm-einfuehren-Entwickler-Blog-zum-neuen-Talentsystem-858924/
09.12.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/10/WoW_Mists_of_Pandaria_Jadewaelder_04.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news