• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Mists of Pandaria: Der offizielle Talentplaner für WoW: Mists of Pandaria ist in englischer Sprache verfügbar [News des Tages]

    Auf der Blizzcon kündigten die WoW-Entwickler an, möglichst schnell den Talentrechner für Mists of Pandaria bereitzustellen, jetzt ist es soweit - zumindest auf der US-amerikanischen Webseite zu WoW. Darin findet Ihr bereits angekündigte und auch einige neue Talente, die seit der Blizzcon hinzugekommen sind. Praktisch: Ihr erfahrt auch, welche Eurer Fähigkeiten Ihr mit welchem Level erhaltet und welche Fertigkeiten exklusiv einer Skillung vorbehalten sind.

    Auf der Blizzcon 2011 haben die Entwickler von World of Warcraft enthüllt, dass das Talentsystem mit der kommenden WoW-Erweiterung Mists of Pandaria erheblich umgekrempelt wird. Zudem wurden allerhand der neuen und alten Fertigkeiten vorgestellt, die es in das neue Talentsystem schaffen. Gleichzeitig kündigten Ghostcrawler und Co an, dass sie auf der offiziellen Webseite zu WoW so schnell es geht einen Talentrechner für Mists of Pandaria zur Verfügung stellen wollen.

    Der Tag ist nun endlich gekommen, zumindest auf der US-amerikanischen WoW-Webseite ist der MoP-Talentrechner verfügbar. Darin seht Ihr, welche der alten Talente es in Mists of Pandaria in das neue System schaffen, und welche interessanten neuen Fertigkeiten dazukommen. Gleichfalls wurden schon einige Talente ausgetauscht, die noch im Rahmen der Blizzcon 2011 vorgestellt wurden. Praktisch ist außerdem, dass Ihr Eure Skillung auswählt und dann in der Spalte dazu seht, mit welchem Level Ihr welche Fähigkeit dazulernt.

    Die Fähigkeiten sind unterteilt in klassenspezifische und skillungsspezifische Fähigkeiten – woraus sich am Beispiel eines Schatten-Priesters ablesen lässt, dass ein aktuelles Talent wie "Dispersion" mit Stufe 60 als Fähigkeit verfügbar wird, die "Schattenkugelmacht" auf Stufe 80. Die skillungsspezifischen Fähigkeiten werden in der Liste mit einem kleinen Sternchen markiert. In der Version des Talentrechners zu Mists of Pandaria sind bislang noch nicht die Talente der Mönche zu sehen, dafür einige Fähigkeiten ab Stufe 85. Und den Druiden steht ihre vierte Skillung zur Ansicht bereit. Sobald es eine deutsche Version des Talentrechners gibt, erfahrt Ihr davon bei uns; laut Entwickleraussage wird daran bereits gearbeitet.

    01:19
    Mists of Pandaria Dungeon Preview: Shado-pan Monastery
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Kill&Slay
    Bin ich total dagagen, ich wollte lieber WoTlK II. Pandas passen nicht zu WoW, Schnee und Blau schon!
    Von Shirumay
    Ich finde es schade , was sie mit den Schamanen Heiler machen . Irgendwie verliert der Schamane in meinen Augen viel…
    Von dako4711
    kleine anmerkung: du musst in mop noch ned mal mehr zum lehrer gehen, neue skills lernt man automatisch.. als cata…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      23.11.2011 19:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Shirumay
      am 24. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde es schade , was sie mit den Schamanen Heiler machen . Irgendwie verliert der Schamane in meinen Augen viel was ihn ausgemacht hat. Mit den anderen Klassen Talentänderungen , kann ich mich ja noch anfreunden , aber an den Schmananen "ändern" die mir zu viel an den Talenten. Schon alleine die Sache mit den Totems. Schade .. Aber lassen wir uns überraschen , wie es dann wird wenns live ist.
      dako4711
      am 24. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hmja, sehr simpel das ganze.., vllt. sogar mehr auswahlmöglichkeiten als jetzt, aber nur weil man dzt. ja überhaupt keine hat..., für mich waren die cata-"talentbäume" schon ein witz..
      verstehe nicht warum sie nicht endlich pvp vom pve trennen, der großteil der balance probleme wäre mit einem schlag weg und man könnte wieder richtige talentbäume mit wirklichen entscheidungsmöglichkeiten bauen..
      HMC-Pretender
      am 24. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja nun... ein ziemlich simples System, aber das passt ja auch irgendwo zum Spiel. Wird sicher genug Leute geben, die trotzdem noch einen Guide brauchen...
      Abell
      am 23. November 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Na Super.

      Alle 15 Level ein Talent auswählen.... und mir war das zurechtstutzen des Baumes mit Cata schon mehr als zu viel.

      Tja, die Spielereien mit den Bäumen, die mir mit Classic und BC noch so viel Spass gemacht haben, sind damit wohle endgültig vorbei.
      Abell
      am 24. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mehr Möglichkeiten als jetzt? Kann sein.

      Aber auch mehr als zu Pre Cata Zeiten? Ich weiss nicht. Es bleiben nun mal nur noch 6 Talente übrig!

      Wobei ich aber zugeben muss, dass ja noch nicht viel über die Glyphen in MoP bekannt ist und wenn das dafür nun weiter ausgebaut werden würde...
      Hosenschisser
      am 24. November 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wenn dir bisher das Ergebnis deines Skillens nicht egal war, hast du mit MoP viel mehr Möglichkeiten. Denkt man zwar auf den ersten Blick nicht, ist aber so.
      SireS
      am 23. November 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Lange, lange bevor es dualspecc und geschrumpfte Trees gab hatte ich schon zig Tausende bei meinem Lehrer gelassen, weil das umskilln damals 50G kostet (zumindest wenn man es regelmässig machte).
      Es hat Spass gemacht auch nur die geringsten Nuancen innerhalb der Bäume auszuprobieren. Mit Cata wurde dieses System schon ordentlich beschnitten, aber was da mit dem Bärchen-Addon auf uns zukommt kann nix werden, zumindest nicht für uns Leute der ersten Stunde.
      Aber ich schaue positiv in die (Zocken-)Zukunft, denn es stehen viele tolle Titel in den Startlöchern und ich werde sie alles ausprobieren.
      War 2011 was Neuerscheinungen anging sehr mau (einzig Rift im Frühjahr konnte ein wenig glänzen), verspreche ich mir von 2012 einiges und so sehr Wow mit seiner eindrucksvollen Welt auch meinen persönlichen MMO-Charakter geprägt hat, freue ich mich auf Neues, qualitativ mindestens Ebenbürtiges.

      LG
      SireS
      War-Rock
      am 23. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gefällt mir sehr gut. Endlich kommt was durchdachtes, auch wenn im Detail noch viel arbeit nötig ist. Manche klassen haben hauptsächlich PvP Skills als Talente und andere haben auch fürs PvE ne breite auswahl.
      Auch bei den einzelnen Klassen an sich sind manche Talente in manchen Tiers etwas übermächtig.
      Die wahl muss vom Spielstil abhängen und nicht von der Qualität iVm dem erwarteten Nutzen für DPS/HPS.
      BlackSun84
      am 23. November 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ein Reinschauen macht frühestens vier Wochen vor Release Sinn, bis dahin wird noch zu viel geändert. Weder aufregen noch jubeln sind aktuell eine Mühe wert.
      Redday
      am 23. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      noch mehr einheitsbrei unter dem titel "mehr freiheit". lächerlich.
      alle relevanten skills lernt man beim lehrer. der "skilltree" ist nur fassade für "wir wollen uns balancing arbeit ersparen". vergibt man keinen einzigen punkt in den "skilltree" macht es auch keinen unterschied.

      die zukunft: keine rassen und klassen mehr. nur mehr mensch/held oder orc/held. jeder mit tank/heal/dd spec.

      naja, SWTOR kommt bald.
      dako4711
      am 24. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kleine anmerkung: du musst in mop noch ned mal mehr zum lehrer gehen, neue skills lernt man automatisch..
      als cata talentbäume kamen gabs leute die ironisch meinten in zukunft wird man nur mehr auswählen ob heal, dd oder tank, der rest folgt automatisch..
      verdammt, die hatten recht..
      War-Rock
      am 23. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Viel spaß in SWTor.
      Buurz
      am 23. November 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Wozu die Aufregung ...

      Für mich als Krieger gab es eine Skillung für Schutz, eine für Furor und PvP Skillung.
      Ob ich da nun 2 Punkte mehr und 2 Punkte weniger setze, war doch unterm Strich vollkommen egal.

      Dem Einsteiger wird das Erlebnis "Oh Level Up, schnell den Punkt verteilen." genommen aber sonst?
      Die Talentbäume sind in der Regel doch eh nur Fassade ... alle skillen gleich.

      Man schaut sich einen Guide an, und skillt optimal nach ... fertig.
      Von wenigen Punkten über die man meist auch noch diskutieren könnte, hätte man es wahrscheinlich eh so gemacht,

      Also was soll die ganze Aufregung...
      Tobbse
      am 23. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja... zum Teil echt noch Böse unausgereift aber stellenweise siehts ja schonmal annehmbar aus. Mir gefällt die idee Den Spieler dazu zu zwingen aus 3 guten Talenten sich für eins entscheiden zu müssen, es wird also sehr Situativ Vorausgesetzt es wird noch einiges angepasst ein paar Tiers sind echt schrott egal für welchen Specc^^
      Was mir nicht gefällt ist die Anzahl, 15 Stück sind einfach zu wenig :/ Wären es mehr hätte man endlich zumindest
      die theorethische Freiheit individuell zu skillen. Aber so wies im moment aussieht hat man Tatsächlich weniger zu
      tun als bei den Classic Bäumen. Aber immerhin mehr als bei den Cata Bäumen.
      Von daher: leichte Verbesserung^^
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
855879
World of Warcraft: Mists of Pandaria
Mists of Pandaria: Der offizielle Talentplaner für WoW: Mists of Pandaria ist in englischer Sprache verfügbar [News des Tages]
Auf der Blizzcon kündigten die WoW-Entwickler an, möglichst schnell den Talentrechner für Mists of Pandaria bereitzustellen, jetzt ist es soweit - zumindest auf der US-amerikanischen Webseite zu WoW. Darin findet Ihr bereits angekündigte und auch einige neue Talente, die seit der Blizzcon hinzugekommen sind. Praktisch: Ihr erfahrt auch, welche Eurer Fähigkeiten Ihr mit welchem Level erhaltet und welche Fertigkeiten exklusiv einer Skillung vorbehalten sind.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Mists-of-Pandaria-Spiel-42974/News/Mists-of-Pandaria-Der-offizielle-Talentplaner-fuer-WoW-Mists-of-Pandaria-ist-in-englischer-Sprache-verfuegbar-News-des-Tages-855879/
23.11.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/11/WoW_Talentrechner_Schurke.jpg
news