• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Atheanel
      08.08.2015 13:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Cloudsbrother
      am 10. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was ich mich im Bezug auf Maiev und Illidan frage.

      Das die irre Wächterin unseren Halbdämon der Herzen mitgenommen hat und der damals gar nicht richtig tot war, ist ja noch ok für mich.
      Aber wie zum Geier hat Maiev einen Weg zu dem Gefängniss gefunden das Sargeras damals errichtet hat? Offensichtlich befindet sich das mal so gar nicht auf Azeroth.

      Warum macht sie es sich nicht "leichter" und sperrt ihn wieder in irgendeiner Gruft ein. Hat doch zehntausend Jahre super geklappt.

      Derulu
      am 10. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das soll angeblich, unter anderem, im "Startgebiet" der Dämonenjäger, sowie aber vor allem auch in der späteren 5er Instanz in diesem "Gefängnis" erklärt werde.
      Thekaa
      am 09. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Mit letzter Kraft verbannte Archimonde Gul'dan nach Azeroth. "


      Wie jetzt, doch nicht in den Nether, wie alle selbsternannten Experten vorher ständig und überall zum Besten gegeben haben ?

      Welches Azeroth, "unseres", aus der ursprünglichen Zeitlinie , oder das Azeroth, dass zum alternativen Draenor gehört, weil beide im gleichen Universum beheimatet sind ?

      Im Video sind Wrynn und Anduin zu sehen, also müsste es "unser" Azeroth sein - somit hätte Blizzard die Lore bzw. Geschichte wieder einfach verbogen, nur um einen Handlungsstrang erschaffen zu können und das sie damit wieder unzählige Spieler verwirren, das ist ihnen sicherlich egal.

      Angeblich spielt doch die Geschichte wieder in der Vergangenheit, schon damit das mit den Illdari eingebaut werden kann - wie kann dann aber Anduin schon ein junger Mann sein ?

      Kümmert euch mal lieber um solche Dinge, als um Spekulationen oder die x-te Zusammenfassung dessen, was uns (angeblich) erwarten wird.
      Tweetycat280
      am 11. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Guldan hatte noch Kazidormus Scherbe deswegen kam er auf unsere Welt
      Derulu
      am 09. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Ist ja nicht etwa so, dass dort auch ein Tor bzw, Portal stehen könnte,
      "

      Ohne Gegenstück? Denn das Portal, das in Draenor errichtet wurde, das führte in unsere Azeroth.
      Und wer sollte uns von "Alternativdraenor" bedrohlich werden? Die Orcs von Alternativdraenor bedrohen uns nur, weil Furorion die zu uns holen wollte und Garrosh die aufgehetzt hat und die Scherbe der Sanduhr als Verbindung nutzte - ansonsten hätten wir auch von dort keine Gefahr und kein Problem gehabt.

      ZITAT:
      "Klappe zu, Affe tot - Portal zu, Reise zu Ende.
      "

      Sitzt halt immer noch ein durchgeknallter, rachsüchtiger Garrosh dort, mit einer Scherbe eines Drachenartefakts, die mit unserer Welt verbunden ist und der auch zukünftig einen Weg finden könnte, uns mit seiner neuen Fancrowd zu überrennen. Darum bauen wir auf Draenor eine Garnison und holen weitere Leute rüber, statt nach der Schließung des Tores einfach durch die Magierportale, wodurch wir unsere Leute geholt haben, abzuhauen. Wir wollten unsere Scherbe zurück und die Bedrohung gleich ausmerzen, nur um sicher zu gehen, dass da nix mehr kommt

      Ach..und wegen der Zerstörung von unserer Seite aus - hatten wir schon 2 Mal, hat 2 Mal schon nix genutzt einmal hat's Ner'zhul wieder geöffnet, einmal hat's die Legion wieder aufgemacht (so startet BC)
      Thekaa
      am 09. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Echt ?

      Merkwürdig, die Meisten haben auch von sich behauptet, sie hätten das mit dem Paralleluniversum, in Kombination mit der Zeitreise "verstanden" - wie man dann hier in unzähligen Kommentaren erkennen konnte war das nicht der Fall und galt teilweise sogar für den einen oder anderen Schreiberling aus dem buffed-Team.

      ZITAT:
      "es gilt immer UNSER Azeroth zu schützen"


      Deswegen geht man in ein Paralleluniversum, schon klar.

      ZITAT:
      "darum gingen wir nach Draenor - immer weil wir von dort angegriffen wurde..."


      Man kann einen Angriff auch von "zuhause" aus abwehren, meist sogar mit einem erheblichen Positionsvorteil, da der Gegner aus einer Engstelle heraus agieren müsste, jedenfalls wenn es sich um ein Portal handelt ...... zumal man die ketzerische Frage stellen könnte, warum man das Portal, dass vom alternativen Draenor in "unser" Azeroth geführt hat, dort vernichten musste und das nicht von "hier" aus getan hat.

      Oder um deine eigenen Worte zu nutzen: Was tangiert uns Draenor, in welchem Universum auch immer, was tangiert uns irgendein anderes Azeroth, außer das "unsere" ?

      Klappe zu, Affe tot - Portal zu, Reise zu Ende.

      Ach und wenn ich schon dabei bin: Was uns das alternative Azeroth kratzen sollte ?
      Ist ja nicht etwa so, dass dort auch ein Tor bzw, Portal stehen könnte, was sogar extrem wahrscheinlich ist, bei all den Gemeinsamkeiten und natürlich könnte man dieses Portal dann nicht nutzen, um zu "unserem" Azeroth zu gelangen, hat Archimonde ja mit dem Transport von Gul'Dan ja auch nicht gerade erst bewiesen.

      Ach und Balaur, schau dir die Endsequenz von WoD, und vor allem das, was Archimonde am Ende sagt, doch noch mal genau an, hör ganz genau hin ............ das klingt nun gar nicht nach "Ach Gul'Dan, wegen dir geh ich schon wieder drauf, aber ich verzeihe dir, denn ich hab so ein gutes Herz und obwohl du ein Versager bist, bekommst du von mir den nächsten Auftrag, also ab nach Hause mit dir, hopp".
      Derulu
      am 09. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Kümmert euch mal lieber um solche Dinge, "


      Müssen sie nicht, denn scheinbar verstehen ja die meisten, dass ausschließlich das Dämonenjägerstartgebiet eine "Rückblende" darstellt, während der Rest Gegenwart ist. Warum sollte uns das Azeroth der Alternativzeitlinie kratzen, es gilt immer UNSER Azeroth zu schützen. Darum gingen wir seinerzeit in die Scherbenwelt, darum gingen wir nach Draenor - immer weil wir von dort angegriffen wurde...
      Balaur
      am 09. August 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      er wurde in unsere zeitlinie geschickt von archimonde um sargeras grab zu finden und dort dämonenportale zu erschaffen um die legion erneut zu uns zu holen und damit sargeras avatar wiederzubeleben..

      weiss nicht was daran so verwirrend ist..

      und der handlungsstrang der illidari ist eben aus zeiten des black tempels am anfang, weil es eben nach illis vermeintlichem tod eben keine neuen dhs ausgebildet wurden.. aber reanimiert bzw befreit werden sie in der heutigen zeitlinie.. sonst würds ja far nicht ausgehen.
      Tweetycat280
      am 08. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      http://eu.battle.net/wow/de/legion/#characters

      steht etwas interressantes zu Anduin warum hab ich das Gefühl das Genn neuer König wird weil Varian stirbt.

      Und das Sylvannas auch das Zeitliche segnet
      Annovella
      am 10. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jo, die soll nicht sterben. Einer meiner Lieblingscharaktere in WoW
      max85
      am 09. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Und das Sylvannas auch das Zeitliche segnet "


      Niemals!

  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167367
World of Warcraft: Legion
World of Warcraft: Legion - Was uns die Legion-Trailer über die Geschichte des neuen WoW-Add-ons erzählen
Die Brennende Legion ist zurück! Die größte Dämonenarmee aller Zeiten strömt nach Azeroth, um unsere Welt ein für alle Mal zu vernichten. Blizzard zeigt auf der Gamescom 2015 zwei Story-Teaser, die an das Ende von Warlords of Draenor anknüpfen. Wir nehmen die Teaser unter die Lupe.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Legion-Spiel-55966/Specials/WoW-Legion-Trailer-Analyse-Lore-Story-1167367/
08.08.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/08/00-buffed_b2teaser_169.jpg
specials