• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW: Legion: - In Ordenshallen modifiziert ihr eure Artefakte und bildet schlagkräftige Champions aus

    In WoW: Legion vereinen sich die Klassen der Welt zu Orden, mit eigenen Ordenshallen als Hauptquartier. Dort heuert ihr Champions an, plant Abenteuer, modifiziert euer Artefakt und interagiert mit anderen Spielern.

    Klassenorden und die damit verbunden Ordenshallen sind auf ihre ganz eigene Weise ein kleines Mysterium: Auf der einen Seite weiß keiner so recht, was es damit auf sich hat, auf der anderen Seite weiß auch niemand, was die Dinger letztlich bringen sollen. Aber alles der Reihe nach. Zuerst erläutern wir, was Klassenorden sind. Anschließend kümmern wir uns um die Zufluchten dieser Klassenvereine - die Ordenshallen. Übrigens: Damit ihr bei der Textmenge nicht den Überblick verliert, nutzt einfach das Inhaltsverzeichnis links, um direkt zu einem Thema zu springen, das euch interessiert. Der kleine Pfeil neben den Headlines im Text bringt euch dann wieder hierhin zurück.

    Update: Wir haben einen aktualisierten Artikel zu den Ordenshallen und den Anhängern in World of Warcraft: Legion, der neue Infos zu den Champions enthält. Schaut dort mal rein!

    Chen Sturmbräu soll in World of Warcraft: Legion einer der Anhänger der Mönche werden. PC 25

    WoW Legion: Ordenshallen - alle Infos zu Anhängern, Ordensressourcen, Späherkarte

       Wir haben alle interessanten Infos zu Ordenshallen und Champions in World of Warcraft: Legion für euch. Schaut bei uns rein!

    Was sind Klassenorden?

          

    In Legion schließen sich die einzelnen Klassen Azeroths zu Orden zusammen. Storytechnisch wird das damit begründet, dass sich Horde und Allianz mal wieder kräftig in den Haaren liegen - echt klug, wenn die Welt gerade von der wahrscheinlich größten Dämonenarmee überrannt wird, die es je in unsere Gefilde geschafft hat. Was da eine weitere Abspaltung innerhalb der Truppen aus rein strategischer Sicht für Vorteile bringen soll, wollte sich uns bisher noch nicht so ganz erschließen. Nimmt man es mit der Logik allerdings nicht so genau, dienen Klassenorden ohnehin nur als Aufhänger für das eigentliche Feature, dass sich hinter den Orden versteckt - eine Mini-Zufluchts-Garnison 2.0. Aber: Bitte nicht gleich die Augen verdrehen - die bisher angekündigten Pläne seitens Blizzard haben, sofern sie anständig umgesetzt , tatsächlich großes Potenzial.
    Dreimal dürft ihr raten, welche Klasse es sich unter der Kapelle des Hoffnungsvollen Lichts breit macht? Dreimal dürft ihr raten, welche Klasse es sich unter der Kapelle des Hoffnungsvollen Lichts breit macht? Quelle: buffed

    Ok, was sind Ordenshallen?

          

    Ordenshallen sind - ganz kurz und knapp - Rückzugsorte respektive Hauptquartiere eurer Klassenorden. Jeder Verein hat so gesehen sein eigenes Vereinsheim. Und wer nicht Mitglied in einem solchen Klassen-Club ist, kommt auch nicht ins Clubhaus rein. Anders ausgedrückt: Hexer erhalten nur Zutritt für die Hexerbutze, Paladine dürfen nur ins Pala-Hauptquartier, Jäger ausschließlich in ihren Waidmanss-Dachsbau und so weiter und so weiter. Wichtig dabei ist: Ordenshallen öffnen ihre Pforten fraktionsübergreifend, es versammeln sich dort also die Klassenvertreter von sowohl Horde als auch Allianz!

    Jede dieser Ordenshallen stellt einen instanzierten Bereich dar, der an einer stilistisch adäquaten Stelle Azeroths platziert ist. Paladine etwa machen es sich in den Katakomben unter der Kapelle des Hoffnungsvollen Lichts gemütlich, Schurken schmeißen fette Partys in Rabenholdt und Schamanen laden in ihre Hütte am Mahlstrom - dem Ort, an dem die Elemente zusammenkommen. Doch auch innerhalb dieser Hallen wollen die Entwickler unterschiedliche Flügel einrichten und spezifischen Völkern beziehungsweise Gruppierungen einer Klasse zuweisen. Menschen- und Zwergen-Paladine der Silbernen Hand etwa teilen sich einen Abschnitt, während beispielsweise die Blutelfen der Sonnenwanderer einen separaten Bereich der Katakomben unter Beschlag nehmen. Inwieweit ihr die als Angehörige eines anderen Volkes (Flügels) betreten könnt oder nicht, ist derzeit noch nicht ganz klar. Allzu viele Details zu den Unterkünften der anderen Klassen hat Blizzard bisher nicht durchsickern lassen, aber hey: Das erhält nicht nur die Spannung, sondern gibt uns auch genug Stoff, um zu spekulieren, wo sich die anderen Klassen versammeln werden. Das schreit zum einen fast nach einer neuen Wette, zum anderen nach einem separaten Artikel, den ihr hoffentlich bald auf buffed.de lesen könnt.

    Wie dem auch sei: Sollte euch das Prinzip soweit bekannt vorkommen, liegt es womöglich daran, dass ihr einen Todesritter spielt oder euch In bestimmten Bereichen finden auch kleine Events statt. Dabei erzählt der eine oder andere Lehrer etwas zur Hintergrundgeschichte bestimmter Spezialisierungen. In bestimmten Bereichen finden auch kleine Events statt. Dabei erzählt der eine oder andere Lehrer etwas zur Hintergrundgeschichte bestimmter Spezialisierungen. Quelle: buffed zumindest mal durch deren Startgebiet/Rückzugsort geknüppelt habt. Die Rede ist natürlich von Acherus, der Schwarzen Festung - der Nekropole, die über den Östlichen Königreichen schwebt. Zutritt zu dieser Festung haben ausschließlich Todesritter. Innerhalb der Anlage wiederum gibt es voneinander getrennte Flügel, die auf die verschiedenen Spezialisierungen der unheiligen Rittersleut zugeschnitten sind.
    Im Inneren der Festung residiert der große Todesritter-Held Darion Mograine. Welche Rolle wird er in Legion spielen? Im Inneren der Festung residiert der große Todesritter-Held Darion Mograine. Welche Rolle wird er in Legion spielen? Quelle: buffed

    Die Ordenshallen freischalten

          

    Ordenshallen sind Teil der Questreihe um den Erhalt eurer Artefakt-Waffe, da euch die Hallen - genau wie das Artefakt an sich - über die gesamte Erweiterung hinweg begleiten werden; für Details zum Artefakt-Feature folgt einfach diesem Link zum entsprechenden Artikel. Zutritt zu eurem neuen Hauptquartier erhaltet ihr, nachdem eure neue Waffe in euren Besitz übergegangen ist. Mit diesem mächtigen Statussymbol in euren Händen, werdet ihr zum Anführer eurer Klassenzunft. Und bevor es zu Missverständnissen kommt: rein storytechnisch, versteht sich! Denkt dabei einfach an die Garnison. Auch in eurer Festung wart ihr Chef vom Treff und natürlich eurer eigenen Armee - genau wie jeder andere Spieler eben auch.

    Als Besitzer des Artefakts steigt ihr - in eurer Version der Geschichte - automatisch zum Anführer eurer Klasse auf. Als Besitzer des Artefakts steigt ihr - in eurer Version der Geschichte - automatisch zum Anführer eurer Klasse auf. Quelle: Blizzard

    Was könnt ihr in Ordenshallen anstellen?

          

    Beginnen wir mit dem unspektakulären Teil. In Ordenshallen könnt ihr mit anderen Spielern interagieren, ergo das tun, was auch in der freien Welt Azeroths möglich ist: Ihr könnt mit ihnen reden, ihr könnt mit ihnen handeln und ihr könnt eure neuesten /spucken-Makros testen. Letzteres funktioniert sogar mit Spielern der jeweils gegnerischen Fraktion, Gespräche zwischen Horde und Allianz sind aber nachwievor nicht möglich. Warum auch? Nur weil ein Orc und Nachtelf beide dasselbe Handwerk ausüben, sprechen sie noch lange nicht automatisch dieselbe Sprache.

    Viel wichtiger ist, wie Artefakte und Ordenshallen miteinander verknüpft sind - immerhin schaltet ihr eure Zuflucht in derselben Questreihe frei! Die Ordenshallen sind der Ort, an den ihr regelmäßig zurückkehrt, um euer Artefakt an der hauseigenen Schmiede aufzuwerten, Fähigkeiten freizuschalten, Relikte einzusetzen oder zu tauschen und natürlich das Aussehen eurer Waffe anzupassen. Auch hier findet sich eine weitere Parallele zur Todesritter-Bude: Todesritter erreichen ihre Festung mittels eigenem Portal. Mit Legion bekommen vermutlich alle Klassen ein eigenes Portal oder einen Ruhestein in die Ordenshallen. Todesritter erreichen ihre Festung mittels eigenem Portal. Mit Legion bekommen vermutlich alle Klassen ein eigenes Portal oder einen Ruhestein in die Ordenshallen. Quelle: buffed Wollen die untoten Recken eine neu erworbene Waffe mit Runen verstärken (was sich mit Legion ja erstmal erledigt haben dürfte), müssen sie dazu via klasseneigenem Portal zurück nach Acherus - simple as that!

    Das Champion-System

          

    Ein weiterer wichtiger Punkt ist das Champion-System - kurzum eine Anhänger-Mechanik 2.0 in einer Garnison 2.0. Aber: Blizzard scheint (zumindest hoffen wir das) aus der WoD-Geschichte gelernt zu haben. Anstatt eine Armee aus dutzenden mehr oder minder gesichtslosen Soldaten auszuheben, rekrutiert ihr nur eine Handvoll Haudraufs und bildet diese zu einer Art Elite-Kommando aus. Und anstatt mit eurem Helden darum zu konkurrieren, wer unterm Strich die bessere Beute nach Hause bringt, sollen Champions euer Spielerlebnis stattdessen ergänzen - eine Art Ritter der Tafelrunde, mit euch als King Arthur, wie Blizzard es so schön umschrieben hat.
    STILLGESTANDEN! In euren Hallen bildet ihr Champions aus, die ihr auf Erkündungsmissionen schickt, die euch aber auch im Kampf beistehen. STILLGESTANDEN! In euren Hallen bildet ihr Champions aus, die ihr auf Erkündungsmissionen schickt, die euch aber auch im Kampf beistehen. Quelle: Blizzard Das Thema Anhänger-Ausstattung und -Verbesserung hat Blizzard derweil nur in einem halben Nebensatz angesprochen, dessen Inhalt sich auf folgende Aussage reduzieren lässt: Wir sollen deutlich mehr Custom-Möglichkeiten für unser Gefolge haben. Durchaus wünschenswert, denn wenn wir ohnehin von einer übersichtlichen Zahl an Kompagnons sprechen, warum diese nicht ähnlich ausrüsten wie unseren eigenen Helden? Etwa mit Items aus alten Raids oder vielleicht soar neuen Raids? Neben der Relikt-Geschichte für Artefakte wäre das eine weitere simple Möglichkeit, um gerade Dungeons länger interessant zu halten. Stellt sich natürlich die Frage: Wozu der ganze Aufwand?

    Nun, es soll euch auch in Zukunft möglich sein, Champions auf Missionen zu schicken. Die sollen dann aber eher dazu dienen, beispielsweise seltene Feinde, Schätze oder was auch immer aufzuspüren und damit für euch freizuschalten. Mit eurem Helden bringt ihr die Sache anschließend auf eigene Faust zu Ende, auf Wunsch an der Seite eurer NPC-Mitstreiter. Unterm Strich klingt das Ganze also ein wenig nach einer Mischung aus spielergänzender Leibwächter- und Anhänger-Mechanik - zumindest weg vom zwiespältigen Automatismus des bisherigen Missions-Systems!

    Unser Fazit soweit

          

    Auf der einen Seite ist es schade, dass Blizzard die garnisonsmechanik scheinbar komplett einstampft - immerhin floss in WoD ja schon eine Menge an Ressourcen in die Gestaltung der Festung und der zu errichtenden Gebäude. Was man sich anhand der bisher erwähnten Pläne zusammenreimen kann, ist, dass wir regelmäßig in unsere Ordenshallen zurückkehren müssen (wahrscheinlich mittels zusätzlichem Ruhestein, wie in der Garni eben), um Missionen in Auftrag zu geben, Champions auszustatten oder eben unser Artefakt zu modifizieren. Wie oft "oft" tatsächlich sein wird, bleibt natürlich abzuwarten - in erster Linie davon, wie schnell etwa unsere Waffen im Level aufsteigen und Liebe benötigen. Wichtig wird unterm Strich sein, dass uns die Ordenshallen nicht derart binden, um a) Dalaran als Hauptstatd so verweisen zu lassen, wie Ashran oder Sturmschild und b) dass wir genug Gründe haben, weiter durch die große neue Welt zu streifen.

    • Maroonaar Google+
      16.08.2015 18:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Markkloezken
      am 18. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Versteh nicht wieso so viele der Garnison hinterher trauern obwohl sie eigentlich niemand so recht mochte.
      ich für meinen teil bin froh sie nicht mitnehmen zu müssen

      und was ich noch weniger versteh wieso immer noch die rede von Garnison 2.0 die Rede ist. Chilton hat einfach eindeutig im Interview gesagt, dass sie Ordenshalle NICHT vergleichbar mit der Garnison ist. Ich vertraue da dem Wort der Entwickler mehr als dubiosen Spekulationen
      AGXX2
      am 18. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Glaub das wird schlimmer als die Garnision, da rennt dann Horde in den Hallen rum da wäre mit Dämonen lieber.
      Spleener
      am 17. August 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ah, Blizzard greift mit einem 'Champion-System' mal wieder auf (sehr) alt bewährtes zurück. Nannte sich früher seit Ultima 1 und Bards Tale: 'Party' - Also versuchen sie jetzt die offline Party in ein online MMO zu integrieren.

      Finde es leicht enttäuschend, aber eigentlich entspricht es der Erwartung: Sie nehmen wieder das was sie kennen, packen etwas dazu was irgendwo mal funktioniert hat, mischen alles durcheinader und schon ist ein 'neues tolles feature' geboren.
      Spleener
      am 17. August 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Na ja, das Thema Rollenspiel-Party ist halt von unzählichen Spielen ziemlich durchgekaut. Klar, wo bereits >20 Spiele richtig lagen wird auch WoW gut liegen.
      Aber ist es wirlich die Stärke wo Blizzard punkten könnte? Es gibt unzählige Vorschläge im Blizzard Forum. Natürlich ist nur ein kleiner Teil davon umsetzbar, aber teilweise sind richtig gute Ideen dabei.

      Aber egal. Mal schauen, was draus wird. Die Vorfreude und Erwartungen auf die Garnision waren sehr hoch (vielleicht auch zu hoch), entsprechend bitter war dann die Ernüchterung.
      Vielleicht ist es ja diesmal umgekeht
      Derulu
      am 17. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Du tust so, als wäre das etwas Schlechtes und man müsste unbedingt alles neu erfinden.
      Golddieb
      am 17. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schurken = Ravenholdt Manor!
      Raijka
      am 17. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Blizzard scheint (zumindest hoffen wir das) aus der WoD-Geschichte gelernt zu haben. Anstatt eine Armee aus dutzenden mehr oder minder gesichtslosen Soldaten auszuheben, rekrutiert ihr nur eine Handvoll Haudraufs und bildet diese zu einer Art Elite-Kommando aus. Und anstatt mit eurem Helden darum zu konkurrieren, wer unterm Strich die bessere Beute nach Hause bringt, sollen Champions euer Spielerlebnis stattdessen ergänzen - eine Art Ritter der Tafelrunde, mit euch als King Arthur, wie Blizzard es so schön umschrieben hat."


      Dazu hätte ich ein paar Brennende Fragen aber da ihr noch keine Infos darüber habt (sonst stünden die ja hier nehme ich an) kann ich nur hoffen das ich die Leutchen nicht mitschleppen muss und die für den weiteren Spielverlauf nicht zwingend Notwendig werden. Ich meine wenn ich die nicht ausbilde ich keine Nachteile im Spiel bekomme.
      Mir geht schon ein so ein Typ auf den Keks den man aus der Garni mitschleppen kann beim Looten steht der immer im Weg und Hirnlos wie der ist Pullt er noch ab und an Mops nein Danke. Mit den neuen Champions hab ich dann mehr als einen dabei ? Na das kann was werden
      Cyone
      am 17. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Für mich das Horror-Feature überhaupt.

      Bei den Ackerbauern und Garnisonen gab es wenigstens Quests, die jeder hatte.
      Mit den Klassenorden darf ich dann gar nicht mehr mit meinem Mann zusammen spielen?
      Ich kriege meine Jäger-Quests, er seine Hexer-Quests und da Blizz schon angedeutet hat, das sie Phasing wieder vermehrt einsetzten, können wir uns vermutlich nichtmal helfen.
      So spielt dann jeder vor sich hin und wenn wir damit endlich fertig sind ist auch schon wieder Zeit für RL.

      Einfach nur Doof das Feature.

      Da vermutlich die Artefakt-Questreihe auch Klassen bezogen ist, fällt das Addon für Partner wohl flach.
      Egal, hab eh keine Lust mehr ein weiteres Addon ausschließlich auf dem Boden herumzukrauchen (darauf wird es sowieso wieder hinauslaufen).
      Derulu
      am 17. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Wie wird Dalaran zum Mittelpunkt ?
      "

      Laut Gamecom: Hauptquesthub (so wie jetzt die Garnison) .
      In der Klassenhalle: ein paar Klassenquest, "Schmiede" der Artefaktwaffen, Basis der (wenigen) Champions - kein Auktionshaus, keine Bank, keine Itemhändler, keine Berufsstationen oder -lehrer
      Oder wie auf der Gamecom gesagt:" kein Ort an dem ihr dauerhaft eure Zeit verbringen werdet"

      Ob das so bleibt? - K.A.
      Raijka
      am 17. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dort gibt es zwar immer mal wieder ein paar Klassenquests, es sind aber nicht extrem viele und die Klassenhalle ist auch nicht der Mittelpunkt des Addons, das ist Dalaran "


      Dein Wort in Gottes Ohr Derulu aber was mach ich in Dalaran wenn in den Klassenhallen die Champion zur Ausbildung stehen und dort auch noch Quest sind die ich erledigen soll ?
      Wie wird Dalaran zum Mittelpunkt ? Was gibt es dort so besonderes ? Verzeih meine Unwissenheit aber bis dato habe ich nur gelesen das Dala da oben schwebt und was macht ? Hübsch aussehen ?
      Derulu
      am 17. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Dort gibt es zwar immer mal wieder ein paar Klassenquests, es sind aber nicht extrem viele und die Klassenhalle ist auch nicht der Mittelpunkt des Addons, das ist Dalaran
      Sereegon
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Es ist schon lustig. Jeden Tag kommen hier gefühlte drölfzisch Artikel raus, Redakteure und Spieler rasten vor Ekstase förmlich aus und 3 Monate nach Release ist das Gejammer wieder groß. Jede Wette! Da geh ich direkt mal All-In! Und zu der übertriebenen Artikelflut hier: Wie sagte ein Off-Sprecher noch so schön: Du bist ein Nerd, Bernd
      Geroniax
      am 18. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber dann sieht doch niemand das auch mal das Ausgesprochen wird was andere denken
      ZAM
      am 18. August 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      @Geroniax: Der wurde schon entfernt. Probleme untereinander kann sind auf zuvorkommende statt persönlich werdender Art per PN zu klären. Bei Ausschreitungen bitte die Administration hinzuziehen. Danke.
      Geroniax
      am 18. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gibt es hier eigentlich hin und wieder das Problem das Kommentare einfach verschwinden? Denn ich habe gestern zwischen 23 Uhr und 0 Uhr ein Kommentar verfasst der auch nach dem neuladen der Seite noch vorhanden war aber nun ist er es nicht mehr.

      Ich hoffe doch wirklich das er nicht gelöscht wurde nur weil er etwas kritisch war
      Derulu
      am 17. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Wahrscheinlich aus dem gleichen Grund, aus dem du jedesmal versuchst Inhalte, die offenbar schlecht sind (ansonsten hätten nicht so viele Leute aufgehört), krampfhaft schönzureden auch wen es hier 20 Leute anders sehen.
      "


      Cool. Dass sie mir (und da bin ich übrigens nicht der Einzige) gefallen könnten, kommt dir nicht in den Sinn? Wenn es aus dem gleichen Grund ist - why so much hate?

      ZITAT:
      "Natürlich kann ich das verstehen, da man seinen Hauptwerbeträger nicht verärgern möchte und deswegen oft nicht so knallhart Fakten auf den Tisch legen kann"


      a) Moderatoren sind keine Mitarbeiter bei buffed oder MMORE, sondern ganz normale User
      b) Blizzard macht keine Werbung in buffed oder MMORE, zumindest nicht mehr wie überall sonst
      c) buffed und MMORE äußern sich durchaus auch kritisch zu WoW. Johann und vor allem Nico sind die letzten Monate "gefühlt" nur am lamentieren, kritisieren und "jammern" ^^

      Norbertz3006
      am 17. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich könnte dich jetzt natürlich fragen, warum du gerade sehr auffällig versuchst, in allem das Schlechteste zu finden, statt erstmal alles, aber vor allem handfestere Informationen, als das bisschen, das aktuell bekann ist, auf dich zukommen zu lassen... ob ich allerdings darauf eine Antwort kriege... "


      Wahrscheinlich aus dem gleichen Grund, aus dem du jedesmal versuchst Inhalte, die offenbar schlecht sind (ansonsten hätten nicht so viele Leute aufgehört), krampfhaft schönzureden auch wen es hier 20 Leute anders sehen.
      Natürlich kann ich das verstehen, da man seinen Hauptwerbeträger nicht verärgern möchte und deswegen oft nicht so knallhart Fakten auf den Tisch legen kann, wie man es möchte, aber das ist auch ok.

      Blizzard versucht halt mittlerweile in jedem addon ein komplett neues Systen/Feature zu etablieren (ob es die Spieler wollten oder nicht scheint völlig egal zu sein) und in den meisten Fällen sieht man es im nächsten addon nie wieder, weil es vom Großteil der Spielerschaft als kompletter Reinfall empfunden wurde.
      Niemals habe ich in einem Forum gelesen, dass Leute Ordenshallen wollten, jetzt setzt man sie so in den Fokus, wie toll das mit der Garnison funktioniert hat sieht man ja.....
      Geroniax
      am 17. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      https://www.youtube.com/watch?v=YersIyzsOpc


      So stelle ich mir die meisten 3 Monate nach Release vor....

      "Circle of Life" xD
      ZAM
      am 17. August 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Derulu
      am 16. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Wir scheinen uns in unterschiedlichen Foren rumzutreiben, in den meisten meiner Quellen, lassen die Leute zumindest vorsichtig optimistisch erstmal alles und vor allem Berichte aus der Beta, auf sich kommen

      Übrigens "Hype" gab es der Ankundigung von MoP und auch nach der von WoD keinen so großen mehr, wie nach der von WotLk und Cataclysm

      Ich könnte dich jetzt natürlich fragen, warum du gerade sehr auffällig versuchst, in allem das Schlechteste zu finden, statt erstmal alles, aber vor allem handfestere Informationen, als das bisschen, das aktuell bekann ist, auf dich zukommen zu lassen... ob ich allerdings darauf eine Antwort kriege...
      Norbertz3006
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Hier wird versucht ein Hype aufzubauen, komischerweise ist dieser bei den Spielern komplett ausgeblieben...warum wohl?!

      In sämtlichen Foren kann man alles mögliche finden aber sicherlich keinen Hype.
      ItsNobbie
      am 16. August 2015
      Autor
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Wieso nicht? So kann sich jeder genau das raussuchen was ihn interessiert, ohne erst einen 10-Seiten-Artikel durchforsten zu müssen (ist außerdem Mobile-freundlicher).
      Variolus
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      So langsam brauche ich eine zusätzliche Tasche für all die vielen Port"steine"...

      Der Ruhestein, Umhang in die Fraktionshauptstadt (in unterschiedlichen Qualitätsstufen), die roten Schuhe aus Karazhan, Ring aus Dalaran, Wappenrock zum Tunierplatz, Garnisonsruhestein, Werftruhestein, bald Ruhestein zur Klassenhütte und sicher noch einige Optionen vergessen.

      Am besten als weiteren Sammlungsreiter und Direktports in alle möglichen, bereits freigeschalteten Hauptstädte (damit können dann auch Spieler zufrieden gestellt werden, die noch Items aus altem Content farmen). Dann kann man auch den Mages ein paar unnötige Zauber wegnehmen, kann ja nicht sein, dass eine Klasse rund 10 Zauber zu viel hat, wo bei allen anderen ausgemistet wurde ^^
      BlackSun84
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Reg dich nicht so auf. Mein Kommentar ist einfach darauf bezogen, dass man zum normalen Alltag nicht Ruhestein sonstwohin benötigt. Wer springt denn in Legion noch in die Garnison?
      BlackSun84
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Im Spielalltag benötigt man nicht mehr als einen Ruhestein nach Dalaran und einen in die Klassenhalle. Wenn man einmal im Monat noch woanders hin will, kann man fliegen oder mit dem Schiff fahren.
      zampata
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde es toll, dass BLizzard die Garnision und den Acker endlich komplett einstampft, dieser Schritt war mehr als nötig. Okay durch die Ordenshallen können sie die ein oder zwei guten Ideen der Garnision wiederverwenden;
      der Rest gehört jedoch endgültig auf den Komposthaufen.

      Naja außer man will eine Art Singleplayer Spiel. Dann war die Garnision natürlich toll.
      Havok700
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      War die Klassenhalle der Schurken nicht in der Kanalisation von Dalaran >.>?
      Havok700
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Guter Punkt. Allerdings sind diese einfach Diebe, die mit Meisterdegen bewaffnet sind, nicht das gleiche wie die Schurken in WoW.

      Für Innos!
      Thorak1988
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Schurken in der Kanalisation wäre mir persönlich auch recht gewesen. Wenn ich da an Gothic 2 denke (ach ja, die Erinnerungen) war die Diebesgilde auch in der Kanalisation direkt unter den Augen der Menschen und es hat sich so richtig "diebisch" angefühlt ;-P
      Havok700
      am 16. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wäre mir als Ex-Schurkenspieler auch ehrlich gesagt so lieber. Also das mit Rabenholdt.

      Die Kanalisation ist jetzt nicht so... "schön" .

      Aber ich freue mich mit meinem Paladin die Kapelle wieder zu besuchen. Das ist so ein massiver Loreaspekt den die da wirklich beachten. Freut mich. Mal davon abgesehen, dass wir tatsächlich den Aschenbringer bekommen. (Mein 14 Jähriges ich von damals, als ich das erste mal vom Aschenbringer gehört habe, freut sich aber tierisch).
      Derulu
      am 16. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Angedacht wäre es dort.

      Aber die Schurken, diese Meister der Heimlichkeit, wollen das nicht, die wollen nichts haben, das quasi dort ist, wo alles statt findet und das doch für alle anderen außer sie selbst verborgen ist. Die wollen lieber das feudale, herrschaftliche Anwesen in der Pampa im absoluten Nirgendwo haben...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167636
World of Warcraft: Legion
World of Warcraft: Legion - In Ordenshallen modifiziert ihr eure Artefakte und bildet schlagkräftige Champions aus
In WoW: Legion vereinen sich die Klassen der Welt zu Orden, mit eigenen Ordenshallen als Hauptquartier. Dort heuert ihr Champions an, plant Abenteuer, modifiziert euer Artefakt und interagiert mit anderen Spielern.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Legion-Spiel-55966/Specials/WoW-Legion-Class-Halls-Klassenorden-Klassenhallen-1167636/
16.08.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/08/Classorder_meeting-pc-games_b2teaser_169.jpg
blizzard,mmorpg
specials