• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Legion: Streit um T20. Gehen Blizzard die Ideen aus?
    Quelle: buffed

    WoW Legion: Streit um T20. Gehen Blizzard die Ideen aus?

    Neue Insel, neuer Schlachtzug, neue T-Sets? Pustekuchen! Mit Patch 7.2 gehen Blizzards Entwickler kein Risiko ein und greifen beim Raid- und T20-Design auf das bewährte Konzept aus The Burning Crusade zurück. Doch sind die Neuauflagen von klassischen T-Sets und erfolgreichen Spielinhalten ein Segen oder vielmehr ein Fluch?

    Der kommende WoW-Patch 7.2 öffnet die Tore des mystischen Grabmals von Sargeras, in dem der Avatar des gefallenen Titanen zum Leben erwacht und auf unvorsichtige Abenteurer lauert. Doch in der alten Gruft erwarten uns nicht nur gefährliche Monster, sondern auch neue T20-Klamotten, die, nun ja, sehr stark an die Rüstungen aus dem Schwarzen Tempel in The Burning Crusade erinnern.

    Wir wollten es wissen! In unserem Interview mit Blizzards Entwicklern, beantworteten die Kalifornier Fragen zum Thema T20:

    WoW Legion: T20- und T6-Rüstung des Schurken im Direktvergleich. Diese Unterschiede und Ähnlichkeiten haben das neue und das klassische Set. WoW Legion: T20- und T6-Rüstung des Schurken im Direktvergleich. Diese Unterschiede und Ähnlichkeiten haben das neue und das klassische Set. Quelle: buffed buffed: Warum habt ihr euch dafür entschieden, für das Tier 20 eine farblich veränderte, hochaufgelöste Variante von Tier 6 zu machen?Travis: Weil es thematisch einfach wie die Faust aufs Auge passt. Tier 6 ist immer noch ein Favorit der Fans, während Tier 7 für die Designer hier bei uns immer noch ein Highlight darstellt. Vor kurzem erst, und ich glaube, wir haben überhaupt nicht viel darüber geredet, sind wir zu einem System gewechselt, das 'Armor 2.0' heißt und das es uns erlaubt, komplette geometrische Rüstungen zu entwerfen; im Gegensatz zum alten System, mit dem wir nur ein paar Körperteile ausstatten konnten, um Texturen daraufzukleben. In Nicht-Tech-Sprech heißt das, dass wir Rüstungssets entwerfen können, die die Hütte rocken. Tier 6 passt halt optisch und thematisch zu den aktuellen Gegebenheiten in Legion. Wir sind im Schwarzen Tempel, wir kämpfen gegen die Brennende Legion, wir kämpfen gegen Illidan-

    Ryan: -MIT! (Gelächter)

    Travis: Na damals halt! Und in Patch 7.2 sind wir wieder zurück, kämpfen wieder gegen die Legion, Illidan ist diesmal auf unserer Seite und nicht der Feind (!), deswegen hat es sich für uns einfach passend angefühlt, das alte Tier 6 mit der neuen Technologie als sehr cooles und attraktives Tier 20 wiederaufleben zu lassen.

    WoW: Altes Design, neue Texturen

          

    Aber sind die Remakes von T6 wirklich so cool und passen sie in das Grabmal-Setting? Dass die Entwickler von World of Warcraft gerne mal die Spielinhalte von gestern recyceln, ist kein großes Geheimnis. So überrascht es uns nicht, dass Blizzard sein BlizzCon-Versprechen mit Patch 7.2 tatsächlich einlöst und ein HD-Remake vom T6 aus dem Schwarzen Tempel herbeizaubert. Schließlich kramten vor wenigen Wochen die Dataminer von wowhead.com die ersten Icons zu den kommenden T20-Rüstungen heraus. Die Design-Prallelen zu den klassischen Rüstungs-Icons von T6 waren so gravierend, dass der Großteil der Fans die kleinen Bildchen zunächst für einen Platzhalter hielten.

    WoW: Wer sich nicht mehr an das glubschäugige T-6-Set des Jägers erinnern kann - hier ist ein kleiner Vorgeschmack auf T-20. Il'gynoth lässt grüßen! PC 4

    WoW: Legion: Patch 7.2 - T6-Recycling im Grabmal von Sargeras

      WoW: Legion: ​Patch 7.2 - T6-Recycling im Grabmal von Sargeras . T-20-Rüstungen erinnern stark an an die Beute aus dem Schwarzen Tempel in TBC.

    Kurze Zeit später wurden wir allerdings eines Besseren belehrt, denn die ersten Modell-Bilder von T20 machten im Netz ihre Runde. Und siehe da! Blizzard ließ sich nicht einfach von alten Sets inspirieren, sondern tischte uns schlichtweg eine T6-Kopie auf. Allein die "neuen" Klassen wie Todesritter, Mönch und Dämonenjäger, die nach Burning Crusade ins Spiel kamen, bekommen neue T-Kleider.

    WoW: T7 - das Naxxramas-Debakel

          

    "World of Recyclecraft!" oder "Das ist ja wie damals in Naxx!", stichelten die Spieler in den Kommentaren zu T20 in den offiziellen WoW-Foren. Genau, Wrath of the Lich King-Veteranen werden sich bestimmt noch an den Umzug von Naxxramas aus den Pestländern nach Nordend erinnern. Die Entwickler haben sich mit Naxxramas 2.0 nämlich zum Start von WotLK jede Menge Arbeit gespart und den Schlachtzug aus Classic-WoW mit Sack und Pack in die Drachenöde umziehen lassen. Und T7? Ganz einfach. Blizzards Grafiker-Team färbte die verstaubten T3-Rüstungen aus Vanilla-WoW einfach um und ergänzte das T7,5 aus dem 25-Mann-Modus mit ein paar lieblosen Details, wie Klingen an den Schulterstücken oder albernen Glitzereffekten am Helm. Das T3-Recycling sorgte in der Community bereits damals für reichlich Shitstorm, weil Blizzard zum einen das T3 ohne Vorwarnung aus dem Spiel verschwinden ließ und das etwas missglückte T7 zum anderen optisch nicht als Ersatz herhalten konnte. Wer in Wrath of the Lich King mit cooler Rüstung auffallen wollte, musste viel Spielzeit ins PvP stecken. In WoW.Legion funktioniert das übrigens nicht, weil die PvP-Sets den aktuellen T-Sets nachempfunden sind und lediglich in anderen Farben daherkommen.

    WoW: T20 ist fehl am Platz

          

    Gut, zum Glück hat Blizzard aus dem Debakel gelernt und pfuscht in WoW: Legion weder am Schwarzen Tempel, noch am T6-Set herum. Dennoch hätten wir uns ein Rüstungs-Design gewünscht, das besser in das Legion-Setting passt. Während man Blizzards Ausrutscher mit T7 zumindest zum Teil nachvollziehen kann, weil das zeitlose Design von T3 sehr gut zum Lichkönig-Thema passte, ergibt die Scherbenwelt-Aufmachung von T20 in Azeroth überhaupt keinen Sinn. Die besten Beispiele dafür sind der Magier und der Jäger. Beide Sets spiegeln jeweils die Flora und Fauna der Scherbenwelt wider. Wie der Name es bereits verrät, besteht die Kettenrüstung des Gronnjägers aus den Häuten der gewaltigen Gronn und war eine Hommage an Gruul und seine Brut, die nur in der Scherbenwelt und Draenor beheimatet sind. Sie nach Azeroth zu "entführen" erscheint irgendwie seltsam. Der Magier dagegen kommt mit einem Gewand daher, das wie an das Design von Festung der Stürme erinnert und die rohen Energien des Nethersturms bündelt. Das magische Gewand wirkt im Grabmal ähnlich deplatziert wie die Gronn-Ketten-Fetzen des Jägers.
    WoW Legion: Nochmal Glück gehabt! Todesritter, Mönche und Dämonenjäger bekommen im Grabmal einzigartige T-Sets. WoW Legion: Nochmal Glück gehabt! Todesritter, Mönche und Dämonenjäger bekommen im Grabmal einzigartige T-Sets. Quelle: buffed Sonderfall: Todesritter, Mönch und Dämonenjäger
    Allein die "neuen" Klassen wie Todesritter, Mönch und Dämonenjäger, die nach Burning Crusade ins Spiel kamen, bekommen neue T-Kleider. Einfach so kopieren konnte Blizzards Grafiker-Team die T6-Sets also doch nicht. Beim Gestalten der T20-Sets für die Neulinge haben sich die Grafiker vom jeweils klassischen Klassendesign inspirieren lassen. Vor allem das Todesritter- und Mönch-Set sind das Paradebeispiel für die Klassen-Fantasie und erinnern an die Ausrüstung aus dem Startgebiet.

    WoW Patch 7.2: Der Schwarze Tempel als Blaupause

          

    WoW Legion: Das Reliquiar der Seelen gehörte zu den härtesten Bossen im Schwarzen Tempel. In Patch 7.2 erwartet uns ein nahezu gleicher Boss im Grabmal von Sargeras. WoW Legion: Das Reliquiar der Seelen gehörte zu den härtesten Bossen im Schwarzen Tempel. In Patch 7.2 erwartet uns ein nahezu gleicher Boss im Grabmal von Sargeras. Quelle: buffed T6-Remakes sind nicht das einzige Element, das Blizzard aus The Burning Crusade übernimmt. Auch der Aufbau und die Bosse des Grabmals von Sargeras erinnern stark an das Design vom Schwarzen Tempel. Wie in Illidans alter Hütte, ist auch der Keller des Grabmals geflutet und voller Naga, die allerlei Meeresgetier auf uns hetzen. Auf dem Weg zur mittleren Ebene müssen sich unsere Helden gegen einen gewaltigen Dämon behaupten (Supremus lässt grüßen!), bevor wir uns im Inneren des Grabmals für einen Weg entscheiden können. In einem Seitengang erwartet uns The Desolate Host (Reliquiar der Seelen 2.0), während auf den oberen Etagen Maievs ehemalige Gefährtinnen (Rat der Illidari!) Wache halten.

    WoW: Der Remake-Wahnsinn

          

    WoW Legion: T20-Set des Jägers und des Magiers in Patch 7.2. Die Kettenrüstung aus Gronn-Häuten undd das Nethersturm-Gewand aus der Scherbenwelt passt nicht so richtig in das Azeroth-Setting. WoW Legion: T20-Set des Jägers und des Magiers in Patch 7.2. Die Kettenrüstung aus Gronn-Häuten undd das Nethersturm-Gewand aus der Scherbenwelt passt nicht so richtig in das Azeroth-Setting. Quelle: buffed McGyver, Akte X und Baywatch - die Wiedererweckung der TV-Zombies gehört inzwischen zum ganz normalen Fernsehalltag. Mit der HD-Neuauflage von Final Fantasy 7 erreicht der Trend nun auch die Spielebranche. Statt etwas Neues zu erfinden, besinnen sich die Film-, Serien- und Spielproduzenten heute lieber auf bereits bewährtes Unterhaltungsprogramm. Es scheint, dass auch Blizzards Entwickler-Team von der Nostalgiewelle erfasst wurde. Blickt man auf die bisherige Entwicklung von WoW: Legion, dann findet man tatsächlich unzählige Pa­rallelen zu den beliebtesten Erweiterungen - The Burning Crusade und Wrath of the Lich King. Frei nach dem Motto "Früher war alles besser." übernehmen die Kalifornier in Legion alte Spielinhalte und verpassen klassischen Raids und Rüstungs-Sets lediglich eine grafische Frischzellenkur. Schade. Schließlich bleiben dabei neue Ideen auf der Strecke. Der mäßige Erfolg von Serien- und Spiel-Remakes zeigt außerdem, dass aufgewärmte Unterhaltung nie lange spannend bleibt.Das Ganze lässt sich auch auf die neuen "alten" T-Designs ummünzen. Nur weil in der Community der Nostalgie-Wahnsinn ausgebrochen ist, bedeutet das nicht, dass alle WoW-Fans sich in Zukunft ständig mit Remakes jeglicher Art abspeisen lassen werden. Und auf die dritte Auflage von T7 hat keiner von uns wirklich Lust, oder?
    Was meint ihr? Habt ihr Bock auf weitere hochaufgelöste T-Set-Neuauflagen oder gehen euch die Remakes auf den Keks?

    Weitere Artikel zum MMORPG World of Warcraft und Patch 7.2 findet ihr auf unserer Themenseite!

    01:28
    WoW: Wahre Opfer - Illidan ist bereit, ein paar Hintern aufzureißen! Ihr auch?
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
    • Atheanel
      16.04.2017 00:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Naviesh
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die neuen Raids sind nicht recycelt. Ich bin nicht der Meinung, dass Blizzard nur recycelt, so fair muss ich schon sein. Karazhan wurde von vielen gewünscht - es kam.

      Das T6 finde ich immer noch sehr schön (besonders das Hexer T6). T4, T5 und T6 waren eh großteils sehr gut gelungen und teilweise ein echter Augenschmaus. Aber leider hat gerade bei den Sets die Kreativität stark nachgelassen.
      Wanderpokal
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Absolut nicht böse oder gemein, aber wer heute noch WoW spielt, dem kann das wirklich ziemlich egal sein. Blizz recycelt doch schon seit langem Inhalt. Kein Wunder, das Spiel ist über 10 jahre alt. Was erwarten die Spieler eigentlich heute noch von WoW? Für neue Ideen und Innovationen braucht es ein neues Spiel. Auf der einen Seite will man keine Veränderung, auf der andere Seite schreit man nach immer neuen Ideen.
      IceWolf316
      am 18. April 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wieso braucht man ein neues Spiel für neu designte T-Sets? Oder gar neue Raids? Das Spielprinzip von WoW funktioniert auch heute noch, auch wenn ich die 5 Button Klassen seit Legion echt langweilig finde...
      KingOfKjngz
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seit Wotlk wird recycled. Nichts neues. Warum jez hierum ein Aufstand gemacht wird? Echt keine Ahnung....
      LoveThisGame
      am 18. April 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich glaube du redest von einem anderen Spiel als WoW.,
      "


      Und der Käse bekommt auch noch 2 Buffs?

      Es ist doch fakt dass seit WotLK recycelt wird, siehe Ony 2.0, siehe Naxx 2.0, siehe das aufgehübschte T-3 alias T-7.

      Ich denke doch dass er von WoW redet!

      Es kann aber auch sein dass du einfach keine Ahnung hast und deshalb annimmst dass er nicht WoW meinte, dann bitte ich natürlich um Entschuldigung.
      Thyral0n
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich glaube du redest von einem anderen Spiel als WoW.,
      Anastar
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die derzeitigen Ordenshallensets sind alle nicht sonderlich schön anzusehen, okay, eine Ausnahme evtl. (zumindest wer auf Hörner am Helm steht) der Hexenmeister. Das Set sieht an weiblichen Untoten auch einfach nur cool aus.
      Magierset aus Ordenshalle ist einfach nur Pottenhäßlich, das gleich gilt im übrigen auch für das DK- und Schurken-Set.
      Pala kann man sich ne geraume Zeit anschauen, aber irgendwie erinnert mich das zu sehr an das T6, wo zumindest noch ein paar andere Farben zu sehen waren.

      Das Vorlagen-Set aus der PdT hab ich auch nur an Platte und Leder. Platte sogar 2x weil es einmal die LFR-Version zu looten gab und dann noch über die 1000 Seelenkristalle der Helyajar. Da passt das Hellblaue Set gut zum Unholy-DK mit dem Hidden Skin. Leder sieht dann einfach nur affig aus. Bei den anderen beiden Vorlagen bin ich noch bei. Stoff fehlen noch 170 Kristalle und bei Kette sind das einige mehr, lauf halt mit meinen Twinks nicht so oft durch die PdT im LFR.

      T-Set-technisch gefällt mir das T19 auch nur an bestimmten Klassen, wie Schamane oder Pala, Magier geht grad so eben und Priester sieht ein bißchen aus, wie weiß-roter Abklatsch vom T6 ohne Köpfe auf den Schultern.

      Aber seien wir ehrlich: Jeder transmoggt doch ohnehin das Set oder die Rüstungsteile zusammen, die einem am besten gefallen. Das gleiche gilt doch auch für Waffen, obwohl die Auswahl des Aussehens für die Artefaktwaffe schon okay ist, grad auch mit dem Hidden Skin der zu einigen Rüstungsteilen passt.
      LoveThisGame
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Aber seien wir ehrlich: Jeder transmoggt doch ohnehin das Set oder die Rüstungsteile zusammen, die einem am besten gefallen."


      Ja, ist auch nach meinen Beobachtungen die gängige Praxis.
      VILOGITY
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Hm, wurden hier jede Menge Beiträge gelöscht? Was bitte war an meinem Beitrag jetzt schlimm?! "


      Das kennst du doch oder ?
      Hast was geschrieben was den Betreibern nicht passt.....wirds gelöscht.
      Nennt sich Demokratie.
      LoveThisGame
      am 18. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "DAnn fehlt ja nur die die Erklärung, warum Beiträge gelöscht werden, die eben NICHT gegen diese REgeln verstoßen haben, sondern einfach nur gelöscht wurden, weil jemand es möchte."


      Da kannst du lange darauf warten, es gibt Kommentare da wird gnadenlos persönlich beleidigt die bleiben stehen, andere Kommentare wiederum die keine direkten persönlichen Beleidigungen enthalten bleiben hingegen nicht stehen, weil sie ja so Verallgemeinerungen wie "K***noobs" und ähnliches enthalten.

      Muss man nicht zwingend verstehen, ich persönlich kann mich da immer wieder nur wundern.
      Thyral0n
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Aluhüte ! Kommt her und holt euch eure Aluhüte! Kauft 3 im Preis von 4 ! Aluhüte! Aluhüte im Sonderangeboooot!



      Edith sagt: Gibt scheinbar ein Problem mit verschiedenen Browsern in den Kommentaren, hier wird nichts gelöscht - es ist verbugt.

      *Verteilt weiterhin Aluhüte*
      KrasotaArygos
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "die Regeln sind offen einsehbar"


      DAnn fehlt ja nur die die Erklärung, warum Beiträge gelöscht werden, die eben NICHT gegen diese REgeln verstoßen haben, sondern einfach nur gelöscht wurden, weil jemand es möchte.
      Dietrad
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja, in der Autokratie darf jeder sagen was er will, solange man der Autokrat ist. Was redest du fürn Blödsinn?! Hier wird von Hausrecht Gebrauch gemacht, hat mit Staat oder System erstmal wenig zu tun, die Regeln sind offen einsehbar. Wenn ich dir verbal vor die Füße Kotze, wirst du auch wollen dass ich damit aufhöre, ein Glück dass du in einer Demokratie auch das Recht darauf hast.
      Annovella
      am 16. April 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hm, wurden hier jede Menge Beiträge gelöscht? Was bitte war an meinem Beitrag jetzt schlimm?!
      KrasotaArygos
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hatte hier das gleiche geschrieben wie im wow-forum mit gleichem beitragsinhalt...

      deswegen einfach nochmal von dort hierherkopiert:

      ZITAT:
      "T6 als remake ist von der Grafikaufwertung sicherlich eine gute Idee, wobei mir persönlich neue Designs besser gefallen würden, zumal ich dann auch erkennen könnte, dass man bei Blizzard nicht nur recycelt, sondern offen für neue Schritte ist."
      Annovella
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hm guck mal Derulu:
      http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/1239vm7nzbsep.jpg

      Jetzt gerade fehlen auch wieder viele Beiträge und es gibt nur eine Seite. Bis vorgestern ging es noch fehlerfrei und ich habe bei mir nichts umgestellt. Nutze uMatrix, dies blockt aber auf dieser Seite nichts relevantes. Nutze Chrome.

      Mit Firefox sehe ich die Beiträge. Hääääälp
      Derulu
      am 17. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Du hast hier noch gar kommentiert.. wie sollte da ein Beitrag von dir fehlen?

      Der letzte gelöschte Beitrag durch ALLE News wurde am 15.04. erstellt und auch da gelöscht und stand im Overwatch-Thema, dass Blizzard "smurfing" egal sei.
      KrasotaArygos
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      MEin BEitrag fehlt ebenso. MAl sehen, wann dieser wieder "auftaucht"
      Annovella
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ah okay. Als ich gestern auf dem Handy und PC in diese News geschaut habe, gab es knur eine Seite und es waren nur so 4, 5 Kommentare zu sehen. Da fehlten sehr viele. Merkwürdig.
      Vllt. ein Cachebug!
      Derulu
      am 17. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Es wurde nicht ein einziger Beitrag in dieser News gelöscht. Dein "die Sets sind geil" ist immer noch auf der ersten Seite der Kommentare, dritter oder vierter Beitrag...ich korrigiere, es ist der 5. Beitrag.
      Annovella
      am 17. April 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Mods
      Ich schrieb nur, dass ich die Sets richtig toll finde. Und andere die hier etwas schrieben, haben auch normale Dinge geschrieben. Hat da jemand die Accdaten eines Mods kurzzeitig gehacked und gewütet? *g*
      Doomered
      am 16. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja die neuen Sets sehen schon cooler aus, da die alten halt sehr Detailarm sind.

      Aber generell gab es in diesem Addon kaum Rüstung, die sich gelohnt hat zu moggen, die Magiersets sind z. B. mega hässlich...

      Warum gibt es eigentlich absolut keine Mogsets, die man sich über Erfolge/PvE verdienen kann?
      Sachen die cool aussehen.
      Pandha
      am 18. April 2017
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Auch wenn schon einige Zeit vorüber ist, und wir schon 3 Raids hatten, war das alles im gleichem Tier. Zumindest hat man in Tier 19 zwei feiner ausgebildete Tiersets bekommen (ToV Set nicht vergessen ).
      Ansonsten sind Sets immer Geschmacksache.
      Mirar504
      am 16. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieso hat eine Mönch-Leder Rüstung fast gleich viele Plattenteile wie eine Todesritter-Platten Rüstung?
      Derulu
      am 16. April 2017
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Auch in unserer Welt waren viele Lederrüstungen genau genommen Plattenrüstungen - eben dicke Lederplatten, statt dicke Eisenplatten - aber immer noch Platten. . Und da Eisen und Stahl noch viel seltener in "nebelblau" zu finden sind, als Leder, nehme ich an, das sollen in kupferfarbenes Metall gefasste Lederplatten sein, während das bei DK auch farblich eindeutig Eisen/Stahl ist.

      Da wirft eine "Kettenrüstung" ohne Kette, wie zB. beim Jäger, doch viel mehr Fragen auf^^
      Progamer13332
      am 16. April 2017
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      naja wirklich gut aussehen tun die sets nicht, finde ich teilweise hässlicher als t6, in zeiten von transmog ist das aber eh nicht mehr so wichtig, die meisten haben ja ihre feste visuelle erscheinung seit langer zeit gespeichert
      Ctkoy
      am 16. April 2017
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Naja ich verstehe das schon i-wie weil T6 aus Black Temple kam und jetzt mit Illidan und Dämonenjägern wollen die es dem Aussehen halt bisl "näherkommen" und halt um paar Features erweitern. Ich verstehe den ganzen Stress eh nicht wenn einem das nicht gefällt kann mans ja auch transmogen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 06/2017 PC Games 06/2017 PC Games Hardware 06/2017 play³ 06/2017 Games Aktuell 06/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 06/2017 PCGH Magazin 06/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1225650
World of Warcraft: Legion
WoW Legion: Streit um T20. Gehen Blizzard die Ideen aus?
Neue Insel, neuer Schlachtzug, neue T-Sets? Pustekuchen! Mit Patch 7.2 gehen Blizzards Entwickler kein Risiko ein und greifen beim Raid- und T20-Design auf das bewährte Konzept aus The Burning Crusade zurück. Doch sind die Neuauflagen von klassischen T-Sets und erfolgreichen Spielinhalten ein Segen oder vielmehr ein Fluch?
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Legion-Spiel-55966/Specials/T20-1225650/
16.04.2017
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2017/04/aufmacher_t20-buffed_b2teaser_169.jpg
specials