• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Hobsbawm
      01.12.2016 12:13 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Mahoni-chan
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das einzige Problem an dem Spell ist die große Diskrepanz zwischen den Raidgrößen.
      In einem 20 Mann Raid können halt so viele Spieler failen und der Strahl wird überlegt, sind in einem 10er Raid aber 2 Leute - warum auch immer ned in Range, dann ist es ein Wipe.
      Der Dmg selbst war absolut ausheilbar.
      Annovella
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm bei der größe sagst du was. Man hätte den Strahl ruhig "breiter" machen können.
      Hosenschisser
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im Endeffekt ist das einzige Problem wie so oft unsauberes Spielen. Der Boss war ja bewiesener Maßen machbar.
      Doomered
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Länge des Kampfes ist die eigentliche Herausforderung... je länger desto grösser die Chance, dass man halt mal nicht 101% achtsam ist... Wenn dann eher den enormen AoE Schaden mindern ....
      Annovella
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm, find die Fähigkeiten an sich allesamt okay, sie hätten bei Odyn meiner meinung nach nur die HP von ihm selbst reduzieren sollen. Der Bosskampf geht (auf M) ewig.
      Hosenschisser
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt, die Kampflänge nervt wirklich für einen ersten Boss.
      Arsokan
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nerf Gun ist immer eine Möglichkeit das Spiel zugänglicher zu halten. Sehe da auch kein Problem drin bei Normal. Wem das zu einfach ist soll einfach Hero/Mythic gehen, dafür sind ja verschiedene Schwierigkeitsgrade drin. Der Hero Nerf ist sinnfrei. Wer Hero wegen dem nicht pakt kommt eh nicht weit.

      Aber:
      Die Fertigkeit ist gar kein Problem da...selbst normal mit Weltquest und etwas Alptraum EQ ist diese Fertigkeit eher nervig als gefährlich, und das auch nur für Bewegungsmuffel.

      Die mies zu erkennende Feuerfläche, Kugeln die entweder plötzlich auftauchen oder gar nicht zu sehen sind sowie Wirbel in P3 die quasi Instant sich ablegen (von Debuff Warnung bis Ablage scheint es auch nicht immer mit rechten Dingen zuzugehen), das killt die Gruppen.

      Und auch hier: Warum muss ein Boss höher sein als ein Bürogebäude? Doppelte Größe eines Spielerchars reicht doch bestimmt um anzuzeigen "Hey, das hier ist der, den ihr Schlagen müsst". Kombiniert mit Wand/Decke und Sichtlinie verdeckt der einem Nahkämpfer quasi immer die Sicht auf das Geschehen hinter ihn. Da kommt einen auch mal plötzlich ne Kugel aus dessen Fuß entgegen.
      Riotstarter-gg
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      jetzt macht blizz den fehler schon wieder mit dem leichter und leichter machen von einem encounter der nun wirklich nicht so schwer ist
      Silarwen
      am 01. Dezember 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Stimmt, wird angepasst
      xAmentx
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja hier gehts komplett um den ersten Boss (Odyn) und die Fähigkeit einer seiner zwei Helfer. Nicht um den Endboss
      Jolt85
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Laut Tweet wurde der Schaden von "Hyrja's Shield of Light" (das ist einer der beiden Mobs im Odyn Kampf) verringert. Helya hat eine solche Fähigkeit nicht^^
      MADmanX
      am 01. Dezember 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, das hat mich auch gerade verwundert. Und das was da im Odyn Encounter generfed wurde war aus meiner Sicht auch das Geringste der Probleme. Wir hatten da schon ab dem 2. Try auf normal konstant keine Toten mehr, hätte da also nicht wirklich ein ToDo gesehen.

      Für mich war der Encounter sonst eigentlich ok, ich persönlich hätte mir nur einen besser sichtbaren Flächeneffekt für P3 bei Odyn gewünscht, ich hatte zum Teil Schwierigkeiten die NoGo-Areas von den Freien schnell genug zu unterscheiden um richtig zu laufen. Besonders als Tank der gerade Odyn an der Backe hat. Aber es geht auch so, ich fand die Bosse eigentlich sehr interessant.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1214880
World of Warcraft: Legion
WoW: Legion - Odyn in der normalen und heroischen Prüfung der Tapferkeit generft
Mit einem aktuellen Hotfix für WoW: Legion hat Blizzard den Bosskampf gegen Odyn im normalen und heroischen Modus der Prüfung der Tapferkeit abgeschwächt. Wie genau dieser Nerf aussieht, lest ihr hier in der News.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Legion-Spiel-55966/News/nerf-hyrja-pruefung-tapferkeit-1214880/
01.12.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/11/WoW-Odyn-buffed_b2teaser_169.jpg
news