• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      07.08.2015 16:43 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Norbertz3006
      am 12. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bin ich der einzige, der diese Änderung vom Denken her komplett unlogisch findet?

      Die verschiedenen speccs der Klassen abwechslungsreicher zu machen ist ja gut und schön aber wenn ich einen Nahkämpfer spielen wollen würde, hätte ich mir wohl kaum den Jäger ausgesucht, sondern einen Schurken o.ä.

      Ich zocke den Jäger, weil er eine RANGE Klasse ist, folglich möchte ich ihn auch in JEDEM specc als RANGE spielen....

      ....wo da bei Blizzard die Logik ist soll mir mal jemand erklären.
      Ashkarius
      am 13. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Na ein Glück, dass du nur Dualspecc hast und damit den dritten getrost ignorieren kannst"


      Nix für ungut, Derulu ... aber das is sicher SEHR tröstend für einen jahrelangen Jäger dessen Lieblingsspecc immer Survival war .... ja, ich bin sicher, dass für so einen die Aussage "hey, dann vergiß halt deine liebste Spezialisierung und spiel was anderes" voll gut rüber kommt.
      Ganz ehrlich? Aus einem Range-DD irgendwann im Nachhinein einen Melee zu machen ist einfach ein No-Go, das kann man nicht schön reden. Es ist zwar bekannt dass Konsequenz für Blizzard heißt auch Holzwege bis zum Ende zu gehen aber das ist und bleibt dennoch eine beknackte Idee.

      Da ja mit dem neuen Dämonenjäger ein weiterer (reiner!!) Melee ins Spiel kommt ist es sicher ein total guter Plan noch eine weitere Klasse zum Melee zu machen ... schließlich ist es ja seit Jahren bekannt dass die meisten Bosse so ausgelegt sind, dass man möglichst viele Melees in den Raid packt und die Ranges zuhause läßt weil das Design der meisten Bosse Melees klar bevorteilt *Ironie off!!*
      Raijka
      am 12. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein kann er nicht er kann alle 3 Spielen Ich habe 3 Hunter damit kann ich jeden Specc bedienen sry aber dazu brauch ich nicht viel Gold
      Gleichzeit geht aber immer nur ein Specc außer man ist so ein Multiboxer oder wie sich das nennt dazu brauch man wieder ein wenig mehr Geld wegen 3 Accs und so
      Edit: Ich bin ja dafür das jeder Nahkämpfer jetzt dann auch eine Fernkampfskillung bekommt zum Ausgleich die spielen sich eh immer viel zu gleich
      Derulu
      am 12. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Norbert möchte "in JEDEM Specc als Range spielen" - er kann aber sowieso nur 2 Speccs "gleichzeitig" spielen im Moment

      Edit: mit einem einzigen Charakter

      Edit 2: Darum "gleichzeitig" in ""
      Raijka
      am 12. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Stimmt natürlich, aber ich wollte ja auf was anderes hinaus (nämlich, dass 3 Speccs zu spielen aktuell nur möglich ist, wenn man eine Menge Gold bezahlt) "


      Ok ich stehe auf der Leitung und versteh dein Posting nicht kannst du das in einfache worte packen ?

      Ich hab ja 3 Jäger bzw bald nur noch 2 den Dritten kann ich einstampfen.
      Derulu
      am 12. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Stimmt natürlich, aber ich wollte ja auf was anderes hinaus (nämlich, dass 3 Speccs zu spielen aktuell nur möglich ist, wenn man eine Menge Gold bezahlt)
      Raijka
      am 12. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu der Vergleich hinkt ein wenig oder konnten Krieger seit ihrer Erstellung nie Tanken ?
      Wenn der Krieger immer 3 DD specc gehabt hätte und nun plötzlich Tanken könnte wäre es ein Vergleich so aber nicht.
      @Norbertz
      Unlogisch finde ich es auch um nicht ein anderes Wort zu gebrauchen Aber ändern werden wir es nicht mehr können damit ist ein Jägerspecc weg und die Schurken haben einen 4 Specc dazu bekommen mit Pet.
      Derulu
      am 12. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Na ein Glück, dass du nur Dualspecc hast und damit den dritten getrost ignorieren kannst...Quasi wie ein Krieger, der nur DD und nicht Tank spielen will
      SireThorin
      am 11. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Schau man sich die Raids so an, sind drei Melees oft schon einer zuviel und Blizzard schiebt wieder 2 neue Melees nach. Seit WotlK wären das jetzt schon 4 Melee-Klassen und keine einzige Range-Klasse, obwohl die Entwickler selbst mal zugegeben hatten , dass die Raids allesamt eher Range-betont sind. Beim Hunter wird es zum Glück keine großen Probleme geben, sofern er die passenden Items dabei hat, er specct einfach um, aber für den DH braucht es nen eigenen Raidplatz den wer anderes räumen muss.
      Maclife
      am 11. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Focus von Blizzard liegt wahrscheinlich mehr auf der Tank Variante da wir zu wenig Tanks haben. Und wer sagt denn das wir in den Raids nicht mehr Melees brauchen werden. Blizzard kann das so umsetzen.
      Alri
      am 11. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nahkampf jäger wird zum lvl und im pvp bestimmt ganz lustig.
      aber im raid wird er leider keinen platz finden.
      ein slot wird vom demon hunter gelockt, dann noch die fotm nahkampfklasse.
      und dann ist auch schon kein platz mehr für weitere nahkämpfer
      Maclife
      am 11. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich muss immer wieder lachen wenn ich sehe wie sich hier die Leute Über WOW auslassen wie schlecht es doch ist und alles was neu kommt ist total Doof. Es ist immer noch ein Spiel ich könnt sofort damit aufhören es zwinkt euch keiner zu Spielen.

      Warum sich einige aufregen das eine Spezialisierung jetzt zum Nahkämpfer wird verstehe ich nicht, jetzt bekommt der Jäger wieder mehr Abwechslung. Bei Schamanen regt sich auch keiner auf die können auch Nahkampf machen oder halt Fernkampf.

      Und alle die schon länger spielen vor allem seit Classic die Wissen das der Jäger schon immer eine Nahkampf teil hatte. wenn man überlegt das der Jäger zum Anfang Mit Bogen und Stab ausgerüstet war. Und die Spielweise so war das man Aspekt des Falken anmacht mit dem Bogen schießt wenn der Mob dann zu nah war konnte man keinen schaden mehr mit dem Bogen machen und es wurde dann automatisch auf den Stab geweselt und man hatte Nahkampf Angriffe und wenn man dann gut war hat man auch noch schnell in den Aspekt des Affen gewechselt. Oder man hatte ja Früher Pfeile (Kugel) die man selber herstellen musste und auch verschiedene arten die einem dann auch aus gehen konnten (Oh man wie oft stand ein Jäger dann in Nahkampf und wenn du dann fragtest kam die Antwort habe die Pfeiler vergessen bin leer oder mein Bogen ist kaputt) das war schon lustig.

      Das wurde dann von Blizz weggenommen aber die mindest rang war noch da. somit waren die Jäger die einzigen die immer draußen bleiben mussten wenn es hieß beim Boss kuscheln. Auch das wurden dann von Blizz entfernt.

      Jetzt kommt der Nahkämpfer wieder zurück ist doch super. Lass es doch erst mal testen und dann sehen wir weiter.
      Raijka
      am 12. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die 3 Nahkampf Angriffe vom Jäger waren der Mindes Range von 5 Meter geschuldet da man darunter Wehrlos war . Ein Hunter war nie ein reiner Nahkämpfer sondern immer ein Fernkämpfer der sich im Nahkampf befreien konnte mehr nicht. Das man damit auch richtig Schaden machen konnte war glaub ich von Blizz nicht ganz beabsichtigt.
      Köcher Pfeile und Pet Füttern gehörte früher dazu und kein Schmied konnte Pfeile machen nur der Ingi btw.
      Gelatopapi
      am 11. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hey Maclife,
      kann Dir voll und ganz beipflichten ... Saronitpfeile hießen die Drecksdinger glaub ich, bei denn man als Hunter fast schon gezwungen war zu Twinken oder als Beruf Schmied zu haben. Und zu Classic die Diskussionen 2x 1Hand oder 2 Händer im Nahkampf. Auch der Schurke früher mit Wurfwaffen ... ow würde mann es heute wieder einführen.
      ich denke die Aufregung ist der Tatsache geschuldet, dass von den alten Leuten kaum noch einer spielt und sich damit Tara erinnern kann und wenn, dann ist dass Spiel schon Lebensmittelpunkt und da soll sich halt von außen nix ändern.
      Auch Deinem Vergleich mit dem Shami kann ich nur zustimmen. Für mich ist die Ankündigung der Hunter-Änderung so ziemlich der einzige Grund zurück zu kommen, nachdem ich WoD ausgelassen habe.
      walking_deadman
      am 10. August 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Als würde Blizzard meine Chats mitlesen Ich hab schon öfter mit Freunden darüber diskutiert und war immer dafür, einen der Jäger-Speccs zum Melee-Specc zu machen. Find ich gut und könnte ich mir zB auch für Magier vorstellen - mit Kampfmagiern der Kirin-Tor und den Zauberbrechern der Blutelfen aus WC3 ist die Basis ja in der Lore da.
      Derulu
      am 11. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      @Geroniax:

      Interviewantworten zum Schurken, erfragt von yogcast
      - Täuscher ninjamässig
      - Meuchler mehr auf Gift und Dots
      - Kampf "Pirate Swashbuckler Style"

      Also wird eher doch nix mit Fernkampf^^
      Geroniax
      am 11. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann sollten sie aber ein paar mDD's einen range spec geben. Täuschung und Meucheln ähneln sich ja ohnehin zu stark laut Blizz. SOllen sie halt einer der SKillungen zu einer "Wurmesser" Skillung umbauen
      Docmortem
      am 10. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Survival müsste dann jedoch einen Bonus bekommen, bzw. die anderen Specc einen Malus wenn sie in Nahkampfreichweite stehen - Stichwort Minimalabstand (ich fand den damals imho zum kotzen). Auch wenn ich es nicht mag ... ohne eine solche Mechanik macht es einfach überhaupt keinen Sinn den Nahkampfspecc zu spielen, wenn man mit den anderen Speccs sowohl am Boss als auch 40m weit weg stehen kann. Vllt. wird die x% +dmg pro Meter zum Standard für MM (und BM?)
      Cajus
      am 10. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hört sich gut an, werde ich mit meinem Main Hunter mal ausprobieren. Ich hoffe nur, dass Blizzard die DPS Balance innerhalb der Talentbäume wieder mehr ausgleicht, so dass man einen der drei Bäume wählen kann, ohne massive DPS unterschiede zu haben.
      Azerak
      am 09. August 2015
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Ist doch super!
      Früher - als man noch irgendwie experimentieren konnte beim Leveln - hab ich gerne sowas gemacht.
      Mein Jäger war auch auf Überleben geskillt und im Nahkampf tätig.

      Wieso nun Flexibilität den Untergang WoWs einläutet ist mir schleierhaft.
      Raptorstoß muss wiederkommen!
      OrangePower
      am 09. August 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Naja , ich gehe mal davon aus , das Blizz sich einfach selbst zerstören will. Meiner Ansicht nach war WOD ja wirklich schon der größte reinfall, klassen waren unatraktiv , da keine Rotation mehr gefragt war z.b: als mm habe ich 3 fähigkeiten die ich durchgehend irgendwie durchhaue , sprich ich könnte genauso gut meinen kopf auf die tastatur hauen , kommt das gleiche raus. Das gleiche bei Krieger, Mage, Druide etc. Zudem sind die Raids komplett für den Müll!!!! Naja genug über wod nun zu legion, WIr fangen an mit demonhunter, Wir haben ja nicht schon einen demonhunter in Diabolo und Herous of the Storm naja respekt blizz , soviel Kreativität haben wir schon lange nicht mehr von euch geboten bekommen. Nun zum wesentlichen , DEM MEELEHUNTER, wie schon gesagt zu WOD waren die KLasse ja schon unspielbar, und nun denkt sich Blizz einfach mal wir versauen es uns einfach gleich nochmal mit dem kommenden Addon, ist ja nicht so das wir schon genug Meele klassen haben , nein machen wir einfach mal den Jäger zum Meele , ansonsten habe ich nicht viel dazu zu sagen , nur das ich die Richtung in das sich das Spiel entwickelt extrem schlecht finde.

      In dem Sinne GG BLIZZARD
      Thekaa
      am 09. August 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Etwas Käse, zu deinem Whine ?

      Angeblich sind die Klassen in WoD no-brainer ........... einen Satz weiter sind sie dann unspielbar.

      Diabolo ? Nun ja, der DH aus D3 hat so gut wie NICHTS mit dem gemeinsam, der uns in Legion erwarten wird, aber das kann man natürlich nur dann wissen, wenn man D3 gespielt UND die Berichte zu Legion und dem DH auch wirklich gelesen hat.

      Hast du beides definitiv nicht, das steht fest.

      Melee-Hunter ist was "Neues" und versaut die Sache ?
      Du spielt wohl erst seit MoP, denn vor einigen Jahren, da war speziell der SV schon ganz nah dran an dieser Spielweise - leider hat Blizzard damals die falsche Richtung eingeschlagen und alle drei Specs zu sehr gleichgeschaltet, sonst wäre es heute schon nichts besonderes mehr.

      Zudem wird nicht DER Jäger zum Melee, sondern EINER von drei Talentbäumen resultiert darin - wem das nicht gefällt, der darf beruhigt zu einem der beiden anderen greifen, zumal MM und SV momentan eh fast Klone sind.
      Arkanoss
      am 09. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      da merkt man an deiner aussage das du keine ahnung vom Warcraft universum hast... der Demonenjäger gab es schon in WC3(lore) und nun wird er endlich in wow spielbar sein, darauf haben viele gewartet und sich es gewünscht... also macht blizz nix kaputt sondern alles richtig... genauso wie mit dem rest auch.. das du zu dem teil nicht gehörst ist dein ding aber mach nicht blizz undd ihre prdukte schlecht nur weil du es nicht magst... bleib objektive und neutral und kein hater-loltroll... du musst es ja nicht spielen.. dann lass es auch.. manoman immer das selbe mit euch... ich mag auch einige sachen nicht und trotzdem muss ich nicht darüber herziehen sondern versuche das beste daraus zu machen und mein teil oder nutzen daraus ziehen... so made my day..wirsing...
      strombergfan
      am 09. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann hoff ich, dass der Jäger ein paar mehr Nahkampfähigkeiten bekommt....nicht nur Zurechtstutzen und noch eins - weiß leider nimmer wie das hieß, war aber ein Messer auf roten Grund irgendwie so......
      Thekaa
      am 09. August 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, dann sollte man aber Frost- und Schlangenfalle wieder gleichzeitig legen können/dürfen, sonst wär das schon arg wenig.
      BlackSun84
      am 09. August 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Raptorstoß FTW.
      Derulu
      am 09. August 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Wie? Genügt doch, einfach die Fernkampffähigkeiten zu streichen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 08/2016 PC Games MMore 08/2016 PC Games 08/2016 PC Games Hardware 08/2016 play³ 08/2016 Games Aktuell 08/2016 XBG Games 03/2016
    PC Games 08/2016 PCGH Magazin 08/2016 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1167341
World of Warcraft: Legion
World of Warcraft: Legion - Überlebens-Jäger wird zum Nahkämpfer mit Pet
Der Überlebens-Jäger wird in der neuen WoW-Erweiterung Legion zum Nahkämpfer mit Pet. Auch für die anderen beiden Jäger-Talentspezialisierungen haben die Entwickler einige Änderungen geplant. Die Infos stammen aus einem Interview mit Tom Chilton und Ion Hazzikostas, das wir auf der Gamescom geführt haben und aktuell noch übersetzen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Legion-Spiel-55966/News/WoW-Ueberlebens-Jaeger-wird-zum-Nahkaempfer-mit-Pet-in-Legion-1167341/
07.08.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/01/WoW_Artwork_Jaeger_02-pc-games-buffed_b2teaser_169.jpg
news