• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Updated

    WoW: Legion - Illidan wird Chef der Dämonenjäger - neue Infos zu Legion von der Dragoncon 2015

    WoW: Legion - Illidan wird Chef der Dämonenjäger - neue Infos zu Legion von der Dragoncon 2015 Quelle: blizzard

    Blizzards Gamedesigner Jonathan Le Craft aka "TheCrafticus" hat am Freitag auf der Dragoncon 2015 über WoW Legion geplaudert. Wir haben alle Infos für euch zusammengetragen.

    Das Wichtigste gleich vorweg: Illidan führt die Dämonenjäger gegen die Brennende Legion an! Tadaaaa! Okay, damit haben wir alle irgendwie gerechnet oder zumindest drauf gehofft. Die restlichen Infos zum Dämonenjäger lesen sich aber auch nicht schlecht:

    Dämonenjäger

    • Dämonenjäger starten auf Level 98, Todesritter bleiben weiterhin auf Stufe 55
    • Dämonenjäger bekommen im Kampf eine kurze Transformations-Animation, bei der sie ihre inneren Dämonen freilassen
    • Sorry für Schurken und Krieger, aber Gleven können ausschließlich von Dämonenjägern getragen werden (die Red.: Wir sehen schon die Meute mit den Mistgabeln vor dem Blizzard-Hauptquartier)
    • Der vieldiskutierte Doppelsprung wird immer und überall funktionieren

    Alle Klassen

    WoW: Legion - Illidan wird Chef der Dämonenjäger - neue Infos zu Legion von der Dragoncon 2015 Quelle: blizzard

    • Überlebensjäger bekommen eine neue Fähigkeit ähnlich dem Todesgriff des DKs, mit der sie eine Harpune abfeuern und weiter entfernte Gegner zu sich ranziehen können
    • Viele Spezialiserungen anderer Klassen werden überarbeitet und teilweise auch umbenannt, um ihnen mehr Identität und Eigenständigkeit zu geben.
    • Manche Spezialisierungen bekommen dabei auch eine neue Ressource - beispielsweise "Wahnsinn" beim Schattenpriester
    • Die Klassenhallen der Schurken in den Kanälen von Dalaran sollen laut Le Craft ziemlich cool aussehen. Obendrein gibt's dort Schatztruhen.
    • Sorry Mondkins, euer Modell wird nicht überarbeitet (nur minimal angepasst - was auch immer das heißen soll) UPDATE : Per Bluepost hat Blizzard nachträglich klargestellt, dass die Mondkin-Version doch ein Highres-Update bekommen soll.
    • Es gibt keine zusätzlichen neuen großen Glyphen
    • Es gibt weiterhin keine Gnomen-Jäger

    Berufe

    • Waffen und Ausrüstungsgegenstände, die man über seinen Beruf bauen und upgraden kann, werden in Zukunft über ein für alle Berufe geltendes System aufgewertet. Das bedeutet, dass ihr nicht mehr einen Waffenschmied anheuern müsst, um eure geschmiedete Axt aufzuwerten, wenn ihr selbst kein Schmied seid.
    • Ihr könnt in Legion weiterhin nur 3 selbstgebaute Gegenstände tragen
    • Ein komplett neues Designer-Team arbeitet an den Berufen. Auf deren To-do-Liste stehen auch spezielle Questlinien für jeden Beruf
    • Die Rezepte für herstellbare Gegenstände gibt's teilweise auch als Lootdrop in Instanzen
    • Tägliche Cooldowns für Berufe fliegen aus dem Spiel
    • Eventuell können Juweliere in Legion wieder Edelsteine aus Erzen fördern


    Transmog / Gegenstände / Stats

    • Sollte das neue Transmogging-System in WoW Legion tatsächlich Account-wide - sprich für alle Charaktere auf einem Account - gelten, bleiben die üblichen Regeln (Stoffis können keine Platte tragen usw.) natürlich bestehen
    • Tabards (=Wappenröcke) bekommen leider keinen eigenen Reiter im Menü, aber über das neue Transmogging-System sollte einiges an Stauplatz auf euren Bankfächern wieder frei werden
    • Mehrfachschlag wird in Legion verschwinden, die anderen Sekundärstats werden weiter angepasst
    • Es gibt keine speziellen Gegenstände für einzelne Klassen oder Spezialisierungen. Der Fokus liegt voll auf den Artefaktwaffen

    Dies und das

    • Instanzen werden in WoW Legion wieder ziemlich wichtig
    • Der Park in Sturmwind ist noch immer nicht repariert (die Red.: Kein Wunder bei der aktuellen Situation in WoW in punkto Berufe/ Handwerk)
    • Jaina wird in Legion wahrscheinlich eine größere Rolle spielen
    • Der Bagpack (der Rucksack, den ihr nicht austauschen könnt) wird wahrscheinlich vergrößert
    • Warlords of Draenor war kein Lückenfüller-Addon und hat ein paar wichtige neue Features ins Spiel gebracht, die in Zukunft ausgebaut werden
    05:01
    WoW: Was ist, wenn diesmal die Legion gewinnt?
    01:42
    WoW: Legion deutscher Cinematic-Trailer
  • World of Warcraft: Legion
    World of Warcraft: Legion
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    30.08.2016
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Anastar
    Vielleicht sollte sich Blizz mal die Freiheit nehmen OG, SW, IF, D, SM oder UC in Schutt und Asche zu legen. Grad weil…
    Von Arrclyde
    Das heißt wenn alle wieder zurück kommen würden, müssten zum Start von Legion deutlich mehr als 10 Mio. Abos aktiv…
    Von Thekaa
    Ach echt jetzt, Jaina wird eine größere Rolle spielen ? Irgendwie hab ich das schon vor Wochen "festgestellt" - fehlt…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    Cover Packshot von Black Desert Online Release: Black Desert Online
    • DirkGooding
      05.09.2015 19:22 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Anastar
      am 07. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielleicht sollte sich Blizz mal die Freiheit nehmen OG, SW, IF, D, SM oder UC in Schutt und Asche zu legen. Grad weil es die Brennende Legion ist mit der größten Invasion, seit dem Krieg der Ahnen. Bei GW2 funktioniert das doch auch, warum nicht bei WoW? Beispiel aus GW2: Löwenstein! Während der bisherigen Laufzeit von GW2 hat sich das Gesicht der Stadt schon 2x geändert. Und einmal fast zerstört mit nem riesigen Bohrer.
      Also ich hätte damit kein Problem, wenn die Städte mal ein wenig in Flammen aufgehen. Oder ganze Viertel zerstört werden (SW darf mal außer Acht gelassen werden, da hat ja auch schon Todesschwinge gewütet und der Park dort glüht ja noch nach *zwinker*. Und in SM ist die Todesschneise immer noch).
      Aber was ist mit OG, UC, TB oder IF ? Darf dort auch gern mal in TB ein Berg weggesprengt oder von Höllenbestien (Meteoren) gesprengt werden.
      Thekaa
      am 06. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach echt jetzt, Jaina wird eine größere Rolle spielen ?

      Irgendwie hab ich das schon vor Wochen "festgestellt" - fehlt eigentlich nur noch der Hinweis bzw. der Spoiler, dass Khadgar nicht ganz so "toll" ist, wie man bisher annehmen durfte, aber das kommt schon noch.
      Golddieb
      am 06. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie sie alle schreiben, dass sie eventuell wieder kommen für das AddO-On. Aber natürlich tut ihr das. Und dann rennt ihr wieder wie die Irren durch den Content und verzieht euch wieder. So wie immer. Nur damit ihr im Freundeskreis sagen könnt: Ja ja, hab ich auch durchgezockt, ja ja, bin schon lange durch Legion durch, so ne. Weiße wasch mein so?
      Arrclyde
      am 07. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wie sie alle schreiben, dass sie eventuell wieder kommen für das AddO-On. Aber natürlich tut ihr das."


      Das heißt wenn alle wieder zurück kommen würden, müssten zum Start von Legion deutlich mehr als 10 Mio. Abos aktiv sein. Glaubst du das wirklich?

      Oder redest du nur von den paar die hier schreiben und meinst nicht "alle", wie es im allgemeinen immer gerne in den Raum geworfen wird?
      PureLoci
      am 06. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hört sich alles nicht schlecht an. Hoffentlich wird es umgesetzt. In WoD wurden z.B. auch die eigenen Fraktionshauptstätte zu Questzielen degradiert und die Garnision konnte ich auch nicht wie angekündigt in jede Zone setzen wo ich wollte...mal sehen, was Sie einhalten. Vielleicht komme ich mit dem Addon wieder.
      BlackSun84
      am 05. September 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      So klein war Lordaeron gar nicht, es war das größte und stärkste Menschenreich, deshalb wurde die Geißel auch beauftragt, neben dem ebenfalls noch sehr starken Quel'thalas, dieses Reich zu vernichten und gleichzeitig Truppen für die Legion zu rekrutieren. Damit brach diese den Widerstand der beiden stärksten Mächte auf den Östlichen Königreichen - alleine wären die Nachtelfen, deren Großreich ja am Ende des Kriegs der Ahnen versank, auch nicht gerade mit nur drei Toten, nicht zur Abwehr der Legion in der Lage gewesen. Und wenn die neue Invasion tatsächlich die größte sein soll, die die Legion auf Azeroth gestartet hat, dann erwarte ich mehr, als am Ende des Addon wöchentlich im Lfr Boss x abzufarmen und friedlich in irgendeiner Hauptstadt zwischen AH, Briefkasten und Bank zu wandern. Da muss es RICHTIG krachen, ich will den größten Shitstorm in bis dahin elf Jahren WoW lesen. Viele frustrierte Fans sollen Blizzard in Grund und Boden flamen, es muss mal so richtig wehtun, WoW zu starten.

      PS: Und nicht vergessen: Sollte die Legion zu sehr rumwüten, besteht ebenfalls die Gefahr, die Alten Götter freizusetzen. Dann geht der Karneval so richtig los, das wird wie ein gemeinsamer Festzug von Düsseldorf und Köln, nur noch schlimmer mit Weißwurst und -bier.
      Mondokir
      am 05. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Da bin ich ganz deiner Meinung. Es ist Zeit, dass es in WoW einfach mal richtig kracht. Blizzard muss sich mit Legion trauen neue Wege mit ihrem MMO zu gehen und nicht immer das herunter zu leiern, dass sie schon seit Jahren tun. Es muss mit Legion ein bleibender Eindruck hinterlassen werden, damit die Leute wieder kommen und bleiben. Vielleicht ist es gut, einfach mal einen Shitstorm hinzunehmen, denn so wie es momentan in WoW ist, ist einfach alles viel zu einfach, viel zu klar: Spieler kloppen sich durchs Addon, Spieler siegen am Ende. Ändert das Blizz und vielleicht werden dann die Spieler wieder länger bleiben.
      Metzi1980
      am 05. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Liste hört sich doch eigentlich ganz gut an.

      Allerdings frage ich mich welche wichtigen Features von WoD das sein sollen, die in Zukunft weiter ausgebaut werden. Die Garnison wird es offenbar nicht sein, denn die wird ja nicht mehr gebraucht. Schade eigentlich!

      Ich hoffe Jaina wird nicht zu einer Art Darth Vader. Nicht das sie verbotene, schwarze Magie einsetzt und eine Dämonin wird, die wir am Ende natürlich als Dämonenjäger zur Strecke bringen.
      Thekaa
      am 06. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Anhänger, aber die Reduzierung auf wenige, dafür schlagkräftigere.
      NoobConnÄction
      am 06. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich gehe mal stark davon aus das da folgende Dinge gemeint sind:

      a) das Suchtool
      b) die Time Walker Geschichte (hier ist ja jede Menge Ausbaupotential für andere Instanzen, Raids u.s.w.)
      Grodos
      am 05. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Toll zu lesen dass gewisse Specs überarbeitet werden HOFFENTLICH endlich der Ele Shamy :3 Die "Vergewaltigungen" der letzten Jahre in Punkto Spielerlebnis waren einfach ziemlich lame, im Vergleich zu anderen caster Klassen. Dazu gesagt: Totem des Erdstoßes ist so wie es jetzt ist sehr, sehr, sehr, beschhhhhheiden >.<
      LoveThisGame
      am 05. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "•Die Rezepte für herstellbare Gegenstände gibt's teilweise auch als Lootdrop in Instanzen"


      Auch wenn ich die Idee durchaus gut finde, bedeutet es das man sich von einem knackigen Schwierigkeitsgrad von vornherein verabschieden darf.
      Es muss ja schließlich jeder durchkommen, da ja jeder ein Anrecht auf die Rezepte hat. Ganz im Sinne von jeder muss alles sehen.

      ZITAT:
      "•Instanzen werden in WoW Legion wieder ziemlich wichtig"


      Auch egal wenn bereits im ersten Run wieder nur ein Gefühl aufkommt wie zb in MoP, damals dachte ich mir nur: "lol, ok, ähm und das war´s jetzt?".

      ZITAT:
      "•Tägliche Cooldowns für Berufe fliegen aus dem Spiel"


      Mal sehen welche versteckten Daily CDs ihnen so als Ersatz einfallen, das man den Wegfall mit einem entsprechenden Farmaufwand kompensiert denke ich eher nicht, es muss ja alles schnell gehen heutzutage, wehe man müsste Zeit investieren. (Was für ein Widerspruch für ein MMO)

      ZITAT:
      "•Mehrfachschlag wird in Legion verschwinden, die anderen Sekundärstats werden weiter angepasst"


      Das ist wieder so typisch für Blizzard, ich weiß nicht wieso man nicht einfach mal die Finger von den Stats lassen kann. Es macht den Eindruck als ob man keinen Plan hat wo es hingehen soll, permanent muss irgendwas komplett über den Haufen geworfen werden, ich finde es langsam einfach nur noch zum kotzen.

      Ansonsten für mich wenig von Interesse dabei, aber wie soll das auch möglich sein?

      Vielleicht, eventuell, möglicherweise, usw, mehr muss man wohl kaum sagen.

      Letztens gab es noch den Artikel von wegen Blizzard möchte nun im Vorfeld des Addons nur noch Informationen preisgeben die auch fix sind, und dann läuft jemand vor das nächstbeste Mikrofon und es kommt wieder so ein "Wischiwaschi" Geblubber dabei raus, wo wieder keine Sau weiß was davon am Ende auch tatsächlich enthalten sein wird zum Release.

      Ja, dieses Verhalten kann man wirklich konsequent nennen, oder auch nicht.


      MMOGuy
      am 05. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Warlords of Draenor war kein Lückenfüller-Addon und hat ein paar wichtige neue Features ins Spiel gebracht, die in Zukunft ausgebaut werden"


      Klar was sollen sie denn auch anderes sagen ? Ehrlich, die Raids waren bisher seit Anfang MoP so gut wie lange nicht mehr. Hätte mir aber gewünscht das HM und BRF gleichzeitig Raidbar gewesen wären oder dann HM größer gewesen wäre und dafür ein eigenes Tier gedropt wäre. Das ist wirklich der einzige Kritikpunkt am Raidcontent. Die Storyline war im WoD auch super, das Questen hat Spaß gemacht und macht es mit den Twinks immer noch ABER das man die Spielwelt so vernachlässigt ist einfach... ach reden wir nicht weiter drüber
      Hoffen wir einfach.

      Ich freue mich jedenfalls auf die Klassenänderungen und darauf was mit Jaina abgeht. Genauso gerne würde ich wirklich sehen das Dungeons wichtiger werden und das die Berufe wieder für was Taugen. Die Begrenzung mit den 3 Teilen finde ich nach wie vor gut.

      Ok das mit Illidan hat wirklich keinen verwundert und wir wussten es ins geheim schon alle ABER ich bin Sri sicher das er uns am Schluss verraten wird und Mafurion oder Tyrande in den Ar*** tritt *g*
      Jack22
      am 05. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kann mir einer sagen was Der Hunter an Nahkampf Waffen tragen kann? werden das wie früher Äxte, Schwerter Stangenwaffen sein oder nur eine bestimmte Waffen Art?
      AGXX2
      am 05. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Artefakt waffe wird ein Speer sein und das ist nur für Überlebensjäger gedacht. ursprünglich kann der Hunter 2hand Schwert/Axt ssowie Stangenwaffen tragen. 1Hand schwerter/Axte.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1170315
World of Warcraft: Legion
World of Warcraft: Legion - Illidan wird Chef der Dämonenjäger - neue Infos zu Legion von der Dragoncon 2015
Blizzards Gamedesigner Jonathan Le Craft aka "TheCrafticus" hat am Freitag auf der Dragoncon 2015 über WoW Legion geplaudert. Wir haben alle Infos für euch zusammengetragen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Legion-Spiel-55966/News/WoW-Legion-Dragoncon-2015-Illidan-1170315/
05.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/09/tcg-series2-005-full-pc-games_b2teaser_169.jpg
news