• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Karangor
      17.05.2016 11:32 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Zarox
      am 18. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie ich sehe haben die meisten den Post völlig falsch verstanden.
      Talentwechsel ist jederzeit außerhalb des Kampfes möglich.
      Spezialisierung ändern kostet, entweder ein Foliant oder sicheres Gebiet. Und jede Spezialisierung hat irgendwo ein AE-, bzw. Singleschaden-TALENT!
      Andere Spezialisierung = Anderes Artefakt. Es ist kaum möglich all seine Artefakte auf gleichhohem Niveau zu halten, wenn man bedenkt wie viel Artefaktmacht es kostet die zu "lvln".
      Zarox
      am 19. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tut mir leid, ich habe es falsch verstanden.
      Beitrag bitte löschen, ich finde keine funktion dafür.
      Overthink
      am 18. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit Verlaub, bitte lies den Artikel nochmal durch.
      Talente ändern wird erschwert, wie ich finde ist diese Änderung nicht schlecht, reine DD Klassen können dadurch glänzen dass sie für jede Situation den geeigneten Specc spielen können, anders als Pala, Warri etc sind sie nicht auf Talente angewiesen um Single bzw Multitarget Dps zu spielen.
      Für mythic Progress sind die Bücher natürlich unbedibgt notwendig, aber ich finde es ned schlecht wenn man im Gasthaus/Hauptstadt überlegen muss mit was man loszieht.
      Ich denke in der Arena bmeibt alles wie es ist. So viel Hausverstand haben die Entwickler
      Lanni
      am 18. Mai 2016
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Auf die Gefahr hin, in der Luft zerrissen zu werden, hebe ich trotzdem mal schüchtern die Hand.
      Hier ist jemand, die ihre Talente auch für den Trash wechselt! (wegen akuter DMG-Geilheit)
      Hier ist jemand, die keine zwei aufeinanderfolgenden (!) Raidbosse mit denselben Talenten spielt! (mythisch...)
      Hier ist jemand dezent genervt von dieser ankündigten Änderung...!

      Klar, die (virtuelle) Welt geht davon nicht unter. Wer vorher keinen Talentwechsel machen wollte, wird es jetzt noch weniger tun und kann sogar sagen, das sei von Blizzard so gewollt. Ist für heroisch (außer vielleicht im Progress) und normal ja auch kaum von Bedeutung, wenn wir ehrlich zueinander sind. Und wer vorher pro Raidabend ungefähr 20 Mal in seinem Baum herum geklickt hat, um für jede Situation die optimalste Kombination zu wählen, wird es auch weiterhin tun. Dann wird eben zum Festmahl vor dem Pull auch so ein Foliant für den Raid gestellt und noch ein weiterer, während der Loot verteilt wird, so dass jene, die in dieser Zeit schon mit dem Trash weitermachen, von Einzelziel wieder auf Gruppenziele wechseln können. (Ich hoffe nur, dieser neue Foliant hat keine Abklingzeit!)
      Die Welt geht nicht unter. Ein bisschen lästig finde ich es allerdings schon.

      Aber hey! Wenn unser Raid während des Abends auch häufiger zurück in die Stadt reisen muss... endlich die perfekte Zeit, mein Alt-Dalaran Portal wieder abzustauben und ihnen unterzuschummeln! Sie werden mich lieben!
      NarYethz
      am 18. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich kapiers nich.. zuerst wollen sie, dass mit diesem talent-system schnell und angenehm gewechselt werden kann und dann machen sie so ein starres system? damit werden magier und hexenmeister wohl wieder interessant für nen raid portal nach dalaran und wieder zurückporten.. Facepalm
      SireThorin
      am 18. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Entwicklerteam macht sich mal wieder selbst lächerlich! Ich kann mich gut an ihre Sprüche erinnern, die Spieler sollen sich vermehrt um die eigene Skillung kümmern und sie den Bosskämpfen anpassen und nun?
      JA, und da sind sie wieder die heimlichen Blizzardmitarbeiter hier im Forum, die jeden Unfug für gutheißen und Kritiker in die Mimimi-Ecke schieben. Blizzard selbst wollte das Talentwechseln für einzelne Bosskämpfe, nicht die Spieler.
      Kiril
      am 18. Mai 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Für Schlachtzüge bedeutet das wahrscheinlich, dass vor jedem Bosskampf ein Foliant genutzt werden muss, da immer irgendjemand seine Talente optimieren muss."

      Ich finde es etwas witzig, wie der Autor dieser Zeilen gar nicht in Betracht zieht, auf den ständigen Talentwechsel einfach mal zu verzichten.
      Verce
      am 18. Mai 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      wow, wieviele sich ernsthaft darüber beschweren..... es gab zeiten, da hat man alle paar monate mal seine talente gewechselt, weil die kosten sich nach jedem mal verdoppelten
      immer dieses "jeder will alles, jeder kann alles"
      dann entscheidet man sich halt mal. für einen tag
      LoveThisGame
      am 17. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Soll mir egal sein, wer meint permanent seine Talente wechseln zu müssen, der soll das tun.

      Ich für meinen Teil spiele in der Regel eine Standard Skillung.

      Wenn es keine zwingenden Gründe gibt zu wechseln, wie zb Bossmechanik erfordert ein bestimmtes Talent, dann wechsle ich auch nichts.

      Wen interessiert bitte Trash DPS?
      max85
      am 17. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da wäre es besser gewesen wenn der Spec Wechsel was kostet, und die Talente weiterhin frei sind.
      zampata
      am 17. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wieso? So rum klingt es sinnvoller wie anders herum.
      Man hat ja irgendwoe doch seine Lieblingspeec und der ist dann doch recht ähnlich;
      während man die Bäume druchaus mal unerwartet wechseln muss (Tank in Instanzen um nur ein Beispiel zu nennen)
      Derulu
      am 17. Mai 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette und Community-Regeln. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.
      Kryos
      am 17. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Änderungen sind gut wenn sie Spass machen und hilfreich sind (z.B. wenn questen länger dauert als jetzt und man so vielleicht bischen von der Story mitbekommt etc.). Aber der Trara um Talente zu wechseln macht Spass? Wo ist das hilfreich oder besser zu vorher? Weil wir hatten in Classic WoW noch viel mehr solche Dinge die nur nervig waren und umständlich. Wieso bringen wir die nicht alle zurück?
      Trisea
      am 18. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Warum nicht, wurde doch so gefordert...Classic Server
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195547
World of Warcraft: Legion
WoW: Wechsel der Spezialisierung in Legion kostenlos - Talentwechsel deutlich erschwert
In der kommenden Erweiterung WoW: Legion wird das Ändern der aktuellen Spezialisierung jetzt also doch kein Gold kosten. Im Gegenzug ist es aber nicht mehr möglich, die Talente jederzeit kostenlos zu wechseln. Dafür müsst ihr jetzt zurück in ein "sicheres Gebiet" oder einen Inschriftenkundler um Rat fragen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Legion-Spiel-55966/News/Spezialisierung-Talente-1195547/
17.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/05/Sceenshots-2--buffed_b2teaser_169.jpg
world of warcraft,blizzard
news