• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Ghost
      01.03.2016 10:50 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Shaila
      am 20. Februar 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Der Traum aller Petbattler wird war: Blizzard ermöglicht es den Haustierfreunden, ihre Begleiter auf epische Qualität aufzuwerten! "


      Also das ist schon eine sehr gewagte Einleitung in Anbetracht der Tatsache, dass diese Ankündigung sowohl im deutschen Forum, als auch international eher bedenklich, verhalten bis hin zu negativ aufgenommen wurde und wird. Denn über 700 Haustiere auf episch aufzuwerten ist keine Kleinigkeit. Viele waren sehr froh, mit den derzeitigen Haustiermassen fertig zu sein.

      Generell würden epische Haustiere nämlich nur zum neuen blau werden, langfristig würde sich nichts ändern. Abgesehen von massig Zeitverbrauch ohne wirklich erkennbaren Sinn. In den offiziellen Foren habe ich meine Position dazu so begründet, dass es für mich ein Kompromiss wäre diese zwar einzuführen, dann aber auch wirklich nur, wenn man sehr schnell und einfach Zugang zu diesen hat in größeren Mengen.

      Die derzeitige Ankündigung von 200 Haustiermarken für einen einzigen epischen Stein ist absolut inakzeptabel und wird hoffentlich neben mir auch noch von anderen Haustierfans bis aufs Äußerste kritisiert werden um hoffentlich eine Anpassung zu erreichen, solange dies noch möglich ist.

      Link zur Diskussion auf welche ich mich im Kommentar bezog:

      http://eu.battle.net/wow/de/forum/topic/17610511745
      Derulu
      am 20. Februar 2016
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft

      Aber, dass das Ganze eine weitere Möglichkeit sein soll, sich zu beschäftigen im Spiel (wie...öhm...ALLES^^) weißt du?
      Du sagst selbst, dass einige inzwischen fast alle Tierchen auf "Blau" (und selbstverständlich LvL 25) haben - diese Leute, die bisher viiiiiiiel Zeit damit verbringen konnten, haben im nächsten Addon vll. noch 30-5 neue Tiere und dann....eigentlich...nichts mehr in dem Bereich "zu tun".

      Und damit da für diejenigen, die sich intensiv mit dem Bereich des Spiels beschäftigen, auch weiterhin eine Beschäftigungsmöglichkeit gegeben ist, versucht man es mit einer zusätzlichen Qualitätsstufe - man hätte auch, wie einigen für WoD erwartet hatten, auch weitere Level einführen können.
      Pradeshus
      am 19. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich persönlich finde es nicht gut Pets auf epische Qualität aufwerten zu können.
      Zum einen nimmt das ein wenig die Herausforderung aus alten Aufgaben, wie dem Turnier oder dem Plüschelekkerfolg.
      Zum anderen würde es das eh schon wenig beliebte Pet PvP auch nicht interessanter gestalten wenn man erstmal ein Team auf epischer Qualität haben muss.
      Natürlich wäre Pet PvP eine interessante Möglichkeit schneller an Aufwertungssteine zu kommen, denn am meisten graust es mir davor so unsinnig viele Steine sammeln zu müssen.

      Es gibt mittlerweile 756 Pet auf europäischen Servern, davon sind 303 aus Haustierkämpfen, also könnte man die schon auf selten gefangen haben. Von den restlichen war auch ein gutes Stück schon selten und trotzdem hat sehr lange gedauert den Rest auf seltene Qualität aufzuwerten, zumindest vor Draenor.
      Jetzt müsste man restlos alle per Stein aufwerten.

      Selbst wenn es aus der beta so übernommen wird mit 200 Gücksbringer pro Pet, wäre das noch ein gutes Stück Arbeit. Es kommen ja auch noch weiter welche dazu.
      Yalmachji
      am 19. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sind das in der Alpha/Beta noch die "Glückbringer des Haustierkampfs", die man in WoD bekommen hat? Die habe ich noch massenhaft in den Taschen und wüsste vor Legion dann gerne, ob ich sie besser aufhebe oder noch schnell gegen Aufwertungs-Steinchen tausche
      Ghost
      am 19. Februar 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Rein von der Aufmachung her sind es dieselben. Ich gehe aber davon aus, dass wir mit dem Release von Legion bei den Glücksbringern wieder auf Null gesetzt werden, damit wir nicht sofort alle neuen Sachen kaufen können
      ayanamiie
      am 19. Februar 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      sowas is ja immer die frage aber ich vermute das wird angepasst werden oder blizzards lieblingsaktion marken etc in par lumpige silberstücke umwandeln die man mit 10mobkills 10mal drinne hat
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1186702
World of Warcraft: Legion
WoW Legion: Epische Pets für alle!?
WoW Legion: Am 19. Februar hatte Blizzard Kampfsteine in die Testphase geschickt, mit denen Pet-Battler ihre Haustiere auf epische Qualität aufwerten konnten. Damit einher ging die Bitte um Resonanz im dazugehörigen Forum. Das Ergebnis: Nach nur zwei Wochen verschwinden die Steine wieder aus dem Spiel - und Blizzard verspricht den Haustierfreunden als Ersatz große Herausforderungen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Legion-Spiel-55966/News/Haustiere-Episch-Kampfstein-1186702/
01.03.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/02/epischer_stein-buffed_b2teaser_169.PNG
news