• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Ghost
      28.12.2015 13:50 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Anastar
      am 29. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also so langsam wird es doch echt ein wenig suspekt, wieviel Volksanführer der Horde inzwischen schon den Löffel abgeben oder abgegeben haben...
      Kael'thas durfte schon 2x von Spielern das Zeitliche segnen. Garrosh - okay ich persönlich mochte ihn auch nicht sonderlich - aber schließlich gehörte er zur Horde. Jetzt noch Vol'jin vermisst. Wer ist jetzt nach Sylvanas dran, wenn wir sie als Spieler auch noch absägen? Haben ja auch net mehr allzuviel Führungspersonal.... (Gallywix - der würde bei genügend Profit auch die Horde verkaufen, Baine - der grad dabei ist, sein Volk zu leiten, Lor'themar Theron - okay, der wäre auch noch einigermaßen akzeptabel, obwohl ich glaube, dass Orcs da wohl ein Problem mit hätten).
      Was ist denn nun mal mit Anführern der Allianz? Wer durfte dort schon als Raidboss fungieren? Noch keiner. Bisher haben die keinen einzigen in den letzten 11 Jahren verloren. Varian ist schließlich wieder gekommen und Magni existiert noch - wenn auch nur als Statue.
      Derulu
      am 31. Dezember 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Lady Katana Prestor, war nie die Anführerin der Menschen in Sturmwind."


      Sie war, gemeinsam mit Bolvar Fordragon, "Beraterin" des kindlichen Prinzregenten Anduin Wrynn und stand in der Burg Sturmwind neben den beiden Genannten (storymässig hat sie mit Bolvar Sturmwind "regiert").

      ZITAT:
      "Also kein derzeit existierender Allianz-Anführer (Mekkadrill, Varian Wrynn, Tyrnade Wisperwind, Malfurion, die 3 Zwergen-Abgesandten - Magni, Genn Graumähne) waren je Ziel eines großangelegten Angriffs. "


      Bei der Horde war es übrigens auch nur: Garrosh (und zB. Sylvannas wird KEIN Raidboss oder Instanzboss) - und bei beiden Fraktionen einen "Umsturz" aufgrund "Größenwahn" des Herrschers, bloß damit man "Gerechtigkeit" schafft, wäre wohl ziemlich stumpfes Storytelling.
      Anastar
      am 31. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Lady Katana Prestor, war nie die Anführerin der Menschen in Sturmwind. Seinerzeit war sie 60Elite, aber kein Boss.
      Lord Daval Prestor aka Todesschwinge war auch kein Anführer. Hochrangig heißt nicht gleich Anführer von Allianzlern. Bolvar Fordragon war auch ein Hochrangiges Mitglied der Allianz - war seinerzeit auch 60Elite. Da beide oben genannten "Personen" Drachen sind, die sich ne Scheinidentität zugelegt haben, zählt das für mich nicht wirklich.
      Arthas Menethil war ein Boss, ist richtig. Aber ihn noch zur Allianz zu zählen ist dann ein bißchen fragwürdig.
      Hirschhaupt, ja, der war mal ein Boss in Darnassus. Aber in Städteraids - die ich jetzt mal fernab der Lore setze - war Tyrande das wichtigste Ziel für die Hordler.

      Also kein derzeit existierender Allianz-Anführer (Mekkadrill, Varian Wrynn, Tyrnade Wisperwind, Malfurion, die 3 Zwergen-Abgesandten - Magni, Genn Graumähne) waren je Ziel eines großangelegten Angriffs.
      Patheroni
      am 29. Dezember 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja. Kael'thas war sogesehen kein Volksanführer der Horde. Er war Anführer der Blutelfen zur Zeit wo sie noch nicht der Horde beigetreten sind. Einzig sind bisher gestorben Garrosh durch die Hand Thralls und Caine Bluthuf (oder war es Baine, also der alte Taure und nicht Junior) durch Garrosh. Vol'jin wird jetzt vermisst. mehr sind nicht weg auf seiten der Horde. Auf seiten der Allianz jetzt halt Varian der stirbt und Magni, ist ne Statue, ob der jemals wiederkommt ist auch noch ne frage.

      Aber zum Thema selber. Sylvanas mit ihrer zweifelhaften Art die Dinge anzugehen (ich sage nur Questreihe Silberwald) als Anführerin zu setzen ist schon suspekt.

      Schade das mein Wunsch eh nie erfüllt wird, welcher wäre, das die Fraktionen mal komplett durcheinander geworfen werden, so das es keine reine Rassentrennung mehr gibt, sondern eher Richtung Aussenseitern und Anhängern welche sich als neue Fraktion formieren und dadurch mit jeder Rasse ansteuerbar wäre. Im Laufe eine Questreihe entscheidet man sich dann für die jeweile neue Fraktion. Hauptstädte werden neu Besetzt usw. und sofort. Also wirklich alles umwerfen und neu setzen.
      Derulu
      am 29. Dezember 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Was ist denn nun mal mit Anführern der Allianz? Wer durfte dort schon als Raidboss fungieren? "


      zB.:
      - Lady Katrana Prestor (aka "Onyxia"), die in Classic zusammen mit Bolvar Fordragon die Regierungsgeschäfte der Menschen geführt hat, als Varian verschwunden und Anduin zu jung war
      -Lord Daval Prestor (aka. "Todesschwinge") zu Zeiten des ersten und zweiten Krieges hochrangiges Mitglied der "Allianz"
      - Arthas Menethil, Kronprinz von Lordearon
      - Erdruide Fandral Hirschhaupt, lange Zeit Anführer der Druiden von Theldrassil
      Karadul
      am 29. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meine Königin... Kein wunder, dass Sylvanas mit so einem grossen Abstand erster wurde...

      Es ist auch keine Überraschung, dass Allianz sich nicht entscheiden kann bei der schwachen Auswahl...

      Ich finde ein König ala Bronzebart würde Allianz gut tun, nach der schwachen Menschenführung...

      Zwerge sind standhaft, stur, angeberisch und ein verschworener haufen.. Was will man mehr!!!

      Wenn nicht dann bin ich auf jeden Fall für Anduin.. Ich wünsche mir ja seit Jahren, dass der unnütz Clownkönig endlich mal stirbt.. Ich mag den kleinen Burschen...

      LG
      Vandania
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Yayy ich bin eine Minderheit XD einer der 1% die für Moira waren XDXD
      Annovella
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sylvanas! <3
      SoulCreek
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich will Sylvanas als Kriegshäuptling! Das ist mein Wunsch schon seit Jahren, obwohl ich Orc-Spieler bin. Warum? Weil sie es verdient hat. Seit den WarCraft RTS-Spielen ist sie ein fester Bestandteil der Geschichte, aber sie war für meinen Geschmack immer zu unwichtig. Sie kämpft mit allen Mitteln für ihr Volk, die Verlassenen. Warum sollte sie nicht mit genauso großem Einsatz für die komplette Horde kämpfen, die ihr Schutz und Unterstützung zukommen ließ als sich "ganz Azeroth" gegen sie wandte? Auch wenn die Verlassenen Außenseiter in der Horde waren/sind, so haben sie immer an der Seite der anderen Rassen gekämpft, wenn es hart auf hart kam. Dass Hochapotheker Putress die Horde an der Pforte des Zorns mehr oder weniger verraten hat, hat ja nichts mit der Loyalität Sylvanas' zu tun. "Extremistische" Splittergruppen gibt es immer wieder auf beiden Seiten und unter allen Völkern. Ich will Sylvanas auch deswegen, weil sie hoffentlich den Konflikt zwischen Horde und Allianz aufflammen lässt. Seit Jahren labert Blizzard immer vom Konflikt der Fraktionen und was kommt im Spiel davon an? Absolut gar nix. Stattdessen gehts immer mehr Richtung Kuschelkurs. Ich will offenen Krieg zwischen Horde und Allianz, so wie es mit den RTS-Spielen begann.
      Golddieb
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Umfrageergebnis zeigt, dass die Allianz keinen richtigen Anführer hat. Keiner sticht wirklich hervor.
      Ach ja, warum Sylvanas? Frauenquote.^^
      Thoriphes
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich weis ja nicht, aber wenn es wirklich Sylvanas werden sollte, ergibt das mal grad gar keinen Sinn. Die Verlassenen waren immer die Außenseiter, auch innerhalb der Horde, und machten immer ihr eigenes Ding, und hatten immer eigene Ziele, dementsprechend ist das Vertrauen in die Verlassenen selbst unter der Horde nicht allzu gut. Zudem kam Sylvanas in Warlords of Draenor praktisch nicht vor.
      Es müsste also einiges passieren, damit Sylvanas in Legion eine plausible Wahl wird (und das sie Kriegshäuptling wird, wenn man vom Trailer ausgeht, ist ja quasi gesetzt), im Moment muss man sich echt fragen, warum aus Sicht der Horde irgendwer Sylvanas als Kriegsthäuptling haben wollen würde?
      Derulu
      am 29. Dezember 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich weiß nicht, ob es Fanservice ist. Auf jeden Fall gibt es, das kann natürlich bloß falsche Fährte sein, von den WoWhead-Dataminern gefundene Quests, die darauf hindeuten, dass wir Mitglieder der Horde daran arbeiten, Kriegshäuptling Sylvannas zumindest zu sabotieren, wenn nicht sogar wieder abzusägen. Die Allianz hingegen, die möchte sie ganz weg haben, denn sie ist nach deren Erkenntnis Schuld am "Tod" von Varian.
      Asaros
      am 29. Dezember 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Trotzdem hat der liebe Thoriphes recht. Sylvanas scheint momentan nur Kriegshäuptling zu werden, weil es ein Addon mit "Fan-favorite" Geschmack wird.

      Von einem Storystandpunkt aus gesehen macht Sylvanas als neuer "Kriegshäuptling" keinen Sinn. Die Verlassenen haben niemals wirklich volles Vertrauen in der Horde gehabt. Sie waren mehr die dunkle Splintergruppe. Man hat sie halt behalten, weil es nützlich ist. Ihr Lebensverachtendes Prinzip war aber vielen durch die Erweiterungen her nicht geheuer.

      Vol'jin wurde in MoP Kriegshäuptling und hatte in WoD einfach kaum Screentime gehabt. Nun verschwindet er wieder. Für mich stinkt das einfach nach "Die Fans wollen es! Die Fans kriegen es! FANADDON!".

      Die Orks in Orgrimmar und sogar die Trolle und Tauren würden einen Ork eher akzeptieren als eine Verlassene. Jeder Orkgeneral, welcher sich den zum Kampf um den Titel stellen würde, hätte bessere Chancen von dem "Volk" auch als Kriegshäuptling unterstützt zu werden. Vol'jin war als Troll schon ein verdammt großer Schritt und eine Ausnahme.

      Jetzt, nicht einmal ein paar Monate später, direkt eine von der "Splintergruppe" der Horde, welche nicht einmal das volle Vertrauen der Orcs aus Orgrimmar hat? Sorry, das stink einfach nach "Fanservice" anstatt "Es passt storytechnisch".
      Derulu
      am 28. Dezember 2015
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Der aktuelle Kriegshäuptling gilt als in der Schlacht vermisst, zumindest in einigen Quests scheint es, als wäre Sylvannas zumindest vertretungsweise Kriegshäupling
      Shurchil
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Anduin und Sylvanas auf Platz 1. Die beiden, die im Trailer quasi die "Hauptakteure" waren.

      Hat Blizzard ja wieder saubere Arbeit bei der Beeinflussung des Unterbewusstseins geleistet.
      Und ihr seid alle so schwach und fallt drauf rein. Läuft.

      Ich persönlich möchte nur Thrall NICHT haben. Ansonsten wäre es natürlich super, wenn Vol'Jin ENDLICH mal RICHTIG Kriegshäuptling wäre.
      In WoD war er es auf jeden Fall nicht. Wer was anderes behauptet, findet die Garnison wahrscheinlich auch nach 1 1/2 Jahren immer noch super...
      Don vom See
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum sollte Jaina Prachtmeer der Horde Feuer unter dem Hintern machen, sie ist eher eine Friedenstifterin
      -GASH-
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das war mal....
      consumer
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Nicht mehr seit der Zerstörung von Theramore, sie dürstet schon länger nach Rache.
      Ich finde bei den den vielen weiblichen Mainchars zumeist männlicher Spieler sollte
      zumindest der Fraktionsführer ein richtiger Kerl sein.
      Patheroni
      am 28. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Wunsch ist doch schon seitens Blizzard vorgegeben. Ich nehm mal starken Bezug auf Seite der Horde, da wurde doch schon gesagt, das Sylvanas die Rolle übernehmen soll, da Vol'Jin ja verschwunden ist. Leider ist der Mensch doch ziemlich einfach gestrickt und kann sich nach solchen Aussagen nichts anderes mehr Vorstellen. Gibt zwar einige bis viele, die sich dagegen wehren wie die Umfrage letztendlich Zeigt. Wenn ich es richtig verfolgt habe, steht auf der Allianz-Seite ja noch nichts fest, daher sieht das Ergebnis dort schon entscheidend anders aus.

      Und bevor gemeckert wird. Das ist meine persönliche Interpretation der Umfrage ohne den Text gelesen zu haben.

      Persönlich könnte ich mir gut den diesen Tauren-Paladin (Name ist mir leider entfallen, aber ich mein den mit dem Andiun doch so gut kann) auf Horde-Seite und Anduin auf Allianz-Seite übergangsweise vorstellen um einfach den Konflikt zwischen Horde und Allianz für das Addon (damit mein ich wirklich nur dieses Addon) wirklich beiseite zu schieben.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182025
World of Warcraft: Legion
World of Warcraft Legion: Umfrage-Ergebnis - Sylvanas und Anduin als Anführer
World of Warcraft: Legion - Mit der kommenden Erweiterung und dem bevorstehenden Großangriff der Brennenden Legion stellt sich für uns alle die Frage: Welcher der Anführer aus Allianz und Horde wird den Krieg überleben? Und wer wird am Ende an der Spitze der beiden Fraktionen stehen? Die Antworten darauf werden wir wohl erst nach und nach ab der Veröffentlichung von World of Warcraft: Legion irgendwann im Sommer 2016 sicher erfahren. Wir wollten aber in unserer Umfrage schon vorab wissen, wen ihr euch als Anführer wünscht. Hier sind die Ergebnisse:
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Legion-Spiel-55966/News/Anfuehrer-Horde-Allianz-1182025/
28.12.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/12/Diagramm_Allianz_1-buffed_b2teaser_169.png
world of warcraft legion,world of warcraft
news