• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Legion: Die Artefaktwaffe des Heilig-Priesters T'uure, Fanal der Naaru

    Die Artefaktwaffe des Heilig-Priesters in seiner vollen Pracht. Quelle: buffed

    In WoW: Legion tragen Heilig-Priester die Artefaktwaffe T'uure, Fanal der Naaru, welche ein Zweihandstab ist. Wir zeigen euch, welche Talente ihr über den Stab freischaltet und was eure Artefaktwaffe sonst noch so drauf hat.

    Heilig-Priester schwingen in WoW: LEgion als Artefaktwaffe einen Zweihandstab. Der Stab "T'uure, Fanal der Naaru" bietet euch eine Vielzahl an Möglichkeiten, eure Spielweise mit neuen Fähigkeiten und passiven Talenten zu verbessern. Während ihr im Spielverlauf von Legion damit beschäftigt seid, durch Quests, Instanzen und andere Spielinhalte Artefaktmacht für eure Artefaktwaffe zu sammeln, steht ihr zu Beginn vor der schwierigen Entscheidung, einen von drei möglichen Wegen zu wählen. Wir zeigen euch, welche das sind und welche Auswirkungen das für euch hat.

    Talentbaum der Artefaktwaffe - "T'uure, Fanal der Naaru"

    Wie bei allen anderen Artefaktwaffen verfügt auch "T'uure, Fanal der Naaru" über drei sogenannte "Elite-Talente". Diesmal gibt uns die Struktur der Artefaktwaffe des Heilig-Priesters aber vor, dass wir eines davon nur über einen langen Weg und einer Menge aus vorhergehenden Talenten erreichen können. Betrachten wir die Struktur, wird uns schnell bewusst, dass der Weg dorthin eine Art Zickzack-Linie darstellt. Jede Entscheidung, die wir bei der Wahl der Talente treffen, beeinflusst die nächste Möglichkeit an Talenten, die uns zur Verfügung stehen. So sieht der Talentbaum der Atrfaktwaffe des Heilig-Priesters aus. WoW Legion: Die Artefaktwaffe des Heilig-Priesters T'uure, Fanal der Naaru (1) Quelle: buffed

    Light of T'uure

    Das dick umrandete, goldene Talent stellt den Ausgangspunkt sämtlicher Spielweisen des Heilig-Priesters dar. Das Licht von T'uure heilt einen Verbündeten um einen erheblichen Betrag und erhöht sämtliche gewirkte Heilung auf dieses Ziel für 10 Sekunden um 25 Prozent. Dieser Sofortzauber verfügt über zwei Aufladungen und hat eine Wiederaufladungszeit von 45 Sekunden.
    Durch T'uure gesegnet, erhalten wir also direkt zu Beginn des neuen Add-ons Legion mit der Aktivierung des erstens Talents unserer Artefaktwaffe eine mächtige Fähigkeit, die in so manchen Situationen vielleicht das Überleben unserer Tanks sichern kann.

    Blessing of T'uure

    Dieses "Elite-Talent" ist euer finales Ziel der ersten Spielweise des Heilig-Priesters in WoW: Legion und befindet sich an der Spitze des Talentbaumes. Kritische Treffer mit den Zaubern Heilung und Blitzheilung erhöhen eure gewirkte Heilung für zwölf Sekunden um satte 20 Prozent.
    Ein erheblicher Bonus auf unsere gewirkte Heilung nach einem kritischen Effekt der oben genannten Zauber - wer möchte darauf schon verzichten? Auch gibt euch dieses Talent schon eine kleine Vorstellung davon, welche "Stats" (Statuswerte) für den Heilig-Priester in der kommenden Erweiterung WoW: Legion entscheidend sein werden.

    Save the Fallen

    Nun wissen wir also, wohin uns unser Weg führt: Zwei mögliche Richtungen können wir einschlagen, die uns entweder über die linke oder rechte Seite zu der Spitze des Stabes T'uure führen. Save the Fallen setzt die verbleibende Abklingzeit von Segenswort: Epiphanie alle 30 Sekunden zurück, sollte ein Gruppenmitglied unter 40 Prozent seines maximalen Lebens fallen (die Abklingzeit des Zaubers wurde von 10 auf 60 Sekunden festgelegt und erhöht nicht mehr die Chance auf einen kritischen Effekt).
    Agiert ihr als Heiler in kleineren Gruppen, kann dieses "Elite-Talent" in extremen Fällen zwar über Leben und Tod entscheiden, die lange Abklingzeit gibt uns hier aber allen Grund, vorerst darauf zu verzichten.

    Renew the Faith

    Nachdem wir mit Save the Fallen einen Blick auf die linke Seite der Artefaktwaffe "T'uure, Fanal der Naaru" geworfen haben, kommen wir nun zur rechten. Hier befindet sich das dritte "Elite-Talent" Renew the Faith, welches uns den Weg zur Spitze des Stabes ebnen wird. Renew the Faith sorgt dafür, dass während der Kanalisierung von Gotteshymne alle 0,5 Sekunden Gebet der Besserung auf ein neues Ziel springt, ohne dabei eine Aufladung zu verbrauchen. Somit sollte klar sein, dass wir mit diesem Talent in kleineren Gruppen eine höhere Effektivität erzielen und zum Start von Legion am meisten davon profitieren, sollte uns unser Weg durch Instanzen führen oder wir bereits die Maximalstufe (Level 110) erreicht haben.

    Auf dem Pfad des Schicksals

    Ihr solltet nun einen ersten Eindruck davon erhalten haben, was die drei besonderen Talente für euch bereithalten. Während wir hier nur die Entscheidung zwischen zwei "Elite-Talenten" haben, ist es bei der Artefaktwaffe "T'uure, Fanal der Naaru" sehr wichtig, dass man auf dem Weg zum Talent Blessing of T'uure sämtliche Talente im Blick behält und sich je nach Situation dazu entscheidet, diese zu wählen. Zunächst beschreiten wir aber den Pfad in Richtung Renew the Faith, dieser führt uns über die rechte Seite der Artefaktwaffe des Heilig-Priesters bis hin zur Spitze des Stabes. Die verscheidenen Skins der Artfeaktwaffe des Heilig-Priesters, die ihr in WoW: Legion freischalten könnt. WoW Legion: Die Artefaktwaffe des Heilig-Priesters T'uure, Fanal der Naaru (2) Quelle: buffed

    Ancient Power

    Wie bei allen Heiler-Klassen ist auch der Heilig-Priester gezwungen, nach der Aktivierung seines Ausgangstalentes diese passive Fähigkeit zu wählen. Vorerst als Platzhalter-Talent bezeichnet, um eventuelle Änderungen im späteren Verlauf der Beta oder Live-Version von Legion zu ermöglichen, erhöht Ancient Power unsere verursachte Heilung um fünf Prozent.

    Holy Hands

    Mit dem Talent Holy Hands erhöhen wir in drei Schritten die erzeugte Heilung durch Erneuerung um 3, 6 und zu guter Letzt 10 Prozent (ziemlich stark!). Schon im Verlauf der letzten Erweiterungen wurde Erneuerung ins Rampenlicht gerückt und dient den Heilig-Priestern aktuell als einer der wichtigsten Zauber, um Verbündete am Leben zu halten. Wer bisher aufmerksam mitgelesen hat, erkennt sicher an diesem Punkt, dass sich beim Heilig-Priester alles um die passive Erhöhung der Heilung dreht.
    Eine Spielweise, bei der wir dem Statuswert kritische Trefferwertung eine erhöhte Beachtung schenken, könnte in Verbindung mit einer soliden Mana-Regeneration dafür sorgen, dass der Heilig-Priester in WoW: Legion andere Heiler-Klassen in den Schatten stellt

    Reverence

    Nach der vollständigen Aktivierung von Holy Hands nähern wir uns dem nächsten Talent: Reverence.
    Da sich wie schon erwähnt alles um die passive Erhöhung unserer Heilung dreht, finden wir hier in drei Schritten (3, 6 und 10 Prozent) ein gutes "Upgrade" für unseren Kernzauber Blitzheilung vor.

    Words of Healing

    Und abermals erhöhen wir in drei Schritten unsere Heilung. Diesmal betrifft die Erhöhung sämtliche Segenswörter, welche wir um 3, 6 und 10 Prozent "buffen". Danach steht es euch frei, das gewünschte "Elite-Talent" Renew the Faith zu aktivieren.

    Segenswörter in WoW: Legion

    Von der Kernfähigkeit zum Aura-Modus und nun aus den Augen aus dem Sinn. Blizzard schätzte das Chakra-System als zu kompliziert ein und erkannte korrekterweise an, dass dieses unsere Spielperformance erheblich eingeschränkt hat. Daher werden die Segenswörter in Legion geändert: Alle Segenswörter stehen uns nun mit erhöhten Abklingzeiten frei zur Verfügung.

    Hallowed Ground

    Auf dem Weg zu unserem finalen Ziel haben wir nun das erste "Elite-Talent" hinter uns gelassen und gehen einen Schritt weiter. Hallowed Ground verringert die Abklingzeit der neuen Kernfähigkeit Segenswort: Heiligung in drei Schritten um 3, 6 und 10 Sekunden - nicht schlecht.
    Segenswort: Heiligung ist ein neuer Kernzauber mit einer Abklingzeit von 60 Sekunden. Hierbei handelt es sich um einen spontanen Flächenzauber, der in einem Zehn-Meter-Radius bis zu sechs Verbündete um einen erheblichen Betrag heilt.

    Power of the Naaru

    Durch die Kraft der Naaru erhöht sich die gewirkte Heilung von Gebet der Heilung nach dem Einsatz von Segenswort: Heilung in drei Schritten um jeweils 10, 15 und zum Schluss um ganze 30 Prozent. Eine massive Stärkung in Sachen Gruppenheilung und zu Beginn des neuen Add-ons WoW: Legion in Kombination mit der neuen Glücksfall-Mechanik wohl das absolute Nonplusultra (Glücksfall sorgt fortan dafür, dass durch das Wirken bestimmter Fähigkeiten die verbleibende Abklingzeit einzelner Segenswörter mit jedem Einsatz um 6 Sekunden verringert wird).
    Ein langer und wirrer Weg liegt hinter uns! Jetzt könnt ihr aber wie gewollt das besagte Talent an der Spitze des Stabes "T'uure, Fanal der Naaru" aktivieren und euer Schicksal im Kampf gegen die brennende Legion erfüllen.

    Fazit

    Nun, auch wenn dieses Sprichwort vielleicht nicht auf sämtliche Änderungen des kommenden Addons WoW: Legion zutreffen mag, so blicken wir gespannt der Zukunft entgegen und freuen uns auf die Möglichkeiten des Heilig-Priesters. Ein neuer dynamischer Spielstil mit vielen Verbesserungen und einer geballten Menge an "Heal-Output" erwartet uns. Während Blizzard stetig daran arbeitet, die verschiedenen Philosophien der einzelnen Talentspezialisierungen jeder Klasse voll zur Geltung zu bringen, darf auch die Tradition nicht zu kurz kommen. So bleibt es nicht aus, dass der Heilig-Priester auch weiterhin eine vollwertige Heiler-Spezialisierung bleibt und im Kern keinen großen Veränderungen unterzogen worden ist.

    Hierbei wird auf viele Fähigkeiten mit moderaten Abklingzeiten von einer Dauer zwischen 30-60 Sekunden gesetzt. Dem langweiligen "gespamme" diverser Kernzauber soll somit ein Ende gesetzt werden und uns die situationsbedingte Entscheidung überlassen wie wir reagieren, um unsere Verbündeten am Leben zu halten. Wie wir das ganze zuletzt umsetzen und ob wir uns dabei an gewisse Vorgaben halten, um möglichst effizient voran zu kommen bleibt uns wie immer selbst überlassen. So oder so, kann sich jeder Spieler über eine wunderschöne neue Waffe freuen, für die lediglich eine "kleine" Questreihe zu erledigen ist.

    Mehr zu World of Warcraft findet ihr auf unserer WoW-Themenseite.

    Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren: WoW: ​Patch 7.2 - PvP-Raufereien sorgen für frischen Wind - Offizielle Vorschau PC 0

    WoW: Patch 7.2 - PvP-Raufereien sorgen für frischen Wind - Offizielle Vorschau

      WoW Patch 7.2: Hier lest ihr Blizzards offizielle Vorschau auf die PvP-Raufereien im nächsten Update!
    WoW Legion Patch 7.2: Paladin-Klassenmount Highlord Gold Charger PC 4

    WoW: Legion Patch 7.2 - Paladin-Klassenmount - Questreihe und Videovorschau

      WoW Legion Patch 7.2: Hier findet ihr eine Videovorschau des exklusiven Paladin-Klassenmounts sowie Infos zur Questreihe, mit der ihr euer Reittier erspielt!
    Es gibt Aktualisierungen für WoW-Addons PC 0

    WoW: Addons für WoW Patch 7.1.5! Aktualisierte Addons in der buffed-Datenbank - 20.02.

      Welche WoW-Addons haben eine neue Version in der buffed-Datenbank? Wir erzählen es euch!
    WoW: Unheilig-Todesritter in Legion - so spielt sich die Spezialisierung 13:44 WoW: Unheilig-Todesritter in Legion - so spielt sich die Spezialisierung WoW: Der Waffen-Krieger in Legion - die Skills und Rotation vorgestellt 16:20 WoW: Der Waffen-Krieger in Legion - die Skills und Rotation vorgestellt WoW: Der Blut-Todesritter in Legion - Skills und Talente der Todesritter-Tanks 22:01 WoW: Der Blut-Todesritter in Legion - Skills und Talente der Todesritter-Tanks
  • World of Warcraft: Legion
    World of Warcraft: Legion
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    30.08.2016
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von think000
    Also das kann ich nicht unterschreiben. Denn nachdem man ein Segenwort benutzt hat will man ja natürlich, dass es…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • SGlanzer
      15.05.2016 00:30 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      think000
      am 15. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dem langweiligen "gespamme" diverser Kernzauber soll somit ein Ende gesetzt werden "

      Also das kann ich nicht unterschreiben. Denn nachdem man ein Segenwort benutzt hat will man ja natürlich, dass es sobald wie möglich wieder zur verfügung steht. Und wie schafft man das? indem man einen Zauber spammt zb.: für Segenwort: Epiphanie spammt man Heilung, damit die abklingzeit verkürzt wird ...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195311
World of Warcraft: Legion
WoW Legion: Die Artefaktwaffe des Heilig-Priesters T'uure, Fanal der Naaru
In WoW: Legion tragen Heilig-Priester die Artefaktwaffe T'uure, Fanal der Naaru, welche ein Zweihandstab ist. Wir zeigen euch, welche Talente ihr über den Stab freischaltet und was eure Artefaktwaffe sonst noch so drauf hat.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Legion-Spiel-55966/Guides/Artefaktwaffe-Heilig-PriesterT-uure-Fanal-der-Naaru-1195311/
15.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/03/WoW-Legion-Artefaktwaffe-Priester-Tuure-buffed_b2teaser_169.jpg
blizzard,mmorpg
guides