• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      24.02.2011 11:10 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Barkyo
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das mit den accountgebunden fraktionen find ich persönlich sehr sinnvoll. das die twinks dadurch zu stark werden könnten bezweifle ich auch, bzw es wäre nicht störend. bis das soweit wäre sind die epischen gegestände diesen addons bereits schwach und in den unteren levelbereichen kann man das nur als geschwindigkeitsboost bezeichnen, der denk ich auch nicht sooo sehr zu spüren sein sollte. kopf- und schulterverzauberungen sind ja bereits eh accountgebunden
      Gilion
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde das Erfolgs-System bei WoW eigentlich relativ sinnfrei, da bis auch ein paar wenige die meisten Erfolge eigentlich keinen wirklichen nutzen bringen. Ich hätte es etwas besser gefunden wenn man an die Erfolg eine Art Bonus angehängt hatte. Zum Beispiel wenn an erfolgreich nen Endboss-Dämonen in einer Instanz umlegt, bekommt man nen Erfolg der den Schade dauerhaft 1% gegen Dämonen erhöht,.oder wenn man ein Gebiet erkundet bekommt man in dem Gebiet nen Geschwindigkeitsbons usw. ...

      Aber so wie das System im Moment ist, finde ich es grösstenteils einfach nur unnütz.

      @Vanitra:
      Das was du vorschlägst ist genau das was die Entwickler vermeiden wollen, betreffend der Aussage "da sie Spieler mit vielen Twinks potentiell zu stark bevorteilen würden".
      Altros
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      erfolge mir wurst Heldentaten sollten acc gebunden sein wenn ich mein pala sehe der 14 heldentaten hatt und dan mein jäger der gerade mal 2 hatt denke ich man ey wie so habe ich nich mal mit jäger das spiel angefangen hätte er auch so viele da ich kein pala mehr spiele sondern jäger
      Zwerge stinken
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erfolge hat WoW übrigens nachträglich geklaut.
      Altros
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sie klauen nich sie tauschen ihre sachen nur
      das eine spiel hatt was gutes dan tausche sie die sachen mit den programirern da ist nix geklaut dan weren ja alle spiele verboten
      Benon
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Geklaut ist in nem Genre wie dem MMO immer ein sehr heikles Thema. Ich weiß (oder denke ich weiß) auf welches Spiel du dich beziehst, aber frage dich dann doch mal, was dieses Spiel so alles von WoW "geklaut" hat.

      Soetwas wie Diebstahl wird es in diesem Genre wahrscheinlich nie geben, zumindest nicht offiziell. Sonst hätte laut deiner Anschuldigung Blizzard ja auch eine Strafe bekommen müssen
      Vanitra
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Accgebundene Erfolge sollten auch mehrere Chars betreffen und nicht nur einen der sie macht und automatisch an alle weitergibt, Deswegen sollte sowas nur folgender Form möglich sein:

      Beispiele:
      Erreiche mit 5 Chars Level 85
      Ereiche mit 10 Chars Level 85
      .....

      Erreiche mit 2 Chars 4 Berufe auf Skill 525
      Erreiche mit 5 Chars 4 Berufe auf Skill 525
      ...

      Erreiche Meister der Lehren des Kataklysm mit 2 Chars
      Erreiche Meister der Lehren des Kataklysm mit 5 Chars
      ...
      Also Erfolge die erst erreicht werden wenn man die Vorrausetzungen mit mehreren Chars geschafft hat. Diese Erfolge werden dann auf den beteiligten Chars angezeigt und gewertet.
      Grimbär
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich schreibe mal aus meiner Sicht mit klarem Beispiel:

      Wotlk ich gab meinen Schurken "Chapion der Naaru sw auf" um Dk zu spielen. Dem blieb ich Treu bis dato heute mit alles Heroic Erfollgen und knappen 9k Erfollgspunkten. Nu muss ich sagen das ich um mal abwechslung ins spiel zu bringen mal nen Hexer oder Jäger spielen würde, doch diese haben jeweils ganze 400 Punkte. Ok jeder andere sagt scheiß drauf spiele was du willst:
      Jap das ist wahr aber ich Arbeite seit mitte ICC Acc in ner 45 h woche da is grade mal so Ruf mit main drin, soll ich nu alle Rufe nochmal hochleveln? Grade Tol Barad? soll ich nur weil ich Twinke noch mehr Freizeit Sinlos mit Ruffarmen verschwenden. Das RL is mir dafür zu Heilig auch wenn ich 2 Tage in der Woche Raiden gehe, weils mein Hobby ist. Nu mal im ernst die ausrede "Bäh ich hab nur 1 Char usw, zieht net den er ist ja anscheinend zufrieden mit seiner Klasse oder hat wie ich keine Zeit sich nen Twink hochzuziehen der am ende nochmal alles durchlaufen muss :-C. Ergo sind alle standalonespieler von anfang an so gearscht wie ich seit mitte ICC, nur das ich vorher zeit hatte nen Twink hochzuziehen.

      Also wehrt euch nich dagegen es kommt jedem Zugute, JEDEM und mimimi zu machen nur weil man aus überzeugung mal was net gemacht hat (Twinken) erleben ALLE JEDEN TAG.
      sharas1
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fail, denn für den Drachen brauchst du marken...und die musst du farmen.....
      schmetti
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tol barad Klar damit jeder den Drachen geschenkt bekommt ^^
      Ruf ist pro Char und wer den haben will muss halt Ruf Farmen , ist eh übelst einfach geworden.
      Das einzinste was ich bemängel ist das die neuen VZ nicht ACC gebunden sind
      MoK
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      mit solch künstlicher spielzeitstreckung macht man auch mehr geld
      Sabuesa
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      da hat er allerdings recht -,-
      marantis
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      zitat: ... Spieler mit vielen Twinks potentiell zu stark bevorteilen würden. Wer hauptsächlich mit einem Charakter spielt benachteiligt...

      wieder eine ganz klare fehlentscheidung von blizz!

      denn die SPIELZEIT ist in beiden fällen die GLEICHE! und die erfolge wurden auch von dem SELBEN SPIELER erarbeitet!

      es ist vollkommen egal, ob ich einen einzigen char bevorzuge und damit auf diesem mehr erfolge sammle oder ob ich 5 twinks spiele und bei diesen jeweils nur wenige erfolge erziele. die erfolge wurden immer von dem SELBEN spieler erarbeitet!

      ich gehe sogar noch einen schritt weiter. erfolge sollten nicht nur wow account gebunden angezeigt werden, sondern BNET account gebunden! es gibt zig spieler die mittlerweile mehr als einen wow account in ihrem bnet account haben und dennoch wurden alle erfolge immer vom selben spieler erarbeitet!

      lediglich die erfolge, die durch das übertragen von accounts an andere accounts entstehen, sollten nicht gezählt werden (stichwort: gekaufte accounts)

      eine gesamtanzeige über alle BNET account erfolge würde ua. auch das tank/heal problem entkrampfen, weil man dann bspw. auch wieder mehr auf neue klassen spielen könnte (tank/heal), ohne die erfolge vom dd, den man vor jahren zufällig erstellt hat, abschreiben zu müssen.

      das selbe sollte übrigens nicht nur für erfolge, sondern auch für andere dinge, wie mounts, pets, ruf, gold, wappenröcke, titel, usw. gelten!

      denn all dies wurde von dem selben spieler erarbeitet und nicht von einem bestimmten account und sollte diesem spieler dann auch in allen accounts zur verfügung stehen!
      Launethil
      am 24. Februar 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Die Aussage bezüglich der Benachteiligung von Spielern, die sich hauptsächlich mit einem einzigen Charakter beschäftigen, bezog sich vor allem auf die "Account-gebundenen" Berufe oder Reputationen, weniger auf die Erfolge.
      Soileater
      am 24. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      is mir eig wurscht egal ob ich mit allen chars den erfolg das ich lvl 10 geschafft hab (welche herausforderung) oder nicht hab is mir egal... sollen se lieber einführen das alle chars die gleichen pets haben und evtl. achievment mounts ansonst wird gold ja noch weniger wert wenn man sich nicht ma mehr mounts kaufen muss
      aber da achievments eh nur zusatz is können se das mak schön weit unten der todo liste setzen und lieber mal das spiel ordentlich balancen....
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
813289
World of Warcraft: Cataclysm
WoW: Spieler-Erfolge pro Account statt pro Charakter - vorerst nicht in Sicht
WoW-Erfolge zählen auf absehbare Zeit nur pro Charakter. Die Entwickler von World of Warcraft mögen zwar die Idee Account-gebundener Achievements - doch die Technik spielt nicht mit.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Cataclysm-Spiel-42972/News/WoW-Spieler-Erfolge-pro-Account-statt-pro-Charakter-vorerst-nicht-in-Sicht-813289/
24.02.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/02/WoW_Erfolge.jpg
world of warcraft cataclysm,achievements,erfolge,blizzard,mmo
news