• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Patch 4.3.2: Update der Patch Notes - weitere Bugfixes und neuer Trash in der Baradinfestung

    Am 12. Januar 2012 haben die WoW-Entwickler die Patch Notes für WoW Patch 4.3.2 um einige Einzelheiten erweitert. Zum Beispiel soll mit dem Bugfix-Update nicht mehr durch das Auslösen von Adrenalinrausch die globale Abklingzeit gestartet werden. Desweiteren bekommt Alizabal in der Baradinfestung endlich ihre eigenen Trash-Gegner und die visuelle Warnung für den Klingenansturm der Elite der Zwielichtschreckensklingen und der Zwielichttöter soll erheblich besser zu sehen sein.

    Für die Testserver von WoW Patch 4.3.2 gibt es einen kleinen Patch und die WoW-Entwickler haben die bislang recht übersichtlichen Patch Notes für das Bugfix-Update aktualisiert. Schurken werden sich ganz besonders darüber freuen, denn die Fähigkeit ‚Adrenalinrausch' soll nicht mehr die globale Abklingzeit auslösen. Dafür wird die Funktionsweise der ‚Phiole voller Schatten', die im Drachenseele-Raid von diversen Bossen droppen kann geändert. Der Schaden, der durch das Schmuckstück verursacht wird, soll gleich bleiben. Um ihm aber den Burst-Schaden zu nehmen, der vor allem im PvP ein Problem ist, wird der Schaden des ausgelösten "Blitzeinschlags" auf ein Drittel reduziert. Dafür steigt die Chance, dass dieser Effekt auslöst, um das Dreifache.

    Zwei weitere Änderungen betreffen zudem die Baradinfestung. Die durch die Gänge fleuchenden Augen von Occu'thar werden durch Gegner ersetzt, die der neuen Herrin Alizabal dienen – richtet Euch also darauf ein, dass Ihr beim Trash ähnliche Mechaniken kontern müsst, wie bei der dämonischen Boss-Dame selbst. Dazu wird im Drachenseele-Raid die visuelle Warnung für den ‚Klingenansturm' der Elite der Zwielichtschreckensklingen und der Zwielichttöter im Kampf gegen Kriegsfürst Schwarzhorn deutlich sichtbarer gemacht, damit Ihr rechtzeitig ausweichen könnt. Die kompletten Patch Notes zu WoW Patch 4.3.2 findet Ihr nachfolgend; die originalen Informationen gibt's im US-amerikanischen WoW-Blog.

    WoW Patch 4.3.2: vorläufige Patchnotes (Stand: 12. Januar 2012 / deutsche Übersetzung durch buffed.de)


    Klassen: Allgemein
    • 'Rache' löst nicht mehr durch Schaden aus, der von anderen Spieler-Charakteren verursacht wird


    Klassen
    • Druiden
      • Der 4-Teile-Bonus des T13-Sets für Gleichgewichts-Druiden erhöht zusätzlich zum aktuellen Effekt nun auch den von ‚Sternensog‘ verursachten Schaden um 10 Prozent
    • Jäger
      • ‘Aspekt des Falken’ gewährt nun etwa zusätzliche 35 Prozent Angriffskraft
      • Während ‚Abschreckung‘ aktiv ist, senkt die Fähigkeit nun auch erlittenen Schaden um 30 Prozent
      • ‚Schwarzer Pfeil‘ verursacht nun 20 Sekunden lang alle 2 Sekunden Schaden (vorher 15 Sekunden lang alle 3 Sekunden). Der durch die Fähigkeit insgesamt verursachte Schaden bleibt unverändert
      • ‚Sichern und Laden‘ wirkt sich nicht mehr auf ‚Arkanschuss‘ aus und wird durch ‚Arkanschuss‘ auch nicht mehr aufgebraucht.
    • Magier
      • Der mit ‘Feuerball’ verursachte Schaden wurde um etwa 6 Prozent abgeschwächt
      • Der mit ‘Pyroschlag’ verursachte Schaden wurde um etwa 6 Prozent abgeschwächt
    • Paladine
      • ‚Heiliges Strahlen‘ kostet nun 40 Prozent des Grundmanas (vorher 35 Prozent)
    • Priester
      • Beim Einsatz von ‘Massenbannung’ sollten wieder Ziele bevorzugt werden, die mit Magie-Effekten belegt sind, die gebannt werden können.
    • Schurken
      • 'Adrenalinrausch' löst nicht mehr die globale Abklingzeit (GCD) aus.


    Dungeons & Raids
    • Real-ID-Freunde können mit Charakteren der gleichen Fraktion nun Raid-Gruppen eröffnen. In Gruppen mit mehr als fünf Teilnehmern kann man Raidfinder-Gruppen beitreten, ältere Raid-Instanzen im normalen und heroischen Modus besuchen oder in Schlachtfeldern kämpfen. Es ist derzeit noch nicht möglich, über dieses Feature die Raid-Instanz Drachenseele im normalen oder heroischen Modus zu besuchen
    • Im Dungeonkompendium wurden diverse Rechtschreibfehler behoben und Beschreibungen erweitert [Anm. d. Red.: Inwieweit dies auch für die deutsche Sprachfassung gilt, ist noch unklar]
    • Spieler können bei einem Boss-Kill im Raidfinder-Modus nicht mehr mehrere Exemplare eines Items gewinnen. Beispiel: Würfelt ein Spieler „Bedarf“ auf zwei Set-Teile und gewinnt das erste, kann er das zweite Teil nicht mehr von diesem Boss erhalten
    • Baradinfestung
      • Statt Augen des Occu'thar machen jetzt Jünger des Hasses die Gänge vor den Bossräumen unsicher.
    • Drachenseele
      • Kriegsmeister Schwarzhorn
        • Die visuelle Warnung für den ‚Klingenansturm‘ der Elite der Zwielichtschreckensklingen und der Zwielichttöter sollte deutlich sichtbarer sein.
    Gegenstände
    • Der Schaden ausgelöst durch den "Blitzeinschlag" des Schmuckstücks "Phiole voller Schatten" wird auf ein Drittel reduziert. Gleichzeitig wird der Effekt etwa dreimal so häufig ausgelöst. Der Schaden des Schmuckstückes sollte gleichbleiben, der Burst-Schaden sollte insbesondere im PvP dadurch gesenkt werden.
    10:28
    World of Warcraft Patch 4.3 - Stunde des Zwielichts
    Spielecover zu World of Warcraft
    World of Warcraft
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Imba-Noob
    Naja Baradin ist eben auch für nichtraidende PvPler gedacht, daher von der Mechanik sehr leicht. Allerdings finde ich…
    Von Imba-Noob
    Neuer Trash in BF wäre mit Patch 4.3 sinnvoller gewesen.
    Von matthi200
    Ja neuer Trash wuhu geil hammer .... Nein ernsthaft Blizz sollte was sinnvolles machen damit die bis MoP nicht bei 9…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Elenenedh Google+
      13.01.2012 13:22 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Imba-Noob
      am 14. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Neuer Trash in BF wäre mit Patch 4.3 sinnvoller gewesen.
      matthi200
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja neuer Trash wuhu geil hammer ....
      Nein ernsthaft Blizz sollte was sinnvolles machen damit die bis MoP nicht bei 9 mio abos liegen
      EnteImTeich
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ah, also eigentlich kann man Baradinfestung komplett herauspatchen, die Bossen können nix, nicht mal das, sie können weniger als nix ...

      Archa und Co war da schon interessanter !

      Schade...
      Imba-Noob
      am 14. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja Baradin ist eben auch für nichtraidende PvPler gedacht, daher von der Mechanik sehr leicht.

      Allerdings finde ich es interessant, dass die neuen Bosse von Patch zu Patch leichter statt schwerer werden. Dieses Phänomen sehe ich auch in den Raids.

      PS: Bei den ersten beiden Bossen tun sich erstaunlich viele Spieler trotz sehr einfachen Schwierigkeitsgrad schwer.
      .:Vodoo:.
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Baradinfestung

      Statt Augen des Occu'thar machen jetzt Jünger des Hasses die Gänge vor den Bossräumen unsicher.

      Eigendlich sollten die schon direkt beim neuen Boss dabei sein
      SlyserNS
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Den Pala nerf versteh ich nicht so ganz. Aber naja die werden schon wissen was sie wollen
      Bezzlebub
      am 13. Januar 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich finds komisch das es kaum änderungen an dem Prot Pala gibt der scheint wohl zu funktionieren
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
863728
World of Warcraft: Cataclysm
WoW Patch 4.3.2: Update der Patch Notes - weitere Bugfixes und neuer Trash in der Baradinfestung
Am 12. Januar 2012 haben die WoW-Entwickler die Patch Notes für WoW Patch 4.3.2 um einige Einzelheiten erweitert. Zum Beispiel soll mit dem Bugfix-Update nicht mehr durch das Auslösen von Adrenalinrausch die globale Abklingzeit gestartet werden. Desweiteren bekommt Alizabal in der Baradinfestung endlich ihre eigenen Trash-Gegner und die visuelle Warnung für den Klingenansturm der Elite der Zwielichtschreckensklingen und der Zwielichttöter soll erheblich besser zu sehen sein.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Cataclysm-Spiel-42972/News/WoW-Patch-432-Update-der-Patch-Notes-weitere-Bugfixes-und-neuer-Trash-in-der-Baradinfestung-863728/
13.01.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/10/WoW_Alizabal_Baradinfestung_05.jpg
world of warcraft,blizzard,mmo
news