• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • WoW Patch 4.0.6: Die Gilde über Dungeons leichter leveln

    Das neueste Update der Patchnotes zu WoW-Patch 4.0.6 enthüllt einige Änderungen an der Mechanik, wie Ihr in Instanzen Erfahrungspunkte für Eure Gilde sammelt. Die Gildenerfahrung, die nach Abschluss eines 5-Spieler-Dungeons kann ab Patch 4.0.6 auch von kleineren Gildenteams gesammelt werden. Verschiedene Faktoren belohnen aber reine Gildengruppen weiterhin stärker.

    Wer momentan in WoW beispielsweise ein Random-Cataclysm-Dungeon mit zwei Kollegen aus seiner eigenen Gilde und zwei Spielern einer anderen Gilde durchspielt, der schaut in die Röhre, zumindest was die Gildenerfahrung angeht. Denn besteht eine Gruppe nicht aus mindestens vier Spielern derselben Gilde, dann gibt's für das Besiegen der Bosse keinerlei Erfahrungspunkte, die der Gilde zugeschrieben werden. Das soll sich mit WoW-Patch 4.0.6 ändern. Den aktuellen Patchnotes vom 12. Januar 2011 lässt sich folgende Anpassung entnehmen:

    • Wenn drei von fünf Mitgliedern einer Gruppe aus derselben Gilde kommen, dann können sie Gilden-Erfolge erledigen und erhalten 50 Prozent der üblicherweise möglichen Gildenerfahrungspunkte.
    • Wenn vier von fünf Mitgliedern einer Gruppe aus derselben Gilde kommen, dann können sie Gilden-Erfolge erledigen und erhalten 100 Prozent der üblicherweise möglichen Gildenerfahrungspunkte.
    • Wenn fünf von fünf Mitgliedern einer Gruppe aus derselben Gilde kommen, dann können sie Gilden-Erfolge erledigen und erhalten 125 Prozent der üblicherweise möglichen Gildenerfahrungspunkte.
    • Die Gildenerfahrung, die in heroischen Instanzen gesammelt werden kann, ist anderthalb Mal so hoch wie die Gildenerfahrung, die in Instanzen der normalen Schwierigkeit gesammelt wird.


    Wenn also drei Spieler einer Gruppe aus derselben Gilde vom gleichen Server kommen, dann wird in Zukunft zwar nicht die volle Menge aber immerhin etwas Erfahrung für die Gilde gesammelt. Diese Änderung kommt vor allem kleineren Gilden zugute, denen hin und wieder ein Spieler für das tägliche heroische Dungeon fehlt, weil nicht genügend Gildenmitglieder online sind. Obendrein wird so die recht lange Strecke auf Gildenstufe 25 für kleine Gilden etwas abgekürzt – denn sobald nicht mehr jedes Gildenmitglied auf Stufe 85 levelt oder auf der Maximalstufe jeden Tag tägliche Quests erledigt, zieht sich der Fortschritt der Gilde in die Länge, da so nicht jeden Tag die maximal mögliche Gildenerfahrung eingefahren wird. An einem Beispiel sieht die künftige Gilden-XP-Verteilung via Dungeons folgendermaßen aus:

    Nehmen wir an, das Erledigen eines Bosses gewähre 100 Erfahrungspunkte für die Gilde. Seid Ihr zu Dritt unterwegs, dann erhaltet Ihr 50 Erfahrungspunkte (75 Punkte im heroischen Modus); bei vier Mitgliedern der gleichen Gilde landen 100 Erfahrungspunkte auf dem Gildenkonto (150 Punkte im heroischen Modus). Einen kleinen Bonus gibt's dann für diejenigen, die mit einer vollen Gildengruppe losziehen: Ihr würdet 125 Erfahrungspunkte für die Gilde sammeln (187,5 Punkte im heroischen Modus).

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Mahrony
    Du bist wahrscheinlich auch einer von denjenigen die meinen eine Gilde mit unter Hundert Mitgliedern hat es nicht…
    Von iKazaam
    so is das immer...da gibts endlich mal was gutes und dann is das auch wieder nicht richtig. Ich find die Sache 100%…
    Von Qwalle
    /agree mit Mahrony

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Elenenedh Google+
      13.01.2011 12:45 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Yokobana
      am 13. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die sollen mal lieber das Gildenleveling für PvP-Spieler anheben...Arenakämpfe geben nen Pups an Erfahrung...wenn überhaupt!
      Technocrat
      am 13. Januar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Finde ich wirklich gut, auch wenn ich in einer sehr großen Gilde bin.
      Qwalle
      am 13. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sign
      Schlaviner
      am 13. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Super Sache Endliuch bekommt die Gilde auch Erfahrung wenn ich mit meinen 2Kumpels unterwegs bin
      Liandrin
      am 13. Januar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wie schön! Jetzt profitiert auch endlich unsere kleine WG-Gilde. *freu* ^^
      Qwalle
      am 13. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Feine Sache.
      Nationalelf
      am 13. Januar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Man sollte umgekehrt auch ruf bei jeder gilde bekommen, die man durch inis begleitet
      ... um dann mit freundlich items aus gildenbankfach 1 nehmen zu können ^^
      SyntaXKilla
      am 13. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      loool nette Idee ^^
      Qwalle
      am 13. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ^^
      YuOminae
      am 13. Januar 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      @ Braamséry

      Was ist daran grauenvoll?

      Ich finde es einen richtigen Schritt!

      Das Gildensystem soll das zusammenspielen in der Gilde fördern, jetzt geht eine kleine Gilde in eine Dungeon mit 3 Man und bekommt keine Erfahrung obwohl die Grp zu 60 % aus Gildenmitgliedern besteht. Würden Sie mit 4 Man 100 % der Erfahrung bekommen.

      Somit wird es wie im Artikel schon beschrieben, den kleinern nicht Massen Gilden leichter gemacht zu Leveln.

      Große Gilden haben keinerlei nachteile durch diese Änderung!

      Das ganze System wird ja eh noch durch die Tägliche Erfahrungs Grenze eingeschränkt.

      Jetzt kommen Große Gilden evtl. etwas schneller an die Erfahrungs Grenze, die Sie eh jeden Tag erreichen und kleine Gilden haben evtl. die Aussicht diese mal zu erreichen.
      iKazaam
      am 14. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      so is das immer...da gibts endlich mal was gutes und dann is das auch wieder nicht richtig. Ich find die Sache 100% epic...in meiner Gilde sind momentan 4 aktive Leute..uns is jede Erfahrung Gold wert.
      GW Blizz..super Idee. Weiter so
      Garhelt
      am 13. Januar 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Prinzipiell magst du ja recht haben, das 5 Leute gildenintern zu bekommen sein müssen, meine Gilde besteht z.B. aber nur aus 4 Leuten (RL-Freunde) und wir wollen auch gar nicht mehr Member haben, d.h. für die Gildenerfolge hätten vorher schonmal alle da sein müssen, was arbeitsbedingt selten klappt. Von daher begrüße ich diese Änderung sehr.
      Braamséry
      am 13. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich will es nicht direkt nerf nennen, weil ja nun nur sekundäre vorteile durch die gilde im spiel entstehen können.

      Aber grauenvoll zu hören ist das schon.

      Nach meiner Ansicht sollte es in Inis eig eher so sein, dass man 5/5 Gildenleute braucht, da 5 leute nun nicht die Welt sind.
      In Raids mit 20/25, ok, aber in Inis auchnoch bei 3 Leuten 50% der Punkte zu bekommen und bei 5 mehr als 100% der ursprünglichen ist wirklich lächerlich.
      Mahrony
      am 14. Januar 2011
      Kommentar wurde 7x gebufft
      Melden
      Du bist wahrscheinlich auch einer von denjenigen die meinen eine Gilde mit unter Hundert Mitgliedern hat es nicht verdient überhaupt Erfolge einzustreichen.

      Ich verstehe dein Problem nicht. Schränkt das irgendwie deinen Spielgenuss ein wenn andere Spieler leichter an etwas herankommen?
      Qwalle
      am 13. Januar 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      /agree mit Mahrony
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
807288
World of Warcraft: Cataclysm
WoW Patch 4.0.6: Die Gilde über Dungeons leichter leveln
Das neueste Update der Patchnotes zu WoW-Patch 4.0.6 enthüllt einige Änderungen an der Mechanik, wie Ihr in Instanzen Erfahrungspunkte für Eure Gilde sammelt. Die Gildenerfahrung, die nach Abschluss eines 5-Spieler-Dungeons kann ab Patch 4.0.6 auch von kleineren Gildenteams gesammelt werden. Verschiedene Faktoren belohnen aber reine Gildengruppen weiterhin stärker.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Cataclysm-Spiel-42972/News/WoW-Patch-406-Die-Gilde-ueber-Dungeons-leichter-leveln-807288/
13.01.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/07/WoW_Cataclysm_Beta_Blackrock_Caverns_027.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,mmo
news