• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      17.02.2011 12:31 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      hilfish
      am 26. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Trotzdem, meine ich, ist das Ganze eine Sache des Equips (und das - entgegen der Ankündigung von Blizz - viel mehr als vorher) und der "richtigen" Skillung (also nichts von wegen mehr Wahlmöglichkeit beider Auslegung und der Spielweise, sondern im Gegenteil starke Einschränkung auf einen Königsweg . Der Potenzfaktor ist die Mastery, die die Schilde ab einem bestimmten Level so stark verstärkt, dass BLIZZ sich gezwungen sieht, die Grundwerte der Schilde zu nerfen (und das trifft dann vorallem die Low-equipten, weil die das eben nicht über die Mastery augleichen können). Und der Manannerf ist meiner Meinung nach der Spielspaßraubensten, weil man ohne Mana einfach gar nichts mehr machen kann. Dazu kommt natürlich noch, das BlIZZ beim Dizi mit Cataclysm die Heilfähigkeiten des Diszis gernerft hat, mit dem Argument, die sollen vorallem Schaden vermeiden. Da mag die Argumentation: "Jetzt doch wieder Schadensvermeidung als Sekundärfähigkeit" wie ein Hohn klingen für manche..
      hilfish
      am 26. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Noch ein Nachtrag: Denke auch, dass der Ausdruck "Schild spammen" ein Blödsinn ist, genauso wie wenn ich einem DDler vorwerfen würde, er würde "Schaden spammen". Würde mich freuen, wenn die Schildefähigkeiten noch diversifiziert würden (statt den Shadow wie eine Mage zu gestalten). Man denke sich nur, er hätte Schilde um Magieschaden verstärkt zurückzuwerfen, irgendeine ander Fähigkeit (KT und Geschw oder so) zu erhöhen usw. Dann müsste man situationsbedingt entscheiden, welches Schild....
      hilfish
      am 21. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn ich mir die Kommentare hier anschaue (und meine eigene Spielerfahrung in Rechnung ziehe) scheint das Problem beim Diszi in der mastery zu liegen. Diszis mit einem durchschnittlichen Equipstand von <345 sind als heal praktisch nicht spielbar (wenn die grp und der tank den gleichen Equipstand haben), ab >355 werden sie plötzlich zu den Überschadensvermeidern (auf Grund der in diesem Equiplevelbereich stark greifenden Mastery "Schilddisziplin", einem dann deutlich verbesserten Manareg und viel mehr Krit). Der Bereich zwischen "geht gar nicht bis sehr zäh" und "alles easy, alles langweilig) ist sehr, sehr klein. Das wirkt ja fast wie eine Art Schallmauer, die man durchbrechen muss... Das kanns natürlich nicht sein, dass man einen diszi nur mehr mit T11 Equip im Endgame und am Besten in einem 25er vernüftig spielen kann und er sich bis dahin entweder eine andere Skillung zulegen, oder sich sonstwie ziehen lassen muss (weil ja selbst das Machen von Dailys sich alleine mühsam gestaltet.). Meiner Meinung nach bringt es daher nichts, am Manaverbrauch zu drehen um den Gähnfaktor im Endgame zu senken, sondern man muss diese "Schallmauer" zwischen dem Equip- Levelstand 345 und 355 abschaffen. Denn der jetzige Mananerf mag zwar den Spielspaß im Endgame erhöhen, für die Diszis, die sich equip-und levelmäßig noch nicht dort befinden, erzeugt das Ganze Megafrust, und das zurecht.
      Harvard
      am 22. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das mit >355 würde ich nicht so auswerten. Die Diszis mit dem Equipmentstand schreiben hier meist, wenn sie recht gute Raidgruppen haben und damit auch optimal eingesetzt werden. Bezogen auf Raids wären die gleichen Diszis mit <345 vermutlich ähnlich gut, würden allerdings seltener Schildbot spielen.
      Mana spielt auch als Diszi mit 359er in Raids zumindest im 10er immer eine Rolle, nur kann man es nach so viel Praxiserfahrung in Raids besser nutzen.
      Harvard
      am 18. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mit Betracht auf die HC Raids finde ich die Erhöhung gut. Als Diszi bin ich grad bei 125k im 10er und kann bei Maloriak in den roten Phasen durchschilden. Halfus teilweise durchschilden geht auch wunderbar und ich habe noch 50% Mana, ohne dass sich die anderen Heals mehr anstrengen müssen.
      Wenn mein Equip jetzt noch besser wird, wären beide Kämpfe aus Disziperspektive nicht mehr so wirklich herausfordernd und das wäre langweilig für mich
      Mysticism
      am 18. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jaja immer dieses hin und her...
      manchmal sollte Blizz sich mal von den Spielern ne Scheibe abschneiden denn manche verbesserungsvorschläge hier waren sehr Produktiv und umsetzbar (im bezug auf eine verbesserung der jetzigen umstände) z.b Byte768 beitrag
      Killiano
      am 18. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ach wozu das alles hier? lasst sie mal machen..rift ist bald draussen.,,endlich wieder ein ebenbürtiges spiel.
      Bergerdos
      am 18. Februar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Blizzard hat mal als Grundrichtung für alle Klassen angedacht, dass die Klassen flexibel gespielt werden sollen, also situationsbezogen entsprechende Fähigkeiten genutzt werden sollen. Wenn sie sehen dass eine Fähigkeit so stark ist dass alle anderen mehr oder weniger ignoriert werden können wird da entgegengewirkt.
      Ein Diszi der nur noch Schilde benutzt - so wie es einige Zeit war - ist von Blizzard eben nicht gewünscht und die Leute müssen sich eben umstellen in ihrer Heilweise.
      NoBoDyIsPeRfEkT
      am 18. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie schon gesagt war es nun so das man die Schilde wieder verwenden konnte, jedoch war es trotzdem sinnlos immer nur zu Schilden den auch wenn man immer weniger Schaden bekommt liegt man irgendwann im Dreck wenn man nicht geheilt wird... Und ich kenne keinen der mit Cata bloss nur noch geschildet hat... Aber auch dann wird man bald ohne mana da stehen denn Euphorie gibt es bekanntlich nur alle 12 Sek... Und das Schild hält grad mal 1-3 sek am Tank...
      Freakypriest
      am 18. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schon aber:
      So wird auch der Diszi auf alle seine Fähigkeiten gedrängt und sogut wie jeder Heiler hat ähnliche Zauber für die selben Situationen.
      Auch wenn das Schild gesamme nerfig war so war es doch das einzige was einen wirklich von anderen Heilern unterschieden hat.
      XRayFanatic
      am 17. Februar 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Realität kann sich auch darauf beziehen ob ein Spiel noch Spaß macht und spielbar ist. Und das haben diese Vollidioten leider längst aus den Augen verloren. Ich kann diesen PVP-Scheiß nicht mehr abhaben. WOW war als PVE-Spiel gedacht, was soll nun ständig diese Scheiß rumnerferei wegen diesem PVP-Dreck ? Diese Schwachmaten bekommen es nunmal nicht hin, also sollens den Dreck doch rausnehmen. Aber selbst dafür sind diese Flachpfeifen zu dumm.
      Ach was reg ich mich überhaupt über diese piiieeeeepppp auf, spiel ich halt Anno bis Rift kommt. Vollspacken.
      Demonea
      am 17. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hehe, anderen den Bezug zur Realität abstreiten wärend man sich dabei auf WoW bezieht ist schon irgendwie witzig. ^^
      Falcoron
      am 17. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alleine schon die Erklärungsversuche von Blizz zeigen doch nur, dass Sie kaum noch wissen, was sie eigentlich da tun sollen. Mit dem Holzhammer an die Sache ran gehen, trifft schon recht gut das Emfinden meinerseits.
      Naja seit 72 std. WoW-Frei eben wegen diesem "Scheiss", den sie meiner Lieblingsklasse (Priester) da immer wieder von neuem antun. (sry wegem dem Kraftausdruck)
      Seit 6 Jahren Priester Shadow und Heiler aus Leidenschaft - doch nun hat Cata das alles gekappt ^^
      Naja lege eben eine ausgedehnte Pause ein^^
      HMC-Pretender
      am 17. Februar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Alter Hut. Ging ja auch während WotLK schon immer vor und zurück. Blizzard macht Klassendesign viel zu oft nach dem Hühnerstallprinzip: immer da hin rennen wo am lautesten gegackert wird.

      Mit jedem Addon fährt dann eh die Planierraupe drüber und alles wird von Grundauf neu hochgezogen. Auf dem Gebiet müssten sie echt mal langfristig auf ein klares Ziel hinarbeiten und nicht ständig irgendwas ausprobieren und dann gucken wies klappt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
812230
World of Warcraft: Cataclysm
WoW: Nerf, Buff, Nerf - das Auf und Ab für Disziplin-Priester
Nachdem Patch 4.0.1 die WoW-Welt auf Cataclysm vorbereitet hatte, waren Probleme wie zu schwache Schilde noch nicht absehbar. Erst als sich die Priester in Cataclysm selbst aufmachten, die neue Höchststufe 85 zu erreichen, offenbarte sich, dass die in WotLK teilweise sehr starke Disziplin-Skillung in Tier 11 die schwächste von allen Heil-Builds war. Nach einem Buff der Schild-Stärke kommen nun höhere Mana-Kosten - ein Erklärungsversuch der Entwickler.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Cataclysm-Spiel-42972/News/WoW-Nerf-Buff-Nerf-das-Auf-und-Ab-fuer-Disziplin-Priester-812230/
17.02.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/02/Cataclysm_Priester_Disziplin.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,mmo
news