• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      16.12.2010 12:36 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ekkiman
      am 17. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Shimanking
      Du hast halt nur die Lizenz buffed zu benutzen. Es ist nicht dein Eigentum...xD
      Zauma
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie es in Deutschland aussieht, findet man z.B. hier: http://jarlskor.wordpress.com/2010/12/06/gebrauchtspiele-accountverkauf/
      Horde deadman
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wooooooooow. Wollen die mich verklagen und sich das Spiel zurücknehmen Oo. Ist doch klar das WoW keinem Benutzer gehört man kann es eben nur benutzen aber nicht selbst gestalten. Lol womit die Amerikaner sich die Zeit vertreiben. Es muss denen ja so langweilig sein, dass sie sowas überhaupt überprüfen
      Redday
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das ist ja nichts neues.
      is wie bei musik. da erwirbst du ja auch nur die rechte sie privat zu nutzen aber nicht die musik selbst.
      das einzige was einem wirklich "gehört" sind datenträger und verpackung.
      IwanNI
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der erste Satz ist ja schon mal falsch. Naja, halb-richtig triffts eher.
      Die DVDs gehören dem Käufer, sind ja auch bezahlt. Lediglich mein Account ist mein Besitz, hier ist Blizz der Eigentümer und diese können den jederzeit sperren.

      und ich glaube nicht, dass ich meine DVDs wieder an Blizz zurückgeben muss, wenn ich nicht mehr WoW spielen will und meinen "Vertrag" kündige. ^^
      Zwuusch
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden

      Das Wort "owners" wurde einfach falsch übersetzt. Es müsste in dem Kontext Eigentümer heißen und nicht Besitzer.
      Drakhgard
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie so ein reißerischer Artikel wieder für Missverständisse sorgt...
      Das war schon immer so und wird immer so sein. Wenn ich mir eine Software kaufe, erwerbe ich mir das Recht sie zu nützen. Nicht aber das Recht auf den Quellcode oder sonstiges. Lediglich eine Lizenz zur Nutzung.
      Die DVD, Hülle, etc... gehört natürlich einem. Das Urteil ist nichts Neues. Bei jedem MMOG ist das schon so.
      Nexilein
      am 17. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es geht aber darum, ob ich ein Spiel verkaufen kann oder nicht; und das betrifft nicht nur MMOs.
      Wenn ich ein Spiel wie Starcraft 2 verkaufen möchte, dann ist es eben eine ganz simple Anmeldung im Battlenet die darüber entscheidet obder Käufer das Spiel spielen darf oder nicht. Und Starcraft 2 ist kein MMO, sondern ein Singleplayer Spiel mit Multiplayer Inhalten.
      Stanglnator
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das weiß aber nicht jeder, wie man unschwer den Kommentaren entnehmen kann. Muss auch nicht jeder wissen, weil sich in der Regel keiner intensiv mit den EULAs beschäftigt. Daher ist es kein reißerischer Artikel, sondern eine sinnvolle Information.

      Wer nun empört darauf verweist, dass das ja nur die USA beträfe: Falsch, darum verweisen wir ja auf den Valve-Fall, der ähnlich gelagert ist.
      Giggelidu
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Der Käufer einer Version von WoW ist nicht der Besitzer dieser Software..."

      Ich bin doch aber im Besitz des Datensatzes, der auf meine Festplatte geschrieben ist, und damit auch Besitzer der Software. Die Artikelschreiberin verwechselt hier nicht zufällig gerade die Begrifflichkeiten Besitz und Eigentum miteinander? Ich bin gerade nicht sicher, kann mich ja auch irren.
      Heilbäumchen
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Auch mir ist die Bienenstockregelung des BGB bekannt. Es ändert sich trotzdem nichts an den Begriffen Eigentum und Besitz und genau dies ist von der Artikelverfasserin in einen Topf geworfen worden.
      Zuogolpon
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Sachen wie zum Beispiel die Imker Geschichte entstehen immer aufgrund von spezifischen Fällen. Vom Grunde aus, bestehen diese Gesetze im Staat nicht. Aber wenn ein Schlauberger daher kommt uns sieht, dass er einfach seine Bienen zumNachbarn schicken kann, ohne dabei das Recht zu überschreiten, dann werden eben Urteile gefasst und Gesetze verfasst.
      Das gleiche passiert hier, nur dass von einer Software (WoW), auf vielegleiche Vertriebsarten verallgemeinert werden kann.
      Braamséry
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt soviel Mist in den Gesetzbüchern, dass du da nicht durchsteigen willst, glaub mir.

      Als Beispiel hierfür kann man nehmen, dass es Gesetze für das Besitzrecht an Bienen, like Willi, gibt, die den Bienestock wechseln, weil jeder Imker genau weiß welche Biene zu ihm gehört...

      Es gibt da soviel Mist drinne und für jede Kleinigkeit noch so viele Gedankengänge, dass man als normal sterblicher nicht die Lust haben wird sich dafür zu begeistern^^
      Heilbäumchen
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein tust Du nicht, das wollte ich auch gerade anmerken.

      WIR sind Besitzer der Software, denn wir haben sie ja im Schrank stehen. Ob wir wirklich Egentümer sind, ist mir erstens völlig egal und zweitens ist die Rechtsprechung in den USA mit ihrem Case Law nicht zu vergleichen mit deutschem Recht, wo es auf bestehende Gesetze und eren Auslegung ankommt und nicht auf einen Fall in einem fernen Lande...

      Deswegen wage ich zu bezweifeln ob diese Urteil überhaupt auf Europa zu übertragen ist.
      Doncalzone
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bevor das hier zum Thema nur 1 für den Monat wird stellt euch WOW als Film vor.

      Ihr kauft euch bei eurem Händler eures Vertrauens WoW -Der Film. Ihr bezahlt und fahrt nach hause. Was ihr jetzt machen dürft mit eurem neuen Film:

      - Ihr legt die DVD/Blue Ray in euren Player und schaut euch den Film alleine oder
      mit Freunden/Familie an.

      - du triffst dich bei einem Freund zu einem DVD-Abend und bringst WOW-Der Film
      mit.

      Was du allerdings NICHT darfst.

      - den Film mit Hilfe von Software kopieren und ins Netz stellen oder gar die Kopien
      weiter verkaufen.

      Das läßt sich auch mit dem Spiel vergleichen. Erlaubt ist:

      - WoW auf einem anderen Rechner installieren und du spielst über deinem
      Account.

      - du gibst einem Freund einen Gästepass und er installiert sich WoW mit deinen
      DVD's

      VERBOTEN sind (und dafür ist die neue AGB)

      - WoW in jeder Form zu verändern/modifzieren so daß man Funktionen ausrufen
      kann die ursprünglich mit der Originalversion nicht möglich waren.

      Das die Gesetze in anderen Ländern hier nicht wichtig sind ist so auch nicht richtig. Dafür gibt es in einem Kaufvertrag den Gerichtsstand * (hoffe es war das richtige Wort)

      * http://www.juracafe.de/cms/front_content.php?idcat=153&idart=262
      Doncalzone
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Accountsharing ist es wenn du dem Freund deine E-mail und dein Passwort gibst. Blizzard legt nicht umsonst in jedes Spiel einen Gästepass mit wenn sie nicht wollten das du deinen Freunden die Software für ihre Zwecke ausleihst
      Fipsin
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gilt bei FIlmen nicht oft nur zu Prvaten vorführungen, wenn ich mit ein paar Kollegen einen Filmabend mach ist das ja im Privaten. Und ich denke nicht das Blizz was dagegen hat wem wir die CDs geben, wir haben die Lisenz erstanden und das sind auf aktuellem STand schonmal knapp 100Euro. Wenn wir die CD dan nem Kollegen geben der Privi Spielen will, ja Realmlist ändern FTW wird das Blizz eh nicht merken oO
      Janithas
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die DVD darfst du weitergeben, nur deine Accountdaten nicht.

      Man sollte einfach mal Hardware (Die DVD), Software (Das was drauf ist) und Account (der zu dem dein Char gehört) trennen.

      Bei gekaufter Software gilt (Ist übrigends auch bei MS so): Die DVD gehört dir, die Verpackung auch, Handbuch und Features etc auch. Für die auf der DVD enthaltenen Software erwirbst du aber in der Regel nur ein Nutzungsrecht.
      Kuman
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      dann darfst du die dvd aber nicht an deine freunde verleihen. das wäre ja in wow accountsharing
      Hosenschisser
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Gerichtsstand sieht nur vor welches Gericht bei einer eventuellen Klage zuständig ist.
      In Deutschland ist der Gerichtstand, wenn nicht nicht anders vereinbart, der Wohnort des Kunden.
      Kuman
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ne dvd kann man auch verleihen und dann schauen sich mehrere leute ein produkt an, obwohl nur eine lizenz gekauft wurde. für ne dvd braucht man ja meistens kein passwort^^
      Signorum
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Würdet ihr hier bitte mal anfangen zu unterscheiden zwischen dem Spiel auf der DVD, an dem ihr alle Rechte habt, da ihr den Datenträger erworben habt. Hat allerdingst nichst damit zu tum mit dem Recht WoW zu spielen, da mit Eröffnung eines Accounts ein sepperater Vertrag geschlossen wird und den kann Blizzard bei Verstoss gegen die Bedingungen beenden.
      Und diesen Vertrag segen wir mit jedem Patch erneut ab, Interesant ist es hier noch ob bei dem Account deutsches Recht oder Us-Recht gilt, hat da einer Ahnung?
      FrankyB122
      am 17. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da gilt deutsches Recht, AGB sind soweit gültig soweit sie nicht gegen geltendes Recht verstoßen oder sittenwidrig sind.
      gotcha10
      am 17. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ kuman ob das so ist weis ich auch net genau aber mal im erst möchtest du nach jeden noch so kleinen hotfix seitenweise EULA durchscrollen und akzeptieren? also mir ist das nach jedem patch schon zu blöd
      Kuman
      am 16. Dezember 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      eigentlich ändert jeder hotfix ja das spiel. müssten wir dann nicht auch nach jedeme hotfix der EULA neu zustimmen, da es ja nicht mehr das Produkt ist, das wir gekauft haben?
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
804391
World of Warcraft: Cataclysm
WoW: Euer WoW-Spiel gehört Euch nicht - Neuer Rechtsspruch im Fall Glider-Entwickler MDY vs Blizzard
Ein US-Bundesgericht hält einen Beschluss aufrecht, dass die WoW-Version, die bei Euch in den Schränken steht, nicht Euch gehört. Stattdessen habt Ihr per Endnutzer-Lizenzvertrag, den Ihr bei der Nutzung von WoW annehmt, nur die Lizenz, das Spiel zu spielen. Immerhin kann Blizzard aber keine Gerichtsverfahren wegen Verletzung des Urheberrechts gegen Nutzer von Glider anstrengen.
http://www.buffed.de/World-of-Warcraft-Cataclysm-Spiel-42972/News/WoW-Euer-WoW-Spiel-gehoert-Euch-nicht-Neuer-Rechtsspruch-im-Fall-Glider-Entwickler-MDY-vs-Blizzard-804391/
16.12.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/12/WoW_Season_9_Schamane_04.jpg
world of warcraft cataclysm,blizzard,mmo
news